Medien

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2010
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Medien

Beitragvon spitzkicker » 15.10.19 @ 11:46

Kiyomasu hat geschrieben:Können wir Canepa danke sagen. Der holt lieber irgendwelche motiovationslose händeverwerfende und ganz wichtig, ablösefreie Spieler à la Popovic, anstatt dass man einen Buff holt, den man behutsam hätte aufbauen können. Wie man jetzt gerade sieht hätte man den auch als 3. Option hinter Sohm und Domgjoni aufbauen können.

Aber nein, Canepa mit seinem Drecksego holt keine Ex Spieler zurück, weil sie einen besseren Vertrag aus dem Ausland bekommen haben. Wäre ich Buff, würde ich auch keine Probleme haben, mich GC anzuschliessen. Zeigt nur noch mehr, wie sehr ihm die Stadt am Herzen lag. Und glaubt mir, ich bin mir ziemlich sicher, dass er in seiner alten Heimat wieder zu seinen Qualitäten zurückfinden wird

Fazit: Figgdi Canepa, Figgdi Fredy Bickel und viel Glück Oli, au wenns ned gad GCN het müsse sii.


Hätte wirklich nicht gedacht, dass du dermassen primitiv in die Tasten hauen kannst. Schade. Buff und behutsam aufbauen - das haben wir mit ihm jahrelang gemacht. Bis er abhaute.

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 3339
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Medien

Beitragvon Kiyomasu » 15.10.19 @ 11:52

Primitiv?

Ist es so schwierig zu verstehen, dass man nach den gezeigten Leistungen von Popovic vielleicht sich doch lieber um eine Verpflichtung von Buff hätte bemühen sollen? Musst nur schauen, wie er unter Forte aufblühen wird. Habe da überhaupt keine Zweifel.
JohnyJLucky hat geschrieben:Wissen eigentlich die Fundis das statistisch gesehen mehr Homosexuelle durch Heterosexuelle gezeugt werden als umgekehrt?

Benutzeravatar
Brolin
Beiträge: 1497
Registriert: 04.05.04 @ 15:07
Wohnort: Pro Schwedischer Bulle!

Re: Medien

Beitragvon Brolin » 15.10.19 @ 11:58

«Viel Glück, Oli?» :-D da lachen ja die Hühner... soweit kommt's noch!
«Wir freuen uns auf die Rückkehr von Pa Modou und wünschen ihm viel Erfolg mit dem FC Zürich.»

Benutzeravatar
Gha_Züri
Beiträge: 411
Registriert: 11.10.18 @ 10:43
Wohnort: Züri Umgäbig

Re: Medien

Beitragvon Gha_Züri » 15.10.19 @ 12:00

Kiyomasu hat geschrieben:Primitiv?

Ist es so schwierig zu verstehen, dass man nach den gezeigten Leistungen von Popovic vielleicht sich doch lieber um eine Verpflichtung von Buff hätte bemühen sollen? Musst nur schauen, wie er unter Forte aufblühen wird. Habe da überhaupt keine Zweifel.


Im Nachhinein isch mer immer gschider... Als das Thema im Raum stand, ob er nach seinem Auslandsabenteuer zu uns zurückkehren soll, waren die Meisten dagegen, da er uns sportlich nicht weitergeholfen hätte.
Auch in diesen schlechten Zeiten, bin ich immer noch der Meinung, dass er uns sportlich nicht weitergebracht hätte.
"You can't find the sun in a locked room" - Ghassan Kanafani

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2839
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Medien

Beitragvon Yekini_RIP » 15.10.19 @ 12:29

Kiyomasu hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:war ja klar, dass der kommt, jetzt noch Cilo die Schuld in die Schuhe schieben und Verständnis schieben für diesen in allen Belangen überschätzten Typen...schreibe jetzt nicht was ich über dich denke %*"%/)&)*()ç(*(ç*=ç))=), sonst wäre das mein letzter Beitrag hier...


