Die WM und die Schweiz

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Herr Elsener
Beiträge: 5812
Registriert: 04.03.04 @ 10:03

Beitragvon Herr Elsener » 28.04.06 @ 16:07

benz hat geschrieben:die von 02 war ganz ne dicke. man beachte frankreich war titelverteidiger und auch noch europameister. sengal ganz unbekannt



es ist meist der titelverteidiger im eröffnungspiel...

deshalb meine frage: wieso bestreitet deutschland und nicht BRA das eröffnungsspiel?

Benutzeravatar
vfl-methusalem
Beiträge: 641
Registriert: 09.04.06 @ 19:34
Wohnort: Essen (Ruhrpott)

Beitragvon vfl-methusalem » 28.04.06 @ 16:07

Don Ursulo hat geschrieben:
Hey, Elsi, das wird unseren Trainer Guima freuen. Ich sehe ihn naechste Woche fuer ein geplantes Interview fuer meinen Blick-Blog, ich "stecke" ihm dann, dass in der Schweiz viele Fussballkenner seinem Team sogar einen Sieg gegen Deutschland zutrauen ... :)

Soooo überraschend fände ich eine Auftaktpleite der Deutschen gar nicht. Schaut Euch doch nur mal die Leistungen der Nationalspieler (bis auf ein oder zwei Ausnahmen) in der Bundesliga an. Ausserdem kann ich mir sehr gut vorstellen, dass sie gerade beim Eröffnungsspiel vor Nervosität über ihre eigenen Beine fallen.
Vorurteile sind die verbreitetste Form des Schwachsinns

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 6317
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Beitragvon Don Ursulo » 28.04.06 @ 16:09

82: ARG - BEL 0:1
86: BUL - ITA 1:1
90: ARG-KAM 0:1
94: --------------favorit gewinnt (deutschland)
98: --------------favorit gewinnt (brasilien)
02: FRA - SEN 0:1[/quote]



noch eine im 1978:
BRD-Polen 0:0

Dieses Resultat wuerden wir (C.R.) glaube ich sofort nehmen.
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

Benutzeravatar
vfl-methusalem
Beiträge: 641
Registriert: 09.04.06 @ 19:34
Wohnort: Essen (Ruhrpott)

Beitragvon vfl-methusalem » 28.04.06 @ 16:13

elsener hat geschrieben:es ist meist der titelverteidiger im eröffnungspiel...

deshalb meine frage: wieso bestreitet deutschland und nicht BRA das eröffnungsspiel?

Wenn ich das recht erinnere, hat Barsilien auf das Recht des Eröffnungsspiels verzichtet - aus welchen Gründen auch immer. Ich weiss es aber nicht wirklich. Kann ja vielleicht auch sein, dass die Fifa da was geändert hat, denn zukünftig ist ja auch nur noch der Gastgeber automatisch qualifiziert, so dass gar nicht sicher ist, ob der Titelverteidiger überhaupt teilnimmt.
Vorurteile sind die verbreitetste Form des Schwachsinns

Benutzeravatar
Herr Elsener
Beiträge: 5812
Registriert: 04.03.04 @ 10:03

Beitragvon Herr Elsener » 28.04.06 @ 16:13

aber mal echt... normalerweise ist es der titelverteidiger, der das eröffnungspiel bestreitet. ändert sich nun dieser modus und hat neu der gastgeber die ehre des eröffnungsspiels?

Benutzeravatar
nihilate
Beiträge: 450
Registriert: 26.09.05 @ 21:09

Beitragvon nihilate » 28.04.06 @ 16:15

elsener hat geschrieben:
benz hat geschrieben:die von 02 war ganz ne dicke. man beachte frankreich war titelverteidiger und auch noch europameister. sengal ganz unbekannt



es ist meist der titelverteidiger im eröffnungspiel...

deshalb meine frage: wieso bestreitet deutschland und nicht BRA das eröffnungsspiel?



Vielleicht hat das was mit der Aufhebung des Reglements, dass der WM-Gewinner automatisch für die nächste WM qualifiziert wird, zu tun!?

Benutzeravatar
Herr Elsener
Beiträge: 5812
Registriert: 04.03.04 @ 10:03

Beitragvon Herr Elsener » 28.04.06 @ 16:17

nihilate hat geschrieben:
elsener hat geschrieben:
benz hat geschrieben:die von 02 war ganz ne dicke. man beachte frankreich war titelverteidiger und auch noch europameister. sengal ganz unbekannt



es ist meist der titelverteidiger im eröffnungspiel...

deshalb meine frage: wieso bestreitet deutschland und nicht BRA das eröffnungsspiel?



Vielleicht hat das was mit der Aufhebung des Reglements, dass der WM-Gewinner automatisch für die nächste WM qualifiziert wird, zu tun!?



muss so sein... wie es die uefa ja auch gemacht hat...

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 6317
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Beitragvon Don Ursulo » 28.04.06 @ 16:22

elsener hat geschrieben:aber mal echt... normalerweise ist es der titelverteidiger, der das eröffnungspiel bestreitet. ändert sich nun dieser modus und hat neu der gastgeber die ehre des eröffnungsspiels?


Die Modusaenderung hat damit zu tun, dass sich der Titelverteidiger neu qualifizieren muss. D.h. er koennte nicht mehr dabei sein und somit koennte der amitierende WM am Eroeffnungspiel (ES) fehlen. Brasilien hatte die Option auf ES, verzichtete, dann folgt das Gastland. Diese machten lange rum, Klinsi war am anfang dagegen, nur auf Druck von der Stadt Muenchen stimmte man am Schluss zu. Haette sich Klinsi durchgesetzt, haette Brasil das ES spielen muessen. Aber keine Sorge, in 4 Jahren wechselt man die Regeln sicher wieder...
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 6317
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Beitragvon Don Ursulo » 28.04.06 @ 16:31

Don Ursulo hat geschrieben:
elsener hat geschrieben:aber mal echt... normalerweise ist es der titelverteidiger, der das eröffnungspiel bestreitet. ändert sich nun dieser modus und hat neu der gastgeber die ehre des eröffnungsspiels?


Das O.K. der Fifa (Seppi laesst gruessen)

Deutschland eröffnet die WM 2006 in München
28. Oktober 2004 - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird am 9. Juni 2006 in München das Eröffnungsspiel der FIFA WM 2006™ bestreiten. Dies hat die Organisationskommission des Weltverbandes FIFA in Zürich festgelegt. Erstmals nach 1970 wird damit eine WM wieder vom Gastgeber und nicht vom Titelverteidiger eröffnet.
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Herr Elsener
Beiträge: 5812
Registriert: 04.03.04 @ 10:03

Beitragvon Herr Elsener » 28.04.06 @ 16:34

sauber recherchiert - merci!


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 95 Gäste