FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Diskussionen zum FCZ
schwizermeischterfcz
Beiträge: 3889
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon schwizermeischterfcz » 11.08.19 @ 20:20

Angesichts der Tabellensituation sollte glaube ich allen bewusst sein, wie kapital der Match am Mittwoch ist. Irgendwie kommt diese Vorverlegung für uns doch noch zu gute denn so können wir vor der langen Pause vielleicht doch noch irgendwie einen Sieg in der Liga holen und wenn nicht dann steht Ludo definitiv nicht mehr an der Linie. (Randnotiz: ich rechne in Bern nicht mit einer ernsthaften Sieg-Chance, wann haben wir denn da letztes Mal gewonnen in der Liga?)
Was ich sagen wollte: Mit einem Sieg gegen St.Gallen überholen wir diese in der Tabelle und trotz miserablem Saisonstart, sind wir noch sowas wie dabei. Doch bei einer Niederlage beginnt diese Negativspirale endgültig zu drehen und ich will mir nicht vorstellen, was dann nach dem Match im Letzi, hier im Forum und allgemein rund um den FCZ los wäre. Hoffentlich immerhin eine Trainerentlassung.

PS: Ist das Spiel wirklich um 19 Uhr? Sonst unter der Woche doch immer 20:00?
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.

Benutzeravatar
Gha_Züri
Beiträge: 309
Registriert: 11.10.18 @ 10:43
Wohnort: Züri Umgäbig

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon Gha_Züri » 12.08.19 @ 8:55

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Angesichts der Tabellensituation sollte glaube ich allen bewusst sein, wie kapital der Match am Mittwoch ist. Irgendwie kommt diese Vorverlegung für uns doch noch zu gute denn so können wir vor der langen Pause vielleicht doch noch irgendwie einen Sieg in der Liga holen und wenn nicht dann steht Ludo definitiv nicht mehr an der Linie. (Randnotiz: ich rechne in Bern nicht mit einer ernsthaften Sieg-Chance, wann haben wir denn da letztes Mal gewonnen in der Liga?)
Was ich sagen wollte: Mit einem Sieg gegen St.Gallen überholen wir diese in der Tabelle und trotz miserablem Saisonstart, sind wir noch sowas wie dabei. Doch bei einer Niederlage beginnt diese Negativspirale endgültig zu drehen und ich will mir nicht vorstellen, was dann nach dem Match im Letzi, hier im Forum und allgemein rund um den FCZ los wäre. Hoffentlich immerhin eine Trainerentlassung.

PS: Ist das Spiel wirklich um 19 Uhr? Sonst unter der Woche doch immer 20:00?


Irgendwann mal im Mai bei einem 3:0 gegen Thun.
"You can't find the sun in a locked room" - Ghassan Kanafani

schwizermeischterfcz
Beiträge: 3889
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon schwizermeischterfcz » 12.08.19 @ 11:14

Gha_Züri hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Angesichts der Tabellensituation sollte glaube ich allen bewusst sein, wie kapital der Match am Mittwoch ist. Irgendwie kommt diese Vorverlegung für uns doch noch zu gute denn so können wir vor der langen Pause vielleicht doch noch irgendwie einen Sieg in der Liga holen und wenn nicht dann steht Ludo definitiv nicht mehr an der Linie. (Randnotiz: ich rechne in Bern nicht mit einer ernsthaften Sieg-Chance, wann haben wir denn da letztes Mal gewonnen in der Liga?)
Was ich sagen wollte: Mit einem Sieg gegen St.Gallen überholen wir diese in der Tabelle und trotz miserablem Saisonstart, sind wir noch sowas wie dabei. Doch bei einer Niederlage beginnt diese Negativspirale endgültig zu drehen und ich will mir nicht vorstellen, was dann nach dem Match im Letzi, hier im Forum und allgemein rund um den FCZ los wäre. Hoffentlich immerhin eine Trainerentlassung.

PS: Ist das Spiel wirklich um 19 Uhr? Sonst unter der Woche doch immer 20:00?


Irgendwann mal im Mai bei einem 3:0 gegen Thun.


Sorry war etwas missverständlich geschrieben von mir, ich meinte mit "da" in Bern. Das war die Erklärung, weshalb ich SG zuhause als letzte Siegchance vor der langen Pause sehe
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.

Benutzeravatar
Deepblue
Beiträge: 2914
Registriert: 13.11.02 @ 13:22
Wohnort: Oberurnen GL
Kontaktdaten:

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon Deepblue » 12.08.19 @ 11:40

Die Devise muss nun lauten:

Mit der Wut im Bauch 95min. fighten und siegen!
3-0 (und jetzt steinigt mich)
Ich arbeite so geheim, dass ich selber nicht weiß was ich tue.

Benutzeravatar
Dave
Beiträge: 4629
Registriert: 17.09.03 @ 18:40
Wohnort: Vice City

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon Dave » 12.08.19 @ 11:47

Deepblue hat geschrieben:3-0 (und jetzt steinigt mich)


Für das ist zu wenig Weibesvolk anwesend.
Zuletzt geändert von Dave am 12.08.19 @ 12:06, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts!

Sektion "Ludo chasch vereise".

