Medien

Diskussionen zum FCZ
chnobli
Verlorener Sohn
Beiträge: 6383
Registriert: 04.09.08 @ 15:53

Re: Medien

Beitragvon chnobli » 19.07.19 @ 16:15

laissa hat geschrieben:interessantes interview mit unseren verantwortlichen.
https://www.nzz.ch/sport/fc-zuerichs-an ... ld.1497083

spannend vor allem der letzte teil über die ehemaligen.


Und was antworten Sie?

Canepa: Grundsätzlich steht für ehemalige Spieler die Tür beim FCZ immer offen. Allerdings nur unter zwei Bedingungen: Erstens müssen sie uns sportlich weiterbringen. Und zweitens: Für Spieler, die uns ablösefrei verlassen haben, nachdem wir sie jahrelang ausgebildet haben, ist eine Rückkehr kein Thema.


Diesen Punkt bedaure ich. Das ist das Geschäft.. Ganz ehrlich, da müsste man als Präsident sein Ego zurückstecken müssen.
spitzkicker hat geschrieben:Stellt euch vor, das Unglaubliche passiert und wir siegen in Sion. Dann müsste die Konsequenz sein: Jede Woche muss einer heiraten, ein Viertel des Teams muss dabei sein, der Rest bestreitet ein Testspiel gegen eine Bundesligamannschaft.

schwizermeischterfcz
Beiträge: 3936
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Medien

Beitragvon schwizermeischterfcz » 19.07.19 @ 16:19

chnobli hat geschrieben:
laissa hat geschrieben:interessantes interview mit unseren verantwortlichen.
https://www.nzz.ch/sport/fc-zuerichs-an ... ld.1497083

spannend vor allem der letzte teil über die ehemaligen.


Und was antworten Sie?

Canepa: Grundsätzlich steht für ehemalige Spieler die Tür beim FCZ immer offen. Allerdings nur unter zwei Bedingungen: Erstens müssen sie uns sportlich weiterbringen. Und zweitens: Für Spieler, die uns ablösefrei verlassen haben, nachdem wir sie jahrelang ausgebildet haben, ist eine Rückkehr kein Thema.


Diesen Punkt bedaure ich. Das ist das Geschäft.. Ganz ehrlich, da müsste man als Präsident sein Ego zurückstecken müssen.


Dzemaili ging ablösefrei oder?

Na gut also ist dieses Gerücht die Wahrheit, dann können wir uns wenigstens Diskussionen sparen, wenn es um ehemalige geht, die und verlassen haben.

Was aber ein grosser Widerspruch ist, ist Oli Buff, der auch ablösefrei ging, Canepa aber sogar im Matchmagazin bei seinem letzten Spiel schon schrieb, dass dies nicht Buffs letzter Match für den FCZ war
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.

Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 1885
Registriert: 19.03.04 @ 16:06
Wohnort: im alte Letzi

Re: Medien

Beitragvon Julian » 19.07.19 @ 16:23

schwizermeischterfcz hat geschrieben:
chnobli hat geschrieben:
laissa hat geschrieben:interessantes interview mit unseren verantwortlichen.
https://www.nzz.ch/sport/fc-zuerichs-an ... ld.1497083

spannend vor allem der letzte teil über die ehemaligen.


Und was antworten Sie?

Canepa: Grundsätzlich steht für ehemalige Spieler die Tür beim FCZ immer offen. Allerdings nur unter zwei Bedingungen: Erstens müssen sie uns sportlich weiterbringen. Und zweitens: Für Spieler, die uns ablösefrei verlassen haben, nachdem wir sie jahrelang ausgebildet haben, ist eine Rückkehr kein Thema.


Diesen Punkt bedaure ich. Das ist das Geschäft.. Ganz ehrlich, da müsste man als Präsident sein Ego zurückstecken müssen.


Dzemaili ging ablösefrei oder?

Na gut also ist dieses Gerücht die Wahrheit, dann können wir uns wenigstens Diskussionen sparen, wenn es um ehemalige geht, die und verlassen haben.

Was aber ein grosser Widerspruch ist, ist Oli Buff, der auch ablösefrei ging, Canepa aber sogar im Matchmagazin bei seinem letzten Spiel schon schrieb, dass dies nicht Buffs letzter Match für den FCZ war


AC ist und bleibt halt trotzdem ein "Schnurri".

