Die Trainer Frage

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Dieter
Beiträge: 7771
Registriert: 03.10.02 @ 3:51

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Dieter » 26.10.20 @ 11:14

Pyle hat geschrieben:Wenn man liest, wie er abseits der Kameras mit seinen Spielern umgeht, erhält sein Saubermann-Image dann schnell Risse


Nimmt mich wunder - kannst Du mal den Link posten?

Pyle
Beiträge: 1694
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Pyle » 26.10.20 @ 15:39

Hier z.B. https://m.focus.de/sport/fussball/bunde ... 17744.html

Habe auch vor einiger Zeit von einem mir bekannten SC-Freiburg-Supporter erfahren, dass Streich im persönlichen Umgang offenbar ein total anderer Mensch sei als an den Pressekonferenzen, nämlich ein unnahbarer, selbstgerechter Choleriker. Wenn dies zutrifft, deckt sich ziemlich mit dem Artikel.

Benutzeravatar
fcz333
Beiträge: 2208
Registriert: 28.02.06 @ 19:57
Wohnort: Züri

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon fcz333 » 26.10.20 @ 21:19

Pyle hat geschrieben:Hier z.B. https://m.focus.de/sport/fussball/bunde ... 17744.html

Habe auch vor einiger Zeit von einem mir bekannten SC-Freiburg-Supporter erfahren, dass Streich im persönlichen Umgang offenbar ein total anderer Mensch sei als an den Pressekonferenzen, nämlich ein unnahbarer, selbstgerechter Choleriker. Wenn dies zutrifft, deckt sich ziemlich mit dem Artikel.


Naja, ein ziemlicher Nicht-Artikel, wie ich finde.

"Demnach würde der Trainer nach Spielen und während Analysen regelmäßig die Kontenance verlieren."
Mit etwas verharmlosenden Worten: "Wird nach schlechten Spielen und bei Analysen schlechter Spiele wütend und laut". Kann mühsam sein, muss aber nicht.

Der Weg zurück aus der zweiten Mannschaft in die erste Garde des Teams sei kaum möglich, heißt es in dem Bericht. Streich soll die entsprechenden Spieler regelrecht ignorieren - und stattdessen auf seine "Lieblinge" setzen.
Klingt für mich etwas nach Ex-Spielern, die nachtreten, weil sie sich unter Streich nicht durchsetzen konnten.

Mit einer strikten Abneigung gegen jegliche Veränderung würde Streich den Klub gezielt von äußeren Einflüssen abschirmen – ganz zum Leidwesen der Mitarbeiter. Könnte verharmlosend bedeuten: Älterer Angestellter, der lange dabei ist und sich ganz allgemein gegen Veränderungen wehrt." Trifft in meinem Betrieb auf die Mehrheit der Ü-55-Fraktion zu.

Zusammengefasst:
Ein Bild-Artikel ohne konkreten Inhalt. Ohne Quellen.
Sollte er wirklich, wie du schreibst, ein "selbstgerechter Choleriker" sein, gelingt es ihm seit Jahren, die Öffentlichkeit zu täuschen. Nicht unmöglich, ich will aber nicht daran glauben ;-)

Benutzeravatar
chirüz
Beiträge: 394
Registriert: 16.07.06 @ 16:17
Wohnort: Schweiz

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon chirüz » 07.11.20 @ 20:44

Aus meiner Sicht hat Rizzo eine Chance verdient.
Pro Vertrag bis Saisonende.

Benutzeravatar
crosshair
Beiträge: 1642
Registriert: 17.02.16 @ 20:29
Wohnort: K3

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon crosshair » 07.11.20 @ 20:56

De Mässimo bliibt bis im Winter!

Q: Cillo im Obdachlosenlook
So ez mümmer a d'Arbet Uli, hä! - *klopf* ¡vamos!

Benutzeravatar
benz
Beiträge: 197
Registriert: 02.01.06 @ 22:13
Wohnort: K9

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon benz » 07.11.20 @ 20:57

Diese Defensive Verantwortung und Organisation mit den gleichen Spielern ist einfach verdammt Gut!

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 2547
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Tschik Cajkovski » 07.11.20 @ 20:59

crosshair hat geschrieben:De Mässimo bliibt bis im Winter!

Q: Cillo im Obdachlosenlook

you made my day :))
"we do these things not because they are easy, but because they are hard" jfk

schwizermeischterfcz
Beiträge: 5468
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon schwizermeischterfcz » 07.11.20 @ 22:30

Zeigt irgendwie auch etwas Misstrauen nicht?

«Es war ein optimaler Start für Massimo Rizzo. Wir haben einen Entscheid getroffen: Massimo wird bis zur Winterpause Trainer des FC Zürich bleiben. Wir geben keinen längeren Vertrag, damit nicht zu viel Druck entsteht.»
Ancillo Canepa, Präsident FC Zürich
Köbi für immer


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 18_FCZ_96, Funkateer, Joan, MetalZH, Simon Le Bon, ZürcherusZÜRI und 390 Gäste