Medien

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
headhunters
Beiträge: 1734
Registriert: 25.02.04 @ 15:18
Wohnort: K4

Re: Medien

Beitragvon headhunters » 15.10.19 @ 13:12

Kiyomasu hat geschrieben:Können wir Canepa danke sagen. Der holt lieber irgendwelche motiovationslose händeverwerfende und ganz wichtig, ablösefreie Spieler à la Popovic, anstatt dass man einen Buff holt, den man behutsam hätte aufbauen können. Wie man jetzt gerade sieht hätte man den auch als 3. Option hinter Sohm und Domgjoni aufbauen können.

Aber nein, Canepa mit seinem Drecksego holt keine Ex Spieler zurück, weil sie einen besseren Vertrag aus dem Ausland bekommen haben. Wäre ich Buff, würde ich auch keine Probleme haben, mich GC anzuschliessen. Zeigt nur noch mehr, wie sehr ihm die Stadt am Herzen lag. Und glaubt mir, ich bin mir ziemlich sicher, dass er in seiner alten Heimat wieder zu seinen Qualitäten zurückfinden wird

Fazit: Figgdi Canepa, Figgdi Fredy Bickel und viel Glück Oli, au wenns ned gad GCN het müsse sii.


Ob FCZ oder GC, Hauptsache Zürich. Et voilà, mach doch bitte dort weiter: http://www.gczforum.ch/forum/

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 3339
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Medien

Beitragvon Kiyomasu » 15.10.19 @ 13:26

Dem Oli alle möglichen Schlötterli anehenke und ich darf Canepa nicht kritisieren und Buff ein wenig in Schutz nehmen?

Wir leben nicht mehr in den 90ern, Loyalität wird leider nicht mehr gross geschrieben. Wenn ihr ein Angebot von einer Firma bekommt,wo ihr mehr verdient, dann werdet ihr mit grösster Wahrscheinlichkeit wechseln. Oder wollt ihr mir sagen ihr geht nicht von der UBS zur CS, nachdem ihr bei der UBS rausgeschmissen wurdet und eine Zeit lang keinen Job hattet? Totti's, De Rossi's und Schönbi's wird es nicht mehr viele geben und sicher nicht in einer Gurkenliga wie in unserer. Wäre Schönbi nicht ständig verletzt gewesen, wäre er nicht mehr bei uns.

Wieso sind Sow und Janko keine Verräter? Haben ja auch bei uns gespielt und dann ins Ausland und wieder zurückgewechselt.
JohnyJLucky hat geschrieben:Wissen eigentlich die Fundis das statistisch gesehen mehr Homosexuelle durch Heterosexuelle gezeugt werden als umgekehrt?

Benutzeravatar
Dave
Beiträge: 4770
Registriert: 17.09.03 @ 18:40
Wohnort: Vice City

Re: Medien

Beitragvon Dave » 15.10.19 @ 13:30

headhunters hat geschrieben:
Ob FCZ oder GC, Hauptsache Zürich.


Hauptsache Kanton Zürich, wenn ich bitten darf.
Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts!

Sektion "Ludo chasch vereise".

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2839
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Medien

Beitragvon Yekini_RIP » 15.10.19 @ 13:51

Kiyomasu hat geschrieben:Dem Oli alle möglichen Schlötterli anehenke und ich darf Canepa nicht kritisieren und Buff ein wenig in Schutz nehmen?

Wir leben nicht mehr in den 90ern, Loyalität wird leider nicht mehr gross geschrieben. Wenn ihr ein Angebot von einer Firma bekommt,wo ihr mehr verdient, dann werdet ihr mit grösster Wahrscheinlichkeit wechseln. Oder wollt ihr mir sagen ihr geht nicht von der UBS zur CS, nachdem ihr bei der UBS rausgeschmissen wurdet und eine Zeit lang keinen Job hattet? Totti's, De Rossi's und Schönbi's wird es nicht mehr viele geben und sicher nicht in einer Gurkenliga wie in unserer. Wäre Schönbi nicht ständig verletzt gewesen, wäre er nicht mehr bei uns.

Wieso sind Sow und Janko keine Verräter? Haben ja auch bei uns gespielt und dann ins Ausland und wieder zurückgewechselt.


1. Ich glaube du hast Cilo und Co. mehr "Schlötterli" angehenkt also wir Buff...
2. Buff wird wohl kaum den Club gewechselt haben weil er beim Pack mehr verdient als bisher...
3. Du checkst es, so glaube ich, wirklich nicht...Buff ist nun in einer Kategorie wie Hodel, Muff, De Napoli (kennst du die überhaupt!?) und ja auch sogar Bickel T., nein eigentlich noch viel viel schlimmer weil die Genannten nicht beim FCZ gross geworden, Buff aber schon und das macht das Ganze noch viel schlimmer...
Zuletzt geändert von Yekini_RIP am 15.10.19 @ 13:55, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

camelos
Beiträge: 768
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: Medien

Beitragvon camelos » 15.10.19 @ 13:53

Kiyomasu hat geschrieben:Dem Oli alle möglichen Schlötterli anehenke und ich darf Canepa nicht kritisieren und Buff ein wenig in Schutz nehmen?

