FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Diskussionen zum FCZ
camelos
Beiträge: 829
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon camelos » 26.09.19 @ 8:46

Kanga82 hat geschrieben:FAZIT: Kein Trainer der Welt könnte mit dieser talentfreien Truppe besser dastehen.

Es fehlt an der Qualität - und zwar von hinten bis ganz nach vorne.
Anführer der Blinden ist Popovic - aber noch trauriger - wir finden
bis zur U12 runter keinen besseren.

Aber: Schauen wir den Tatsachen in die Augen - bei den Canepas neigt sich der
Fussball-Geld-Vorrat dem Ende entgegen. Wir können wählen, entweder diese
Scheisse oder Red Bull Zürich. Dann bleiben wir lieber bei dieser Scheisse.

Und jeder von den nervösen Forum-Usern, die von der schlimmsten Zeit als
FCZ-Fan berichten sind nichts anderes als ehlende Modefans. Wir hatten schon
viel schlimmere Zeiten als heute - viel schlimmere Zeiten!


Wer hat vom schlimmsten FCZ „berichtet“?

Ansonsten lauter Müll und Mutmaßungen in deinem Post...
Wenns nicht weh tut, ists nicht der FCZ.
Zitat Ostler

Benutzeravatar
Will
Beiträge: 1715
Registriert: 01.08.08 @ 19:44

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon Will » 26.09.19 @ 9:04

devante hat geschrieben:Kann es das Team nicht besser? Will es das team nicht besser? Könnte es das team besser aber ist falsch eingestellt?....

Ich denke es liegt genau an diesem Wort "TEAM"!
Wir haben auf dem Platz kein Team, sondern alles (eigentlich gute) Einzelspieler welche nicht wissen, welches System sie spielen sollen. Zudem kennen Sie die Laufwege Ihrer Kollegen nicht, da die ganze Zeit unnötig rotiert wird.

Wie kann es sein,
...dass Rüegg letzte Saison einer der Besten auf seiner Position war und nun so im Abseits stand (Verletzung kann ja nicht nur der Grund sein.
...dass Kololli einst unser bester Torschütze und Knipser war und aktuell kein Bein vors andere bringt
...dass Schönbi seine Stärken nicht mehr ausspielen kann
...dass Karabadze so vielversprechend begann und plötzlich teilweise als „buh-Mann“ abgestempelt wird
...dass Bangura zwar schon immer mal wieder Aussetzer hatte, aber so schlecht wie diese Saison noch nie war. Wurde ja auch schon von einigen zum besten IV der Liga genannt
...dass Marcesano ein so technisch versierter Spieler kaum 3 Spiele am Stück spielen kann.

Zudem sehe ich Mahi sicherlich als einer der besten SL-Spieler in der Schweiz. Kann sein können aber auch nicht abrufen oder nur bei teils Einzelaktionen…
Ebenfalls haben wie viele junge Spieler mit Potential. Domgjoni, Sohm, Omeragic, Sauter…

Ein guter Trainer könnte damit ein zumindest Mitteklassiges SL Team zusammenstellen.
Wie gesagt, es braucht ein Team, welches von einem Trainer gefürht wird.
Egal wo, egal wänn,mir STÖND immer für dich da!!!!! FCZ

Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4351
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon bluesoul » 26.09.19 @ 9:06

Blutleer, unpräzise, unkoordiniert und,
verdammt noch mal warum gleich die halbe Mannschaft vom Sieg gegen Thun ausgetauscht?

Dann sehr frappant, Mahi passt sich dem Niveau des Rests an. Gegen Thun noch auf der ungewohnten Position als 9er. Gestern links wirkungslos.

Sonst keine Einzelkritik, es war durchwegs zu schlimm. Nur so viel. Hinten nix und vorne nix. Ich habe lange an Ludo geglaubt. Aber jetzt ist fertig. 4 Punkte in den nächsten zwei Spielen oder Tschüss in der Natipause.

