Kader 2018/2019

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
gelbeseite
ADMIN
Beiträge: 4962
Registriert: 15.06.06 @ 10:17

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon gelbeseite » 22.01.19 @ 10:55

In diesem Thread wird ständig diskutiert (soll kein Vorwurf oder dergleichen sein), was es noch für Spieler braucht. Die Frage ist hier doch: Wozu?

Ich sehe das Kader momentan als stark genug an, in der Superleague Schritt halten zu können. Vom Budget her ist der FCZ ca. 4. Kraft in der Superleague, mit der Fähigkeit auch mal einen Exploit gegen bessere/ konstantere Teams zu schaffen.

- In den vergangenen Jahren konnte man im Cup stets gut mithalten und sogar regelmässig Titel gewinnen (hier profitierten wir von Exploits und auch Losglück).

- International waren wir die letzten 2 Gruppenphasen glücklich bedient mit Mannschaften, die sportlich nicht in Form waren. Gute Leistung wurde belohnt, für mehr als würdige Auftritte dürfte es aber in weiter Zukunft nicht reichen.

- National sehe ich kaum eine Möglichkeit, wie wir an Basel und YB über eine Saison hinweg vorbeiziehen sollen. Natürlich liegen diese Mannschaften an einem guten Tag in Reichweite, an einem schlechten Tag werden die Unterschiede umso deutlicher. Hoffentlich zieht Sion mit seiner sehr lukrativen Transferpolitik nicht auch noch am FCZ vorbei.

Sehe ich mir die Konkurrenz in diesen 3 Wettbewerben an, können wir die Rollenverteilung kaum ändern. Ernsthaft und gezielt um den Meistertitel spielen könnte man nur, wenn man sich in jeder Reihe auf mehreren Positionen verstärkt und die aktuellen Schlüsselfiguren zusammenhält. Da man auch dann keine Garantie auf Erfolg hat, ist es für den FCZ nicht tragbar, sein Kader überhaupt dermassen aufzustocken.

Willkommen im Mittelmass.
Suedkurvler hat geschrieben:Ich habe gehört, dass FCZ-Hooligans morgen Abend an die Hombrechtiker Chilbi gehen, um dort gegen Rechtsradikale zu "schlegle".
Vielleicht ist es ja auch nur ein Gerücht.
Wer weiss mehr?

Benutzeravatar
HEAVYWEIGHT
Beiträge: 614
Registriert: 18.11.03 @ 21:20
Wohnort: züri 4

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon HEAVYWEIGHT » 22.01.19 @ 11:27

gelbeseite hat geschrieben:In diesem Thread wird ständig diskutiert (soll kein Vorwurf oder dergleichen sein), was es noch für Spieler braucht. Die Frage ist hier doch: Wozu?

Ich sehe das Kader momentan als stark genug an, in der Superleague Schritt halten zu können. Vom Budget her ist der FCZ ca. 4. Kraft in der Superleague, mit der Fähigkeit auch mal einen Exploit gegen bessere/ konstantere Teams zu schaffen.

- In den vergangenen Jahren konnte man im Cup stets gut mithalten und sogar regelmässig Titel gewinnen (hier profitierten wir von Exploits und auch Losglück).

- International waren wir die letzten 2 Gruppenphasen glücklich bedient mit Mannschaften, die sportlich nicht in Form waren. Gute Leistung wurde belohnt, für mehr als würdige Auftritte dürfte es aber in weiter Zukunft nicht reichen.

- National sehe ich kaum eine Möglichkeit, wie wir an Basel und YB über eine Saison hinweg vorbeiziehen sollen. Natürlich liegen diese Mannschaften an einem guten Tag in Reichweite, an einem schlechten Tag werden die Unterschiede umso deutlicher. Hoffentlich zieht Sion mit seiner sehr lukrativen Transferpolitik nicht auch noch am FCZ vorbei.

Sehe ich mir die Konkurrenz in diesen 3 Wettbewerben an, können wir die Rollenverteilung kaum ändern. Ernsthaft und gezielt um den Meistertitel spielen könnte man nur, wenn man sich in jeder Reihe auf mehreren Positionen verstärkt und die aktuellen Schlüsselfiguren zusammenhält. Da man auch dann keine Garantie auf Erfolg hat, ist es für den FCZ nicht tragbar, sein Kader überhaupt dermassen aufzustocken.

