FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Gibs
Beiträge: 460
Registriert: 26.11.06 @ 23:23

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon Gibs » 25.09.19 @ 22:41

FCZ miga hat geschrieben:Was erwartet ihr, wir haben für Fr 5.- spieler gekauft und jetzt erwarten wir eine manschaft die oben mitspielen soll !
Solange sich das nicht ändert erwarte ich von fcz gar nichts ! .Der zwerg muss mal was in qualität investieren ..wird er aber nicht tun !

Ist magnin schuld das mirlind am schalffen ist? ..wer soll er bringen ?
Ist magnin schuld das der basler chemieaff durch vier spieler durchleuft ?

Heute gebe ich am magnin nicht schuld sonder die manschaft ...ohne leidenschaft ,ohne kampf ,ohne spielwitz ,ohne talent gewinnst du in basel nicht !


Waren es nicht nur 4 Franken? ;)

Ne ich erwarte nur Kampf und Leidenschaft und keine unnötigen Umstellungen seitens des Trainers. Eigentlich nicht so hohe Ansprüche...


Zhyrus
Beiträge: 11461
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon Zhyrus » 25.09.19 @ 22:44

Ach, dieser Beltamina ist - glaube ich - der unterirdischste Journalist, den ich gesehen habe. Null Journalismus, Null Qualität, einfach ein FIFA-Fanboy, der dumm grinsend Alles befürwortet. "Die Erde ist eine Scheibe!" Jeff: "Jä, jä, es ist super, dass Sie nicht auf die Kugelform beharren!"

Sogar der Nixblicker Ruefer erkannte, dass das diskussionlos Rot war.

Benutzeravatar
komalino
Beiträge: 3188
Registriert: 07.05.04 @ 13:05
Wohnort: Im Kreis 4. Beiträge: Ja

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon komalino » 25.09.19 @ 23:11

Zhyrus hat geschrieben:Ach, dieser Beltamina ist - glaube ich - der unterirdischste Journalist, den ich gesehen habe. Null Journalismus, Null Qualität, einfach ein FIFA-Fanboy, der dumm grinsend Alles befürwortet. "Die Erde ist eine Scheibe!" Jeff: "Jä, jä, es ist super, dass Sie nicht auf die Kugelform beharren!"

Sogar der Nixblicker Ruefer erkannte, dass das diskussionlos Rot war.

Na komm mal runter,natürlich müsste Bua rot bekommen. Aber denkt hier einer im Ernst das hätte etwas entscheidendes verändert an diesem Spiel? Eigentlich haben wir ein Freundschaftsspiel gesehen,bei dem dann der Sieger 3 Punkte erhielt.Blutleer und emotionslos,so macht Fussball keinen Spass mehr.
So alt wie sie bin ich schon lange,auch wenn ich früher viel jünger war.

Zhyrus
Beiträge: 11461
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon Zhyrus » 25.09.19 @ 23:17

komalino hat geschrieben:
Zhyrus hat geschrieben:Ach, dieser Beltamina ist - glaube ich - der unterirdischste Journalist, den ich gesehen habe. Null Journalismus, Null Qualität, einfach ein FIFA-Fanboy, der dumm grinsend Alles befürwortet. "Die Erde ist eine Scheibe!" Jeff: "Jä, jä, es ist super, dass Sie nicht auf die Kugelform beharren!"

Sogar der Nixblicker Ruefer erkannte, dass das diskussionlos Rot war.

Na komm mal runter,natürlich müsste Bua rot bekommen. Aber denkt hier einer im Ernst das hätte etwas entscheidendes verändert an diesem Spiel? Eigentlich haben wir ein Freundschaftsspiel gesehen,bei dem dann der Sieger 3 Punkte erhielt.Blutleer und emotionslos,so macht Fussball keinen Spass mehr.

So wahnsinnig gut war Basel nicht, ebenfalls absolut emotionlos. Bei einem 1:0 in Unterzahl wäre vielleicht etwas gegangen.

Und, Nein, es ändert trotzdem nichts an dem desolaten Auftritt. Wir waren unterirdisch, aber Bua hat uns ins Spiel zurückgebracht, wenn der VAR nicht pissen gegangen wäre.

Benutzeravatar
Brolin
Beiträge: 1700
Registriert: 04.05.04 @ 15:07
Wohnort: Pro Schwedischer Bulle!

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon Brolin » 25.09.19 @ 23:20

Eine «plausible Erklärung» für die Aufstellung und den Auftritt scheint mir, dass man die Punkte schon vor dem Match abgeschrieben hatte. Und sich quasi schonte, für «realistischere Spiele, bei denen man sich eine Chance auf Punkte ausrechnet»... ^^
«Wir freuen uns auf die Rückkehr von Pa Modou und wünschen ihm viel Erfolg mit dem FC Zürich.»