Diese folgende These hat sich ja dann im Laufe der Zeit bestätigt, nachdem auch Mails von Usern hier bzgl. dem ablösefreien Wechseln von Canepa persönlich beantwortet wurden. War vielleicht in der Hitze des Gefechts ein bisschen überspitzt formuliert, aber ist halt für mich ein weiteres Beispiel dafür, dass sich Canepa mit seiner zu stark moralischen und emotionalen Einstellung nicht wirklich als Präsident für unseren Club eignet. Hoffe nicht, dass mich jetzt deswegen wirklich hasst, wenn ich einfach ganz simpel sage, dass Buff niemals bei GC gelandet wäre, wenn er eine andere Möglichkeit gehabt hätte. Und aus diesem Wechsel kann ich nur schliessen, dass sein Abenteuer gescheitert ist und er gerne wieder zurück nach Zürich wollte.

[quote="Yekini_RIP"]

Nö nö, hassen tue ich höchstens den Buff Oli heute...;-) aber habe halt kein Verständnis, dass man noch Verständnis für Judas Buff haben kann, egal was die Vorgeschichten es gab oder nicht gab. Aber so wie er sich immer geäussert hat, um dann zum Pack zu wechseln, da kann charakterlich nicht viel vorhanden sein bei ihm...
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1965
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Medien

Beitragvon eifachöppis » 15.10.19 @ 12:34

Kiyomasu hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:war ja klar, dass der kommt, jetzt noch Cilo die Schuld in die Schuhe schieben und Verständnis schieben für diesen in allen Belangen überschätzten Typen...schreibe jetzt nicht was ich über dich denke %*"%/)&)*()ç(*(ç*=ç))=), sonst wäre das mein letzter Beitrag hier...


Diese folgende These hat sich ja dann im Laufe der Zeit bestätigt, nachdem auch Mails von Usern hier bzgl. dem ablösefreien Wechseln von Canepa persönlich beantwortet wurden. War vielleicht in der Hitze des Gefechts ein bisschen überspitzt formuliert, aber ist halt für mich ein weiteres Beispiel dafür, dass sich Canepa mit seiner zu stark moralischen und emotionalen Einstellung nicht wirklich als Präsident für unseren Club eignet. Hoffe nicht, dass mich jetzt deswegen wirklich hasst, wenn ich einfach ganz simpel sage, dass Buff niemals bei GC gelandet wäre, wenn er eine andere Möglichkeit gehabt hätte. Und aus diesem Wechsel kann ich nur schliessen, dass sein Abenteuer gescheitert ist und er gerne wieder zurück nach Zürich wollte.

Yekini_RIP hat geschrieben:
Rosa Martini hat geschrieben:
Florian hat geschrieben:....Thomas Bickel muss da schon eine riesen Transferbombe als neuen RV präsentieren, um den "Rauswurf" von Brunner auch nur im entferntesten erklärbar zu machen, denn sonst muss ich wirklich zum ersten Mal ernsthaft an Bickels Fähigkeiten zweifeln, weil Brunner gehen zu lassen einfach so komplett dämlich ist, dass selbst die grösste Transferbombe als Ersatz das nur halbwegs aufwiegen könnte.


Florian, Du überschätzt Thommy Bickels Einfluss gewaltig.
Die Causa Brunner ist nicht so einfach, wie von Dir dargestellt.
Es gibt eine Gruppe von Spielern beim FCZ, die von der Vereinsführung (und damit meine ich die Canepas) den Stempel "Absteiger" erhalten haben. Zu diese Gruppe gehört u.a. Cedi Brunner.
Dies hat dazu geführt, dass Brunner letztendlich ein (für ihn) nicht annehmbares Angebot erhalten hat. Wie bereits früher hier drin erwähnt, ist Heliane die treibende Kraft dahinter. Nicht Cillo und schon gar nicht Thommy Bickel. Dessen Aufgabe ist es, den Kopf in der Oeffentlichkeit hinzuhalten.
Im übrigen soll auch der Abgang von Oli Buff sehr ähnlich verlaufen sein (schlechtes Angebot, da Versager/Absteiger).


