Sportkommission

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 3098
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Sportkommission

Beitragvon Yekini_RIP » 16.02.20 @ 21:02

Wie im Quo vadis Thread gefordert, braucht es beim FCZ mehr Leuten mit Kompetenz an den entscheidenden Stellen.
Sehe darin ehemalige Fczler aber auch Leute, die den FCZ ausserhalb dem Sportlichen in eine gute Zukunft führen könnten. Und ich fordere hier keine Absetzung des Präsidentenpaares, auch keine zusätzlichen Geldgeber, die dreinreden möchten sondern einfach eine breitere Kompetenz im Verein!
Mich würde eure Meinungen und Namen dazu brennend interessieren.
Mir kommen momentan auf die Schnelle Leute wie Alain Nef, Longo Schöneberger in den Sinn. Klar wäre es auch schön wieder Leute wie Marc Schneider im Verein zu haben, evtl. als Verantwortlicher im Nachwuchsbereich. Oder dass man wieder Leute wie Ernst Graf findet...
Irgendwann findet dann hoffentlich auch ein Urs Fischer, in welcher Funktion auch immer, wieder den Weg zurück...
Zuletzt geändert von Yekini_RIP am 16.02.20 @ 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
Gha_Züri
Beiträge: 560
Registriert: 11.10.18 @ 10:43
Wohnort: Züri Umgäbig

Re: Sport Kommission

Beitragvon Gha_Züri » 16.02.20 @ 21:37

Yekini_RIP hat geschrieben:Wie im Quo vadis Thread gefordert, braucht es beim FCZ mehr Leuten mit Kompetenz an den entscheidenden Stellen.
Sehe darin ehemalige Fczler aber auch Leute, die den FCZ ausserhalb dem Sportlichen in eine gute Zukunft führen könnte. Und ich fordere hier keine Absetzung des Präsidentenpaares, auch keine zusätzlichen Geldgeber, die dreinreden möchten sondern einfach eine breitere Kompetenz im Verein!
Mich würde eure Meinungen und Namen dazu brennend interessieren.
Mir kommen momentan auf die Schnelle Leute wie Alain Nef, Longo Schöneberger in den Sinn. Klar wäre es auch schön wieder Leute wie Marc Schneider im Verein zu haben, evtl. als Verantwortlicher im Nachwuchsbereich. Oder dass man wieder Leute wie Ernst Graf findet...
Irgendwann findet dann hoffentlich auch ein Urs Fischer, in welcher Funktion auch immer, wieder den Weg zurück...


Marco Bernet würde ich auch gerne wieder in unseren Reihen sehen. Ist momentan aber wunschdenken.
"You can't find the sun in a locked room" - Ghassan Kanafani

Kollegah
Beiträge: 1456
Registriert: 02.03.10 @ 1:24
Wohnort: ZH

Re: Sport Kommission

Beitragvon Kollegah » 16.02.20 @ 21:42

Es braucht mehr Köpfe im Verwaltungsrat mit Persönlichkeiten aus der Wirtschaft und am besten auch ehemalige Fussballer, Trainer etc. mit Fussballkompetenz.

Mir kommen da Namen wie Petrosjan, Di Jorio, Zuberbühler (ja, fände ich wirklich super!), Andermatt, Berner und Ernst Graf.

Bickel ist alleine überfordert, er ist aber gut.

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 4132
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Sport Kommission

Beitragvon Kiyomasu » 16.02.20 @ 21:43

https://www.tagesanzeiger.ch/sport/fcz- ... y/23840711

Alter Artikel, aber die selben Probleme
Wer im Glashaus sitzt, scheisst im Keller.

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 3098
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Sport Kommission

Beitragvon Yekini_RIP » 16.02.20 @ 22:05

Kollegah hat geschrieben:Es braucht mehr Köpfe im Verwaltungsrat mit Persönlichkeiten aus der Wirtschaft und am besten auch ehemalige Fussballer, Trainer etc. mit Fussballkompetenz.

Mir kommen da Namen wie Petrosjan, Di Jorio, Zuberbühler (ja, fände ich wirklich super!), Andermatt, Berner und Ernst Graf.

Bickel ist alleine überfordert, er ist aber gut.

Frage mich schon lange, warum das Pack nicht einen wie Zuberbühler oder auch Basel einen wie ihn oder Huggel holt...
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2138
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Sport Kommission

Beitragvon spitzkicker » 16.02.20 @ 22:49

Yekini_RIP hat geschrieben:
Kollegah hat geschrieben:Es braucht mehr Köpfe im Verwaltungsrat mit Persönlichkeiten aus der Wirtschaft und am besten auch ehemalige Fussballer, Trainer etc. mit Fussballkompetenz.

Mir kommen da Namen wie Petrosjan, Di Jorio, Zuberbühler (ja, fände ich wirklich super!), Andermatt, Berner und Ernst Graf.

Bickel ist alleine überfordert, er ist aber gut.

Frage mich schon lange, warum das Pack nicht einen wie Zuberbühler oder auch Basel einen wie ihn oder Huggel holt...


Wir haben ja eine Sportkommission mit Canepa, Bickel und Magnin. Bickel und Magnin kann man ersetzen, Canepa nicht, wenn nicht ein anderer die Kohle bringt. Aber die Kommission aufblähen, auf dass dann sicher niemand mehr schuld ist? Und wenn ich Namen lese wie Schönenberger, Di Jorio, Andermatt, usw., dann nein Danke. Eine erweiterte Sportkommission hätte nur einen Vorteil: Viel Diskussionsfutter fürs Forum, aber das ist dann auch alles.

