FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2721
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon Yekini_RIP » 11.02.19 @ 9:18

Auch noch von mir den Senf zum Derby:

Nach der ersten Halbzeit bin ich wirklich erschrocken, wie schwach wir uns nach dem 1-0 und bis zum 1-1 präsentiert haben. Die 2. Halbzeit entschädigte dann aber vieles und der Sieg war absoulut verdient.

Einzelkritik:
Brecher: Sehr sichere und gute Vorstellung war auch beim Elfer noch dran.

Bangura: Für mich Mann des Spieles, nicht nur dass er hinten alles abräumte, auch gegen vorne im Spielaufbau mit x genialen Zuspielen in die freien Räume. Hoffe der Staff hat das auch so gesehen und man bindent Bangura vermehrt so in den Spielaufbau ein.

Maxo: Super 2. Halbzeit mit Tor gekrönt, in einer 4er Kette haben wir so eine Super IV Duo, dazu Rüegg und Kharbadze aussen, könnte sehr gut kommen.

Kharabadze: Der Typ macht einfach Freude, auch wenn sich ab und zu noch Fehler einschleichen. Wegen solchen Spielern kommen wir doch alle auch ins Stadion. Pa Modou würde ich trotzdem behalten, auch wenn so leider eher nicht nach einer Vertragsverlängerung aussieht, da wir ja auch noch Guenoche haben.

Nef: Super Leistung in Halbzeit 2 als Aussenverteidiger aber leider muss auch gesagt werden, 1. Halbzeit stand er öfters total im Schilf und wurde von Ngoy noch und noch überlaufen.

Heki Kryeziu: 1. Halbzeit bin ich erschrocken wie er zusammen mit Domgjoni im Mittelfeld keinen Zugriff hatte und auch körperlich unterlegen waren. Hier fehlt mir auch ein Typ Blerim, auch um Ausfälle und Sperren zu kompensieren und ihm und Domgjoni auch ein wenig Druck zu machen, dass solche Leistungen wie in Halbzeit 1 und in St. Gallen einfach nicht gehen.

Domgjoni: siehe Heki, dann aber 2. Halbzeit Krönung seiner Steigerung mit dem Tor

Winter: Sensationelle kämpferische Leistung von Adi, drängt sich so ganz klar für eine Vertragsverlängerung auf.

Kololli: Die grosse Enttäuschung dieses Derbys, sackschwache Vorstellung wie schon in St. Gallen. Ok die Ecke zum 1-0 war sensationell geschlagen aber ansonsten gelang ihm gar nichts. Konnte in Halbzeit 1 auch keine Bälle als Sturmspitze halten.Denkpause wäre angebracht.

Marchesano: Auch ihm gelang gar nicht viel, er ist insgesamt einfach zu langsam und zu schämchtig, kann sich dadurch selten durchsetzen und wenn ihm dann auch die Zuspiele nicht gelingen, ist er für mich keiner für die Stammelf.

Odey: Auch von seiner Leistung war ich insgesamt enttäuscht, ihm gelang auch fast nichts auch er konnte keine Bälle vorne halte, das Selbstvertrauen schwand dann immer mehr und er machte fast immer das Falsche. Vielleicht sollte man ihn mal von der Bank bringen und Ceesay, Kasai oder sogar Andereggen von Anfang an bringen.

Schönbi: Brachte nochmals Schwung rein, sensationelle Ablage auf Domgjoni beim 3-1!
Khelifi: Auch er gefiel in den 10 Minuten, konnte die Bälle halten, aber war natürlich auch einfacher am Schluss und mit einer 2-1 Führung im Rücken.
M. Kryeziu: super Grätsche, zu recht aber mit gelb bestraft...;-)
Zuletzt geändert von Yekini_RIP am 11.02.19 @ 19:36, insgesamt 4-mal geändert.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 1942
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon spitzkicker » 11.02.19 @ 9:40

So, und nun noch mein Senf, nachdem ich das Spiel im Letzi gesehen und mir die 90 Minuten am TV auch nochmals reingezogen habe.

In den Match sind wir wie in St. Gallen: Ein bisschen schön kombinieren, also locker chügele, nur ist uns diesmal ein frühes Tor gelungen. Das hat aber gereicht, um in Lethargie zu verfallen. Fazit: Eine Reaktion auf den St. Gallen-Match war nicht zu erkennen. Und GC sah nur gut aus, weil wie so sackschwach gespielt haben.