Dann können wir uns eine Reihe ehemaliger Aufzählen die wir bei uns nicht mehr sehen werden: Cedi Brunner, Almen Abdi, Blerim Dzemaili und viele andere junge und ungeduldige Spieler. Und dass wir jemanden wie Mehmedi oder RiRo wieder bei uns sehen, wage ich stark zu bezweifeln, dass sind Spieler in einem Format die noch lange und bis ins höhere Alter im Ausland eine Rolle spielen können und werden.
königsblau hat geschrieben:Obacht: Der "direkte Wiederaufstieg" ist das neue "wir werden nicht absteigen"!

schwizermeischterfcz
Beiträge: 3936
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Medien

Beitragvon schwizermeischterfcz » 19.07.19 @ 16:28

Julian hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:
chnobli hat geschrieben:
laissa hat geschrieben:interessantes interview mit unseren verantwortlichen.
https://www.nzz.ch/sport/fc-zuerichs-an ... ld.1497083

spannend vor allem der letzte teil über die ehemaligen.


Und was antworten Sie?

Canepa: Grundsätzlich steht für ehemalige Spieler die Tür beim FCZ immer offen. Allerdings nur unter zwei Bedingungen: Erstens müssen sie uns sportlich weiterbringen. Und zweitens: Für Spieler, die uns ablösefrei verlassen haben, nachdem wir sie jahrelang ausgebildet haben, ist eine Rückkehr kein Thema.


Diesen Punkt bedaure ich. Das ist das Geschäft.. Ganz ehrlich, da müsste man als Präsident sein Ego zurückstecken müssen.


Dzemaili ging ablösefrei oder?

Na gut also ist dieses Gerücht die Wahrheit, dann können wir uns wenigstens Diskussionen sparen, wenn es um ehemalige geht, die und verlassen haben.

Was aber ein grosser Widerspruch ist, ist Oli Buff, der auch ablösefrei ging, Canepa aber sogar im Matchmagazin bei seinem letzten Spiel schon schrieb, dass dies nicht Buffs letzter Match für den FCZ war


AC ist und bleibt halt trotzdem ein "Schnurri".

Dann können wir uns eine Reihe ehemaliger Aufzählen die wir bei uns nicht mehr sehen werden: Cedi Brunner, Almen Abdi, Blerim Dzemaili und viele andere junge und ungeduldige Spieler. Und dass wir jemanden wie Mehmedi oder RiRo wieder bei uns sehen, wage ich stark zu bezweifeln, dass sind Spieler in einem Format die noch lange und bis ins höhere Alter im Ausland eine Rolle spielen können und werden.[/

Naja Canepa hat nicht einmal im Konjunktiv gesprochen, sondern sie „werden“. Bei RiRo kann ich mir dies auch gut vorstellen, hast du das Rodriguez-Buch gelesen? Da erfährt man einiges über die sehr enge Beziehung von RiRo zu den Canepas. Und eine gute Beziehung zu den Canepas ist für einen Transfer zum FCZ schon mehr als die halbe Miete
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.

Benutzeravatar
starman
Der Mann, der vom Himmel fiel.
Beiträge: 2485
Registriert: 13.11.02 @ 20:12
Wohnort: 5 Stock

Re: Medien

Beitragvon starman » 19.07.19 @ 18:22

Lausanne-Trainer Laurent Roussey: «In Basel werden von den Schiedsrichtern gewisse Entscheidungen schon vor Spielanpfiff getroffen.»
Quelle Blick 29.7.2013

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 2668
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: Medien

Beitragvon MetalZH » 19.07.19 @ 19:36

Funkateer hat geschrieben:
MetalZH hat geschrieben:
1896_ hat geschrieben:
Funkateer hat geschrieben:Interessant finde ich den letzten Abschnitt, der etwas Licht auf die undurchsichtige Zusammenarbeit mit dem AFC Bournemouth wirft. Ich hoffe, dass diese festgeschriebenen Transfersummen hoch angesetzt sind, sonst sehe ich die Zusammenarbeit weit weniger attraktiv als bisher. Wenn sich die Ablöse bei Omeragic beispielsweise im Bereich von 1 oder 2 Mio. bewegt, würde er wohl aufgekauft werden, sobald er sich als Stammspieler etabliert.

Habe nur den Abschnitt über den FCZ rein kopiert. Hier der ganze Artikel: https://www.luzernerzeitung.ch/sport/sc ... ld.1136549


Also 5 Mio. sind ja für die Engländer wie für uns 100'000 CHF - ein Griff in die Portokasse. (schätzung!) Wenn sie nicht bereit sind, einen solchen Batzen für Omeragic zu bezahlen, dann kannste die Zusammenarbeit eh gleich beenden - sorry.


Gut, ohne die Zusammenarbeit mit Bournemouth wäre ja Omeragic gar nicht erst zu uns gekommen. Oder habe ich da etwas falsch in Erinnerung?

Dann wäre eine relativ günstige Ablöse doch gerechtfertigt.