Benutzeravatar
komalino
Beiträge: 3188
Registriert: 07.05.04 @ 13:05
Wohnort: Im Kreis 4. Beiträge: Ja

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon komalino » 25.09.19 @ 23:33

Zhyrus hat geschrieben:
komalino hat geschrieben:
Zhyrus hat geschrieben:Ach, dieser Beltamina ist - glaube ich - der unterirdischste Journalist, den ich gesehen habe. Null Journalismus, Null Qualität, einfach ein FIFA-Fanboy, der dumm grinsend Alles befürwortet. "Die Erde ist eine Scheibe!" Jeff: "Jä, jä, es ist super, dass Sie nicht auf die Kugelform beharren!"

Sogar der Nixblicker Ruefer erkannte, dass das diskussionlos Rot war.

Na komm mal runter,natürlich müsste Bua rot bekommen. Aber denkt hier einer im Ernst das hätte etwas entscheidendes verändert an diesem Spiel? Eigentlich haben wir ein Freundschaftsspiel gesehen,bei dem dann der Sieger 3 Punkte erhielt.Blutleer und emotionslos,so macht Fussball keinen Spass mehr.

So wahnsinnig gut war Basel nicht, ebenfalls absolut emotionlos. Bei einem 1:0 in Unterzahl wäre vielleicht etwas gegangen.

Und, Nein, es ändert trotzdem nichts an dem desolaten Auftritt. Wir waren unterirdisch, aber Bua hat uns ins Spiel zurückgebracht, wenn der VAR nicht pissen gegangen wäre.

Natürlich war Basel auch nicht gut, aber Glaube mir,die hätten bei Bedarf jederzeit einen oder auch zwei Gänge zulegen können.War aus ihrer Sicht nicht nötig und so könnten Sie Ihr Ding im Sparmodus runterspielen.
So alt wie sie bin ich schon lange,auch wenn ich früher viel jünger war.

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 5168
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: FC Basel - FC Zürich Mi 25.09.19, 20:00

Beitragvon yellow » 25.09.19 @ 23:37

Zhyrus hat geschrieben:
komalino hat geschrieben:
Zhyrus hat geschrieben:Ach, dieser Beltamina ist - glaube ich - der unterirdischste Journalist, den ich gesehen habe. Null Journalismus, Null Qualität, einfach ein FIFA-Fanboy, der dumm grinsend Alles befürwortet. "Die Erde ist eine Scheibe!" Jeff: "Jä, jä, es ist super, dass Sie nicht auf die Kugelform beharren!"

Sogar der Nixblicker Ruefer erkannte, dass das diskussionlos Rot war.

Na komm mal runter,natürlich müsste Bua rot bekommen. Aber denkt hier einer im Ernst das hätte etwas entscheidendes verändert an diesem Spiel? Eigentlich haben wir ein Freundschaftsspiel gesehen,bei dem dann der Sieger 3 Punkte erhielt.Blutleer und emotionslos,so macht Fussball keinen Spass mehr.

So wahnsinnig gut war Basel nicht, ebenfalls absolut emotionlos. Bei einem 1:0 in Unterzahl wäre vielleicht etwas gegangen.

Und, Nein, es ändert trotzdem nichts an dem desolaten Auftritt. Wir waren unterirdisch, aber Bua hat uns ins Spiel zurückgebracht, wenn der VAR nicht pissen gegangen wäre.


Ja, Basel war nicht wahnsinnig gut. Sie wurden aber auch gar nie gefordert. Das war für mich das Schlimmste an diesem Spiel. Die konnten sich in aller Ruhe den Ball zuspielen - wie im Training. Und ich hatte immer das Gefühl, dass sie locker noch den einen oder anderen Gang hätten zulegen können. Ich kann mir gut vorstellen, dass viele langjährige Basler-Fans sich verwundert die Augen rieben und sich fragten, wann sie jemals so einen harmlosen FCZ gesehen haben.
Deshalb habe ich mich auch nicht stark über die nicht gegebene Rote Karte geärgert. Buas Interview nach dem Spiel fand ich dann aber schon zum Kotzen. Aber der Typ passt eh viel besser zum FCB als zu uns.

PS. Schiri-mässig hoffe ich einfach mal, dass uns Klossner auf dem Feld und vor der VAR-Glotze bis zu seinem Rücktritt erspart bleibt. Drei Spiele am Stück mit ihm reichen vollkommen.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“