Unsere Ehemaligen...

Jedem Spieler ein Thema
Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4184
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon bluesoul » 10.12.18 @ 8:37

Raffael wieder fit und mit viel Spielfreude bei Gladbach.

Benutzeravatar
nicht
Beiträge: 804
Registriert: 17.07.08 @ 9:31
Wohnort: Wo du bisch sind mir

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon nicht » 10.12.18 @ 12:52

bluesoul hat geschrieben:Raffael wieder fit und mit viel Spielfreude bei Gladbach.


Hat jetzt auch in seiner 11. BuLi-Saison getroffen, ein Wert den nur Ribery übertrifft der mit seinem Tor gegen Nürnberg in der 12. Saison in Folge traf.
Die Revolution sagt:
ich war
ich bin
ich werde sein

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 16498
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon devante » 10.12.18 @ 12:54

nicht hat geschrieben:
bluesoul hat geschrieben:Raffael wieder fit und mit viel Spielfreude bei Gladbach.


Hat jetzt auch in seiner 11. BuLi-Saison getroffen, ein Wert den nur Ribery übertrifft der mit seinem Tor gegen Nürnberg in der 12. Saison in Folge traf.

was? schon die 11. Saison? wie die zeit vergeht......
BORGHETTI

schwizermeischterfcz
Beiträge: 2933
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon schwizermeischterfcz » 10.12.18 @ 14:18

Saibene, der Cedi Brunner nach Bielefeld gelotst hat wurde heute morge nach eineinhalb Jahren gefeuert. Mal schauen, wie sich die Situation für Cedi dadurch verändert

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 4479
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon fczlol » 11.12.18 @ 8:54

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Saibene, der Cedi Brunner nach Bielefeld gelotst hat wurde heute morge nach eineinhalb Jahren gefeuert. Mal schauen, wie sich die Situation für Cedi dadurch verändert


Obwohl die Fans dem Trainer letzte Woche noch den Rücken gestärkt haben. Mal schauen wie es weitergeht mit Brunner. Von mir aus darf er gerne zusammen mit Buff nach Hause kommen. Cedi als Ersatz wenn Rüegg und leider verlassen wird und Buff als zweiter OM zusammen mit Marchesano um abzuwechseln.
FCZ

Benutzeravatar
Los Tioz
Beiträge: 1953
Registriert: 05.03.04 @ 12:05
Wohnort: Im Süden

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Los Tioz » 13.12.18 @ 14:48

2 Meldungen/Artikel:

Drmic vor dem Absprung bei Gladbach
Der Schweizer Nationalstürmer Josip Drmic steht bei Borussia Mönchengladbach auf dem Abstellgleis. Zu stark ist die Konkurrenz beim Tabellenzweiten der Bundesliga mit Raffael, Lars Stindl und Alassane Plea. Die Vereinsleitung würde dem 26-Jährige jedenfalls keine Steine in den Weg legen. Konkrete Interessenten kamen bislang allerdings nicht zur Sprache. (abu)
(Quelle: watson.ch)


Dynamos Stürmer wäre fast bei Lyon gelandet
Konés Liebeserklärung an Dresdens Fans

Fast wäre Moussa Koné vor einigen Jahren bei Olympique Lyon gelandet. Statt Ligue 1 stürmt der Senegalese jetzt für Dynamo Dresden und ist dort derzeit der wichtigste Spieler. Doch dem 21-Jährigen reicht das längst nicht, zwei Träume treiben ihn an. Beim Zweitligisten ist er vor allem von den Fans angetan.

2015 kickte Koné als Jugendlicher noch in Senegals Hauptstadt Dakar, ehe die ersten Anfragen aus Europa auf dem Tisch lagen. Durch die U-20-WM geriet er in den Fokus der Scouts und seine Entscheidung war pro Olympique Lyon bereits gefallen. "Doch dann haben sich die Verhandlungen kurz vor dem Abschluss noch zerschlagen", berichtet Koné jetzt in einem Interview auf der Website von Dynamo Dresden. Letztlich wurde es der FC Zürich. Vor knapp einem Jahr folgte schließlich der Wechsel an die Elbe.

"Ich würde den Schritt noch mal genauso gehen, es war die absolut richtige Entscheidung", bilanziert Koné. "Ich habe mit Dynamo einen Verein gefunden, bei dem ich spielen darf und mein Talent unter Beweis stellen kann. Es war mein Ziel, durch den Wechsel nach Deutschland mein Niveau weiter zu verbessern, um in den nächsten Jahren das nächsthöhere Level in meiner Karriere zu erreichen."

