Super League Saison 2016/17

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Glarona
ADMIN
Beiträge: 12095
Registriert: 03.10.02 @ 7:09
Wohnort: im hundertmorgenwald!!!

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon Glarona » 18.02.17 @ 12:01

Zhyrus hat geschrieben:
Krönu hat geschrieben:

Die Transferpolitik eines Absteigers. Dabbur ist wohl komplett ausser Form und die Verteidigung und das Mittelfeld immer noch ungenügend besetzt. Ex-GC-Götti Källström wird nach wie vor an allen Ecken und Enden fehlen. Wer soll Caio und Dabbur die Pässe geben? Eine Blendgranate um die Fans ruhig zu stellen. Uns kanns Recht sein.

Paniktransfer auf alle Fälle! Wäre lustig, wenn er zum Rohrkrepierer werden würde. Ob er etwas bringen wird, werden wir sehen! Es ist ja nicht so, dass die Messlatte in der unteren Tabellenhälfte schampar hoch liegt.


Ich nehme an lieber Zyrus da ist viel Ironie in deiner Aussage als FCZ Fan Betreff Messlatte und schampar hoch. Cillo bisches du? :-)
"Bei uns sind die Höhen halt höher und die Tiefen dafür richtig tief."
Zitat Ussersihl

Benutzeravatar
Djuric14
Beiträge: 260
Registriert: 20.11.15 @ 10:35

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon Djuric14 » 18.02.17 @ 12:34

aus dem bligg, spannend das fett gedruckte:

Es geht um 72'500 Franken

Partner-Klub YF Juventus betreibt GC!

Max Kern | 10:08 | 18.02.2017

Die gemeinsamen Logos von GC und dem SC YF Juventus auf den Shirts sind bald Geschichte. Jetzt wird dreckige Wäsche gewaschen – auf dem Buckel der Junioren.
Seit 13 Jahren gehen GC und der Stadtzürcher Promotion-League-Klub SC YF Juventus in der Junioren-Ausbildung gemeinsame Wege. Am 13. März 2015 wurde die Vereinbarung über die Zusammenarbeit erneuert. Auch GC-CEO Huber unterschreib sie.

Bald ist Schluss damit: BLICK liegen zwei Betreibungsbegehren vor. YF Juventus betreibt seinen Partner GC ins­gesamt auf 72 500 Franken!

GC verpflichtet sich in der Vereinbarung, YF Juventus «jedes Jahr einen Partnerschaftsbeitrag von 20 000 Fr. pro Saison für die seit der Zusammenführung im Kinderfussball fehlenden Einnahmen zu vergüten.» Geld, auf das YF vergeblich wartet. Auf die erste Forderung in der Höhe von 40 000 Fr. erhob GC am 4. November 2016 Rechtsvorschlag.

Und in einem «unfriendly takeover» (feindliche Übernahme) luchste GC im Gegenzug diese Woche seinem Partner über 20 Junioren im Alter von 12 (!) Jahren ab. Wohl aus Angst, YF könnte bei einem späteren Transfer für seine ehemaligen Junioren Ausbildungsentschädigungen verlangen.

Bei den Übertritts-Formularen der 12-Jährigen fehlen die Unterschriften des bisherigen Klubs. Macht aus GC-Sicht nicht viel: Nach einer Wartefrist von einem Monat sind die Kids laut einer Sonderregelung des SFV für Transfers von U12-Spielern für GC spielberechtigt.

Piero Bauert (56), Präsident und Inhaber von YF Juventus, sagt: «Die Art, wie man mir nach 13 Jahren Partnerschaft hinten rum einfach Spieler wegnimmt, stimmt mich traurig.» Bauert ist GC-Fan, spielte einst auch bei den Hoppers-Reserven. Er will die Partnerschaft auf den frühesten möglichen Termin kündigen und wurde schon bei FCZ-Chef Ancillo Canepa vorstellig.

GC lässt via Mediensprecher verlauten: «Der Grasshopper Club Zürich hat Kenntnis von der Forderung, bestreitet aber den Sachverhalt. Deshalb hat die Neue Grasshopper Fussball AG die Forderung nicht akzeptiert.»

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 2498
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon Tschik Cajkovski » 18.02.17 @ 14:50

aus der NZZ (Flurin Clalüna); ganzer artikel im link. auszug bezüglich zuschauer (erkenntnis):

Grasshoppers suchen Vertrauen und Geld

2017 ist ein Schicksalsjahr für die Grasshoppers. Ein wichtiger Geldgeber sagt: «Die Lizenz für die nächste Saison ist gesichert. Aber wenn wir bis Ende Jahr keine neuen Investoren finden, wird es nicht mehr reichen, dann wird es existenziell.» Dies könnte bedeuten, «dass wir mit dem Profifussball aufhören. Die Zürcher Bevölkerung scheint nicht an GC interessiert zu sein, es kommen ja keine Zuschauer mehr an unsere Spiele. Für wen also sollen wir das alles noch machen?»

https://www.nzz.ch/sport/fussball/super ... -ld.146343
"we do these things not because they are easy, but because they are hard" jfk

Benutzeravatar
roliZ
Beiträge: 566
Registriert: 10.02.03 @ 17:56
Wohnort: Turbenthal

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon roliZ » 18.02.17 @ 17:02

[quote="Tschik Cajkovski"]aus der NZZ (Flurin Clalüna); ganzer artikel im link. auszug bezüglich zuschauer (erkenntnis):