Die zweite Halbzeit war dann nicht die erwartete Reaktion auf das St. Gallen-Spiel, sondern eher eine Reaktion auf die erste Halbzeit. Offenbar hat Van Eck die wirkungsvolleren Worte gefunden als Magnin. Das Spiel war jetzt besser, aber halt auch deshalb, weil GC stehend k.o. war.

Erschrecken für mich während dem ganzen Spiel: Fehlpässe über Fehlpässe, verlorene Laufduelle, verlorene 1:1, zum Teil übertriebener Egoismus. Odey spielt oft entweder nicht ab, wenn er sollte, oder er gibt einen Pass, wenn der Alleingang vielversprechender wäre. Am Einsatz hat es in der zweiten Halbzeit keinem gefehlt - aber die Qualität von Pässen und Schüssen (Kryeziu) war zum Teil schlicht erschreckend. Ich weiss nicht, an was das liegt, denn persönlich bin ich überzeugt, dass die Spieler das viel besser können müssen. Und: Wie lässt sich erklären, dass ein Kololli 82 Minuten lang ohne jede Wirkung herumschleichen durfte?

Benutzeravatar
1896_
Beiträge: 5078
Registriert: 14.09.08 @ 15:33

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon 1896_ » 11.02.19 @ 10:01

Kiyomasu hat geschrieben:Bild

Alain Nef Fuessballgott


Alain Nef hat Cédi Brunner auf Instagram zu seinem Tor am Wochenende gratuliert.
Dieser wiederum mit derbysieg (*flamme*) #alainneffussballgott geantwortet. :D
Libanese Blonde hat geschrieben:min coiffeur isch übrigens dä einzig typ uf däm planet woni s'oke gib wänners mir am schluss no schnäll vo hine zeigt.

Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 2828
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon Schmiedrich » 11.02.19 @ 11:57

Kiyomasu hat geschrieben:Bild

Alain Nef Fuessballgott

geilste Szene vom ganzen Spiel! :-))
——————————————————
Retter des Nachwuchses

Züri Live
Beiträge: 992
Registriert: 05.10.15 @ 7:46

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon Züri Live » 11.02.19 @ 16:33

Schönbi mit erster Torchance seit vier Monaten / FCZ – GC Derby-Analyse
http://www.zuerilive.ch/2019/02/schoenb ... y-analyse/

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 2721
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon Yekini_RIP » 11.02.19 @ 17:54

Züri Live hat geschrieben:Schönbi mit erster Torchance seit vier Monaten / FCZ – GC Derby-Analyse
http://www.zuerilive.ch/2019/02/schoenb ... y-analyse/

Das Sturm Duo Odey Kololli hat mir gar nicht gefallen in der 1. Halbzeit, die konnten beide keine Bälle halten, das hat auch RvE auch ganz klar und deutlich beim Telelcub so angesprochen und auch darum wohl umgestellt.
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 1942
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon spitzkicker » 11.02.19 @ 18:35

Yekini_RIP hat geschrieben:
Züri Live hat geschrieben:Schönbi mit erster Torchance seit vier Monaten / FCZ – GC Derby-Analyse
http://www.zuerilive.ch/2019/02/schoenb ... y-analyse/

Das Sturm Duo Odey Kololli hat mir gar nicht gefallen in der 1. Halbzeit, die konnten beide keine Bälle halten, das hat auch RvE auch ganz klar und deutlich beim Telelcub so angesprochen und auch darum wohl umgestellt.

...und Kharabadze wird in allen Medien hoch gelobt und im Blick, auf Nau und im Tagi mit besten Noten ausgestattet, nur bei Züri live wird er mit einer billigen 5 abgestraft, während ein Kryeziu eine 9 bekommt, und niemand weiss, warum, oder Winter eine 8, die nur für die Laufmeter okay ist, für die Passqualität aber bei weitem nicht. Einmal mehr: Ein Kharabadze muss sich zuerst die Gunst der Notengeber erarbeiten (oder gar erschleichen...?), damit er leistungsgerecht eingestuft wird. Was sagen die anderen Forümler dazu?

Benutzeravatar
riot666
Döner-petzer
Beiträge: 6010
Registriert: 04.07.06 @ 10:12
Wohnort: Gwaltstette

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon riot666 » 11.02.19 @ 18:49

spitzkicker hat geschrieben:Was sagen die anderen Forümler dazu?

