Medien

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2908
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Medien

Beitragvon eifachöppis » 19.08.20 @ 14:59

"Highlight" war:
Jurendic und Magnin teilen mit, dass intensiv zusammen gesprochen und diskutiert und die vergangene Spielzeit analysiert wurde.
Es wurden Fehler gefunden.

Später fragte ein Journalist, welche Fehler bei den Gesprächen eruiert wurden...
Antwort Magnin.... blablabla es gab keine einzelne grosse Fehler sondern viele kleine Fehler... ich kann darum kein Fehler benennen und weiter viel blablabla

Und der neue Sportchef meinte noch, er durfte ja bereits vor 4 Jahren mit Magnin das UEFA-Trainerdiplom machen und seit 2 Jahren darf er mit Magnin zusammenarbeiten und er freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.
Ähm Jurendic... du bist Magnin's Chef und nicht umgekehrt...
Harmonie-Trüppli unser Canepa mit seinen beiden Ziehsöhnen Magnin und Jurendic.


Benutzeravatar
Blerim_Dzemaili
Beiträge: 6659
Registriert: 03.04.04 @ 19:03
Wohnort: Thalwil / ZH
Kontaktdaten:

Re: Medien

Beitragvon Blerim_Dzemaili » 19.08.20 @ 15:02

Kiyomasu hat geschrieben:
Blerim_Dzemaili hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Jurendic macht einen guten Eindruck


Kannst du danach eine Kurzinfo machen mit den wichtigsten Punkten?
Höre leider nichts bei mir im Betrieb. Danke im Voraus.


Also erstmal sei gesagt, dass er eine um Welten bessere Medienpräsenz besitzt als T. Bickel. Ausserdem viel treffendere Analysen als zuvor und er weiss auch, wie die Statistiken richtig zu deuten sind. Wenn ich mich nicht täusche hat er das Problem bzw. der Grund für die Achterbahnfahrt beim FCZ auch im Mittelfeld und der Spielweise von Magnin gedeutet. Das deckt sich auch mit den Meinungen der meisten User hier drin und ist wohl effektiv auch so.

Magnin hat schon sehr viel Potenzial als Trainer, wenn er diese Harakiri-Spielart sein lässt. Manchmal muss man vielleicht einfach mal interlligent spielen, wenn man 0:2 hintenliegt. Lieber verlierst du 0:2, weil du bisschen weniger Risiko eingegangen bist, anstatt dass du jedes dritte Spiel vier oder mehr Buden kassierst. Was letzteres für eine Auswirkung auf die Spieler hat wurde vermutlich massiv unterschätzt.


Danke.
GÖTTER:IKE,FISCHER,PESCU,TIHINEN,RiRo,GYGI,DZEMAILI,DJURIC,CESAR,NONDA,BARTLETT,CHASSOT,KEITA,PHÖNSI, RAFFA,MEHMEDI,CHERMITI,GAVRA,DRMIC,MS27,CEDI,NEF
*********************************************************************

Benutzeravatar
Remo von der Brücke
Beiträge: 376
Registriert: 14.05.09 @ 20:35
Wohnort: Unter den Brücken Zürichs

Re: Medien

Beitragvon Remo von der Brücke » 19.08.20 @ 15:06

Was wissen wir jetzt?
Jeder, der mich kennt und der mich reden gehört hat, weiß genau, dass ich bald Englisch in sechs oder auch schon in vier Wochen so gut spreche und Interviews geben kann, die jeder Deutsche versteht (Lothar Matthäus).

Benutzeravatar
Ostler
Beiträge: 1294
Registriert: 07.11.11 @ 11:18
Wohnort: Die schönschti Stadt am Meer

Re: Medien

Beitragvon Ostler » 19.08.20 @ 15:14

Ich finde es einmal mehr beschämend. Wenn man irgendwelche Ambitionen hat, als ernstzunehmende Organisation wahrgenommen zu werden, sollte man doch wenigstens schon so einen Stream hinbekommen. Einmal abgesehen von der ultraholprigen Verbindung, war praktisch kein Ton vorhanden. Trotz aller Regler nach rechts an den Lautsprechern war schlicht nichts zu verstehen.