Benutzeravatar
Schweri
Beiträge: 1941
Registriert: 20.12.04 @ 13:35

Re: Sport Kommission

Beitragvon Schweri » 17.02.20 @ 8:06

Was nützt eine Sportkommission wenn Canepa am Schluss das alleinige Sagen hat?
Gerade das Festhalten an Magnin zeigt doch ganz klar wie er tickt. Nach ein paar Siegen den Vertrag frühzeitig verlängern um sich dann im Teleclub als Wohltäter und geduldiger Präsident mit Weitsicht darzustellen. (vor dem Spiel gegen Luzern)

Bin überzeugt dass eine kompetente Sportkommission diesen Entscheid nicht mitgetragen hätte.
Er soll nur die Suppe, die er sich selber eingebrockt hat, auch alleine auslöffeln.

Aber wie schon öfters erwähnt, Canepa ist der Besitzer des FCZ und kann somit tun und lassen was er will. Die Frage ist einfach wie lange die Sponsoren und Zuschauer noch mitmachen.

Pyle
Beiträge: 1522
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Sport Kommission

Beitragvon Pyle » 17.02.20 @ 8:23

Wir sind mittlerweile eine totale Lachnummer geworden. Ein Torverhältnis wie ein Absteiger und ein Trainer, dem das egal ist. Als ob wir ein Basketballverein wären. Dann noch die Aussage von Ludo gem. Tagi, dass wir das gestrige Spiel nur 8:12 hätten verlieren müssen ...

Wenn wir gegen Xamax erneut dermassen vorgeführt werden, wird Cillo hoffentlich endlich aktiv.

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 2278
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Sport Kommission

Beitragvon Shorunmu » 17.02.20 @ 10:17

Yekini_RIP hat geschrieben:Wie im Quo vadis Thread gefordert, braucht es beim FCZ mehr Leuten mit Kompetenz an den entscheidenden Stellen.
Sehe darin ehemalige Fczler aber auch Leute, die den FCZ ausserhalb dem Sportlichen in eine gute Zukunft führen könnten. Und ich fordere hier keine Absetzung des Präsidentenpaares, auch keine zusätzlichen Geldgeber, die dreinreden möchten sondern einfach eine breitere Kompetenz im Verein!
Mich würde eure Meinungen und Namen dazu brennend interessieren.
Mir kommen momentan auf die Schnelle Leute wie Alain Nef, Longo Schöneberger in den Sinn. Klar wäre es auch schön wieder Leute wie Marc Schneider im Verein zu haben, evtl. als Verantwortlicher im Nachwuchsbereich. Oder dass man wieder Leute wie Ernst Graf findet...
Irgendwann findet dann hoffentlich auch ein Urs Fischer, in welcher Funktion auch immer, wieder den Weg zurück...


Das man Ernst Graf nicht halten konnte und Marco Bernet vergrault hat, spüren wir heute enorm. Da hat sich Cillo enorm überschätzt. Zudem ist wohl auch Urs Fischer nicht besonders gut auf die Canepas zu sprechen. Das ist viel FCZ-Blut und Knowhow welches komplett unnötig entsorgt wurde.

Einen Longo möchte ich aber auf keinen Fall im sportlichen Bereich des FCZ sehen und was ein Nef diesbezüglich taugt, muss er erst noch zeigen.

Eigentlich finde ich es okay, dass der Präsi (Geldgeber), der Sportchef und der Trainer dies zu dritt besprechen. Mehr Leute muss nicht mehr Knowhow bedeuten. Nur weiss ich nicht wie sehr sich Canepa beraten lässt und ich habe seit Beginng von TB's Amtszeit grosse Zweifel an seinem Sachverstand. Und über Magnins Trainer-Qualitäten kann ich nach zwei Jahren leider nichts Gutes sagen.

Es spielt wohl keine Rolle wie gross eine Sport-Kommission ist. Entscheidend ist das Knowhow und die Zusammenarbeit in diesem Gremium.
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 4132
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Sport Kommission

Beitragvon Kiyomasu » 17.02.20 @ 10:27

Das Interview von Bickel war gar nicht so schlimm, wo soll er denn gesagt haben, dass Leadertypen zu teuer seien?

Er hat lediglich gemeint, dass diese nicht so einfach zu finden sind. Und sonst sagt er ja eigentlich nur, dass er im Kader Potenzial sieht und von der Mannschaft eine geschlossene Leistung verlangt. Er kann ja schlecht sagen, dass wir nur Pfeiffen im Kader haben und er am liebsten noch fünf Millionen für neue Spieler verlochen würde.

Was Magnin anbelangt: Klar könnte man ihn entlassen (und an anderen Orten wäre er schon drei Mal entlassen worden), aber wir haben uns auch in der Hinrunde aus der Krise gekämpft und dann eine Siegesserie hingelegt. Da sparst du dir lieber das Geld für im Sommer und hoffst, dass es dann bei Canepa klick macht. Will er Europa League spielen, musst du halt vielleicht mal ein wenig Kohle auf den Tisch legen. Und sonst darfst du gerne den Nichtabstieg als Ziel herausgeben, dann hat nämlich niemand hohe Erwartungen.
Wer im Glashaus sitzt, scheisst im Keller.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Deepblue, DJ Danny Walter, Google Adsense [Bot], K8, mbudget, PASCOLO1896, schländrjan, spitzkicker, ted mosby, yellow, zuerchergoalie und 208 Gäste