FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Diskussionen zum FCZ
schwizermeischterfcz
Beiträge: 3889
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon schwizermeischterfcz » 14.08.19 @ 22:47

Aus der Kurve heraus lässt sich natürlich ein Spiel nicht gleich beurteilen.

Was ich gesehen habe:

Eine Mannschaft, die verdammt kämpfte und wusste, um was es geht
Ein Kharabadze, der weiterhin verdammt unsicher wirkt, aber viel Potential hat.
Mahi!! Läck, der ist in der Offensive fast unser Alleinunterhalter, bitte nicht verletzen und noch für viele tolle Momente sorgen (und uns nicht gleich wieder verlassen im Sommer). Keine Ahnung wieso der zum FCZ wollte, der ist sackstark und gehört m.M.n sogar in eine andere Liga.
Einen Ceesay, den ich stark verbessert sehe und klar vor Kramer.
Generell aber eine Offensive, die ohne Mahi sehr ideenlos wirkt, die Konter nach seiner Auswechslung sprechen Bände.
Einen Brecher, der stark parierte, beim Gegentor leider sich verspekulierte. Dumm hat der Freistoss dann gleich noch gepasst. Insgesamt bin ich immer noch happy, ist er unser Captain.
Tonino, der gegen seinen Lieblingsgegner seine geile Tore weiterhin erzielt. Grazie!
Mirlind... das war klar, dass das dir passiert, unglaublich... aber vielleicht psychisch gesehen der Weg zum Sieg wer weiss
Ein Spiel, das wieder gezeigt hat, wie dumm wir Geschenke verteilen. Kaum erzielten wir ein Tor, kriegten wir eins auf dümmste Art und Weise. Das selbe bei der roten Karte.
Einen Magnin, der sich nochmals gerettet hat.
Eine Nachspielzeit, die mich 20 Jahre älter machte.
Eine Stimmung im Letzi wie seit den Europa-Nächten im Herbst nicht mehr erlebt, grande!
Ein Daléo wieder einmal genau mit den Geschichten, die uns alle interessieren (Dass die Canepas tatsächlich nicht aufstanden bei Nefs Auswechslung hat mich also schon etwas getroffen...)
Ein schöner Abend.

Jetzt Black Stars rauskegeln, in Bern die Überraschung suchen nach 5 sieglosen Jahren dort in der Liga und dann in Ruhe gut arbeiten in der Natipause und danach nicht wieder so beginnen wie anfangs Saison.
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1905
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon eifachöppis » 14.08.19 @ 22:52

Mal wieder en Altstette-Chessel
Polizei am Überstunde schiebe und Wahlkampf betriebe

Benutzeravatar
Romi
Beiträge: 665
Registriert: 10.04.03 @ 16:43
Wohnort: Baden

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon Romi » 14.08.19 @ 22:57

Brutal wichtiger Sieg heute! FCZ lebt! Und hat mit Mahi wieder einen ganz feinen Spieler, grosser Techniker, seine Flanke zum 1:0 eine Augenweide!

Dass wir die letzten Minuten den Ball nicht vom 16er fern
halten können, kostet mich extrem Nerven, versteh ich nicht.

Nächstes Meisterschaftsspiel erst am 22. Sept - viel Zeit zum üben, zum Glück mit mehr Ruhe und Selbstvertrauen. Dass wir in allen Spielen mehr Schüsse aufs Tor machten als unsere Gegner und mehr Ballbesitz haben, stimmt zuversichtlich. Kompliment an Magnin, dass er an offensiver Ausrichtung festhält. Mutig.
„ohne Knippser wird das wieder eine verkokste Saison“ (Juli 2019)

Umluft
Beiträge: 62
Registriert: 13.04.16 @ 22:57

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon Umluft » 14.08.19 @ 22:58

eifachöppis hat geschrieben:Mal wieder en Altstette-Chessel
Polizei am Überstunde schiebe und Wahlkampf betriebe


?

schwizermeischterfcz
Beiträge: 3889
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon schwizermeischterfcz » 14.08.19 @ 23:06

Romi hat geschrieben:Brutal wichtiger Sieg heute! FCZ lebt! Und hat mit Mahi wieder einen ganz feinen Spieler, grosser Techniker, seine Flanke zum 1:0 eine Augenweide!

Dass wir die letzten Minuten den Ball nicht vom 16er fern
halten können, kostet mich extrem Nerven, versteh ich nicht.

Nächstes Meisterschaftsspiel erst am 22. Sept - viel Zeit zum üben, zum Glück mit mehr Ruhe und Selbstvertrauen. Dass wir in allen Spielen mehr Schüsse aufs Tor machten als unsere Gegner und mehr Ballbesitz haben, stimmt zuversichtlich. Kompliment an Magnin, dass er an offensiver Ausrichtung festhält. Mutig.


