Die Goalie-Frage

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Titanium
Beiträge: 2300
Registriert: 04.08.03 @ 11:12
Wohnort: linkes Zürichseeufer

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon Titanium » 19.08.10 @ 9:01

Na, dann würd ich dem Johnny raten, sich auf den FCZ zu konzentrieren, mit ihm Meister werden und dann wieder verhandeln! Griechenland? Also bitte - dann besser in die 3. Liga in I/D oder GB. Immer noch besser als in die griechische Provinz. Und diese 400K Lösegeld ist ja ein kompletter Witz!
Ich bin als FCZ-Fan auf die Welt gekommen und werde diese Erde als FCZ-Fan verlassen. Meine Kinder werden entsprechend erzogen und meine Einstellung von Herzen weiterleben, in Ewigkeit, Amen!

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 2457
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon Shorunmu » 19.08.10 @ 9:12

Titanium hat geschrieben:Na, dann würd ich dem Johnny raten, sich auf den FCZ zu konzentrieren, mit ihm Meister werden und dann wieder verhandeln! Griechenland? Also bitte - dann besser in die 3. Liga in I/D oder GB. Immer noch besser als in die griechische Provinz. Und diese 400K Lösegeld ist ja ein kompletter Witz!


Leoni wird unbedingt wechseln wollen, jetzt wo sein Stammplatz weg ist.

Warum sind 400K ein Witz? Hallo, das ist Leoni, ein durchschnittlich begabter Goalie. Mehr hätte man nur nach dem zweiten Titel für ihn haben können. Das Spiel gegen Real war auf der ganzen Welt zu sehen...
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 4765
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon Sandman » 19.08.10 @ 9:19

400T sind tatsächlich zu wenig, aber der noch grössere Witz ist ein Transfer zu einem Füdliclub nach Griechenland. Würde ja nichts sagen, wenn er zu griechischen Grossclubs wechseln würde.

Bin überzeugt, dass er Guatelli sofort wieder von der Nr. 1 verdrängen würde, sollte er sich zu einem Verbleib beim FCZ entscheiden.
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)

Benutzeravatar
Titanium
Beiträge: 2300
Registriert: 04.08.03 @ 11:12
Wohnort: linkes Zürichseeufer

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon Titanium » 19.08.10 @ 9:24

[quote="Shorunmu"][quote="Titanium"]Na, dann würd ich dem Johnny raten, sich auf den FCZ zu konzentrieren, mit ihm Meister werden und dann wieder verhandeln! Griechenland? Also bitte - dann besser in die 3. Liga in I/D oder GB. Immer noch besser als in die griechische Provinz. Und diese 400K Lösegeld ist ja ein kompletter Witz![/quote]

Leoni wird unbedingt wechseln wollen, jetzt wo sein Stammplatz weg ist.

Warum sind 400K ein Witz? Hallo, das ist Leoni, ein durchschnittlich begabter Goalie. Mehr hätte man nur nach dem zweiten Titel für ihn haben können. Das Spiel gegen Real war auf der ganzen Welt zu sehen...[/quote]


Auf Teufel komm raus zu wechseln, egal wohin, zeugt nicht gerade von Sachverstand seitens unserem aktuellen Goalie Nr. 2. Darum meine ich ja, er soll zuerst den Stammplatz zurückerobern, mit uns Meister werden, damit seinen Marktwert erhöhen und erst dann gehen! Auf der anderen Seite, soll man ja diejenigen, die unbedingt weg wollen nicht zurückhalten. Die Gefahr, dass sie dann schlechte Laune verbreiten wäre viel schlimmer! 400K hat man schon für schlechtere Spieler bezahlt! Im internationalen Geschäft sind 400K Münz!
Ich bin als FCZ-Fan auf die Welt gekommen und werde diese Erde als FCZ-Fan verlassen. Meine Kinder werden entsprechend erzogen und meine Einstellung von Herzen weiterleben, in Ewigkeit, Amen!

Glarona
ADMIN
Beiträge: 12144
Registriert: 03.10.02 @ 7:09
Wohnort: im hundertmorgenwald!!!

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon Glarona » 19.08.10 @ 9:33

Titanium hat geschrieben:
Shorunmu hat geschrieben:
Titanium hat geschrieben:Na, dann würd ich dem Johnny raten, sich auf den FCZ zu konzentrieren, mit ihm Meister werden und dann wieder verhandeln! Griechenland? Also bitte - dann besser in die 3. Liga in I/D oder GB. Immer noch besser als in die griechische Provinz. Und diese 400K Lösegeld ist ja ein kompletter Witz!


Leoni wird unbedingt wechseln wollen, jetzt wo sein Stammplatz weg ist.

Warum sind 400K ein Witz? Hallo, das ist Leoni, ein durchschnittlich begabter Goalie. Mehr hätte man nur nach dem zweiten Titel für ihn haben können. Das Spiel gegen Real war auf der ganzen Welt zu sehen...