Pyle
Beiträge: 1450
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon Pyle » 26.09.19 @ 9:19

bluesoul hat geschrieben:Blutleer, unpräzise, unkoordiniert und,
verdammt noch mal warum gleich die halbe Mannschaft vom Sieg gegen Thun ausgetauscht?


War das wieder einmal diese Unberechenbarkeit, von der Ludo so gerne spricht? Es gab absolut keinen Anlass für diese Wechsel. Warum Marchesano auf der Bank und wie Tosin erst am Schluss auf dem Feld? Why? Zum Glück war Brecher „nur“ krank. Zuerst dachte ich noch, er hätte gar eine Torhüter-Rochade vorgenommen :-/.

Die Mannschaftszusammenstellung mag teils fragwürdig sein. Aber eine solche Nicht-Leistung hätte auch ein 4. Liga Team kaum hingebracht.

Es wird früher oder später knallen. Entweder meutern die Spieler oder Cillo verliert langsam ebenfalls die Geduld.

Benutzeravatar
komalino
Beiträge: 2880
Registriert: 07.05.04 @ 13:05
Wohnort: Im Kreis 4. Beiträge: Ja

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon komalino » 26.09.19 @ 9:20

schwizermeischterfcz hat geschrieben:
Jure Jerković hat geschrieben:Nächste Spiele Servette, YB, Lugano, FCB. Viel mehr als 0 Punkte werden das nicht. Keine Besserung in Sicht, weder von Mannschaft, Trainer, Sportchef oder Präsident ist etwas Positives zu erwarten. Das wird hart für uns alle.


Schon wieder FCB?

Erstaunt mich nicht wenn wir auf 9/10 überwintern

Nachvollziehbar,wäre schon beinahe erstaunlich wenn dem nicht so wäre!
Zuletzt geändert von komalino am 26.09.19 @ 9:30, insgesamt 1-mal geändert.
Niveau ist keine Hautcreme !

Benutzeravatar
Titanium
Beiträge: 1780
Registriert: 04.08.03 @ 11:12
Wohnort: linkes Zürichseeufer

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon Titanium » 26.09.19 @ 9:24

Aufffällig war, dass beim Reinlaufen ins Stadion nur Vanins Anfeuerungsrufe von sich gegeben hat - mehr als einmal. Bangura war die Ruhe selbst, wie alle anderen auch! Passend dazu, dass Vanins an der Niederlage am wenigsten Schuld trifft.
Ich bin als FCZ-Fan auf die Welt gekommen und werde diese Erde als FCZ-Fan verlassen. Meine Kinder werden entsprechend erzogen und meine Einstellung von Herzen weiterleben, in Ewigkeit, Amen!

Benutzeravatar
Los Tioz
Beiträge: 2448
Registriert: 05.03.04 @ 12:05
Wohnort: Im Süden

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon Los Tioz » 26.09.19 @ 10:04

Kanga82 hat geschrieben:Und jeder von den nervösen Forum-Usern, die von der schlimmsten Zeit als
FCZ-Fan berichten sind nichts anderes als ehlende Modefans. Wir hatten schon
viel schlimmere Zeiten als heute - viel schlimmere Zeiten!


Sorry, selten so einen arroganten Bullshit gelesen (und nicht mal elend richtig schreiben können...). Normalerweise würde ich nicht auf so etwas eingehen, aber momentan bin ich so angepisst, dass es mir um so mehr auf den Sack geht. Ich bin zum FCZ gekommen, als wir regelmässig Auf-/Abstiegsrunde gegen Baden etc gespielt (und zu Hause 0-3 verloren!) haben, und viele hier drin sind noch viel länger mit dabei, und du wirfst hier mit Modefan um dich? Sorry, aber das gestern war schlicht eine Katastrophe und eine (Nicht-)Leistung, wie ich sie schon lange nicht gesehen habe - und das war nicht nur ein einmaliger Ausrutscher, das war die logische Schlussfolgerung der Entwicklungen der letzten 9-12 Monate. Wenn du anderer Meinung bist, ok, aber allen so an den Karren zu fahren ist einfach traurig.
Fussball ist ein Way of Life, etwas, das Aussenseiter nie verstehen werden, etwas, von dem die Medienvertreter gerne fehlerhaft und skandalträchtig aus der Geborgenheit ihrer plüschbesesselten Büros berichten - ohne jegliches Verständnis der Realität.

