FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Diskussionen zum FCZ
D27
Beiträge: 147
Registriert: 27.07.10 @ 19:01

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon D27 » 26.06.20 @ 9:08

Sektor D hat geschrieben:Habe ich mir das etwas überempfindlich eingebildet, oder haben diese Bauern nach dem 0:2 von Tosin Affengeräusche gemacht? Ist mir bei der SRF-Zusammenfassung aufgefallen..

Wenn ja, nichts Neues bei diesen Hinterwäldlern. Wenn nein, sorry für die Verdächtigung.

St. Galle in Muul, was für en schöne Friitigmorge :)

Mir selber ists nicht aufgefallen, aber einem niederländischen Kollegen der aber meinte es könne auch an der schlechten Audioqualität vom Stream liegen.

Benutzeravatar
piiiZH
Beiträge: 1100
Registriert: 09.04.08 @ 12:33

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon piiiZH » 26.06.20 @ 9:10

Nach den ersten 20-30 Minuten dachte ich, scheisse St. Gallen hätte den Meister wirklich verdient. Zum Schluss muss ich dann aber sagen, dass sie dieses Überpowern gestern wohl einiges gekostet hat.
Nichts desto trotz über 90min gesehen eine wirklich gute Leistung gestern. Gemäss Interview von Kololli wussten sie, dass St. Gallen zu Beginn dermassen kommen wird und wollten einfach mal dagegen halten (falls ja super, aber ihr habt's ja auch gesehen...). Andererseits hatte St. Gallen zwar viele Chancen, bis aufs Aluminium aber auch nicht viel Zwingendes. Die erste HZ alles in allem aber so anstrengend, dass ich beim 1:0 mehr gelacht als gejubelt habe.
Dann die zweite HZ, wo St. Gallen taktisch durch die Mitte einen Rush hinlegen will und wir sie nicht nur komplett abmelden, sondern gleich zu einem sauberen Konter ansetzen. Da hätte man jetzt noch von Zufall sprechen können, aber spätestens nach den ebenso sauber herausgespielten Kontertreffern und etlichen Vorstössen, wie auch der kompletten Abmeldung ihres Sturmes (!!!) muss ich sagen, dass das gestern eine super taktische Leistung war, wenn auch teils mit mehr als nur dem nötigen Quäntchen Glück. Das war nun vermutlich endlich dieses Spiel, wo wir ein funktionierendes Spielsystem von Lüdo gesehen haben. Hoffe das zieht sich so weiter, auch wenn der Gegner nicht St. Gallen heisst.
gelbeseite hat geschrieben:Mini Farb und dini, das git zäme zwei, werdeds drü, vier, foif, sächs, siebe, wo gärn möchted zäme bliebe gits en Rääääägeboogä-- lalala

Benutzeravatar
piiiZH
Beiträge: 1100
Registriert: 09.04.08 @ 12:33

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon piiiZH » 26.06.20 @ 9:12

PASCOLO1896 hat geschrieben:
Sektor D hat geschrieben:Habe ich mir das etwas überempfindlich eingebildet, oder haben diese Bauern nach dem 0:2 von Tosin Affengeräusche gemacht? Ist mir bei der SRF-Zusammenfassung aufgefallen..

Wenn ja, nichts Neues bei diesen Hinterwäldlern. Wenn nein, sorry für die Verdächtigung.

St. Galle in Muul, was für en schöne Friitigmorge :)



Han ich ebe au so wahrgno... drum hani denkt dasser de Finger weg dem vors Muul hebt...SFL wird sich ja sicher ischalte.. falls das de Fall gsi isch..


Hat er eigentlich für diese Geste die Gelbe gekriegt? Falls ja und das mit den Affengeräuschen stimmt, sollte diese aber auch revidiert werden. Ich hätte dann an seiner Stelle so oder so einen anderen Finger gewählt...
gelbeseite hat geschrieben:Mini Farb und dini, das git zäme zwei, werdeds drü, vier, foif, sächs, siebe, wo gärn möchted zäme bliebe gits en Rääääägeboogä-- lalala

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4915
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon yellow » 26.06.20 @ 9:13

fczlol hat geschrieben:Auch wenn längst nicht alles perfekt war bin ich der Meinung, dass man ein 4:0 Sieg gegen den Leader und das Team der Stunde feiern sollte! Okay ich verstehe, dass einige Leute jetzt an den ersten 30 Minuten rumnörgeln aber ich möchte das bewusst nicht machen! Unsere Jungs haben der Druckphase der St. Galler standgehalten und sind dann glücklich mit 1:0 in Führung. Ach ja geil ist das Eigentor Rüfli passiert - dem würde ich noch mehr "Leid" gönnen.

