Sportkommission

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
1896
Beiträge: 1579
Registriert: 18.05.05 @ 14:29
Wohnort: Züri-Chreis 9

Re: Sportkommission

Beitragvon 1896 » 20.08.20 @ 11:38

Seit nunmehr 3 Jahren schreibe ich hier drin immer wieder mal, dass unter Canepa der FCZ nie wieder um den Titel spielen wird. Dass er endlich seine Koffer packen muss. Am Anfang musste ich dann jeweils einiges im Forum einstecken. Langsam aber sicher vermehren sich die negativen Stimmen gegenüber AC, was auch höchste Zeit ist!
Ich meine, schaut euch wieder einmal die Voraussetzungen für die kommende Saison an. Keine Leader im Team, ein bedenklich schwaches Mittelfeld und diverse Positionen die nicht doppelt besetzt sind.
Wer heute noch denkt, dass der FCZ diese Saison unter den ersten 3 abschliessen wird, hat die kritische Situation nicht erkannt oder ist ein Daueroptimist. Ich kann mich beim besten Willen nicht auf die neue Spielzeit freuen, weil ich mittlerweile die Hoffnung definitiv verloren habe. Da werden zu viele Fehler begangen und die falschen Schlüsse gezogen (zu oft die gleichen Fehler). Der FCZ muss als Verein hohe Ambitionen haben. Nur schon der Fanbasis und dem Budget wegen. Dann wird man 2x hintereinander 7., ohne irgendwelche Konstanz und ohne ersichtlichem Spielkonzept, bzw. Handschrift des Trainers. Und was passiert? Gar nichts. Magnin darf bleiben und weiter wursteln. Wo gibst denn sowas??? Ja, beim FCZ...äh sorry, bei Canepa.
Und immer wieder müssen wir uns auf die neue Saison vertrösten und hoffen immer wieder auf Besserung. Wie lange warten wir schon auf Besserung? Schön ab und zu den Cup zu gewinnen, was aber wirklich zählt ist der Meistertitel!
Ich habe diese Vereinsführung satt und habe die Hoffnung nun endgültig verloren. Auch diese Saison wird alles andere als erfreulich sein. So wie ich das einschätze, werden wir um den Barrageplatz kämpfen müssen und werden uns dann in ca. 11 Monaten wieder darüber ärgern, dass unser FCZ 2020/2021 nichts auf die Reihe gekriegt hat...
Canepa raus!

Benutzeravatar
CHEFF
Beiträge: 660
Registriert: 29.07.10 @ 13:54
Wohnort: Zürich-West

Re: Sportkommission

Beitragvon CHEFF » 20.08.20 @ 11:40

1896 hat geschrieben:Seit nunmehr 3 Jahren schreibe ich hier drin immer wieder mal, dass unter Canepa der FCZ nie wieder um den Titel spielen wird. Dass er endlich seine Koffer packen muss. Am Anfang musste ich dann jeweils einiges im Forum einstecken. Langsam aber sicher vermehren sich die negativen Stimmen gegenüber AC, was auch höchste Zeit ist!
Ich meine, schaut euch wieder einmal die Voraussetzungen für die kommende Saison an. Keine Leader im Team, ein bedenklich schwaches Mittelfeld und diverse Positionen die nicht doppelt besetzt sind.
Wer heute noch denkt, dass der FCZ diese Saison unter den ersten 3 abschliessen wird, hat die kritische Situation nicht erkannt oder ist ein Daueroptimist. Ich kann mich beim besten Willen nicht auf die neue Spielzeit freuen, weil ich mittlerweile die Hoffnung definitiv verloren habe. Da werden zu viele Fehler begangen und die falschen Schlüsse gezogen (zu oft die gleichen Fehler). Der FCZ muss als Verein hohe Ambitionen haben. Nur schon der Fanbasis und dem Budget wegen. Dann wird man 2x hintereinander 7., ohne irgendwelche Konstanz und ohne ersichtlichem Spielkonzept, bzw. Handschrift des Trainers. Und was passiert? Gar nichts. Magnin darf bleiben und weiter wursteln. Wo gibst denn sowas??? Ja, beim FCZ...äh sorry, bei Canepa.
Und immer wieder müssen wir uns auf die neue Saison vertrösten und hoffen immer wieder auf Besserung. Wie lange warten wir schon auf Besserung? Schön ab und zu den Cup zu gewinnen, was aber wirklich zählt ist der Meistertitel!
Ich habe diese Vereinsführung satt und habe die Hoffnung nun endgültig verloren. Auch diese Saison wird alles andere als erfreulich sein. So wie ich das einschätze, werden wir um den Barrageplatz kämpfen müssen und werden uns dann in ca. 11 Monaten wieder darüber ärgern, dass unser FCZ 2020/2021 nichts auf die Reihe gekriegt hat...
Canepa raus!