Sollte sich das alles tatsächlich so abspielen, was ich aber so nicht glaube, dann gute Nacht FCZ.


Ja, bei Brunner spielte sich dies wohl in etwa so ab. Insbesondere der Teil mit dem "schlechten" Vertrag stimmt (Quelle: Persönliches Gespräch).
Gut möglich, dass dies bei Buff ähnlich ablief.

Buff, von diversen Trainern auf der "falschen" Position eingesetzt, u.a. von Fringer sogar als einer der 3 IV in einer Dreierkette.
Als er endlich regelmässig auf der 10 spielen durfte, zeigte er auch Leistung. Bester Spieler der Vorrunde ChL.
Wesentlicher Anteil am sofortigen Wiederaufstieg.

Brunner, polyvalent einsetzbar. Ob als AV in der 4er-Kette, IV in der 2er-Kette, IV in der 3er-Kette oder Aussenspieler in der 3er-Kette, Brunner konnte alles spielen. Brunner, intelligent, ruhig, besonnen. Habe in ihm unseren zukünftigen Captain gesehen.

Ja, 1000x lieber Spieler wie Brunner/Buff im Team und uns im Mittelfeld der Tabelle zu finden, als mit Popovic/Britto/Kramer/Nathan versuchen ein Spitzenteam zu formen und stattdessen um den Abstieg zu spielen.

Drum ja, überspitzt gesagt... feggednech Canepa und Co.

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2010
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Medien

Beitragvon spitzkicker » 15.10.19 @ 12:37

Yekini_RIP hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:war ja klar, dass der kommt, jetzt noch Cilo die Schuld in die Schuhe schieben und Verständnis schieben für diesen in allen Belangen überschätzten Typen...schreibe jetzt nicht was ich über dich denke %*"%/)&)*()ç(*(ç*=ç))=), sonst wäre das mein letzter Beitrag hier...


Diese folgende These hat sich ja dann im Laufe der Zeit bestätigt, nachdem auch Mails von Usern hier bzgl. dem ablösefreien Wechseln von Canepa persönlich beantwortet wurden. War vielleicht in der Hitze des Gefechts ein bisschen überspitzt formuliert, aber ist halt für mich ein weiteres Beispiel dafür, dass sich Canepa mit seiner zu stark moralischen und emotionalen Einstellung nicht wirklich als Präsident für unseren Club eignet. Hoffe nicht, dass mich jetzt deswegen wirklich hasst, wenn ich einfach ganz simpel sage, dass Buff niemals bei GC gelandet wäre, wenn er eine andere Möglichkeit gehabt hätte. Und aus diesem Wechsel kann ich nur schliessen, dass sein Abenteuer gescheitert ist und er gerne wieder zurück nach Zürich wollte.

Yekini_RIP hat geschrieben:
Nö nö, hassen tue ich höchstens den Buff Oli heute...;-) aber habe halt kein Verständnis, dass man noch Verständnis für Judas Buff haben kann, egal was die Vorgeschichten es gab oder nicht gab. Aber so wie er sich immer geäussert hat, um dann zum Pack zu wechseln, da kann charakterlich nicht viel vorhanden sein bei ihm...


Popovic ist ein Flop (zumindest bis jetzt). Aber Buff eine Alternative? Ist ja lächerlich. Dass man Buff nicht zurückholte, hat gute Gründe, aber sicher nichts mit persönlichen Animositäten zu tun, weil er uns einmal davongelaufen ist. Wegen des Geldes und weil er sich selbst überschätzte. Das wird er in diesem Forum immer noch - wohl aus Nostalgie.

notausgang
Beiträge: 222
Registriert: 31.05.04 @ 15:26

Re: Medien

Beitragvon notausgang » 15.10.19 @ 12:46

Kiyomasu hat geschrieben:Können wir Canepa danke sagen. Der holt lieber irgendwelche motiovationslose händeverwerfende und ganz wichtig, ablösefreie Spieler à la Popovic, anstatt dass man einen Buff holt, den man behutsam hätte aufbauen können. Wie man jetzt gerade sieht hätte man den auch als 3. Option hinter Sohm und Domgjoni aufbauen können.

