Medien

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
dennisov
Beiträge: 2304
Registriert: 02.02.12 @ 18:05
Wohnort: In Züri, wo suscht?

Re: Medien

Beitragvon dennisov » 05.09.19 @ 9:03

Kiyomasu hat geschrieben:Dann bin ich wohl der einzige, der sich die Spiele nüchtern anschaut...


Respekt! Ich kann das schon lange nicht mehr..
Patrioten sind scheisse!

!!!LEGALIZE IT NOW!!!

camelos
Beiträge: 721
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: Medien

Beitragvon camelos » 05.09.19 @ 9:25

Yekini_RIP hat geschrieben:
MetalZH hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Dann bin ich wohl der einzige, der sich die Spiele nüchtern anschaut...


Nein, Yekini ist ja auch noch da! ;-)

Aber man kann ja auch ganz ernsthaft und topfnüchtern das Spiel schauen und erst danach noch ein paar Bierchen trinken gehen. Oder auch gar nicht trinken und abstinent noch mit Kumpels herumziehen. Auch für diese beiden Optionen ist der Samstagabend besser geeignet...

Los Tioz hat es in seinen beiden Posts perfekt auf den Punkt gebracht. (danke!)


Ja ich muss auch wieder zurück in die Provinz fahren...;-) aber manchmal habe ich wirklich das Gefühl, dass viele User nicht nur am Spieltag saufen, wenn ich hier drin soviel Stuss lesen muss...;-)


Bei anderen wiederum, habe ich das Gefühl, dass sie sich nach dem gewonnenen Cupfinal, vom Optiker ihres Vertrauens, eine rosarote Brille aufschwatzen liessen und daher mehr oder weniger immun sind, gegen das was derzeit abgeht ;-)
Wenns nicht weh tut, ists nicht der FCZ.
Zitat Ostler

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2795
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Medien

Beitragvon Yekini_RIP » 05.09.19 @ 10:00

camelos hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:
MetalZH hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Dann bin ich wohl der einzige, der sich die Spiele nüchtern anschaut...


Nein, Yekini ist ja auch noch da! ;-)

Aber man kann ja auch ganz ernsthaft und topfnüchtern das Spiel schauen und erst danach noch ein paar Bierchen trinken gehen. Oder auch gar nicht trinken und abstinent noch mit Kumpels herumziehen. Auch für diese beiden Optionen ist der Samstagabend besser geeignet...

Los Tioz hat es in seinen beiden Posts perfekt auf den Punkt gebracht. (danke!)


Ja ich muss auch wieder zurück in die Provinz fahren...;-) aber manchmal habe ich wirklich das Gefühl, dass viele User nicht nur am Spieltag saufen, wenn ich hier drin soviel Stuss lesen muss...;-)


Bei anderen wiederum, habe ich das Gefühl, dass sie sich nach dem gewonnenen Cupfinal, vom Optiker ihres Vertrauens, eine rosarote Brille aufschwatzen liessen und daher mehr oder weniger immun sind, gegen das was derzeit abgeht ;-)

Nö, nö, das stimmt so auch nicht. ;-) Ich war einfach dafür, dass man nicht gleich in der 1. Krise die Nerven verliert und dass man mit Spieler und Staff ein bisschen mehr Geduld zeigt. Mittlerweile dehnt sich die Krise aber auf bald 10 Monate aus aber ich bin vor allem enttäuscht, dass man beim FCZ das Gefühl hat, es ist alles auf Zufall ausgelegt, die ganzen Transfers, die Kaderplanung etc.. Mir fehlen die Vision und die klaren Strukturen.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

camelos
Beiträge: 721
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: Medien

Beitragvon camelos » 05.09.19 @ 12:47

camelos hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:
MetalZH hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Dann bin ich wohl der einzige, der sich die Spiele nüchtern anschaut...


Nein, Yekini ist ja auch noch da! ;-)

Aber man kann ja auch ganz ernsthaft und topfnüchtern das Spiel schauen und erst danach noch ein paar Bierchen trinken gehen. Oder auch gar nicht trinken und abstinent noch mit Kumpels herumziehen. Auch für diese beiden Optionen ist der Samstagabend besser geeignet...

Los Tioz hat es in seinen beiden Posts perfekt auf den Punkt gebracht. (danke!)


Ja ich muss auch wieder zurück in die Provinz fahren...;-) aber manchmal habe ich wirklich das Gefühl, dass viele User nicht nur am Spieltag saufen, wenn ich hier drin soviel Stuss lesen muss...;-)


Bei anderen wiederum, habe ich das Gefühl, dass sie sich nach dem gewonnenen Cupfinal, vom Optiker ihres Vertrauens, eine rosarote Brille aufschwatzen liessen und daher mehr oder weniger immun sind, gegen das was derzeit abgeht ;-)


Ich habe das ganze extra ein bisschen überspitzt geschrieben ;-)

Bin aber 100% mit dir, was Kaderplanung, Visionen und Strukturen betrifft.
Wenns nicht weh tut, ists nicht der FCZ.
Zitat Ostler

Benutzeravatar
11i
Beiträge: 828
Registriert: 21.02.08 @ 15:23
Wohnort: Kreis 9

Re: Medien

Beitragvon 11i » 05.09.19 @ 13:03

Los Tioz hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Was ist denn das Problem an den Sonntagspielen?


Ernsthaft?