Wir leben nicht mehr in den 90ern, Loyalität wird leider nicht mehr gross geschrieben. Wenn ihr ein Angebot von einer Firma bekommt,wo ihr mehr verdient, dann werdet ihr mit grösster Wahrscheinlichkeit wechseln. Oder wollt ihr mir sagen ihr geht nicht von der UBS zur CS, nachdem ihr bei der UBS rausgeschmissen wurdet und eine Zeit lang keinen Job hattet? Totti's, De Rossi's und Schönbi's wird es nicht mehr viele geben und sicher nicht in einer Gurkenliga wie in unserer. Wäre Schönbi nicht ständig verletzt gewesen, wäre er nicht mehr bei uns.

Wieso sind Sow und Janko keine Verräter? Haben ja auch bei uns gespielt und dann ins Ausland und wieder zurückgewechselt.


Vielleicht weil die beiden beim Abschied nie solch ein Statement rausgehauen haben?



Ich möchte mich bei allen FCZ'lern für die jahrelange Unterstützung bedanken ! !
Es waren 12 unvergessliche Jahre beim FCZ, in denen wir zusammen vieles erlebt haben ! !
Wünsche den Fans und dem Club nur das Beste ! Ich werde die Zeit mit euch nie vergessen
Dem FCZ werde ich immer dankbar sein und den Verein weiterhin in meinem Herzen tragen❤️❤️ #fcz #15 #immerimherzen #unvergesslich #danke #dankefüralles #südkurve #züriischois #blauwiis #jetzterstrecht #familie #abschied #blauwiis
Wenns nicht weh tut, ists nicht der FCZ.
Zitat Ostler

Benutzeravatar
Gha_Züri
Beiträge: 411
Registriert: 11.10.18 @ 10:43
Wohnort: Züri Umgäbig

Re: Medien

Beitragvon Gha_Züri » 15.10.19 @ 13:58

camelos hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Dem Oli alle möglichen Schlötterli anehenke und ich darf Canepa nicht kritisieren und Buff ein wenig in Schutz nehmen?

Wir leben nicht mehr in den 90ern, Loyalität wird leider nicht mehr gross geschrieben. Wenn ihr ein Angebot von einer Firma bekommt,wo ihr mehr verdient, dann werdet ihr mit grösster Wahrscheinlichkeit wechseln. Oder wollt ihr mir sagen ihr geht nicht von der UBS zur CS, nachdem ihr bei der UBS rausgeschmissen wurdet und eine Zeit lang keinen Job hattet? Totti's, De Rossi's und Schönbi's wird es nicht mehr viele geben und sicher nicht in einer Gurkenliga wie in unserer. Wäre Schönbi nicht ständig verletzt gewesen, wäre er nicht mehr bei uns.

Wieso sind Sow und Janko keine Verräter? Haben ja auch bei uns gespielt und dann ins Ausland und wieder zurückgewechselt.


Vielleicht weil die beiden beim Abschied nie solch ein Statement rausgehauen haben?



Ich möchte mich bei allen FCZ'lern für die jahrelange Unterstützung bedanken ! !
Es waren 12 unvergessliche Jahre beim FCZ, in denen wir zusammen vieles erlebt haben ! !
Wünsche den Fans und dem Club nur das Beste ! Ich werde die Zeit mit euch nie vergessen
Dem FCZ werde ich immer dankbar sein und den Verein weiterhin in meinem Herzen tragen❤️❤️ #fcz #15 #immerimherzen #unvergesslich #danke #dankefüralles #südkurve #züriischois #blauwiis #jetzterstrecht #familie #abschied #blauwiis


Nicht zu vergessen sein legendäres Derbyfoul GIF
"You can't find the sun in a locked room" - Ghassan Kanafani

Benutzeravatar
dennisov
Beiträge: 2325
Registriert: 02.02.12 @ 18:05
Wohnort: In Züri, wo suscht?

Re: Medien

Beitragvon dennisov » 15.10.19 @ 14:09

Dr. Dre hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Primitiv?

Ist es so schwierig zu verstehen, dass man nach den gezeigten Leistungen von Popovic vielleicht sich doch lieber um eine Verpflichtung von Buff hätte bemühen sollen? Musst nur schauen, wie er unter Forte aufblühen wird. Habe da überhaupt keine Zweifel.


Ich bin bislang auch nicht angetan von Popovic aber ihn nach 10 Spielen bereits abzuschreiben ist ebenso lächerlich wie sich den Oli zurück zu wünschen. Bei Popovic, ganz im Gegenteil zu Buff, hat man immerhin die Hoffnung, dass er sich noch steigern kann.

In dem Sinne ist Buff bei GC auf dem richtigen Niveau angekommen, auch wenn er sich wohl auch dort, wie überall, kaum durchsetzen wird.