Derzeit ist er bei den Sachsen der wichtigste Spieler und an 60 Prozent aller Treffer beteiligt (sieben Tore, fünf Assists). Zufriedengeben will er sich damit nicht. "Es motiviert mich eher, noch besser zu werden und noch härter an mir zu arbeiten. Ich weiß, dass ich mit 21 Jahren ein junger Spieler bin, der noch dazulernen muss und nicht am Ende mit seiner Entwicklung ist", sagt Koné. Zudem sei er ja nur ein Teil der Mannschaft, und die Tore seien immer das Ergebnis einer Teamleistung.

Doch auch die Fans geben Koné die nötige Motivation. Solche Fans wie in Dresden habe er noch nie zuvor erlebt. "Bevor ich zu Dynamo gewechselt bin, habe ich mir natürlich Videos im Internet angeschaut. Ich habe die Choreografien gesehen und dachte mir: 'Das ist doch gar nicht möglich!'", erzählt Koné. "Die Fans in Dresden sind außergewöhnlich. Auch wenn es schlecht läuft, sind unsere Fans da, machen das Stadion voll und unterstützen uns mit ganzer Kraft."

Dieser Support gibt dem Stürmer die Extraportion Motivation, denn "wenn man für solche Anhänger spielen darf, dann ist es für jeden Spieler auf dem Platz eine Pflicht, alles für den Erfolg des Vereins zu geben, um diese Menschen glücklich zu machen."

Doch wie lange macht Koné die Anhänger bei Dynamo noch glücklich? Denn der Youngster hat große Ziele. "Mein großer Traum ist es, einmal das Trikot der Nationalmannschaft meines Heimatlandes zu tragen und möglichst einen Titel mit dem Senegal zu gewinnen. Und natürlich verfolge ich das Ziel, einmal in einer der fünf europäischen Top-Ligen zu spielen." Doch vielleicht klappt das ja sogar mal mit Dresden, sein Vertrag läuft noch bis 2022.

http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... -fans.html
Fussball ist ein Way of Life, etwas, das Aussenseiter nie verstehen werden, etwas, von dem die Medienvertreter gerne fehlerhaft und skandalträchtig aus der Geborgenheit ihrer plüschbesesselten Büros berichten - ohne jegliches Verständnis der Realität.

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2240
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Yekini_RIP » 23.12.18 @ 14:47

Sehr schön gemacht Moussa das 0-3 in Duisburg für Dresden.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Stephen, the next Rashidi...

Benutzeravatar
1896_
Beiträge: 4729
Registriert: 14.09.08 @ 15:33

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon 1896_ » 23.12.18 @ 19:37

Yekini_RIP hat geschrieben:Sehr schön gemacht Moussa das 0-3 in Duisburg für Dresden.


Jap, habe ich auf seiner Instagram-Seite auch soeben gesehen. Gemäss Kommentator 2.1 Mio. wurden an uns überwiesen.

Vermutlich wurde das irgendwo bereits geschrieben - aber dachte nur, schreibe es gleich, wenn es der Kommentator sagt - da es beim FCZ immer heisst: „stillschweigen“
Libanese Blonde hat geschrieben:min coiffeur isch übrigens dä einzig typ uf däm planet woni s'oke gib wänners mir am schluss no schnäll vo hine zeigt.

Benutzeravatar
Charlie Brown
ich bin än mönch, sorry.
Beiträge: 11107
Registriert: 04.03.04 @ 19:09
Wohnort: Kreis 3

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Charlie Brown » 23.12.18 @ 22:44

Mehmedi als HS mit einem tollen Spiel, an nahezu allen guten Situationen beteiligt und mit einem Assist. Der kann schon was wenn er nicht als Flügel ran muss.
Sektion: gestrählt & gebügelt
Pro mehr Purzelbäume

Benutzeravatar
Funkateer
Beiträge: 179
Registriert: 13.08.17 @ 0:18

Re: Unsere Ehemaligen...

Beitragvon Funkateer » 23.12.18 @ 23:21

Dwamena vorhin mit seinem ersten Einsatz in der Liga seit dem 2. September. Kam in der 78. Min für Roger ins Spiel. Die haben sich wahrscheinlich ein wenig mehr erhofft. War immerhin ihr Rekordtransfer zur Zeit des Wechsels.
Alain Nef auf die Frage ob schwul sein als Fussballer ein Tabu ist: "Es ist kein Tabu, es wird einfach nicht darüber geredet".


Zurück zu „Spielerthreads“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Los Tioz, neinei und 12 Gäste