Nene am 24.8 spielen wir noch in Bern, dann folgt eine lange Natipause da wir am 31.8 nicht spielen (dann wäre das heutige Spiel gewesen). Zum Glück wurde dieses Spiel vorgezogen, man stelle sich vor wir hätten uns im Cup (hoffentlich) durchgeduselt und dann noch in Bern verloren uiuiui
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.

Benutzeravatar
Ensis
Beiträge: 695
Registriert: 15.07.03 @ 8:04

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon Ensis » 14.08.19 @ 23:27

Endlich!! Mit etwas Glück hat es geklappt (warum kommt St. Gallen in der Schlussphase zu drei 99%igen Chancen?). Verdient ist der Sieg aber alleweil. Mahi mit Glanzpunkten, aber auch mit einigen ganz schwachen Szenen (unerklärliche Fehlpässe).
Für mich war heute - und ich gebe es zu, bis jetzt kein Favorit von mir - Kari, unsere Nr. 5, der beste Mann. Der hat richtig Gas gegeben heute und zwar nach vorne wie nach hinten. Weiter so! Auch Ceesay hat mir mit all seiner Ungeschicklichkeit gefallen, gibt nie einen Ball verloren und hat wortwörtlich immer gekämpft bis zum Umfallen :-)

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2725
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon Yekini_RIP » 14.08.19 @ 23:40

Gut gefallen haben mir heute Mahi, Popovic, Marchesano, Bangura, Kharabadze und auch Brecher trotz Freistosspatzer hat er uns den Sieg dann festgehalten.
Marchesano technisches 1a Tor, der macht so nicht jeder.
Popovic hat immer noch den einen oder anderen haarsträubenden Fehlpass zuviel drin, der eine führte zur roten Karte für Mirlind.
Auch Mahi hat mich 2-3 in Halbzeit 1 mit seinem Defensivverhalten genervt und am Schluss fehlte es ihm in einigen Kontersituationen an der Schnelligkeit bzw. Spritzigkeit, denke aber er ist auch erst bei 70-80 % seines Leistungsvermögen. Aber macht Spass wieder mal so einen Spieler im Team zu haben.
Bangura heute wieder stark verbessert, sehr souverän und teils guten Pässen nach vorne, hatte die Abwehr 88 Minuten völlig im Griff.
Kharabadze auch mit 2-3 Fehlpässen in Halbzeit aber mit einem unglaublichen Laufpensum gepaart mit Willen sowie gutem Durchsetzungsvermögen.
Der Rest solide, etwas enttäuscht haben mich Schönbi und Omeragic offensiv auf seiner eher ungewohnten Position. Ceesay bemüht, ein Unruheherd aber bringt jeden FCZ Fan auch immer wieder zur Verzweiflung, seine langen Beine stehen ihm leider auch immer wieder mal im Weg.:-)
Zuletzt geändert von Yekini_RIP am 15.08.19 @ 12:41, insgesamt 2-mal geändert.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

zberg
Beiträge: 250
Registriert: 10.01.06 @ 22:36

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon zberg » 15.08.19 @ 0:50

sehr sehr guter spielbericht, muss auch
mal erwähnt sein. bvo kägi
https://m.tagesanzeiger.ch/articles/25517193

zberg
Beiträge: 250
Registriert: 10.01.06 @ 22:36

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon zberg » 15.08.19 @ 1:41

Mushu-ZSC hat geschrieben:Worst Case!!

Ein weiteres "Tief-Niveau-Spiel" voller Ängste, Sorgen und Fehler.

3 Punkte!!!!

- Unser Trainer ist ein zukünftiger Nati-Trainer; eigenartig (àhhhh; einzigartig); genial, abgebrüht und ein Jahrhunderttalent!

- Der Kader ist für höheres gedacht!

- Rang 3 ist das Minimum (Kuki zieht den Schwanz auch nicht vor grösseren ein!!!!)

- den Nörglern haben wir nun aber die Fresse gestopft!!!

ALLES WIRD GROSSARTIG!

Make FCZ great again!!!

hihi sag ich auch, und trotz allen: ludo make fcz great again!

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 4920
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: FC Zürich - FC St.Gallen, Mittwoch 14.08.19 19:00

Beitragvon fczlol » 15.08.19 @ 7:40

Endlich ein 3-er. Erkämpft und mit Leidenschaft erspielt. Deutet für mich schon in die richtige Richtung. Und zeigt auch, dass unser Team für Magnin kämpft!
FCZ


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 38 Gäste