Absolut deiner Meinung. Höre jedes Jahr das gleiche von denen..

Stogerman.
Beiträge: 1657
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Sportkommission

Beitragvon Stogerman. » 20.08.20 @ 11:58

Was, wenn Canepa den FCZ schon lang abgeben wollte, jedoch niemand bereit ist den Klub zu mehr als einem Spottpreis zu kaufen?
Was würdet ihr machen? Nach dem ihr schon Millionen reingepumpt habt, den Klub zum Spottpreis verkaufen?
Oder würdet ihr den Klub weiterhin behalten in der Hoffnung, dass dann irgendwann jemand mit einem angenehmen Kaufpreis kommt?

Mir ist klar, dass es das beste Wäre, wenn sich Canepa nicht in die sportliche Führung einmischen würde. Jedoch wissen wir alle, dass Canepa dies nicht will.

Benutzeravatar
roliZ
Beiträge: 640
Registriert: 10.02.03 @ 17:56
Wohnort: Turbenthal

Re: Sportkommission

Beitragvon roliZ » 20.08.20 @ 12:12

Stogerman. hat geschrieben:Was, wenn Canepa den FCZ schon lang abgeben wollte, jedoch niemand bereit ist den Klub zu mehr als einem Spottpreis zu kaufen?
Was würdet ihr machen? Nach dem ihr schon Millionen reingepumpt habt, den Klub zum Spottpreis verkaufen?
Oder würdet ihr den Klub weiterhin behalten in der Hoffnung, dass dann irgendwann jemand mit einem angenehmen Kaufpreis kommt?

Mir ist klar, dass es das beste Wäre, wenn sich Canepa nicht in die sportliche Führung einmischen würde. Jedoch wissen wir alle, dass Canepa dies nicht will.

Mir schwant was viel Schlimmeres für die nahe Zukunft: Wir wursteln weiter in den hinteren Rängen, die Chinesen steigen erneut nicht auf...ähä, ZSC Lions....mir wird übel
Alles, nur nöd normal, euse FCZ !!!

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 3272
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Sportkommission

Beitragvon Yekini_RIP » 20.08.20 @ 12:21

Für mich sind auch die ewigen überschwenglichen Aussagen der Herren Canepa und Ludo ein Dorn im Auge und durchaus ein Grund mehr für die Probleme beim FCZ.
Canepa zu Jurendic wieder, ein Glücksfall, wie schon bei Meier, Sami, TB, Ludo etc. etc., dazu mit dem Spitzenverein mit europäischen Ambitionen bla bla etc. etc.! Ludo auch immer wieder, mit Gegner verwirren, unberechenbar sein, Mann für grosse Spiele, Platz 2 angreifen etc. etc. etc.! Die 2 machen sich und dem Verein immer unnötig Druck, haltet die Fresse und liefert erst mal ab, dann kann man immer noch öffentlich Personen loben und neue, grössere Ziele formulieren. Ich denke wäre Ludo zb. einiges bescheidener auftreten, würde man ihm viel mehr verzeihen, man hätte evtl. auch mehr Geduld gehabt und würde ihm jetzt nicht alles an den Kopf werfen und für alles fast verantwortlich machen.
Zuletzt geändert von Yekini_RIP am 20.08.20 @ 12:24, insgesamt 3-mal geändert.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Stogerman.
Beiträge: 1657
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Sportkommission

Beitragvon Stogerman. » 20.08.20 @ 12:22

roliZ hat geschrieben:
Stogerman. hat geschrieben:Was, wenn Canepa den FCZ schon lang abgeben wollte, jedoch niemand bereit ist den Klub zu mehr als einem Spottpreis zu kaufen?
Was würdet ihr machen? Nach dem ihr schon Millionen reingepumpt habt, den Klub zum Spottpreis verkaufen?
Oder würdet ihr den Klub weiterhin behalten in der Hoffnung, dass dann irgendwann jemand mit einem angenehmen Kaufpreis kommt?