Grasshoppers suchen Vertrauen und Geld

2017 ist ein Schicksalsjahr für die Grasshoppers. Ein wichtiger Geldgeber sagt: «Die Lizenz für die nächste Saison ist gesichert. Aber wenn wir bis Ende Jahr keine neuen Investoren finden, wird es nicht mehr reichen, dann wird es existenziell.» Dies könnte bedeuten, «dass wir mit dem Profifussball aufhören. Die Zürcher Bevölkerung scheint nicht an GC interessiert zu sein, es kommen ja keine Zuschauer mehr an unsere Spiele. Für wen also sollen wir das alles noch machen?»

https://www.nzz.ch/sport/fussball/super ... -ld.146343[/quote
Würde mich nicht wundern, wenn einer der Züriberggreise noch einmal die Schatulle aufmachen würde. Zumindest verbal hat sich Tami von den Hoppers verabschiedet:-)
Zitat vom Blöck: Wir werden nur Fortschritte machen, wenn 11 Löwen auf dem Platz stehen.:-):-):-):-):-)
Alles, nur nöd normal, euse FCZ !!!

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5437
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon fczlol » 20.02.17 @ 7:53

Beim Pack hat der Trainer seinen Spielern auch einen echten Vertrauensbeweis gegeben als er Dabbur direkt zum Captain ernannte.. Die sind wirklich nicht ganz dicht äne vo de gleis... :-)
FCZ

Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 9864
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Limmattal

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon Krönu » 20.02.17 @ 8:30

fczlol hat geschrieben:Beim Pack hat der Trainer seinen Spielern auch einen echten Vertrauensbeweis gegeben als er Dabbur direkt zum Captain ernannte.. Die sind wirklich nicht ganz dicht äne vo de gleis... :-)

Gut gemacht, dem vermeintlichen Heilsbringer diese Bürde aufzudrücken, der nicht mal dem GC gehört. :)
Gemäss einer Studie der Fairleigh Dickinson Uni (2011) sind Fox News Zuschauer nicht nur schlechter informiert als die Zuschauer anderer News Sender, sondern sind im Schnitt sogar etwas schlechter informiert als Menschen, die gar keine Nachrichten sehen.

Benutzeravatar
Schwizermaischter FCZ
Beiträge: 4101
Registriert: 06.01.07 @ 13:07
Wohnort: Südkurve, da laufts!

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon Schwizermaischter FCZ » 20.02.17 @ 8:31

fczlol hat geschrieben:Beim Pack hat der Trainer seinen Spielern auch einen echten Vertrauensbeweis gegeben als er Dabbur direkt zum Captain ernannte.. Die sind wirklich nicht ganz dicht äne vo de gleis... :-)


Finde ich auch ziemlich schräg, andererseits ist sonst auch keiner da dem man den Captain einigermassen zutrauen würde.
Spieler-Rate-König Juni 2020

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5437
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon fczlol » 20.02.17 @ 8:37

Krönu hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:Beim Pack hat der Trainer seinen Spielern auch einen echten Vertrauensbeweis gegeben als er Dabbur direkt zum Captain ernannte.. Die sind wirklich nicht ganz dicht äne vo de gleis... :-)

Gut gemacht, dem vermeintlichen Heilsbringer diese Bürde aufzudrücken, der nicht mal dem GC gehört. :)


Uns soll es recht sein. Bisher haben sie noch kein Tor erzielt in der Rückrunde. Mal schauen wie sich das beim Pack entwickelt.
FCZ

Benutzeravatar
Inishmore
Beiträge: 1304
Registriert: 18.05.04 @ 13:14

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon Inishmore » 20.02.17 @ 11:25

fczlol hat geschrieben:
Krönu hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:Beim Pack hat der Trainer seinen Spielern auch einen echten Vertrauensbeweis gegeben als er Dabbur direkt zum Captain ernannte.. Die sind wirklich nicht ganz dicht äne vo de gleis... :-)

Gut gemacht, dem vermeintlichen Heilsbringer diese Bürde aufzudrücken, der nicht mal dem GC gehört. :)


Uns soll es recht sein. Bisher haben sie noch kein Tor erzielt in der Rückrunde. Mal schauen wie sich das beim Pack entwickelt.

Man muss noch anfügen, dass bei den Hopper-Fans ganz offensichtlich nur Marketing-Fachleute in der Kurve stehen. Ihr gestriges Transparent: Extraklasse! Kurz, prägnant und auf den Punkt.
Erstaunlich dass man die Bundesverfassung auf Arabisch, Japanisch und Nepali übersetzt hat, wo sie doch die wählerstärkste Partei der Schweiz nicht einmal in einer der Landessprachen richtig versteht!

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5437
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon fczlol » 20.02.17 @ 11:36

Inishmore hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:
Krönu hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:Beim Pack hat der Trainer seinen Spielern auch einen echten Vertrauensbeweis gegeben als er Dabbur direkt zum Captain ernannte.. Die sind wirklich nicht ganz dicht äne vo de gleis... :-)

Gut gemacht, dem vermeintlichen Heilsbringer diese Bürde aufzudrücken, der nicht mal dem GC gehört. :)


Uns soll es recht sein. Bisher haben sie noch kein Tor erzielt in der Rückrunde. Mal schauen wie sich das beim Pack entwickelt.

Man muss noch anfügen, dass bei den Hopper-Fans ganz offensichtlich nur Marketing-Fachleute in der Kurve stehen. Ihr gestriges Transparent: Extraklasse! Kurz, prägnant und auf den Punkt.


Was stand drauf? War so viel Text wurde nicht fertig mit lesen.. :-D
FCZ


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: alpöii, Kiyomasu, yellow und 128 Gäste