Aber nein, Canepa mit seinem Drecksego holt keine Ex Spieler zurück, weil sie einen besseren Vertrag aus dem Ausland bekommen haben. Wäre ich Buff, würde ich auch keine Probleme haben, mich GC anzuschliessen. Zeigt nur noch mehr, wie sehr ihm die Stadt am Herzen lag. Und glaubt mir, ich bin mir ziemlich sicher, dass er in seiner alten Heimat wieder zu seinen Qualitäten zurückfinden wird

Fazit: Figgdi Canepa, Figgdi Fredy Bickel und viel Glück Oli, au wenns ned gad GCN het müsse sii.

Offensichtlich bist du nicht nur ein lächerliches Instagram-Groupie, sondern auch noch ein ziemlicher Dummschwätzer.

Benutzeravatar
FCZ1896 mis Läbe
Beiträge: 717
Registriert: 16.05.13 @ 19:22

Re: Medien

Beitragvon FCZ1896 mis Läbe » 15.10.19 @ 13:04

Kiyomasu hat geschrieben:Können wir Canepa danke sagen. Der holt lieber irgendwelche motiovationslose händeverwerfende und ganz wichtig, ablösefreie Spieler à la Popovic, anstatt dass man einen Buff holt, den man behutsam hätte aufbauen können. Wie man jetzt gerade sieht hätte man den auch als 3. Option hinter Sohm und Domgjoni aufbauen können.

Aber nein, Canepa mit seinem Drecksego holt keine Ex Spieler zurück, weil sie einen besseren Vertrag aus dem Ausland bekommen haben. Wäre ich Buff, würde ich auch keine Probleme haben, mich GC anzuschliessen. Zeigt nur noch mehr, wie sehr ihm die Stadt am Herzen lag. Und glaubt mir, ich bin mir ziemlich sicher, dass er in seiner alten Heimat wieder zu seinen Qualitäten zurückfinden wird

Fazit: Figgdi Canepa, Figgdi Fredy Bickel und viel Glück Oli, au wenns ned gad GCN het müsse sii.


Kiyo Kiyo Kiyo...
I never predict anything, and I never will.
Paul Gascoigne

Benutzeravatar
Dr. Dre
Beiträge: 258
Registriert: 25.07.04 @ 21:31
Wohnort: Letzigrund

Re: Medien

Beitragvon Dr. Dre » 15.10.19 @ 13:06

Kiyomasu hat geschrieben:Primitiv?

Ist es so schwierig zu verstehen, dass man nach den gezeigten Leistungen von Popovic vielleicht sich doch lieber um eine Verpflichtung von Buff hätte bemühen sollen? Musst nur schauen, wie er unter Forte aufblühen wird. Habe da überhaupt keine Zweifel.


Ich bin bislang auch nicht angetan von Popovic aber ihn nach 10 Spielen bereits abzuschreiben ist ebenso lächerlich wie sich den Oli zurück zu wünschen. Bei Popovic, ganz im Gegenteil zu Buff, hat man immerhin die Hoffnung, dass er sich noch steigern kann.

In dem Sinne ist Buff bei GC auf dem richtigen Niveau angekommen, auch wenn er sich wohl auch dort, wie überall, kaum durchsetzen wird.
Oh Diego, wenn Gott Dir eine Hand geschenkt hat, woher um Himmels Willen hast Du Deine Füsse?


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Artemos, janoo, spitzkicker und 54 Gäste