Benutzeravatar
Gha_Züri
Beiträge: 309
Registriert: 11.10.18 @ 10:43
Wohnort: Züri Umgäbig

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon Gha_Züri » 12.08.19 @ 11:56

schwizermeischterfcz hat geschrieben:
Gha_Züri hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Angesichts der Tabellensituation sollte glaube ich allen bewusst sein, wie kapital der Match am Mittwoch ist. Irgendwie kommt diese Vorverlegung für uns doch noch zu gute denn so können wir vor der langen Pause vielleicht doch noch irgendwie einen Sieg in der Liga holen und wenn nicht dann steht Ludo definitiv nicht mehr an der Linie. (Randnotiz: ich rechne in Bern nicht mit einer ernsthaften Sieg-Chance, wann haben wir denn da letztes Mal gewonnen in der Liga?)
Was ich sagen wollte: Mit einem Sieg gegen St.Gallen überholen wir diese in der Tabelle und trotz miserablem Saisonstart, sind wir noch sowas wie dabei. Doch bei einer Niederlage beginnt diese Negativspirale endgültig zu drehen und ich will mir nicht vorstellen, was dann nach dem Match im Letzi, hier im Forum und allgemein rund um den FCZ los wäre. Hoffentlich immerhin eine Trainerentlassung.

PS: Ist das Spiel wirklich um 19 Uhr? Sonst unter der Woche doch immer 20:00?


Irgendwann mal im Mai bei einem 3:0 gegen Thun.


Sorry war etwas missverständlich geschrieben von mir, ich meinte mit "da" in Bern. Das war die Erklärung, weshalb ich SG zuhause als letzte Siegchance vor der langen Pause sehe


Jetzt im Nachhinein hätte ich es auch so verstehen können wie du es geschrieben hast :)
Das letzte Mal isch schon ein bisschen länger her, aber den letzten Punkt hatten wir am 20.10.18 bei einem 3:3 gegen sie geholt eigentlich huere truurig
"You can't find the sun in a locked room" - Ghassan Kanafani

Benutzeravatar
tehmoc
Beiträge: 1637
Registriert: 03.03.04 @ 23:49
Wohnort: 8052

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon tehmoc » 12.08.19 @ 11:59

Magnin wird dieses Mal eine Bratwurst mit Senf an der Seitenlinie essen und die Olmas damit sowas von überraschen.

Trotzdem rechne ich nicht mit einem Sieg. Könnte aber für ein weiteres Unentschieden reichen.

schwizermeischterfcz
Beiträge: 3889
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon schwizermeischterfcz » 12.08.19 @ 12:06

Gha_Züri hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:
Gha_Züri hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Angesichts der Tabellensituation sollte glaube ich allen bewusst sein, wie kapital der Match am Mittwoch ist. Irgendwie kommt diese Vorverlegung für uns doch noch zu gute denn so können wir vor der langen Pause vielleicht doch noch irgendwie einen Sieg in der Liga holen und wenn nicht dann steht Ludo definitiv nicht mehr an der Linie. (Randnotiz: ich rechne in Bern nicht mit einer ernsthaften Sieg-Chance, wann haben wir denn da letztes Mal gewonnen in der Liga?)
Was ich sagen wollte: Mit einem Sieg gegen St.Gallen überholen wir diese in der Tabelle und trotz miserablem Saisonstart, sind wir noch sowas wie dabei. Doch bei einer Niederlage beginnt diese Negativspirale endgültig zu drehen und ich will mir nicht vorstellen, was dann nach dem Match im Letzi, hier im Forum und allgemein rund um den FCZ los wäre. Hoffentlich immerhin eine Trainerentlassung.

PS: Ist das Spiel wirklich um 19 Uhr? Sonst unter der Woche doch immer 20:00?


Irgendwann mal im Mai bei einem 3:0 gegen Thun.


Sorry war etwas missverständlich geschrieben von mir, ich meinte mit "da" in Bern. Das war die Erklärung, weshalb ich SG zuhause als letzte Siegchance vor der langen Pause sehe


Jetzt im Nachhinein hätte ich es auch so verstehen können wie du es geschrieben hast :)
Das letzte Mal isch schon ein bisschen länger her, aber den letzten Punkt hatten wir am 20.10.18 bei einem 3:3 gegen sie geholt eigentlich huere truurig


Das hätte ich sogar noch gewusst, aber ich meinte in Bern selbst also im Wankdorf abgesehen von Cupspielen. Ich kann mich jedenfalls nicht mehr auf die Schnelle erinnern
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1905
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon eifachöppis » 12.08.19 @ 12:12

Wunschaufstellung

--------------------------------Brecher-----------------------------------
Omeragic-----------Nathan----------Kryeziu--------------Kharabadze
-------------------------Aliu--------Domgjoni---------------------------
Schönbächler-----------Popovic/Marchesano-----------------Mahi
-------------------------------Ceesay------------------------------------

Britto auf die Bank. Der 6 Jahr jüngere und talentiertere Omeragic hat auf dieser Position eine Chance verdient.
Bangura auf die Bank. Der braucht eine Pause.
Aliu in die Start-11 und bitte sogleich die Standarts schiessen lassen. Was Popovic bisher bei den stehenden Bällen gezeigt hat, ist auf Stufe Amateur-Fussball.
Ceesay anstelle von Kramer. Das Tor könnte Ceesay beflügeln.

Josi
Beiträge: 867
Registriert: 18.08.03 @ 11:05
Wohnort: In der Zentrale

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon Josi » 12.08.19 @ 12:17

"ich bin überzeugt, dass wir uns am Mittwoch mit dem ersten Saisonsieg für unseren Aufwand belohnen werden."
Tja, dies die Ansage von LM. Wenn dem nicht so ist, muss er gehen. Genug ist genug.
"I don't know what it is, but i Love it"
Chris Rea


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: amerikaner, chiiswaerch, Google Adsense [Bot], spitzkicker und 48 Gäste