Willkommen im Mittelmass.


Du hast Recht. Wir sollten den Betrieb einstellen.
Hat ja alles keinen Sinn.

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5209
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon fczlol » 22.01.19 @ 11:32

gelbeseite hat geschrieben:In diesem Thread wird ständig diskutiert (soll kein Vorwurf oder dergleichen sein), was es noch für Spieler braucht. Die Frage ist hier doch: Wozu?

Ich sehe das Kader momentan als stark genug an, in der Superleague Schritt halten zu können. Vom Budget her ist der FCZ ca. 4. Kraft in der Superleague, mit der Fähigkeit auch mal einen Exploit gegen bessere/ konstantere Teams zu schaffen.

- In den vergangenen Jahren konnte man im Cup stets gut mithalten und sogar regelmässig Titel gewinnen (hier profitierten wir von Exploits und auch Losglück).

- International waren wir die letzten 2 Gruppenphasen glücklich bedient mit Mannschaften, die sportlich nicht in Form waren. Gute Leistung wurde belohnt, für mehr als würdige Auftritte dürfte es aber in weiter Zukunft nicht reichen.

- National sehe ich kaum eine Möglichkeit, wie wir an Basel und YB über eine Saison hinweg vorbeiziehen sollen. Natürlich liegen diese Mannschaften an einem guten Tag in Reichweite, an einem schlechten Tag werden die Unterschiede umso deutlicher. Hoffentlich zieht Sion mit seiner sehr lukrativen Transferpolitik nicht auch noch am FCZ vorbei.

Sehe ich mir die Konkurrenz in diesen 3 Wettbewerben an, können wir die Rollenverteilung kaum ändern. Ernsthaft und gezielt um den Meistertitel spielen könnte man nur, wenn man sich in jeder Reihe auf mehreren Positionen verstärkt und die aktuellen Schlüsselfiguren zusammenhält. Da man auch dann keine Garantie auf Erfolg hat, ist es für den FCZ nicht tragbar, sein Kader überhaupt dermassen aufzustocken.

Willkommen im Mittelmass.


Ich halte dagegen und behaupte, dass es für den FCZ mit der aktuellen Strategie (auf junge zu bauen) durchaus möglich ist Mittelfristig einen Schritt nach vorne zu machen. Wir haben beim FCZ nun das Augenmerk zurück auf die eigene Acedemy gesetzt zudem hat man auch im Ausland die Augen wieder vermehrt offen und findet Talente (Kone, Dwamena, Odey oder nun Anderegger). Wenn man es schafft die eigenen Leute und die dazugekauften Talente gezielt mit "Leadern" zu spicken werden wir in den nächsten 2-3 Jahren einen deutlichen Qualitätssprung erleben.

Klar dürfen wir nicht vergessen, dass uns einige dieser Talente immer wieder abgeworben werden aber wenn man mal 2-3 Talente sehr gut verkaufen konnte kann man sich auch ein gewisses finanzielles Polster aufbauen um die zukünftigen Talente länger zuhalten. Wenn man den jungen in 1-2 Jahren bessere Konditionen und eine sportliche Option mit Meisterschaftsgewinn bieten kann bleiben diese Spieler auch gerne ein weiteres Jahr bei uns (CL - Effekt wie bei YB).

Ich weiss, dass dies viel Hoffnung und auch "wenn" Faktoren beinhaltet. Dennoch sehe ich dies als ein durchaus realistisches Szenario. Wenn man nun Spieler wie Kryeziu, Omeragic, Sauter, Kharabadze, Guenaouche, Sohm, Aliu, Krasniqi, Kasai und Anderegger auf das nächste Level bringen kann haben wir sehr viel Potential im Verein / Kader. Ich behaupte auch viel mehr als viele andere Teams in der SL. Zudem kommen in der u21 noch weitere Spieler ganz gut wie z.B. Furrer, Seiler oder Dixon.
FCZ

