Die Trainer Frage

Diskussionen zum FCZ
Josi
Beiträge: 935
Registriert: 18.08.03 @ 11:05
Wohnort: In der Zentrale

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Josi » 20.10.20 @ 22:02

SC Kriens : GC 5-2 Noch Fragen wär der nächste FCZ Trainer wird? BRUNO BERNER!
"I don't know what it is, but i Love it"
Chris Rea

Benutzeravatar
komalino
Beiträge: 3048
Registriert: 07.05.04 @ 13:05
Wohnort: Im Kreis 4. Beiträge: Ja

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon komalino » 20.10.20 @ 22:32

Josi hat geschrieben:SC Kriens : GC 5-2 Noch Fragen wär der nächste FCZ Trainer wird? BRUNO BERNER!

Leider nein,selbst wenn die unsrigen wollten,Berner will nicht!
So alt wie sie bin ich schon lange,auch wenn ich früher viel jünger war.

Benutzeravatar
dennisov
Beiträge: 2676
Registriert: 02.02.12 @ 18:05
Wohnort: In Züri, wo suscht?

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon dennisov » 21.10.20 @ 10:18

komalino hat geschrieben:
Josi hat geschrieben:SC Kriens : GC 5-2 Noch Fragen wär der nächste FCZ Trainer wird? BRUNO BERNER!

Leider nein,selbst wenn die unsrigen wollten,Berner will nicht!


Und ich will Ex Basler Berner nicht ;-)

Das einzige was an Rizzos Trainerstuhl hätte rütteln können, wäre eine Packung gegen Basel am letzten Sonntag gewesen. Jetzt wird's wohl heissen "Rizzo arbeitet seit bald 3 Wochen in den Trainings hervorragend", deshalb bleibt er vermutlich.
!!!LEGALIZE IT NOW!!!
Für ein Fascho-freies Forum. FCKNZS!
Und wenn du denkst, schlimmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo ein QAnon Spinner her

Benutzeravatar
komalino
Beiträge: 3048
Registriert: 07.05.04 @ 13:05
Wohnort: Im Kreis 4. Beiträge: Ja

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon komalino » 21.10.20 @ 10:52

dennisov hat geschrieben:
komalino hat geschrieben:
Josi hat geschrieben:SC Kriens : GC 5-2 Noch Fragen wär der nächste FCZ Trainer wird? BRUNO BERNER!

Leider nein,selbst wenn die unsrigen wollten,Berner will nicht!


Und ich will Ex Basler Berner nicht ;-)

Das einzige was an Rizzos Trainerstuhl hätte rütteln können, wäre eine Packung gegen Basel am letzten Sonntag gewesen. Jetzt wird's wohl heissen "Rizzo arbeitet seit bald 3 Wochen in den Trainings hervorragend", deshalb bleibt er vermutlich.

Denke auch,Canepa schaut dem Treiben vorderhand zu,klopft sich auf die Schulter falls wieder Erwarten die Lösung Rizzo einigermassen verhält.Falls nicht sucht er dann doch noch einen Neuen,die Frage wird sein ob man durch dieses Vorgehen nicht zu viel Zeit verloren hat.
Ein klein wenig Hoffnung hege ich immer noch,dass uns demnächst ein Trainer präsentiert wird der uns längerfristig weiterhelfen kann.
So alt wie sie bin ich schon lange,auch wenn ich früher viel jünger war.

Benutzeravatar
fred
Beiträge: 1144
Registriert: 01.11.03 @ 14:42
Kontaktdaten:

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon fred » 21.10.20 @ 11:02

wie der neue strohmann dann heisst ist doch völlig belanglos.
Von meinem damals sehr teuren iPad gesendet

Benutzeravatar
riot666
Döner-petzer
Beiträge: 6750
Registriert: 04.07.06 @ 10:12
Wohnort: 4057

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon riot666 » 21.10.20 @ 11:06

Mit der aktuell unsicheren Situation aufgrund COVID-19 ist die Strategie "Füssestillhalten" leider die einzig richtige für unseren Herzensverein.
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass das Team mit Rizzo erfolgreicher ist, weil sie nur schon froh sind, nicht dauernd angeschrien zu werden.
Meines Erachtens ist die Qualität des Spielermaterials nicht schlecht und vielleicht ist Rizzo ja genau derjenige, der das Feingefühl hat, die verschupften Bubis wieder aufzurichten.
Tritt das ein, kommt es im besten Fall zu einem ersten Erfolg im nächsten Spiel und wenn sich daraus ein Lauf ergibt, kann sehr viel ganz von alleine gut kommen.

Natürlich sind das brutal viele Konjunktive, aber ich finde zu lange anhaltenden Pessimismus ungesund und versuche lieber zuversichtlich zu sein.
Burt hat geschrieben:Ich bin so schlecht da gibts gar kein stöhnen :)

Stogerman.
Beiträge: 1710
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Stogerman. » 21.10.20 @ 11:08

fred hat geschrieben:wie der neue strohmann dann heisst ist doch völlig belanglos.

Hast du das Gefühl Canepa diktiert auch das Training?
Irgendwo hört die Einflussnahme dann auch mal auf. Auch ohne Transferwünsche kann ein Trainer gute Arbeit leisten, auch wenn mit jenachdem bessere Resultate erzielt werden.

laberspace
Beiträge: 28
Registriert: 28.10.17 @ 21:51

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon laberspace » 21.10.20 @ 13:31

riot666 hat geschrieben:Mit der aktuell unsicheren Situation aufgrund COVID-19 ist die Strategie "Füssestillhalten" leider die einzig richtige für unseren Herzensverein.
Ich kann mir durchaus vorstellen, dass das Team mit Rizzo erfolgreicher ist, weil sie nur schon froh sind, nicht dauernd angeschrien zu werden.
Meines Erachtens ist die Qualität des Spielermaterials nicht schlecht und vielleicht ist Rizzo ja genau derjenige, der das Feingefühl hat, die verschupften Bubis wieder aufzurichten.
Tritt das ein, kommt es im besten Fall zu einem ersten Erfolg im nächsten Spiel und wenn sich daraus ein Lauf ergibt, kann sehr viel ganz von alleine gut kommen.

Natürlich sind das brutal viele Konjunktive, aber ich finde zu lange anhaltenden Pessimismus ungesund und versuche lieber zuversichtlich zu sein.

Sehr vernünftiges Votum, das ich so unterschreiben würde.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 271 Gäste