Die Trainer Frage

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 254
Registriert: 30.03.15 @ 23:18

Die Trainer Frage

Beitragvon Mushu » 25.08.19 @ 16:59

Pyle hat geschrieben:Glaub ich nicht. Wo sollen die Canepas denn einen ernstzunehmenden Sportchef finden, der sich freiwillig und so gäbig als Alibi hergibt? Der bleibt, bis er selbst geht.


Ich spreche vom "selbst gehen ...".

camelos
Beiträge: 721
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon camelos » 25.08.19 @ 18:17

Tschik Cajkovski hat geschrieben:
camelos hat geschrieben:Wo um Himmelswillen nehmt ihr euren Optimismus her, das LM abgelöst wird und AC/HC ihre Meinung wechselt?

ihre erfahrung wie teuer eine challenge league saison werden kann.



Denkst du wirklich das Cillo so lernfähig ist?
Wenns nicht weh tut, ists nicht der FCZ.
Zitat Ostler

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 2363
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Tschik Cajkovski » 25.08.19 @ 18:27

camelos hat geschrieben:
Tschik Cajkovski hat geschrieben:
camelos hat geschrieben:Wo um Himmelswillen nehmt ihr euren Optimismus her, das LM abgelöst wird und AC/HC ihre Meinung wechselt?

ihre erfahrung wie teuer eine challenge league saison werden kann.



Denkst du wirklich das Cillo so lernfähig ist?


wenn es über das portemonnaie geht schon. die CL leage saison hat die canepas schon einiges mehr gekostet (haben sie selber immer wieder betont), und dies trotz zusatzeinnahmen aus der europaleague.
"we do these things not because they are easy, but because they are hard"

Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4321
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon bluesoul » 25.08.19 @ 20:02

Bisher hab ich mich aus der Trainerdiskussion rausgehalten, weil ich noch zu Magnin hielt. Nach dem Spiel in Bern ist meine Hoffnung für eine Besserung weg. Darum für den Abstiegskampf und den Aufbau einer kompetitiven Mannschaft nächste Saison: René Weiler.

Edit meint noch, dass Magnin mit einem Rücktritt à la Favre in Gladbach seine Karriere vielleicht noch retten könnte.

Benutzeravatar
Schweri
Beiträge: 1908
Registriert: 20.12.04 @ 13:35

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Schweri » 26.08.19 @ 8:43

Man wird wieder eine Ausrede finden, so la "Man hat schliesslich gegen YB gespielt", oder "das Spiel lief gegen uns" und weitere Wochen zuwarten.
Nach den Interviews auf nau.ch mit den Canepas bin ich zur Überzeugung gekommen dass beide tatsächlich das Gefühl haben dass Magnin ein Top-Trainer ist und bisher alles nur mehr oder weniger Pech war, dass man nicht besser da steht.
Wenn den Beiden nicht irgendwie die Augen für die Realität geöffnet werden, dann ist ende Saison wieder ChL angesagt.

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 16851
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon devante » 26.08.19 @ 8:49

bluesoul hat geschrieben:Bisher hab ich mich aus der Trainerdiskussion rausgehalten, weil ich noch zu Magnin hielt. Nach dem Spiel in Bern ist meine Hoffnung für eine Besserung weg. Darum für den Abstiegskampf und den Aufbau einer kompetitiven Mannschaft nächste Saison: René Weiler.

Edit meint noch, dass Magnin mit einem Rücktritt à la Favre in Gladbach seine Karriere vielleicht noch retten könnte.

+1

Ideal wäre, wenn er wieder zurück in den nachwuchs geht (weiss halt nicht wie er im vergleich zu unseren U-Trainern abschneiden würde) und würde das zepter entweder an Higl oder gleich den neuen mister X abgeben

Hab bisher auf ihn gesetzt, aber das kommt nicht gut. Auch wenn man fairerweise zugeben muss, dass mit diesem Team auch der Mourinho YB nicht an eine Wand gespielt hätte...aber auch bei der Teamzusammenstellung hat er (hoffentlich) ja ein wörtli mit zu reden
BORGHETTI

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2795
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Yekini_RIP » 26.08.19 @ 8:55

Wenn der Trainer wirklich gewechselt werden sollten, was ich aber beim "sturen" Cilo eh nicht glaube, dann bitte nicht Higl als Nachfolger. Da muss unbedingt jemand von aussen kommen, der unbeschwert an das Ganze rangehen kann.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Pyle
Beiträge: 1403
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Pyle » 26.08.19 @ 8:56

Apropos Mourinho: der hat doch kürzlich weinend gezetert, dass er den Fussball vermisst. Wie wärs? :-) im Ernst: es ist schon krass, dass mittlerweile auch die treuesten Magnin-Fans und besonnensten Forumuser kein Land mehr sehen und zur Überzeugung gelangt sind, dass es so nicht weitergehen kann. Bin mir sicher, dass auch Cillo in seinem innersten weiss, dass dieses Projekt, welches nie eins war, gescheitert ist. Irgendwann wird er aufwachen. Dass Ludo von selbst geht, bezweifle ich sehr.

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 16851
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon devante » 26.08.19 @ 8:58

Nachtrag: Eigentlich müsste man auch die Sportchef-Frage stellen. Wie zum Geier kommen die auf die Idee den Khelifi abzugeben wenn die alle Aussenbillys verletzt, angeschlagen, krank oder zu Wil oder sonstwohin ausgeliehen wurden?
BORGHETTI

Benutzeravatar
komalino
Beiträge: 2849
Registriert: 07.05.04 @ 13:05
Wohnort: Im Kreis 4. Beiträge: Ja

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon komalino » 26.08.19 @ 9:07

devante hat geschrieben:Nachtrag: Eigentlich müsste man auch die Sportchef-Frage stellen. Wie zum Geier kommen die auf die Idee den Khelifi abzugeben wenn die alle Aussenbillys verletzt, angeschlagen, krank oder zu Wil oder sonstwohin ausgeliehen wurden?

Berechtigte Frage! Könnte es sein dass da in zwischenmenschlicher Beziehung etwas falsch gelaufen ist?
Niveau ist keine Hautcreme !


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Funkateer, Google Adsense [Bot], Joan, spitzkicker und 59 Gäste