Ist mir egal.
Burt hat geschrieben:Ich bin so schlecht da gibts gar kein stöhnen :)

Benutzeravatar
komalino
Beiträge: 2824
Registriert: 07.05.04 @ 13:05
Wohnort: Im Kreis 4. Beiträge: Ja

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon komalino » 11.02.19 @ 18:49

spitzkicker hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:
Züri Live hat geschrieben:Schönbi mit erster Torchance seit vier Monaten / FCZ – GC Derby-Analyse
http://www.zuerilive.ch/2019/02/schoenb ... y-analyse/

Das Sturm Duo Odey Kololli hat mir gar nicht gefallen in der 1. Halbzeit, die konnten beide keine Bälle halten, das hat auch RvE auch ganz klar und deutlich beim Telelcub so angesprochen und auch darum wohl umgestellt.

...und Kharabadze wird in allen Medien hoch gelobt und im Blick, auf Nau und im Tagi mit besten Noten ausgestattet, nur bei Züri live wird er mit einer billigen 5 abgestraft, während ein Kryeziu eine 9 bekommt, und niemand weiss, warum, oder Winter eine 8, die nur für die Laufmeter okay ist, für die Passqualität aber bei weitem nicht. Einmal mehr: Ein Kharabadze muss sich zuerst die Gunst der Notengeber erarbeiten (oder gar erschleichen...?), damit er leistungsgerecht eingestuft wird. Was sagen die anderen Forümler dazu?

Jeep,bin bei dir.Kololli wurde sogar noch höher bewertet als er,dabei,der hat einen brauchbaren Corner geschlagen und trotte ansonsten lustlos auf dem Feld herum.Also ich finde die Notengebung schon ziemlich unverständlich.
Niveau ist keine Hautcreme !

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4582
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: FCZ - GCN, Samstag, 9. Februar 2019, 19:00

Beitragvon yellow » 11.02.19 @ 18:53

spitzkicker hat geschrieben:
Yekini_RIP hat geschrieben:
Züri Live hat geschrieben:Schönbi mit erster Torchance seit vier Monaten / FCZ – GC Derby-Analyse
http://www.zuerilive.ch/2019/02/schoenb ... y-analyse/

Das Sturm Duo Odey Kololli hat mir gar nicht gefallen in der 1. Halbzeit, die konnten beide keine Bälle halten, das hat auch RvE auch ganz klar und deutlich beim Telelcub so angesprochen und auch darum wohl umgestellt.

...und Kharabadze wird in allen Medien hoch gelobt und im Blick, auf Nau und im Tagi mit besten Noten ausgestattet, nur bei Züri live wird er mit einer billigen 5 abgestraft, während ein Kryeziu eine 9 bekommt, und niemand weiss, warum, oder Winter eine 8, die nur für die Laufmeter okay ist, für die Passqualität aber bei weitem nicht. Einmal mehr: Ein Kharabadze muss sich zuerst die Gunst der Notengeber erarbeiten (oder gar erschleichen...?), damit er leistungsgerecht eingestuft wird. Was sagen die anderen Forümler dazu?


Züri Live hat halt ein Bewertungssystem entwickelt und errechnet nach diesem seine Noten. Offensichtlich investiert er auch viel Zeit in seine Auswertung.

Trotzdem muss ich zugeben, dass ich häufig nicht mit den Bewertungen einverstanden bin. Aber sie stören mich nicht gross. Ich finde Bewertung sowieso eher eine Spielerei.
Gut, wie Kryeziu und Winter im GC-Match zu diesen Noten kommen konnten, ist mir schleierhaft. Ich fand beide willig, aber eher schwach. Für mich war Winter in der ersten Halbzeit sigar der absolute Balltod. Auch seine beiden besten Szenen in der zweiten Halbzeit beruhten v.a. auf Zufall. Der Pass auf Kharabdze (Lattenknaller) war so nicht geplant (siehe Winters Reaktion nach dem Abspiel) und der Pass beim 3:1 wurde auch nur dank Schönbächlers Geniestreich zum Torschuss. Immerhin kann man ihm zugute halten, dass er sehr willig war.
Von Kryeziu erwarte ich mir noch ein klare Steigerung. Die ersten beiden Spiele von ihm in der Rückrunde waren bestenfalls duchzogen (siehe auch sein Frust im St. Gallen). Immerhin hat er schon gezeigt, dass er es besser kann.
Kharabadze fand ich in St. Gallen gut und gegen GC mit Bangura zusammen der beste Spieler bei uns.

Aber, wie gesagt, die Bewertungen von Züri Live sind für mich nicht so wichtig, dafür schätze ich seine anderen Beiträge umso mehr.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Joan, Kiyomasu, Mr Mike, spitzkicker, Stogerman., Vapor, Zhyrus, zuerchergoalie und 68 Gäste