schwizermeischterfcz
Beiträge: 4197
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon schwizermeischterfcz » 26.09.19 @ 10:20

Die Stimme: FCZ-Boss Ancillo Canepa sagt nach dem Spiel zu BLICK: «Gegen Basel zu verlieren, ist keine Schande. Aber das war eine Blamage. Kein Pfupf, keine Emotionen. So darf man als Profimannschaft nicht auftreten.»
Köbi für immer

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 2079
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon Shorunmu » 26.09.19 @ 10:25

Kanga82 hat geschrieben:FAZIT: Kein Trainer der Welt könnte mit dieser talentfreien Truppe besser dastehen.

Es fehlt an der Qualität - und zwar von hinten bis ganz nach vorne.
Anführer der Blinden ist Popovic - aber noch trauriger - wir finden
bis zur U12 runter keinen besseren.

Aber: Schauen wir den Tatsachen in die Augen - bei den Canepas neigt sich der
Fussball-Geld-Vorrat dem Ende entgegen. Wir können wählen, entweder diese
Scheisse oder Red Bull Zürich. Dann bleiben wir lieber bei dieser Scheisse.

Und jeder von den nervösen Forum-Usern, die von der schlimmsten Zeit als
FCZ-Fan berichten sind nichts anderes als ehlende Modefans. Wir hatten schon
viel schlimmere Zeiten als heute - viel schlimmere Zeiten!


Internet-Troll, bisch es du?
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
Kanga82
Beiträge: 81
Registriert: 23.02.18 @ 14:12

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon Kanga82 » 26.09.19 @ 10:32

Los Tioz hat geschrieben:
Kanga82 hat geschrieben:Und jeder von den nervösen Forum-Usern, die von der schlimmsten Zeit als
FCZ-Fan berichten sind nichts anderes als ehlende Modefans. Wir hatten schon
viel schlimmere Zeiten als heute - viel schlimmere Zeiten!


Sorry, selten so einen arroganten Bullshit gelesen (und nicht mal elend richtig schreiben können...). Normalerweise würde ich nicht auf so etwas eingehen, aber momentan bin ich so angepisst, dass es mir um so mehr auf den Sack geht. Ich bin zum FCZ gekommen, als wir regelmässig Auf-/Abstiegsrunde gegen Baden etc gespielt (und zu Hause 0-3 verloren!) haben, und viele hier drin sind noch viel länger mit dabei, und du wirfst hier mit Modefan um dich? Sorry, aber das gestern war schlicht eine Katastrophe und eine (Nicht-)Leistung, wie ich sie schon lange nicht gesehen habe - und das war nicht nur ein einmaliger Ausrutscher, das war die logische Schlussfolgerung der Entwicklungen der letzten 9-12 Monate. Wenn du anderer Meinung bist, ok, aber allen so an den Karren zu fahren ist einfach traurig.


Art. 19: «(1) Jedermann hat das Recht auf unbehinderte Meinungsfreiheit.
(2) Jedermann hat das Recht auf freie Meinungsäusserung; dieses Recht schliesst die Freiheit ein, ohne Rücksicht auf Staatsgrenzen Informationen und Gedankengut jeder Art in Wort, Schrift oder Druck, durch Kunstwerke oder andere Mittel eigener Wahl sich zu beschaffen, zu empfangen und weiterzugeben.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: klugscheisser, spitzkicker, Thommy und 55 Gäste