Die Goalie-Frage

Diskussionen zum FCZ
Roger Kundert
Beiträge: 2063
Registriert: 14.09.07 @ 21:54

Die Goalie-Frage

Beitragvon Roger Kundert » 24.07.10 @ 16:08

Morgen schlägt die Stunde für Guatelli.
Kann er die Chance nützen?

«Es liegt nur an ihm», sagt Trainer Urs Fischer, der in dieser Frage auf Martin Brunner hört.
Sportchef Fredy Bickel stellt klar: «Wenn Guatelli gute Leistungen abliefert, wird es schwierig für Leoni.»

Was wird aus Leoni?
Wechselt er nun in den Süden?

Wer wird die neue Nr. 1 im Tor des FCZ?
Gibt es wirklich eine Wachablösung im Goal des FCZ. Ich würde es Guatelli gönnen.

http://www.tagesanzeiger.ch/sport/fussb ... y/17322949


Forza Andrea! Forza caro prosciutto di Parma!

Benutzeravatar
starman
Der Mann, der vom Himmel fiel.
Beiträge: 2508
Registriert: 13.11.02 @ 20:12
Wohnort: 5 Stock

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon starman » 24.07.10 @ 16:52

Der FCZ hatte eigentlich fast immer sehr gute Torhüter.
Karli Grob, Marco Pascolo, Ike Shorunmu, Miroslaw König und Johnny Leoni.
Obs bei Andrea Guatelli reicht, überlasse ich vorerst dem FCZ Staff.
Bitte einfach NIE mehr " gump mit eus Davide Taini"
Lausanne-Trainer Laurent Roussey: «In Basel werden von den Schiedsrichtern gewisse Entscheidungen schon vor Spielanpfiff getroffen.»
Quelle Blick 29.7.2013

Benutzeravatar
rbau
Beiträge: 1227
Registriert: 14.06.07 @ 18:54
Wohnort: Sussex by the sea

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon rbau » 24.07.10 @ 17:05

Ich denke in Andrea steckt viel Tallent, welches er bei den Spielen jedoch nur teilweise zeigen konnte. Wenn ein Torwart so lange immer nur auf der Bank hockt und dann plötzlich alle Augen auf ihn (seine Fehler) gerichtet sind, ist er fast zum Fehlermachen verdammt. Wenn man verzweifelt versucht keinen Fehler zu machen dann passieren meistens die grössten Patzer, desshalb würde ich Andrea weiterhin vertrauen und ihn nicht nach einem schlechten Derby vom platz stellen. Sonst bekommt er nie Routine und kann sein volles Potential auch nicht ausschöpfen.
Dä chunnt no!

Benutzeravatar
fcz333
Beiträge: 2159
Registriert: 28.02.06 @ 19:57
Wohnort: Züri

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon fcz333 » 24.07.10 @ 17:11

rbau hat geschrieben:deshalb würde ich Andrea weiterhin vertrauen und ihn nicht nach einem schlechten Derby vom platz stellen. Sonst bekommt er nie Routine und kann sein volles Potential auch nicht ausschöpfen.
Dä chunnt no!


Meine Meinung!
Ein Torwart braucht Spielpraxis, man erinnere sich an Costanzo!

Habt Geduld mit Andrera und wir werden noch viel, viel Freude an ihm haben!

Benutzeravatar
CheMaili
Beiträge: 635
Registriert: 26.03.06 @ 21:34
Wohnort: Züri (u. Osttribüne)

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon CheMaili » 24.07.10 @ 17:23

starman hat geschrieben:Der FCZ hatte eigentlich fast immer sehr gute Torhüter.
Karli Grob, Marco Pascolo, Ike Shorunmu, Miroslaw König und Johnny Leoni.
Obs bei Andrea Guatelli reicht, überlasse ich vorerst dem FCZ Staff.
Bitte einfach NIE mehr " gump mit eus Davide Taini"


zwar off-topic, aber hast stefan knuti vergessen :-)
'Has it ever occurred to you, that you might be wrong?'
- Linus van Pelt