Wenn die festgeschriebene Ablöse für Omeragic ein tiefer bis mittlerer siebenstelliger Betrag ist, würde Bournemouth wohl zugreifen, sobald Omeragic auch nur ansatzweise Interessant wird für sie. In einer solchen Situation sehe ich den FCZ als Verlierer dieser Zusammenarbeit, da er jeweils nur sehr kurz von den Spielern, die sich gut entwickeln, profitieren könnte. Lohnt es sich vielversprechende Spieler wie Omeragic über ein Jahr lang aufzubauen und in die 1. Mannschaft zu integrieren, um sie nach einer guten halben Saison für wenig Geld abgeben zu müssen? Wenn die festgeschriebenen Ablösen jedoch hoch angesetzt sind (bei Omeragic beispielsweise in einem Bereich von 10-15 Mio.), werden auch die Engländer erst zugreifen, wenn sie sich sicher sind.


So wie ich das verstehe, bekommen wir ein junges Talent, erhalten von Bournemouth noch Geld dafür, dass wir ihn ausbilden und bekommen dann ein paar Millionen, wenn Bournemouth die Option zieht. All das mit einem Spieler, den wir sonst gar nicht bekommen hätten.
Ich sehe nicht, wo für uns hier das Problem liegt. Aber ich weiss natürlich aucht nicht genau, ob es wirklich so abläuft, wie ich es gerade dargestellt habe.
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 248
Registriert: 30.03.15 @ 23:18

Medien

Beitragvon Mushu » 19.07.19 @ 20:05

laissa hat geschrieben:interessantes interview mit unseren verantwortlichen.
https://www.nzz.ch/sport/fc-zuerichs-an ... ld.1497083

spannend vor allem der letzte teil über die ehemaligen.


OK; Cedi Brunner kehrt unter Canepa nie zu uns zurück ...

schwizermeischterfcz
Beiträge: 3936
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Medien

Beitragvon schwizermeischterfcz » 19.07.19 @ 20:25

Mushu-ZSC hat geschrieben:
laissa hat geschrieben:interessantes interview mit unseren verantwortlichen.
https://www.nzz.ch/sport/fc-zuerichs-an ... ld.1497083

spannend vor allem der letzte teil über die ehemaligen.


OK; Cedi Brunner kehrt unter Canepa nie zu uns zurück ...


So habe ich dies auch mitbekommen von der Spieler-Seite, dass er leider momentan nicht damit rechnet, je wieder für den FCZ zu spielen, auch wenn er es sehr hoffe...
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.

Etoundi14
Beiträge: 158
Registriert: 02.12.14 @ 20:59
Wohnort: Züri City
Kontaktdaten:

Re: Medien

Beitragvon Etoundi14 » 19.07.19 @ 21:09

„Spitzenklub“!?! Das sind wir leider schon lange nicht mehr...

Benutzeravatar
Florian
Beiträge: 4793
Registriert: 01.10.02 @ 18:05

Re: Medien

Beitragvon Florian » 19.07.19 @ 22:25

schwizermeischterfcz hat geschrieben:
Mushu-ZSC hat geschrieben:
laissa hat geschrieben:interessantes interview mit unseren verantwortlichen.
https://www.nzz.ch/sport/fc-zuerichs-an ... ld.1497083

spannend vor allem der letzte teil über die ehemaligen.


OK; Cedi Brunner kehrt unter Canepa nie zu uns zurück ...


So habe ich dies auch mitbekommen von der Spieler-Seite, dass er leider momentan nicht damit rechnet, je wieder für den FCZ zu spielen, auch wenn er es sehr hoffe...

Ich meine ich kann es ja verstehen, wenn ein Spieler wie Abdi den Vertrag nicht verlängern will um gratis wechseln zu können. Oder auch bei Rüegg sieht es immer mehr danach aus, dass er kein Interesse an einer Vertragsverlängerung hat. Da kann ich das Argument gut nachvollziehen, dass man die dann auch nicht mehr zurückholen will.

Aber wenn ich jetzt nicht komplett falsch liege, hat es doch der FCZ im Fall von Buff und Cedi verpasst, die Verträge vorzeitig zu verlängern. Ich habe nie gelesen, dass Buff oder Brunner ein Jahr vor Vertragsablauf nicht bereit gewesen wären, diesen zu verlängern. Wenn der FCZ aber auf Zeit spielt und bis zuletzt nicht verlängert, dann kann man doch dann nicht den Spielern das zum Vorwurf machen. Es hat ja auch was mit Wertschätzung gegenüber einem Spieler zu tun, den auslaufenden Vertrag spätestens ein Jahr (oder allerspätestens ein halbes Jahr) vor Vertragsende zu verlängern!


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 50 Gäste