Ganz zu schweigen von dem Inhalt des Präsentierten (wie ich hier lese). Offenbar null komma nichts mit Gehalt.

Einmal mehr klafft beim FCZ das Trio Ambition - Leistung - Resultat kilometerweit auseinenader.

Man möchte die PK Live-Streamen, denn man ist ein moderner Verein: Technisch mangelhaft, schlecht vorbereitet, offenbar keine Profis am Werk
Wir machen eine schonungslose Fehleranalyse: Es folgt keine Fehleranalyse, Kritik wird memenhaft zurückgeschleudert, alles was kommt sind Floskeln
Wir wollen euopäisch Spielen: Schwerwiegende Abgänge werden weder verhindert noch ersetzt, katastrophale Leistungen haben NULL Konsequenzen
Nun ist der FCZ grandios gescheitert in der Rückrunde und muss sich aufrappeln: Alle Linksverteidiger werden ziehen lassen, Mahi möchte zurück nach Holland, Anführer ist keiner in Sicht, der glücklose Trainer wurstelt weiter.

Ich habs wirklich satt. Die Saisonkarte habe ich aus blinder Vereinsliebe verlängert, meine Euphorie auf die nächste Saison tendiert aber gegen Null. Von mir aus können sie die Spiele für die Öffentlichkeit geschlossen lassen. Nach dem peinlichen 3:3 gegen Thun hatte ich die kleine Hoffnung, dass nun Magnin das wenigstens sportlich nicht überlebt... Aber ich Träumer.

So wenig Perspektive hatte ich in den letzten 10 Jahren nicht. Nicht mal mit Aussicht auf die Nati B.
Krönu hat geschrieben:Bei uns ist das Niveau im Forum deshalb so hoch, weil sich die FCZ-Fans, grob gesagt, in 2 Gruppen aufteilen:
- Akademiker/Studenten
- Solche, die eh kein Compi bedienen können

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 2902
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Medien

Beitragvon Shorunmu » 19.08.20 @ 15:59

Ostler hat geschrieben:Ich finde es einmal mehr beschämend. Wenn man irgendwelche Ambitionen hat, als ernstzunehmende Organisation wahrgenommen zu werden, sollte man doch wenigstens schon so einen Stream hinbekommen. Einmal abgesehen von der ultraholprigen Verbindung, war praktisch kein Ton vorhanden. Trotz aller Regler nach rechts an den Lautsprechern war schlicht nichts zu verstehen.

Ganz zu schweigen von dem Inhalt des Präsentierten (wie ich hier lese). Offenbar null komma nichts mit Gehalt.

Einmal mehr klafft beim FCZ das Trio Ambition - Leistung - Resultat kilometerweit auseinenader.

Man möchte die PK Live-Streamen, denn man ist ein moderner Verein: Technisch mangelhaft, schlecht vorbereitet, offenbar keine Profis am Werk
Wir machen eine schonungslose Fehleranalyse: Es folgt keine Fehleranalyse, Kritik wird memenhaft zurückgeschleudert, alles was kommt sind Floskeln
Wir wollen euopäisch Spielen: Schwerwiegende Abgänge werden weder verhindert noch ersetzt, katastrophale Leistungen haben NULL Konsequenzen
Nun ist der FCZ grandios gescheitert in der Rückrunde und muss sich aufrappeln: Alle Linksverteidiger werden ziehen lassen, Mahi möchte zurück nach Holland, Anführer ist keiner in Sicht, der glücklose Trainer wurstelt weiter.