argus

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon argus » 24.07.10 @ 20:33

ich verstehe das Ganze nicht. Da haben wir einen Torhüter, mit dem wir Cup Sieger und drei Mal Meister geworden sind. Und nun wird dieser bewährte und über lange Zeit konstante Torhüter von Trainer und Sportchef in aller Öffentlichkeit "geschlachtet". Dafür wird einer in den Vordergrund geschoben, der bislang vor allem durch eine grosse Klappe, aber sicher nicht durch gute Leistungen aufgefallen ist. Das hat Leoni, nach allem was er im FCZ geleistet hat, ganz einfach nicht verdient! Bis sein Wechsel,der ja noch in den Sternen steht, feststeht, hat er aufgrund seiner langjährig guten Leistungen die Nominierung als Nummer 1 verdient. Fischer treibt m.E. ein sehr fragwürdiges und auch für ihn gefährliches Spiel. Vielleicht gehts ja gut und Gueatelli wird endlich seiner Selbsteinschätzung gerecht. Dann bleibt ein frustrierter Leoni auf der Strecke. Gehts in die Hosen, und das ist bei diesem Grossmaul sehr zu befürchten, haben wir einen Guatelli, der dann definitiv nicht mehr tragbar ist und einen frustrierten Leoni. Zudem dürfte dann Fischer mit dieser fragwürdigen Personalpolitik bei den Spielern sehr viele Punkte verspielt haben. So geht man mit einem verdienten Spieler, der immer Leistung gebracht hat, nicht um! Auch wenn er verständlicherweise vom Ausland träumt. Punkt. Diesbezüglich ist das Vorgehen des FCB sehr viel fairer, obwohl da der zweite Torhüter sehr viel stärker ist, als unser Grossmaul.

Benutzeravatar
Kodex-Meier
Internet Max
Beiträge: 663
Registriert: 12.04.09 @ 0:40

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon Kodex-Meier » 24.07.10 @ 20:36

argus hat geschrieben:ich verstehe das Ganze nicht. Da haben wir einen Torhüter, mit dem wir Cup Sieger und drei Mal Meister geworden sind. Und nun wird dieser bewährte und über lange Zeit konstante Torhüter von Trainer und Sportchef in aller Öffentlichkeit "geschlachtet". Dafür wird einer in den Vordergrund geschoben, der bislang vor allem durch eine grosse Klappe, aber sicher nicht durch gute Leistungen aufgefallen ist. Das hat Leoni, nach allem was er im FCZ geleistet hat, ganz einfach nicht verdient! Bis sein Wechsel,der ja noch in den Sternen steht, feststeht, hat er aufgrund seiner langjährig guten Leistungen die Nominierung als Nummer 1 verdient. Fischer treibt m.E. ein sehr fragwürdiges und auch für ihn gefährliches Spiel. Vielleicht gehts ja gut und Gueatelli wird endlich seiner Selbsteinschätzung gerecht. Dann bleibt ein frustrierter Leoni auf der Strecke. Gehts in die Hosen, und das ist bei diesem Grossmaul sehr zu befürchten, haben wir einen Guatelli, der dann definitiv nicht mehr tragbar ist und einen frustrierten Leoni. Zudem dürfte dann Fischer mit dieser fragwürdigen Personalpolitik bei den Spielern sehr viele Punkte verspielt haben. So geht man mit einem verdienten Spieler, der immer Leistung gebracht hat, nicht um! Auch wenn er verständlicherweise vom Ausland träumt. Punkt. Diesbezüglich ist das Vorgehen des FCB sehr viel fairer, obwohl da der zweite Torhüter sehr viel stärker ist, als unser Grossmaul.


100% korrekte Meinung. Zeigt einmal mehr, wie wenig Fingerspitzengefühl unser Vorstand hat. Canepa ist einmal mehr auf persönlicher Ebene gelandet, er ist doch einfach sauer, dass Leoni mit ausländischen Clubs verhandelt.

Wie stehen eigentlich die Verhandlungen von Leoni mit Spanien? Wechselt er?
IVAN BOGDANOV isch eine vo ois
IVAN BOGDANOV isch eine vo ois
IVAN BOGDANOV isch eine vo ois

Benutzeravatar
Ujfalushi
Beiträge: 714
Registriert: 25.07.04 @ 19:59
Wohnort: Ueber den Wolken

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon Ujfalushi » 24.07.10 @ 21:08

in 2-3 jahren wird sowieso Borkovic unsere nr. 1 sein im tor!!!
Lieber am Busen der Natur als am Arsch der Welt ;-)

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4664
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon yellow » 24.07.10 @ 21:26

Argus hat ein sehr heikles Thema klar angesprochen. Warum wird Leoni für sein Aufgebot in die Nati "bestraft"?
Offensichtlich spekulieren einige Leute in der Führungsetage damit, dass sich das Problem von selbst löst: entweder durch hervorragende Leistungen von Guatelli oder durch einen Wechsel Leonis. Hoffen wir mal, dass der Schuss nicht nach hinten losgeht und das Horrorszenario, das Argus aufgezeigt hat, nicht eintritt.

Pyle
Beiträge: 1432
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Die Goalie-Frage

Beitragvon Pyle » 25.07.10 @ 0:23

Gehöre nicht zu den Canepa-Polemikern, aber das Ganze riecht wirklich nach einer präsidialen Retourkutsche, weil Johnny ins Ausland wechseln will. Bitte keinen zweiten Fall Abdi mehr!!


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Deepblue, din Vater, Google Adsense [Bot], Mr Mike, spitzkicker, yellow und 75 Gäste