Ja bitte klärt mich auf


Samstag Abend: Man trifft sich am frühen Abend auf ein Bierchen oder zwei, Flutlichtspiel und dazu ein paar Biere, nach dem Spiel noch weiterziehen, irgendwo ein paar Bierchen und dann eventuell noch Party machen. Und dann am Sonntag ausschlafen und gemütlich auf der Couch rumgammeln und entspannen.

Sonntag Nachmittag: Kater, man quält sich aus dem Haus, trinkt vielleicht ein Bier oder zwei, und wenn man zu Hause ankommt ist Sonntag Abend und das Wochenende vorbei. Und bei den momentanen Leistungen des FCZ ist die Laune doppelt scheisse..

Zumindest ist das meine Meinung. Scheiss Sonntagsspiele, Pro Samstag Abend!



@ Los Tioz: Deine einzige Freundin scheint wohl der FCZ. Vielleicht tust du dir noch ne zweite zu, dann hast du jemanden mit dir die gute Laune nach Niederlagen teilen kann. Das hilft schon mal, kurzfristig.

Benutzeravatar
Los Tioz
Beiträge: 2265
Registriert: 05.03.04 @ 12:05
Wohnort: Im Süden

Re: Medien

Beitragvon Los Tioz » 05.09.19 @ 13:23

11i hat geschrieben:@ Los Tioz: Deine einzige Freundin scheint wohl der FCZ. Vielleicht tust du dir noch ne zweite zu, dann hast du jemanden mit dir die gute Laune nach Niederlagen teilen kann. Das hilft schon mal, kurzfristig.


Richtig, hast mich ertappt. Was für ein trauriges Leben ich doch habe.
Fussball ist ein Way of Life, etwas, das Aussenseiter nie verstehen werden, etwas, von dem die Medienvertreter gerne fehlerhaft und skandalträchtig aus der Geborgenheit ihrer plüschbesesselten Büros berichten - ohne jegliches Verständnis der Realität.

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 2687
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: Medien

Beitragvon MetalZH » 05.09.19 @ 13:56

11i hat geschrieben:@ Los Tioz: Deine einzige Freundin scheint wohl der FCZ. Vielleicht tust du dir noch ne zweite zu, dann hast du jemanden mit dir die gute Laune nach Niederlagen teilen kann. Das hilft schon mal, kurzfristig.


Ich werde eben von meiner Freundin den ganzen Sonntag lang im Bett liegend getröstet, wenn wir am Samstag verloren haben! ;-)

Und meine fledermäusigen Freunde sehe ich halt lieber am Samstagabend als am Sonntag...
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Benutzeravatar
lapen
Beiträge: 1718
Registriert: 19.09.05 @ 0:01
Wohnort: bi mir dihei

Re: Medien

Beitragvon lapen » 05.09.19 @ 16:23

Das hat rein gar nichts mit europäisch oder nicht zu tun und ist einfach nur zum Kotzen. Die Tendenz ist auch klar ersichtlich.
Anzahl Liga-Samstagsheimspiele:
2015/2016 10
2016/2017 7
2017/2018 7
2018/2019 3
2019/2020 1 (Hinrunde)
GANZ ZÜRI ISCH OIS!

https://soundcloud.com/lucienforever/rec0730-143005 © by phil rip

Benutzeravatar
Sektor D
Beiträge: 2425
Registriert: 21.07.10 @ 12:30

Re: Medien

Beitragvon Sektor D » 05.09.19 @ 16:26

lapen hat geschrieben:Das hat rein gar nichts mit europäisch oder nicht zu tun und ist einfach nur zum Kotzen. Die Tendenz ist auch klar ersichtlich.
Anzahl Liga-Samstagsheimspiele:
2015/2016 10
2016/2017 7
2017/2018 7
2018/2019 3
2019/2020 1 (Hinrunde)


Ich frage mich, hätte der Club irgend eine Möglichkeit, gegen die Ansetzung der Spieltage zu protestieren? Rein aus Gwunder...
Denn bei einer solchen Unausgeglichenheit wäre ein deutliches Vorsprechen bei der Liga sicher mal angebracht.
"En huchhöse äh.. huchhöse äh.. huushöche Favorit trifft me aso au nöd jede Tag!" - by A.C. / 10.02.2019

In addition, credo quod Basilee habet destrui. (o.V.)

Benutzeravatar
Florian
Beiträge: 4795
Registriert: 01.10.02 @ 18:05

Re: Medien

Beitragvon Florian » 05.09.19 @ 17:54

lapen hat geschrieben:Das hat rein gar nichts mit europäisch oder nicht zu tun und ist einfach nur zum Kotzen. Die Tendenz ist auch klar ersichtlich.
Anzahl Liga-Samstagsheimspiele:
2015/2016 10
2016/2017 7
2017/2018 7
2018/2019 3
2019/2020 1 (Hinrunde)

Bei 2 Samstagsspielen (also 40% der Spiele) und wenn man noch mitrechnet, dass es auch Runden unter der Woche gibt, müsste man pro Saison ca. auf 6 Samstagsheimspiele (33%) kommen, sofern da nicht noch EL-Überlegungen mitreinspielen. Man könnte also auch sagen, dass wir von 2015-2018 dann wohl mit überdurchschnittlich vielen Samstagsheimspielen verwöhnt wurden und selbst über die 4.5 Saisons, die oben gelistet sind, mit 6.22 immer noch leicht über Schnitt liegen.

Manchmal kann Mathematik halt schon ein Verschwörungstheorien-Spielverderber sein... ;)


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Funkateer, Google Adsense [Bot], Joan, spitzkicker und 59 Gäste