Ich habs wirklich satt. Die Saisonkarte habe ich aus blinder Vereinsliebe verlängert, meine Euphorie auf die nächste Saison tendiert aber gegen Null. Von mir aus können sie die Spiele für die Öffentlichkeit geschlossen lassen. Nach dem peinlichen 3:3 gegen Thun hatte ich die kleine Hoffnung, dass nun Magnin das wenigstens sportlich nicht überlebt... Aber ich Träumer.

So wenig Perspektive hatte ich in den letzten 10 Jahren nicht. Nicht mal mit Aussicht auf die Nati B.


Amen... fettes, fettes Amen
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 2902
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Medien

Beitragvon Shorunmu » 19.08.20 @ 16:00

Kiyomasu hat geschrieben:
Blerim_Dzemaili hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Jurendic macht einen guten Eindruck


Kannst du danach eine Kurzinfo machen mit den wichtigsten Punkten?
Höre leider nichts bei mir im Betrieb. Danke im Voraus.


Also erstmal sei gesagt, dass er eine um Welten bessere Medienpräsenz besitzt als T. Bickel. Ausserdem viel treffendere Analysen als zuvor und er weiss auch, wie die Statistiken richtig zu deuten sind. Wenn ich mich nicht täusche hat er das Problem bzw. der Grund für die Achterbahnfahrt beim FCZ auch im Mittelfeld und der Spielweise von Magnin gedeutet. Das deckt sich auch mit den Meinungen der meisten User hier drin und ist wohl effektiv auch so.

Magnin hat schon sehr viel Potenzial als Trainer, wenn er diese Harakiri-Spielart sein lässt. Manchmal muss man vielleicht einfach mal interlligent spielen, wenn man 0:2 hintenliegt. Lieber verlierst du 0:2, weil du bisschen weniger Risiko eingegangen bist, anstatt dass du jedes dritte Spiel vier oder mehr Buden kassierst. Was letzteres für eine Auswirkung auf die Spieler hat wurde vermutlich massiv unterschätzt.


Kommt diese Aussage von dir oder von Jurendic?
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 5942
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Medien

Beitragvon Kiyomasu » 19.08.20 @ 16:02

Shorunmu hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:
Blerim_Dzemaili hat geschrieben:
Kiyomasu hat geschrieben:Jurendic macht einen guten Eindruck


Kannst du danach eine Kurzinfo machen mit den wichtigsten Punkten?
Höre leider nichts bei mir im Betrieb. Danke im Voraus.


Also erstmal sei gesagt, dass er eine um Welten bessere Medienpräsenz besitzt als T. Bickel. Ausserdem viel treffendere Analysen als zuvor und er weiss auch, wie die Statistiken richtig zu deuten sind. Wenn ich mich nicht täusche hat er das Problem bzw. der Grund für die Achterbahnfahrt beim FCZ auch im Mittelfeld und der Spielweise von Magnin gedeutet. Das deckt sich auch mit den Meinungen der meisten User hier drin und ist wohl effektiv auch so.

Magnin hat schon sehr viel Potenzial als Trainer, wenn er diese Harakiri-Spielart sein lässt. Manchmal muss man vielleicht einfach mal interlligent spielen, wenn man 0:2 hintenliegt. Lieber verlierst du 0:2, weil du bisschen weniger Risiko eingegangen bist, anstatt dass du jedes dritte Spiel vier oder mehr Buden kassierst. Was letzteres für eine Auswirkung auf die Spieler hat wurde vermutlich massiv unterschätzt.


Kommt diese Aussage von dir oder von Jurendic?


Keine Angst, die kommt von mir :)
Ausländer raus, Schweizer raus, Alle raus - es ist schönes Wetter!


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1896_, Bing [Bot], de Albisriede Assi, eifachöppis, Google Adsense [Bot], hubi.muench, Köbis Neffe, MetalZH, Mr Mike, Pauline, schländrjan, spitzkicker, Titanium, Umluft, Zürcherflyer und 717 Gäste