Aber wenn man's genau nimmt, ist Buff jünger als Popovic und hätte somit theoretisch mehr Potential. Was halt gegen Popo spricht ist, dass er schon bald 30ig ist und man in diesem Alter eigentlich eine gewisse Konstanz (bezogen auf gute und halt eben nicht schlechte Leistungen), besonders von einem teuren Söldner, erwarten darf.

Ich kann den Frust von einigen verstehen, denn so nach den ersten 10 Spielen die ich von Popo gesehen habe, wäre ein Buff wohl kaum die schlechtere Verpflichtung gewesen. Oli tut mir leid, ich glaube das war für ihn keine einfache Entscheidung zum Pack zu wechseln, aber sein Ex-Trainer Uli wollte ihn vermutlich unbedingt und GCN ist wohl bereit Oli einen anständigen Lohn zu bezahlen.

Zum Glück gibt es für alle beteiligten keine Derbys in dieser Saison.
Politik ist ganz einfach, man sage A und tue B oder nichts.

Patrioten sind scheisse!

!!!LEGALIZE IT NOW!!!

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 2001
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Medien

Beitragvon Shorunmu » 15.10.19 @ 14:31

Yekini_RIP hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Dem Oli alle möglichen Schlötterli anehenke und ich darf Canepa nicht kritisieren und Buff ein wenig in Schutz nehmen?

Wir leben nicht mehr in den 90ern, Loyalität wird leider nicht mehr gross geschrieben. Wenn ihr ein Angebot von einer Firma bekommt,wo ihr mehr verdient, dann werdet ihr mit grösster Wahrscheinlichkeit wechseln. Oder wollt ihr mir sagen ihr geht nicht von der UBS zur CS, nachdem ihr bei der UBS rausgeschmissen wurdet und eine Zeit lang keinen Job hattet? Totti's, De Rossi's und Schönbi's wird es nicht mehr viele geben und sicher nicht in einer Gurkenliga wie in unserer. Wäre Schönbi nicht ständig verletzt gewesen, wäre er nicht mehr bei uns.

Wieso sind Sow und Janko keine Verräter? Haben ja auch bei uns gespielt und dann ins Ausland und wieder zurückgewechselt.


1. Ich glaube du hast Cilo und Co. mehr "Schlötterli" angehenkt also wir Buff...
2. Buff wird wohl kaum den Club gewechselt haben weil er beim Pack mehr verdient als bisher...
3. Du checkst es, so glaube ich, wirklich nicht...Buff ist nun in einer Kategorie wie Hodel, Muff, De Napoli (kennst du die überhaupt!?) und ja auch sogar Bickel T., nein eigentlich noch viel viel schlimmer weil die Genannten nicht beim FCZ gross geworden, Buff aber schon und das macht das Ganze noch viel schlimmer...


Im Gegensatz zu Hodel, Muff, de Napoli und Tomy Bickel hatte Buff momentan kein Angebot vom FCZ vorliegen. Bickel hat uns im Abstieg verlassen, ist für mich das grösste Drecksschwein von allen. Somit nicht ganz gleiche Situation, aber Buff hat sich vor 3 Jahren falsch ggü. dem Klub verhalten.

Buff war damals so geldgeil, dass er lieber das Handgeld nahm statt bei uns zu verlängern. Kann Canepa daher verstehen und zudem müssen wir auch objektiv sein: Buff bringt uns im A keinen Schritt weiter. Ist ein technisch versierter Schönwetter-Fussballer, mehr nicht.

Das Karma schlägt nun zurück und er muss bei den Hoppers unterschreiben um nicht arbeitslos zu sein.
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

sanoizh
Beiträge: 147
Registriert: 04.06.17 @ 16:14

Re: Medien

Beitragvon sanoizh » 15.10.19 @ 15:17

Man darf bei der ganzen Causa Buff auch nicht das Interview von seinem Berater im Blick vergessen, welches mitten in den Verhandlungen gegeben hat.
Sie (er) wollten hoch pokern. Wie man jetzt sieht, ging es wohl nicht auf.

Edit: Buff hat wohl alle #züriischois und #südkurve Posts gelöscht. Wenigstens meint er es ernst mit seiner neuen Liebe ;)

Benutzeravatar
Brolin
Beiträge: 1497
Registriert: 04.05.04 @ 15:07
Wohnort: Pro Schwedischer Bulle!

Re: Medien

Beitragvon Brolin » 15.10.19 @ 15:49

Die Reaktion gegenüber Buff ist völlig verständlich. Sein «Wechsel» zum Pack kommt mir etwa so rein, wie wenn die Toten Hosen plötzlich zum FC Bayern gehen würden.
«Wir freuen uns auf die Rückkehr von Pa Modou und wünschen ihm viel Erfolg mit dem FC Zürich.»


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: devante, Gha_Züri, nixon11, spitzkicker, yellow und 58 Gäste