FCZ - Real Madrid: Dienstag 15.09.2009 | 20:45

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Heinz_Durrer
Beiträge: 933
Registriert: 27.04.06 @ 12:52

FCZ - Real Madrid: Dienstag 15.09.2009 | 20:45

Beitragvon Heinz_Durrer » 10.09.09 @ 8:40

Darf man schon daran denken bzw. darüber schreiben?

Nebst Europareisli und Ticketcorner Ärger wird ja schliesslich auch noch Fussball gespielt
im Zusammenhang mit der Champions League.
"... und ein klitze Pistazie."

xavier89
Beiträge: 2467
Registriert: 15.07.06 @ 12:11
Wohnort: 8800

Re: FCZ - Real Madrid: Dienstag 15.09.2009 | 20:45

Beitragvon xavier89 » 10.09.09 @ 8:49

Natürlich! Langsam wird dieses Spiel immer mehr zum Thema!
Wenn wir gegen Real tatsächlich punkten sollten, müssten die Spanier doch einen sehr schlechten Tag erwischt haben. Ich hoffe immer noch darauf, dass die Madrilenen uns unterschätzen und wir so vielleicht für eine Überraschungen sorgen könnten. ;) Jedes Spiel muss zuerst gespielt werden!

Der Fall ist klar: Für einen Punktgewinn müssen alle 100 % bereit sein und das vor allem im Kopf. Es braucht 11 Kämpfer auf dem Feld, wo jeder für jeden geht! Ich bleibe realistisch und denke wir werden nach dem 1. Champions League Spiel im neuen Letzi ohne Punkte da stehen.

Gibt es hier im Forum ein paar Spanier, die wissen was so im Real Madrid Forum geschrieben wird?
Glarona hat geschrieben:Wenn der Finne jetzt nicht in der Kabine ausrastet und diese elf Amateur Kicker zusammenstaucht, soll er seine Sauna in Züri zusammenpacken

Benutzeravatar
1 [email protected] Zür!, defür R!cht!g
Beiträge: 206
Registriert: 18.04.06 @ 13:15

Re: FCZ - Real Madrid: Dienstag 15.09.2009 | 20:45

Beitragvon 1 [email protected] Zür!, defür R!cht!g » 10.09.09 @ 9:26

Die ganze Welt wird auf dieses Spiel schauen, wenn Madrid in der neuen zusammenstellung spielen wird. Unsere Jungs sollen sich auskotzen und den Madrider gopfertami kein respekt zeigen!
Scheisse am Schuh

Benutzeravatar
1896_
Beiträge: 5726
Registriert: 14.09.08 @ 15:33

Re: FCZ - Real Madrid: Dienstag 15.09.2009 | 20:45

Beitragvon 1896_ » 10.09.09 @ 9:46

xavier89 hat geschrieben:Ich hoffe immer noch darauf, dass die Madrilenen uns unterschätzen und wir so vielleicht für eine Überraschungen sorgen könnten. ;) Jedes Spiel muss zuerst gespielt werden!


Genau hier sehe ich den Vorteil für den FCZ. Madrid kommt in die Schweiz, sie müssen gewinnen, es ist eine Pflichtaufgabe. Klar, sind es alles gestandene Profis, aber umso länger es 0:0 stehen würde, umso nervöser werden sie. Man spielt nicht alle Tage in der Champions League gegen Madrid, da will sich auch jeder zeigen. Und unsere "abwanderungswilligen" Spieler, wollen sich auch garantiert präsentieren auf der europäischen Bühne.

Jedes Spiel dauert 93. Minuten und der Ball ist rund...
Libanese Blonde hat geschrieben:min coiffeur isch übrigens dä einzig typ uf däm planet woni s'oke gib wänners mir am schluss no schnäll vo hine zeigt.

xavier89
Beiträge: 2467
Registriert: 15.07.06 @ 12:11
Wohnort: 8800

Re: FCZ - Real Madrid: Dienstag 15.09.2009 | 20:45

Beitragvon xavier89 » 10.09.09 @ 9:53

1896_ hat geschrieben:
xavier89 hat geschrieben:Ich hoffe immer noch darauf, dass die Madrilenen uns unterschätzen und wir so vielleicht für eine Überraschungen sorgen könnten. ;) Jedes Spiel muss zuerst gespielt werden!