Auf Teufel komm raus zu wechseln, egal wohin, zeugt nicht gerade von Sachverstand seitens unserem aktuellen Goalie Nr. 2. Darum meine ich ja, er soll zuerst den Stammplatz zurückerobern, mit uns Meister werden, damit seinen Marktwert erhöhen und erst dann gehen! Auf der anderen Seite, soll man ja diejenigen, die unbedingt weg wollen nicht zurückhalten. Die Gefahr, dass sie dann schlechte Laune verbreiten wäre viel schlimmer! 400K hat man schon für schlechtere Spieler bezahlt! Im internationalen Geschäft sind 400K Münz!


wenn er noch 5-6 jahre zeit hat, warum nicht.
"Bei uns sind die Höhen halt höher und die Tiefen dafür richtig tief."
Zitat Ussersihl

Benutzeravatar
cuhulain
Beiträge: 837
Registriert: 24.09.02 @ 10:51

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon cuhulain » 19.08.10 @ 9:52

Wieviel hat der FCZ damals an Sion überwiesen, um Leoni zu holen? Glaube sogar die gerichtlich verordnete Nachzahlung war höher als diese 400k. Oder trügt mich mein Gedächtnis da?
“Real stupidity beats artificial intelligence every time.” ― Terry Pratchett, Hogfather

Benutzeravatar
Schwizermaischter FCZ
Beiträge: 4110
Registriert: 06.01.07 @ 13:07
Wohnort: Südkurve, da laufts!

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon Schwizermaischter FCZ » 19.08.10 @ 9:55

cuhulain hat geschrieben:Wieviel hat der FCZ damals an Sion überwiesen, um Leoni zu holen? Glaube sogar die gerichtlich verordnete Nachzahlung war höher als diese 400k. Oder trügt mich mein Gedächtnis da?


Nicht nur das, in diese Rechnung muss auch der Lohn von Leoni reingenommen werden. Also mit 400k ist das ein deutliches Minus.
Spieler-Rate-König Juni 2020

Ludo raus

Benutzeravatar
C.D.M.
Oschttribüne
Beiträge: 10469
Registriert: 26.09.02 @ 11:17
Wohnort: Zürich

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon C.D.M. » 19.08.10 @ 10:15

Tage die man NIE vergisst:

13.5.06 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2005/2006
24.5.07 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2006/2007
24.5.09 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2008/2009

Benutzeravatar
Luke
Beiträge: 2054
Registriert: 03.10.02 @ 8:18
Wohnort: White Sox Valley

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon Luke » 19.08.10 @ 10:25

Johnny Leoni hat Grosses für den FCZ geleistet! Es ist absolut richtig, dass man ihm keine (zu) grossen Steine in den Weg legt. Die Ablösesumme mag gering erscheinen, man darf aber nicht vergessen, dass auch die Lohnliste entlastet werden kann. Ich hoffe für Johnny, dass der Transfer klappt.
Ich hätte ihm einen etwas renommierteren Verein gewünscht. Aber ich kann Johnny begreifen, dass er unbedingt eine neue Herausforderung im Ausland sucht. Mit dem FCZ hat er (fast) alles erreicht, das realistischerweise zu erreichen ist.
Good luck & thanks a lot, Johnny!!!
REALITÄT IST DIE ILLUSION, DIE DURCH MANGEL AN ALKOHOL ENTSTEHT.

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4884
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon yellow » 19.08.10 @ 10:26

Titanium hat geschrieben:
Shorunmu hat geschrieben:
Titanium hat geschrieben:Na, dann würd ich dem Johnny raten, sich auf den FCZ zu konzentrieren, mit ihm Meister werden und dann wieder verhandeln! Griechenland? Also bitte - dann besser in die 3. Liga in I/D oder GB. Immer noch besser als in die griechische Provinz. Und diese 400K Lösegeld ist ja ein kompletter Witz!


Leoni wird unbedingt wechseln wollen, jetzt wo sein Stammplatz weg ist.

Warum sind 400K ein Witz? Hallo, das ist Leoni, ein durchschnittlich begabter Goalie. Mehr hätte man nur nach dem zweiten Titel für ihn haben können. Das Spiel gegen Real war auf der ganzen Welt zu sehen...



Auf Teufel komm raus zu wechseln, egal wohin, zeugt nicht gerade von Sachverstand seitens unserem aktuellen Goalie Nr. 2. Darum meine ich ja, er soll zuerst den Stammplatz zurückerobern, mit uns Meister werden, damit seinen Marktwert erhöhen und erst dann gehen! Auf der anderen Seite, soll man ja diejenigen, die unbedingt weg wollen nicht zurückhalten. Die Gefahr, dass sie dann schlechte Laune verbreiten wäre viel schlimmer! 400K hat man schon für schlechtere Spieler bezahlt! Im internationalen Geschäft sind 400K Münz!


Ich bin immer wieder überrascht, wie genau gewisse User wissen, was rund um den FCZ abläuft. Hat Leoni jemals gesagt, dass er auf Teufel komm raus wechseln will? Ich kann mich nicht an eine solche oder ähnliche Aussage von ihm erinnern. Er hat lediglich gesagt, dass er den internationalen Markt sondieren will. Dies ist verständlich und auch die FCZ-Führungscrew hat ihm dies zugebilligt, ihm dann aber auch gleich den Guatelli vor die Nase gesetzt. Nicht unbedingt die feine Art, aber irgendwo nachvollziehbar.
Alle, die es Leoni übel nehmen, dass er prüfen will, ob er evtl. einen Platz bei einem ausländischen Club finden kann, leben in einer Traumwelt. Ich erinnere mich an ein Interview mit Stucki beim Teleclub. Auch er sprach dort von einem Auslandtranfer.
Also machen wir uns nichts vor, jeder Spieler ist bei einem interessanten Angebot innert ein paar Tagen weg. Das war in den letzten Jahren so, ist jetzt so und wird auch in Zukunft so sein. Und es gab sogar einige Abgänge, bei denen die Hauptfiguren auch gleich noch das ganze 'Wechselgeld' für sich beanspruchten.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: camelos, Jure Jerković, Qwertasda, Schwizermaischter FCZ, starman, Victor Jara, yellow und 350 Gäste