Danach kam das 2:0 von Tosin. Wow das war Extraklasse! Da zeigte er was in ihm steckt. Jetzt liegt es am FCZ ihn auch soweit zu bekommen, dass er solche Leistungen immer abruft. Aber kommt sehr gut mit Tosin! Danach das 3:0 bei dem Kolloli seinen Willen in den 1 vs. 1 Duellen gezeigt hat. Der Abschluss war übrigens auch von ihm Top! Und zum Schluss noch das 4:0. Auch da konnte man die Stärke von Tosin nochmals sehen. Brutal schneller Spieler!!

Wie gesagt ich lege den Fokus bewusst auf die Positiven Dinge weshalb ich auch noch Nathan erwähnen will. Auch wenn sein Körper sehr Anfällig zu sein scheint und er ein Abstecher beim Pack hatte möchte ich ihn nicht mehr missen! Nathan hat die nötige Portion "Aggressivität" die man als Leader in der Defensive braucht. Er gibt einen Ball nie verloren und versucht seinen Körper immer in jeden Schuss zu werfen. Wenn er zusammen mit Omeragic wachsen kann kommt das sehr gut!

P.S. weiss jemand was mit Bangura ist? Auf Blick steht kein Aufgebot. Also geht man lieber nur mit zwei nominellen IV's an diese Spiel als ihn (oder Sauter) mitzunehmen?


Nathan war gestern so bärenstark, dass ich vermute, dass wir mit ihm in Bern wohl mind. einen Punkte geholt hätten.
Aber schauen wir lieber vorwärts. Hinten die Null halten und wer weiss, vielleicht gelingt es uns, nach einer gefühlten Ewigkeit mind. wieder einmal ein Tor gegen die Tessiner zu erzielen.
Zuletzt geändert von yellow am 26.06.20 @ 9:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sektor D
Beiträge: 3099
Registriert: 21.07.10 @ 12:30

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon Sektor D » 26.06.20 @ 9:14

piiiZH hat geschrieben:
PASCOLO1896 hat geschrieben:
Sektor D hat geschrieben:Habe ich mir das etwas überempfindlich eingebildet, oder haben diese Bauern nach dem 0:2 von Tosin Affengeräusche gemacht? Ist mir bei der SRF-Zusammenfassung aufgefallen..

Wenn ja, nichts Neues bei diesen Hinterwäldlern. Wenn nein, sorry für die Verdächtigung.

St. Galle in Muul, was für en schöne Friitigmorge :)



Han ich ebe au so wahrgno... drum hani denkt dasser de Finger weg dem vors Muul hebt...SFL wird sich ja sicher ischalte.. falls das de Fall gsi isch..


Hat er eigentlich für diese Geste die Gelbe gekriegt? Falls ja und das mit den Affengeräuschen stimmt, sollte diese aber auch revidiert werden. Ich hätte dann an seiner Stelle so oder so einen anderen Finger gewählt...


Wie gesagt, keine Ahnung. Das müsste man wohl Rocket Man Tosin fragen :) Es kann gut sein, dass ich das im SRF-Bericht einfach so wahrgenommen habe und da nichts war. Aber eben, ohne Grund hält sich Tosin nicht den Finger auf den Mund (und sieht dafür lächerlicherweise noch Gelb).
In addition, credo quod Basilee habet destrui. (o.V.)

«Nein. Diese Frage langweilt mich!» by A.C. /14.09.2020

Benutzeravatar
hyperlite
ADMIN
Beiträge: 2273
Registriert: 26.07.05 @ 21:47
Wohnort: somewhere I belong...

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon hyperlite » 26.06.20 @ 9:21

Sektor D hat geschrieben:
piiiZH hat geschrieben:
PASCOLO1896 hat geschrieben:
Sektor D hat geschrieben:Habe ich mir das etwas überempfindlich eingebildet, oder haben diese Bauern nach dem 0:2 von Tosin Affengeräusche gemacht? Ist mir bei der SRF-Zusammenfassung aufgefallen..

Wenn ja, nichts Neues bei diesen Hinterwäldlern. Wenn nein, sorry für die Verdächtigung.

St. Galle in Muul, was für en schöne Friitigmorge :)



Han ich ebe au so wahrgno... drum hani denkt dasser de Finger weg dem vors Muul hebt...SFL wird sich ja sicher ischalte.. falls das de Fall gsi isch..