Genau hier sehe ich den Vorteil für den FCZ. Madrid kommt in die Schweiz, sie müssen gewinnen, es ist eine Pflichtaufgabe. Klar, sind es alles gestandene Profis, aber umso länger es 0:0 stehen würde, umso nervöser werden sie. Man spielt nicht alle Tage in der Champions League gegen Madrid, da will sich auch jeder zeigen. Und unsere "abwanderungswilligen" Spieler, wollen sich auch garantiert präsentieren auf der europäischen Bühne.

Jedes Spiel dauert 93. Minuten und der Ball ist rund...


Gut das ist eben die Frage. Wie lange bleibt es 0-0? Habe das Spiel gegen den BVB gesehen und die konnten in der ersten Halbzeit eigentlich recht gut mit den Galaktischen mithalten. In der 2. Halbzeit wurden dann Raul, Higuan und andere Spieler eingewechselt, die dann innerhalb von wenigen Minuten das Spiel zugunsten der Spanier richteten. Daher von der ersten Spielsekunde an konzentriert arbeiten und den Madrilen keinen Raum lassen. PRO PFEIFFKONZERT FÜR C.RONALDO!!
Glarona hat geschrieben:Wenn der Finne jetzt nicht in der Kabine ausrastet und diese elf Amateur Kicker zusammenstaucht, soll er seine Sauna in Züri zusammenpacken

Benutzeravatar
Z
Beiträge: 3959
Registriert: 04.10.04 @ 11:09
Wohnort: Osttribüne

Re: FCZ - Real Madrid: Dienstag 15.09.2009 | 20:45

Beitragvon Z » 10.09.09 @ 9:56

ich sage 50/50

Benutzeravatar
1896_
Beiträge: 5726
Registriert: 14.09.08 @ 15:33

Re: FCZ - Real Madrid: Dienstag 15.09.2009 | 20:45

Beitragvon 1896_ » 10.09.09 @ 10:01

xavier89 hat geschrieben:PRO PFEIFFKONZERT FÜR C.RONALDO!!


"säb isch klar!"
Libanese Blonde hat geschrieben:min coiffeur isch übrigens dä einzig typ uf däm planet woni s'oke gib wänners mir am schluss no schnäll vo hine zeigt.

coust
Beiträge: 338
Registriert: 14.09.07 @ 11:54
Wohnort: ZH Wipkingen

Re: FCZ - Real Madrid: Dienstag 15.09.2009 | 20:45

Beitragvon coust » 10.09.09 @ 10:22

xavier89 hat geschrieben:
1896_ hat geschrieben:
xavier89 hat geschrieben:Ich hoffe immer noch darauf, dass die Madrilenen uns unterschätzen und wir so vielleicht für eine Überraschungen sorgen könnten. ;) Jedes Spiel muss zuerst gespielt werden!


Genau hier sehe ich den Vorteil für den FCZ. Madrid kommt in die Schweiz, sie müssen gewinnen, es ist eine Pflichtaufgabe. Klar, sind es alles gestandene Profis, aber umso länger es 0:0 stehen würde, umso nervöser werden sie. Man spielt nicht alle Tage in der Champions League gegen Madrid, da will sich auch jeder zeigen. Und unsere "abwanderungswilligen" Spieler, wollen sich auch garantiert präsentieren auf der europäischen Bühne.

Jedes Spiel dauert 93. Minuten und der Ball ist rund...


Gut das ist eben die Frage. Wie lange bleibt es 0-0? Habe das Spiel gegen den BVB gesehen und die konnten in der ersten Halbzeit eigentlich recht gut mit den Galaktischen mithalten. In der 2. Halbzeit wurden dann Raul, Higuan und andere Spieler eingewechselt, die dann innerhalb von wenigen Minuten das Spiel zugunsten der Spanier richteten. Daher von der ersten Spielsekunde an konzentriert arbeiten und den Madrilen keinen Raum lassen. PRO PFEIFFKONZERT FÜR C.RONALDO!!


der bvb hatte aber nach der pause auch die 2 garde auf den platz geschickt und dann fielen die tore.. wird sehr sehr schwer für uns ein 0-0 lange zu halten, aber unmöglich ist nichts!! 93minuten kämpfen und bisschen glück und wir haben die ersten pkte :)


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 331 Gäste

cron