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2044
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon eifachöppis » 22.01.19 @ 11:34

gelbeseite hat geschrieben:In diesem Thread wird ständig diskutiert (soll kein Vorwurf oder dergleichen sein), was es noch für Spieler braucht. Die Frage ist hier doch: Wozu?

es braucht nebst den jungen, talentierten, hungrigen Spieler auch ein Gerüst aus routinierten Führungspersönlichkeiten. Am besten ein Innenverteidiger, ein zentraler Mittelfeldspieler, und evtl. ein Stürmer.
Stellt euch mal vor, Lustenberger (IV), Dzemaili (ZM) und Raffael (ST/ZOM) wechseln auf den Sommer zu uns.
Um diese 3 Führungspersönlichkeiten könnte ein richtig geiles Team aufgebaut werden.
Die 3 oben genannten könnten durch andere Namen ersetzt werden. Die Routiniers sollten einfach +/- die gleiche Qualität mitbringen.


Sehe ich mir die Konkurrenz in diesen 3 Wettbewerben an, können wir die Rollenverteilung kaum ändern. Ernsthaft und gezielt um den Meistertitel spielen könnte man nur, wenn man sich in jeder Reihe auf mehreren Positionen verstärkt und die aktuellen Schlüsselfiguren zusammenhält. Da man auch dann keine Garantie auf Erfolg hat, ist es für den FCZ nicht tragbar, sein Kader überhaupt dermassen aufzustocken.

glaube ich nicht. Wie oben geschrieben, braucht es ein geschicktes Händchen, damit 2-3 Spieler im Alter von 30-33 dazu gebracht werden können, beim FCZ zu unterschreiben. Und es braucht Talente, welche explodieren. Talente haben wir genug in den Reihen. Führungspersönlichkeiten mit internationaler Erfahrung, welche noch in der Lage sind, überdurchschnittlich starke Leistungen auf den Platz zu bringen, haben wir keine.

Willkommen im Mittelmass.

Benutzeravatar
Rosa Martini
Beiträge: 659
Registriert: 26.06.07 @ 8:04

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Rosa Martini » 22.01.19 @ 12:24

Ostler hat geschrieben:Eine junge Offensive, die Potential hat zu explodieren. Schönbi auf dem Weg zurück, zusammen mit Kololli eine imposante Flügelzange und die Defensive mit jungen Talenten für die Zukunft gerüstet.

Nach dem Abgang unseres Erfahrenen Captains im defensiven Mittelfeld eine Lücke für einen Erfahrenen Captain, eine Identifikationsfigur.. BLERIM, CHUM HEI!


wenn Du von einer imposanten Flügelzange sprichst, fehlt für mich der Name Khelifi.
ich bin überzeugt, dass dieser in der Rückrunde richtiggehend explodiert.
er hatte bereits teils sehr gute Ansätze im Herbst. Die Ruhe vor dem Sturm sozusagen...

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 2090
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Shorunmu » 22.01.19 @ 13:02

eifachöppis hat geschrieben:
gelbeseite hat geschrieben:In diesem Thread wird ständig diskutiert (soll kein Vorwurf oder dergleichen sein), was es noch für Spieler braucht. Die Frage ist hier doch: Wozu?

es braucht nebst den jungen, talentierten, hungrigen Spieler auch ein Gerüst aus routinierten Führungspersönlichkeiten. Am besten ein Innenverteidiger, ein zentraler Mittelfeldspieler, und evtl. ein Stürmer.
Stellt euch mal vor, Lustenberger (IV), Dzemaili (ZM) und Raffael (ST/ZOM) wechseln auf den Sommer zu uns.
Um diese 3 Führungspersönlichkeiten könnte ein richtig geiles Team aufgebaut werden.
Die 3 oben genannten könnten durch andere Namen ersetzt werden. Die Routiniers sollten einfach +/- die gleiche Qualität mitbringen.


