Schweizer Nati

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 9322
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Limmattal

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Krönu » 11.09.19 @ 9:40

Pyle hat geschrieben:
Krönu hat geschrieben:
yellow hat geschrieben:

Um aber wieder auf Shaqiri zu sprechen zu kommen, ich denke, dass es jetzt an der Zeit ist, sich zu entscheiden.

Ich finde, er hat sich schon entschieden, in dem er dieses Kosovo-Nati-Video auf Insta stellte. Zumindest der Zeitpunkt macht mich etwa stutzig, auch die Tatsache, dass der Kosovo ziemlich sicher an der Endrunde teilnehmen wird.


Wechseln könnte er aber nicht mehr (?).


Das ist eine gute Frage.
Cupfinalwette mit MetalZH, Einsatz 50 CHF, FCZ - YB; Krönu: 1, MetalZH: 2

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 1947
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Schweizer Nati

Beitragvon Shorunmu » 11.09.19 @ 10:06

Krönu hat geschrieben:
Pyle hat geschrieben:
Krönu hat geschrieben:
yellow hat geschrieben:

Um aber wieder auf Shaqiri zu sprechen zu kommen, ich denke, dass es jetzt an der Zeit ist, sich zu entscheiden.

Ich finde, er hat sich schon entschieden, in dem er dieses Kosovo-Nati-Video auf Insta stellte. Zumindest der Zeitpunkt macht mich etwa stutzig, auch die Tatsache, dass der Kosovo ziemlich sicher an der Endrunde teilnehmen wird.


Wechseln könnte er aber nicht mehr (?).


Das ist eine gute Frage.


Nein, der Zug ist abgefahren. Wäre bei der Nationen-Gründung möglich gewesen.

Betreffend Endrunde: Denke nicht, dass sie an den Tschechen vorbeikommen werden
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
neinei
Beiträge: 616
Registriert: 31.01.06 @ 17:46
Wohnort: Züri 8

Re: Schweizer Nati

Beitragvon neinei » 11.09.19 @ 13:40

Shorunmu hat geschrieben:
Krönu hat geschrieben:
Pyle hat geschrieben:
Krönu hat geschrieben:
yellow hat geschrieben:

Um aber wieder auf Shaqiri zu sprechen zu kommen, ich denke, dass es jetzt an der Zeit ist, sich zu entscheiden.

Ich finde, er hat sich schon entschieden, in dem er dieses Kosovo-Nati-Video auf Insta stellte. Zumindest der Zeitpunkt macht mich etwa stutzig, auch die Tatsache, dass der Kosovo ziemlich sicher an der Endrunde teilnehmen wird.


Wechseln könnte er aber nicht mehr (?).


Das ist eine gute Frage.


Nein, der Zug ist abgefahren. Wäre bei der Nationen-Gründung möglich gewesen.

Betreffend Endrunde: Denke nicht, dass sie an den Tschechen vorbeikommen werden


Vielleicht hat er tatsächlich das Gefühl, den Nationalteam-Dembélé machen zu können und einen Wechsel zu erpressen ;)
Officer Jon Baker: I'd like to nominate my partner, Frank Poncherello.

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1928
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Schweizer Nati

Beitragvon eifachöppis » 11.09.19 @ 14:02

neinei hat geschrieben:
Shorunmu hat geschrieben:
Krönu hat geschrieben:
Pyle hat geschrieben:
Krönu hat geschrieben:
yellow hat geschrieben:

Um aber wieder auf Shaqiri zu sprechen zu kommen, ich denke, dass es jetzt an der Zeit ist, sich zu entscheiden.

Ich finde, er hat sich schon entschieden, in dem er dieses Kosovo-Nati-Video auf Insta stellte. Zumindest der Zeitpunkt macht mich etwa stutzig, auch die Tatsache, dass der Kosovo ziemlich sicher an der Endrunde teilnehmen wird.


Wechseln könnte er aber nicht mehr (?).


Das ist eine gute Frage.


Nein, der Zug ist abgefahren. Wäre bei der Nationen-Gründung möglich gewesen.

Betreffend Endrunde: Denke nicht, dass sie an den Tschechen vorbeikommen werden


Vielleicht hat er tatsächlich das Gefühl, den Nationalteam-Dembélé machen zu können und einen Wechsel zu erpressen ;)


Wie ich hoffe, dass Neymar bis zur Winterpause sein geliebtes PSG von der Tribüne aus beobachten und mitfiebern darf, so hoffe ich auch, dass Shaqiri bis nach der EM 2020 seine beiden Nationalteams lediglich vor dem TV unterstützen darf.

Wenn er sich dann mal beruhigt hat, nicht mehr meint, er sei der Mittelpunkt der CH-Nationalmannschaft, nicht mehr seine Medaillen der CL-Siege auf Insta posten muss (wow, 2x die CL von der Bank/Tribüne aus gewonnen, was für ein Leistungsausweis) und einsieht, dass er ein genialer Fussballer, aber definitiv kein Captain ist, dann darf er gerne zur WM Quali 2022 wieder zur Nati zurückkehren und mit Leistung auf dem Platz überzeugen.


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste