Medien

Diskussionen zum FCZ
schwizermeischterfcz
Beiträge: 7135
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Medien

Beitragvon schwizermeischterfcz » 04.10.21 @ 12:58

Multitalent Trivellin fährt zweigleisig: Daniele Trivellin (15) hat im Fussball und Eishockey Nati-Aufgebote

https://www.blick.ch/-id16882497.html?u ... ck_app_ios
Dijbril Sow: „Steven Zuber spielt auch mit mir in Frankfurt, aber der ist ein Hopper, das machts etwas schwierig“


Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4557
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: Medien

Beitragvon bluesoul » 04.10.21 @ 15:54

gelbeseite hat geschrieben:...Der Mario gehört ausgepfiffen und ein wenig beleidigt :)



Vor Corona hab ich ihn mal vor einem Spiel angetroffen. "Grüezi Herr Fehr. Oh, Mischt, jetzt han i gar keis Bier me debii." Reicht das?

Benutzeravatar
Chübel
Beiträge: 191
Registriert: 19.09.06 @ 14:25
Wohnort: Bahnhofsmission

Re: Medien

Beitragvon Chübel » 04.10.21 @ 16:05

Demokrit hat geschrieben:
Menschenfeind.

Ab so einem Scheissdreck kann ich nur noch den Kopf schütteln.


Ich habe jetzt mein ganzes Umfeld gefragt, keiner kanns mir beantworten. Vielleicht hilfst du mir auf die Sprünge?

Simple Frage: Was hat Mario Fehr für den FCZ geleistet, dass ihm eine so prominente Rolle im Jubiläumsfilm zukommt?
Alle anderen Protagonisten haben entweder viel Schweiss, viel Zeit, viel Geld oder eine beliebige Kombination davon für unseren Lieblingsclub eingesetzt, und MF?

Ich warte...

josip
Beiträge: 146
Registriert: 21.05.20 @ 15:23

Re: Medien

Beitragvon josip » 04.10.21 @ 16:28

ich muss hier den organisierten teil der südkurve in schutz nehmen. es ist absolut klar, dass sowohl der aktive teil der fanszene als auch die meisten forumsschreiber mindestens links und teilweise am äussersten linken rand stehen. dass in diesen politischen kreisen toleranz gegenüber andersdenken sehr sehr rar gesät ist, darf einen nun wirklich nicht überraschen.
ABER: das sind fussballfans. selbstverständlich dürfen die den fehr beleidigen, wenn er in ihren augen (und ich glaube das kann man objektiv bestätigen, wertneutral) aktionen gegen die fankultur angestossen hat. das ist ja das schöne: fussballfans müssen nicht politisch korrekt oder extrem differenziert sein, sondern können jeden mongo auspfeifen, wie sie wollen.

zudem ist es natürlich absolut so, dass fehr rein gar nichts für diesen club geleistet hat. er trat hier als opportunist auf und wollte sich in diesem stück fcz-geschichte verewigen, ohne uns je einen millimeter weitergeholfen zu haben. da hätte noch lieber longo mit dem megafon von der tribüne runter geschrien, als dass ein fehr oder reif im film vorkommen sollten.

habe beim mario übrigens auch gepfiffen. der ist mir viel zu links :-)

Benutzeravatar
Malarkez
Cheeky Khunt
Beiträge: 1089
Registriert: 20.12.10 @ 14:48

Re: Medien

Beitragvon Malarkez » 04.10.21 @ 16:35

josip hat geschrieben:ich muss hier den organisierten teil der südkurve in schutz nehmen. es ist absolut klar, dass sowohl der aktive teil der fanszene als auch die meisten forumsschreiber mindestens links und teilweise am äussersten linken rand stehen. dass in diesen politischen kreisen toleranz gegenüber andersdenken sehr sehr rar gesät ist, darf einen nun wirklich nicht überraschen.
ABER: das sind fussballfans. selbstverständlich dürfen die den fehr beleidigen, wenn er in ihren augen (und ich glaube das kann man objektiv bestätigen, wertneutral) aktionen gegen die fankultur angestossen hat. das ist ja das schöne: fussballfans müssen nicht politisch korrekt oder extrem differenziert sein, sondern können jeden mongo auspfeifen, wie sie wollen.

zudem ist es natürlich absolut so, dass fehr rein gar nichts für diesen club geleistet hat. er trat hier als opportunist auf und wollte sich in diesem stück fcz-geschichte verewigen, ohne uns je einen millimeter weitergeholfen zu haben. da hätte noch lieber longo mit dem megafon von der tribüne runter geschrien, als dass ein fehr oder reif im film vorkommen sollten.

habe beim mario übrigens auch gepfiffen. der ist mir viel zu links :-)


Das sind die springenden Punkte. Von mir aus könnte Blocher eingeblendet werden, solange der was für den Verein geleistet hat, hat er dort seinen Platz verdient. Habe bei Fehr auch gepfiffen, aber mir wars scheissegal, ob der jetzt ein SP-Trojaner ist oder nicht, die meisten in der Kurve sind ja keine dennisovs :).
Er hat einfach nichts mit dem Verein zu tun und ritt auf der Welle seines politischen Amtes, des Sportdirektors, und das ist an Armseligkeit kaum zu überbieten.
Kiyomasu hat geschrieben:Hopp YB!

Moritz Leitner hat geschrieben:Kürzlich wurde ich gefragt, ob ich ein Dings haben wollte, wie hiess es? Ein Rüeblichüechli? Ja, genau. Und ich hatte keine Ahnung, was das sein könnte.

Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 10748
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Limmattal

Re: Medien

Beitragvon Krönu » 04.10.21 @ 17:23

Ich verstehe ja, dass man Fehr lieber nicht im Film gesehen hätte. Aber warum möchte man den Reif nicht sehen wollen?
Gemäss einer Studie der Fairleigh Dickinson Uni (2011) sind Fox News Zuschauer nicht nur schlechter informiert als die Zuschauer anderer News Sender, sondern sind im Schnitt sogar etwas schlechter informiert als Menschen, die gar keine Nachrichten sehen.

Lemieux
Beiträge: 531
Registriert: 28.11.19 @ 10:12

Re: Medien

Beitragvon Lemieux » 04.10.21 @ 17:27

Krönu hat geschrieben:Ich verstehe ja, dass man Fehr lieber nicht im Film gesehen hätte. Aber warum möchte man den Reif nicht sehen wollen?


Ich glaube bei Reif geht es weniger um Ihn persönlich wie bei MF, sondern mehr darum, dass er keinen Bezug zum FCZ hat.

Und auch von mir noch #fehrpissdich

Ich finde es übrigens schade ist ein Fischer oder ein Näf nicht zu Wort gekommen im Film.....


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 287 Gäste