Fussball aus Asien

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 4901
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: Fussball aus Asien

Beitragvon Sandman » 25.11.20 @ 17:59

fred hat geschrieben:https://de.wikipedia.org/wiki/Perth_Glory
https://de.wikipedia.org/wiki/Melbourne_Victory
sind aber beide in der afc-cl.

in der gruppenphase (ostregion) neben vertretern aus china, japan, südkorea und australien, je noch ein team aus malaysia und thailand (chiangrai united mit dem finanzstarken singha-konzern im rücken).

https://de.wikipedia.org/wiki/AFC_Champions_League_2020


Habe das was durcheinander gebracht. Guoan spielte gegen Melbourne Victory und nicht gegen Perth. Inzwischen haben auch 2 Duelle zwischen japanischen und chinesischen Teams stattgefunden. Beide Male setzten sich die Japaner durch (Vissel Kobe - Guangzhou Evergrande 3-1 resp. Shanghai SIPG - Yokohama Marions 0-1)
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)


Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 4901
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: Fussball aus Asien

Beitragvon Sandman » 08.12.20 @ 10:59

Im Achtelfinale der Asiatischen Championsleague (AFC) hat sich Beijing Guoan gegen den FC Tokyo mit 1-0 durchgesetzt. Daneben konnten sich mit Ulsan und Suwon 2 koreanische Teams und mit Vissel Kobe 1 japanisches Team qualifizieren. Nun müssen noch die Resultate der Teams aus dem Nahen Osten (Saudi, Qatar, VAE, Iran etc.) abgewartet werden, bevor die Viertelfinals bekannt sind.
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: camelos, Schmiedrich, schwizermeischterfcz, Zhyrus und 217 Gäste