Sehe ich mir die Konkurrenz in diesen 3 Wettbewerben an, können wir die Rollenverteilung kaum ändern. Ernsthaft und gezielt um den Meistertitel spielen könnte man nur, wenn man sich in jeder Reihe auf mehreren Positionen verstärkt und die aktuellen Schlüsselfiguren zusammenhält. Da man auch dann keine Garantie auf Erfolg hat, ist es für den FCZ nicht tragbar, sein Kader überhaupt dermassen aufzustocken.

glaube ich nicht. Wie oben geschrieben, braucht es ein geschicktes Händchen, damit 2-3 Spieler im Alter von 30-33 dazu gebracht werden können, beim FCZ zu unterschreiben. Und es braucht Talente, welche explodieren. Talente haben wir genug in den Reihen. Führungspersönlichkeiten mit internationaler Erfahrung, welche noch in der Lage sind, überdurchschnittlich starke Leistungen auf den Platz zu bringen, haben wir keine.

Willkommen im Mittelmass.


Ich unterschreibe das voll und ganz. Wir sind zwar unheimlich aktiv auf em Transfermarkt aber wirklich verstärken tun wir uns nicht.

diese Euphorie mit all den jungen Spielern kann ich nicht teilen. Ich betone es erneut: was wir in der Meisterschaft zum Teil zeigen, vor allem auch in Heimspielen, ist einfach nur sackschwach.

Unserer Academy wird momentan vor allem vor Augen geführt, dass man lieber junge Spieler von anderen Klubs holt. Tolles Zeichen.

Es muss dringend ein erfahrener Stürmer und ein Top-MF, der dann halt auch 800k kassiert, her. Ansonsten bringt diese Jugend forscht Idee überhaupt nichts. An wem sollten sich die Talente aufrichten, von wem erhalten sie die Sicherheit?

Momentan machen wir es mit Masse statt mit Klasse. Platz 5 oder 6 sind realistisch. Wenn das unser Anspruch ist, okay. Aber ist eigentlich schade mit einem solchen Budget und einer solchen Academy im Rücken....
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5209
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon fczlol » 22.01.19 @ 13:17

Immerhin 13 Spieler aus dem Kader in der ersten Mannschaft kommen aus unserer eigenen Academy. Ich finde dies kein so schlechter Wert. Das im Sturm aktuell in der Academy nicht nachkommt gibt es halt. Und dann muss man halt extern suchen..
FCZ

Benutzeravatar
Charlie Brown
ich bin än mönch, sorry.
Beiträge: 11580
Registriert: 04.03.04 @ 19:09
Wohnort: Kreis 3

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Charlie Brown » 22.01.19 @ 13:23

Shorunmu hat geschrieben:Unserer Academy wird momentan vor allem vor Augen geführt, dass man lieber junge Spieler von anderen Klubs holt. Tolles Zeichen.
....


Unabhängig von deinem restlichen Beitrag. Möglicherweise ist dieses Zeichen auch gar nicht schlecht. Vielleicht gibt es ja Spieler in der U21 welche nicht bis ans Limit gehen oder vielleicht gibt der aktuelle Nachwuchs gar nicht mehr her. Es gibt immer mal wieder gute weniger gute Jahrgänge und Mannschaften. Schlussendlich eh alles Mutmassung und ich denke und hoffe, dass die Verantwortlichen Wissen was sie tun und im Gegensatz zu uns auch etwas vom Sport verstehen.
Sektion: gestrählt & gebügelt
Pro mehr Purzelbäume

Benutzeravatar
Kiyomasu
Beiträge: 3671
Registriert: 01.07.16 @ 11:46

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Kiyomasu » 22.01.19 @ 14:41

https://www.transfermarkt.ch/abdul-zuba ... ler/477307



Ist zwar kein Routinier, aber man könnte dem Odey doch einen Landsmann hinstellen.
Wer im Glashaus sitzt, scheisst im Keller.

Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 2090
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Kader 2018/2019

Beitragvon Shorunmu » 22.01.19 @ 14:44

Kiyomasu hat geschrieben:https://www.transfermarkt.ch/abdul-zubairu/profil/spieler/477307



Ist zwar kein Routinier, aber man könnte dem Odey doch einen Landsmann hinstellen.


Steht er zur Debatte?
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chiiswaerch, FCZ1896 mis Läbe, FCZÜRICH07, gelbeseite, hubi.muench, Los Tioz, spitzkicker, Vapor und 85 Gäste