FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Krönu
Szeni-Bünzlikacker
Beiträge: 9341
Registriert: 18.09.08 @ 21:00
Wohnort: Limmattal

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon Krönu » 15.08.19 @ 15:44

Mushu-ZSC hat geschrieben:Ceesay; ist das der, der sich in Neymar-Manier nach jeder Berührung längste Zeit aterbend am Boden wälzt, seine Arbeit einstellt, und danach wieder fit ist?

Peinlich war's; mehrmals!!!

Nach jeder Berührung? Am Schluss hat er Zeit geschindet. Das kommt im Fussball noch des öfteren vor.

Wann geht Hockey wieder los? ;)
Gemäss einer Studie der Fairleigh Dickinson Uni (2011) sind Fox News Zuschauer nicht nur schlechter informiert als die Zuschauer anderer News Sender, sondern sind im Schnitt sogar etwas schlechter informiert als Menschen, die gar keine Nachrichten sehen.

Benutzeravatar
Rosa Martini
Beiträge: 657
Registriert: 26.06.07 @ 8:04

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon Rosa Martini » 15.08.19 @ 17:57

Krönu hat geschrieben:
Mushu-ZSC hat geschrieben:Ceesay; ist das der, der sich in Neymar-Manier nach jeder Berührung längste Zeit aterbend am Boden wälzt, seine Arbeit einstellt, und danach wieder fit ist?

Peinlich war's; mehrmals!!!

Nach jeder Berührung? Am Schluss hat er Zeit geschindet. Das kommt im Fussball noch des öfteren vor.


am Schluss zeitschinden ist "okay".

aber Ceesay liegt wirklich nach fast jeder misslungenen Aktion auf dem Boden und fuchtelt mit den Händen, anstatt einfach aufzustehen und weiterzuspielen. nervtmiamigaugröber.

Benutzeravatar
Zhyrus
Beiträge: 9026
Registriert: 10.09.10 @ 13:49

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon Zhyrus » 15.08.19 @ 19:35

MetalZH hat mein Eindruck schön zu "Papier" gebracht! Ich sah auch eine äusserst engagierte Mannschaft, die Fortschritte gemacht hat, aber auch die defensive Fragilität und fehlende Souveränität gerade in den Schlussminuten, die uns auch gestern um ein Haar um die Früchte "unserer" Arbeit gebracht haben. Ich möchte mir die Reaktionen hier im Forum nicht vorstellen, wenn der Itten noch getopft oder der abgelenkte Freistoss im Netz gehangen hätte!

Ich möchte - weil ich Ludo schon oft arg kritisiert habe - ihn hier loben, für die geschickte Reaktion auf Mirlinds Platzverweis! Wir waren 15 - 20 min St. Gallen strategisch weit überlegen, spielen richtig gut, und hatten Toptorchancen (1 x Ceesay freistehend direkt auf den Torhüter und das 2:1, das Domgjoni magistral auf Mahi auflegt). Endlich war auch der Hampelmann auf des Gegners Trainerbank!

Jetzt können wir die Selbstsicherheit hoffentlich mit einem klaren Sieg gegen die Black Stars und vielleicht mit einer positiven Überraschung gegen YB festigen! Gegen YB können wir als Underdog endlich wieder ohne den Druck, unbedingt Siegen zu müssen, agieren.
Krönu hat geschrieben: [Die] Beiträge von mir dienen definitiv nicht der Sachlichkeit und sind schon gar nicht geistreich, feinsinnig oder vernünftig!

Benutzeravatar
Brolin
Beiträge: 1486
Registriert: 04.05.04 @ 15:07
Wohnort: Pro Schwedischer Bulle!

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon Brolin » 15.08.19 @ 19:45

(Man muss auch noch ergänzen, dass St. Gallen für ihre doch recht dürftige Leistung bereits mit dem ziemlich faulen Freistoss-Tor maximal belohnt worden sind. Ein zweites Tor wäre - wohl auch ohne FCZ-Brille - zu viel des Guten gewesen. So gesehen wurden wir gestern von den «Fussballgöttern» entschädigt für die doch sehr glücklosen Auftritte gegen Xamax oder Sion).
«Wir freuen uns auf die Rückkehr von Pa Modou und wünschen ihm viel Erfolg mit dem FC Zürich.»

Benutzeravatar
Dave
Beiträge: 4729
Registriert: 17.09.03 @ 18:40
Wohnort: Vice City

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon Dave » 15.08.19 @ 19:51

War leider stark erkältet und habe mir das Spiel im TV angeschaut.

Die zwei Tore waren sehr schön herausgespielt, das Niveau des Spiels war eher tief.
Mahi ist wirklich ein talentierter Fussballer, seine Vorlage auf Marcesano war eine Augeinweide,
ebenso die Vorlage von Toni, die war alles andere als einfach. Ceesay ist gar nicht so schlecht,
wenn er denn nur einen Ballkontakt hat, ein One Touch Spieler sozusagen. Popovic finde ich
immer noch ziemlich pomadig.

Die letzten Minute waren eine Tortur wie in den letzten Spielen, dieses mal hat es sich zum Glück
nicht gerächt. Schlussendlich zählt der Totomat: 3 Punkte.
Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts!

Sektion "Ludo chasch vereise".

Stogerman.
Beiträge: 1063
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon Stogerman. » 22.08.19 @ 6:24


Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1941
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon eifachöppis » 22.08.19 @ 6:51

eifachöppis hat geschrieben:Mal wieder en Altstette-Chessel
Polizei am Überstunde schiebe und Wahlkampf betriebe


Hier noch ein Artikel dazu


https://www.saiten.ch/mit-kameras-auf-s ... schiessen/

schwizermeischterfcz
Beiträge: 3963
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon schwizermeischterfcz » 22.08.19 @ 7:00

eifachöppis hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:Mal wieder en Altstette-Chessel
Polizei am Überstunde schiebe und Wahlkampf betriebe


Hier noch ein Artikel dazu


https://www.saiten.ch/mit-kameras-auf-s ... schiessen/


Damit dee Artikel auch zum dritten Mal hier drin noch geteilt wurde ;-)
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 2690
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon MetalZH » 22.08.19 @ 7:36

Ich wollte gerade schreiben, dass dieses Vorgehen unfassbar ist, habe mich dann aber an meine eigenen Erfahrungen mit unserem Freund und Helfer erinnert.

Solche und andere Zeilen geben mir schon zu denken:

Die kurz zuvor beschädigte Busscheibe bietet den Polizistinnen und Polizisten anschliessend den Grund für die mutmasslich minutiös geplante und als «grossräumige Personenkontrolle mit eingeschränkten Persönlichkeits- und Grundrechten» bezeichnete Kollektivstrafe.
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Benutzeravatar
Blue_deviL
Beiträge: 101
Registriert: 23.03.04 @ 18:56

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon Blue_deviL » 22.08.19 @ 8:01

Das Vorgehen der Polizei und die mutmasslich geplante Aktion gehen nicht. Zwischen den Zeilen aber schon ein wenig oft „mimimimim“

Die Auswärtsspiele in SG sind nun bei weitem nicht „stressfrei“ Für mich, mit LU wohl eher die mühsameren. Und der Container sowie das Filmteam im Gebäude hinten im alten Güllenstadion, ist wohl allen noch bekannt.
und wir singen bis zum tode ziirü alee


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gha_Züri, Google Adsense [Bot], MetalZH, spitzkicker, s'Efeu, Titanium, Vapor, yellow und 31 Gäste