Hat er eigentlich für diese Geste die Gelbe gekriegt? Falls ja und das mit den Affengeräuschen stimmt, sollte diese aber auch revidiert werden. Ich hätte dann an seiner Stelle so oder so einen anderen Finger gewählt...


Wie gesagt, keine Ahnung. Das müsste man wohl Rocket Man Tosin fragen :) Es kann gut sein, dass ich das im SRF-Bericht einfach so wahrgenommen habe und da nichts war. Aber eben, ohne Grund hält sich Tosin nicht den Finger auf den Mund (und sieht dafür lächerlicherweise noch Gelb).


Ja ich hatte auch das Gefühl, dass einige Zuschauer sehr beleidigend waren. Musste nach 15 Minuten den Ton ausstellen und habe es dann mit entspannendem Vogelgezwitscher von draussen geschaut.

Benutzeravatar
Demokrit
Beiträge: 4217
Registriert: 03.12.03 @ 7:33
Wohnort: Turicum.

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon Demokrit » 26.06.20 @ 9:29

Ich wusste zuerst gar nicht dass es Zuschauer hatte!!!
Wundertüte FCZ.
Sachlich betrachtet wäre nach einer Führung der Bratwürste in der ersten halben Stunde, nicht so ein Resultat möglich gewesen.
Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. Noël Coward, britischer Dramatiker (1899 - 1973)

Benutzeravatar
neinei
Beiträge: 889
Registriert: 31.01.06 @ 17:46
Wohnort: Züri 8

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon neinei » 26.06.20 @ 9:51

Demokrit hat geschrieben:Ich wusste zuerst gar nicht dass es Zuschauer hatte!!!
Wundertüte FCZ.
Sachlich betrachtet wäre nach einer Führung der Bratwürste in der ersten halben Stunde, nicht so ein Resultat möglich gewesen.


Stimmt, dann wär nur noch ein 4-1 möglich gewesen! ;)
Officer Jon Baker: I'd like to nominate my partner, Frank Poncherello.

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 2486
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon Shorunmu » 26.06.20 @ 10:23

Sektor D hat geschrieben:
piiiZH hat geschrieben:
PASCOLO1896 hat geschrieben:
Sektor D hat geschrieben:Habe ich mir das etwas überempfindlich eingebildet, oder haben diese Bauern nach dem 0:2 von Tosin Affengeräusche gemacht? Ist mir bei der SRF-Zusammenfassung aufgefallen..

Wenn ja, nichts Neues bei diesen Hinterwäldlern. Wenn nein, sorry für die Verdächtigung.

St. Galle in Muul, was für en schöne Friitigmorge :)



Han ich ebe au so wahrgno... drum hani denkt dasser de Finger weg dem vors Muul hebt...SFL wird sich ja sicher ischalte.. falls das de Fall gsi isch..


Hat er eigentlich für diese Geste die Gelbe gekriegt? Falls ja und das mit den Affengeräuschen stimmt, sollte diese aber auch revidiert werden. Ich hätte dann an seiner Stelle so oder so einen anderen Finger gewählt...


Wie gesagt, keine Ahnung. Das müsste man wohl Rocket Man Tosin fragen :) Es kann gut sein, dass ich das im SRF-Bericht einfach so wahrgenommen habe und da nichts war. Aber eben, ohne Grund hält sich Tosin nicht den Finger auf den Mund (und sieht dafür lächerlicherweise noch Gelb).


Die gelbe Karte hat er aufgrund seiner Geste erhalten. Affengeräusche habe ich keine gehört. Aber bei nur 750 Gäste-Fans hörst du als Auswärtsteam halt jedes "Wixxer", "Arschloch", "Hurensohn", "Hopper", "fick dich" etc. Kann mir gut vorstellen, dass sich Tosin deshalb zu dieser Geste hinreissen liess.
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
Dave
Beiträge: 5306
Registriert: 17.09.03 @ 18:40
Wohnort: Vice City

Re: FC St. Gallen - FCZ, Donnerstag 25. Juni 20:30

Beitragvon Dave » 26.06.20 @ 10:27

Ist doch lächerlich, für den Jubel gelb zu geben.
Er hat den Bauern nicht mal den Stinkefinger gezeigt.
"Wenn jemand sagt, der FCZ sei kein Spitzenclub, habe ich Mühe, weiter zu diskutieren."
Ancillo Canepa


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gha_Züri, Google Adsense [Bot], HT29, spitzkicker, Ulldrael, Vapor und 357 Gäste