Die Trainer Frage

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Djuric14
Beiträge: 271
Registriert: 20.11.15 @ 10:35

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Djuric14 » 24.08.20 @ 12:38

blanco hat geschrieben:Da wo Alex Frei verfüegbar ist, ist er meiner Meinung nach der perfekte Nachfolger für LM. Kennt den Schweizer Fussball sehr gut und durch seinen super Leistungsausweis beim FCB und International optimal zum die jungen Spieler weiterzuentwickeln.

*duck und weg*


Dann behalt ich also lieber Ludo!

Pescadito
Despacito
Beiträge: 433
Registriert: 25.05.16 @ 23:53

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Pescadito » 24.08.20 @ 12:42

blanco hat geschrieben:Da wo Alex Frei verfüegbar ist, ist er meiner Meinung nach der perfekte Nachfolger für LM. Kennt den Schweizer Fussball sehr gut und durch seinen super Leistungsausweis beim FCB und International optimal zum die jungen Spieler weiterzuentwickeln.

*duck und weg*


Bin froh hats ein anderer geschrieben, aber seit er den FCB mal in ein oder zwei Spielen interimistisch betreut hat, denke ich dass er tatsächlich das Zeugs dazu hätte. Seine Analysen in den Interwievs nach den Spielen waren genau was beim FCZ immer versprochen aber nie gemacht wird. Sachlich, schonungslos und selbstkritisch gegenüber der Mannschaft und sich selbst.
Frei im Letzigrund unvorstellbar, abgesehen von seiner Vergangenheit würde er aber wahrscheinlich alle Böxchen im Anforderungsprofil ankreuzen können...

Benutzeravatar
komalino
Beiträge: 3039
Registriert: 07.05.04 @ 13:05
Wohnort: Im Kreis 4. Beiträge: Ja

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon komalino » 24.08.20 @ 12:49

Pescadito hat geschrieben:
blanco hat geschrieben:Da wo Alex Frei verfüegbar ist, ist er meiner Meinung nach der perfekte Nachfolger für LM. Kennt den Schweizer Fussball sehr gut und durch seinen super Leistungsausweis beim FCB und International optimal zum die jungen Spieler weiterzuentwickeln.

*duck und weg*


Bin froh hats ein anderer geschrieben, aber seit er den FCB mal in ein oder zwei Spielen interimistisch betreut hat, denke ich dass er tatsächlich das Zeugs dazu hätte. Seine Analysen in den Interwievs nach den Spielen waren genau was beim FCZ immer versprochen aber nie gemacht wird. Sachlich, schonungslos und selbstkritisch gegenüber der Mannschaft und sich selbst.
Frei im Letzigrund unvorstellbar, abgesehen von seiner Vergangenheit würde er aber wahrscheinlich alle Böxchen im Anforderungsprofil ankreuzen können...

Hm,finde auch die Analysen von Magnin im Allgemeinen recht gut, trotzdem ist und bleibt er wahrscheinlich auch ein schlechter Trainer. Denke Frei wird beim FCZ nie ein Thema werden,nur schon weil er selbst sich den FCZ,respektive Canepa nicht antun will.
So alt wie sie bin ich schon lange,auch wenn ich früher viel jünger war.

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 2485
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Shorunmu » 24.08.20 @ 12:56

blanco hat geschrieben:Da wo Alex Frei verfüegbar ist, ist er meiner Meinung nach der perfekte Nachfolger für LM. Kennt den Schweizer Fussball sehr gut und durch seinen super Leistungsausweis beim FCB und International optimal zum die jungen Spieler weiterzuentwickeln.

*duck und weg*


Bisch en Grüsel, echt...
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 17376
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon devante » 24.08.20 @ 12:59

Alex Frei, seriously? Ich verkneif mir meine kommentare und bleib mal politisch korrekt: Nein Danke
BORGHETTI

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5597
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon fczlol » 24.08.20 @ 13:00

Pescadito hat geschrieben:
blanco hat geschrieben:Da wo Alex Frei verfüegbar ist, ist er meiner Meinung nach der perfekte Nachfolger für LM. Kennt den Schweizer Fussball sehr gut und durch seinen super Leistungsausweis beim FCB und International optimal zum die jungen Spieler weiterzuentwickeln.

*duck und weg*


Bin froh hats ein anderer geschrieben, aber seit er den FCB mal in ein oder zwei Spielen interimistisch betreut hat, denke ich dass er tatsächlich das Zeugs dazu hätte. Seine Analysen in den Interwievs nach den Spielen waren genau was beim FCZ immer versprochen aber nie gemacht wird. Sachlich, schonungslos und selbstkritisch gegenüber der Mannschaft und sich selbst.
Frei im Letzigrund unvorstellbar, abgesehen von seiner Vergangenheit würde er aber wahrscheinlich alle Böxchen im Anforderungsprofil ankreuzen können...



Huggel macht auch perfekte Analysen. Aber einer der beiden bei uns? Nein danke!
FCZ

Benutzeravatar
Dave
Beiträge: 5302
Registriert: 17.09.03 @ 18:40
Wohnort: Vice City

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Dave » 25.08.20 @ 8:33

Kündigungsschreiben von Alex F. im Blick. Läck du mier, wird ja eine richtig hässliche Schlammschlacht beim FCB.
"Wenn jemand sagt, der FCZ sei kein Spitzenclub, habe ich Mühe, weiter zu diskutieren."
Ancillo Canepa

Pyle
Beiträge: 1670
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Pyle » 25.08.20 @ 10:40

Huggel sähe ich gerne bei uns. Mit ihm hatte ich nie ein Problem. FCB-Vergangenheit ist m.E. im Gegensatz zu Hopper-Vergangenheit keine Barriere, solange es sich nicht um streitbare Personen wie V. Stocker, Streller oder Frei handelt. Letztere beiden würden sowieso niemals zu uns wechseln, daher lohnt sich die Diskussion nicht.

Benutzeravatar
Dave
Beiträge: 5302
Registriert: 17.09.03 @ 18:40
Wohnort: Vice City

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon Dave » 25.08.20 @ 11:00

Pyle hat geschrieben:Huggel sähe ich gerne bei uns. Mit ihm hatte ich nie ein Problem.


Mmmh, hat uns viele Tore reingeknallt, am liebsten per Kopf zum Siegestor in der 90. Minute.
"Wenn jemand sagt, der FCZ sei kein Spitzenclub, habe ich Mühe, weiter zu diskutieren."
Ancillo Canepa

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2288
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Die Trainer Frage

Beitragvon spitzkicker » 25.08.20 @ 11:37

Dave hat geschrieben:Kündigungsschreiben von Alex F. im Blick. Läck du mier, wird ja eine richtig hässliche Schlammschlacht beim FCB.


Ja, der Vorzeigeclub. Eine ähnliche Schlammschlacht gab's schon vor und beim Abgang von Yakin. Da bin ich gerade froh um unsere Clubführung, die wenigstens keine solche Peinlichkeiten zulässt.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 229 Gäste