Mir ist klar, dass es das beste Wäre, wenn sich Canepa nicht in die sportliche Führung einmischen würde. Jedoch wissen wir alle, dass Canepa dies nicht will.

Mir schwant was viel Schlimmeres für die nahe Zukunft: Wir wursteln weiter in den hinteren Rängen, die Chinesen steigen erneut nicht auf...ähä, ZSC Lions....mir wird übel


Du brauchst meinen Beitrag nicht zitieren, wenn du keineswegs darauf eingehst. Ich treffe hier keine Annahmen sondern stelle nur Fragen, bei welchen mich die Antworten anderer Forumsmitglieder interessieren. Dennoch greifst du meine (hypothetischen) Fragen auf (Mir schwant was viel Schlimmeres) und setzst sie in Relation zu deiner Prognose. Für mich macht dies so keinen Sinn und ich sehe den Kontext nicht.

Dein Szenario ist realistisch, wobei ich deinen Ausführungen zum ZSC nicht ganz folgen kann, da diese nur sehr spärlich ausgeführt sind... Wenn du auf eine mögliche Fusion hindeuten willst, so denke ich nicht dass eine solche geschehen wird. Dafür ist Canepa zu sehr FCZler im Herz.

Benutzeravatar
Cavoka
Beiträge: 185
Registriert: 28.07.04 @ 16:04

Re: Sportkommission

Beitragvon Cavoka » 20.08.20 @ 12:35

Fuer die Canepa-Raus-Truppe eine Frage:

Wer oder was sind eure Alternativen?

Russischer Oligarch, chinesischer Investor, usbekischer Bauer oder doch einen Zürcher Anwalt (der nach 3 Wochen wieder hinschmeisst)?!

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4917
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: Sportkommission

Beitragvon yellow » 20.08.20 @ 12:35

Stogerman. hat geschrieben:
roliZ hat geschrieben:
Stogerman. hat geschrieben:Was, wenn Canepa den FCZ schon lang abgeben wollte, jedoch niemand bereit ist den Klub zu mehr als einem Spottpreis zu kaufen?
Was würdet ihr machen? Nach dem ihr schon Millionen reingepumpt habt, den Klub zum Spottpreis verkaufen?
Oder würdet ihr den Klub weiterhin behalten in der Hoffnung, dass dann irgendwann jemand mit einem angenehmen Kaufpreis kommt?

Mir ist klar, dass es das beste Wäre, wenn sich Canepa nicht in die sportliche Führung einmischen würde. Jedoch wissen wir alle, dass Canepa dies nicht will.

Mir schwant was viel Schlimmeres für die nahe Zukunft: Wir wursteln weiter in den hinteren Rängen, die Chinesen steigen erneut nicht auf...ähä, ZSC Lions....mir wird übel


Du brauchst meinen Beitrag nicht zitieren, wenn du keineswegs darauf eingehst. Ich treffe hier keine Annahmen sondern stelle nur Fragen, bei welchen mich die Antworten anderer Forumsmitglieder interessieren. Dennoch greifst du meine (hypothetischen) Fragen auf (Mir schwant was viel Schlimmeres) und setzst sie in Relation zu deiner Prognose. Für mich macht dies so keinen Sinn und ich sehe den Kontext nicht.

Dein Szenario ist realistisch, wobei ich deinen Ausführungen zum ZSC nicht ganz folgen kann, da diese nur sehr spärlich ausgeführt sind... Wenn du auf eine mögliche Fusion hindeuten willst, so denke ich nicht dass eine solche geschehen wird. Dafür ist Canepa zu sehr FCZler im Herz.


So abwegig sind die Sorgen gar nicht.
Ich bin zwar kein grosser Eishockey-Fan, und schon gar nicht vom Z, aber ist der Präsi nicht ein sehr, sehr reicher Mann, der seine Ziele mit seinen Heugümpern einfach nicht realisieren konnte? Da der Stadtclub gleichzeitig ziemlich herumserbelte, hat er dann halt ein Fusionsangebot gemacht. Der Rest ist bekannt. Einige sind dann auf Distanz zum ZSC gegangen und andere jubeln ihm heute begeistert zu.
Wenn man jetzt den reichen Mann durch eine chinesische Gruppe ersetzt...?

Sorry, denke (oder hoffe zumindest) auch, dass es nicht so kommen wird.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 18_FCZ_96, CT, Google Adsense [Bot], MF2000, spitzkicker und 455 Gäste