Super League Saison 2016/17

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
1896_
Beiträge: 5231
Registriert: 14.09.08 @ 15:33

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon 1896_ » 20.02.17 @ 11:58

fczlol hat geschrieben:Was stand drauf? War so viel Text wurde nicht fertig mit lesen.. :-D


Wenn Du ein bisschen runterscrollst, findest Du es: http://www.watson.ch/Sport/Fussball/778 ... nge-League
Libanese Blonde hat geschrieben:min coiffeur isch übrigens dä einzig typ uf däm planet woni s'oke gib wänners mir am schluss no schnäll vo hine zeigt.

Benutzeravatar
tehmoc
Beiträge: 1689
Registriert: 03.03.04 @ 23:49
Wohnort: 8052

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon tehmoc » 20.02.17 @ 12:30

1896_ hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:Was stand drauf? War so viel Text wurde nicht fertig mit lesen.. :-D


Wenn Du ein bisschen runterscrollst, findest Du es: http://www.watson.ch/Sport/Fussball/778 ... nge-League



Die Forderung auf dem Spruchband zielt am eigentlichen Problem vorbei.

GC ist so gut wie pleite. Dem Verein fehlen jedes Jahr so gegen 8 Millionen Schweizer Franken. Entweder kittet man das Defizit notdürftig mit Transfereinnahmen oder mit Darlehen der üblichen Verdächtigen. Die Hoppers hätten einen Mäzen als Präsi gebraucht, jemanden der die nötigen Millionen auf der Einnahmeseite beschafft, und zwar langfristig und mit Garantie. Gekriegt haben sie Anliker, der zwar vernünftig genug scheint, die Ausgaben etwas herunterzufahren. Gegen das strukturelle Defizit in dieser Höhe hat er aber kein Mittel. Dafür müsste GC jedes Jahr drei Dabburs verkaufen, und das liegt nicht mal bei Basel drin. Die heutige Mannschaft von GC ist im Gegenteil aus Spielern zusammengesetzt, die keine Millionenerlöse mehr generieren werden. Das System, wenn man es so nennen will, ist also bereits aus dem Gleichgewicht geraten. GC ist wie eine Maschine von Tinguely, die durch jede Bewegung eiert und sich so abnützt - mit dem absehbaren Ende, dass sie sich irgendwann selber zerlegen wird.

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4657
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon yellow » 20.02.17 @ 13:57

tehmoc hat geschrieben:
1896_ hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:Was stand drauf? War so viel Text wurde nicht fertig mit lesen.. :-D


Wenn Du ein bisschen runterscrollst, findest Du es: http://www.watson.ch/Sport/Fussball/778 ... nge-League



Die Forderung auf dem Spruchband zielt am eigentlichen Problem vorbei.

GC ist so gut wie pleite. Dem Verein fehlen jedes Jahr so gegen 8 Millionen Schweizer Franken. Entweder kittet man das Defizit notdürftig mit Transfereinnahmen oder mit Darlehen der üblichen Verdächtigen. Die Hoppers hätten einen Mäzen als Präsi gebraucht, jemanden der die nötigen Millionen auf der Einnahmeseite beschafft, und zwar langfristig und mit Garantie. Gekriegt haben sie Anliker, der zwar vernünftig genug scheint, die Ausgaben etwas herunterzufahren. Gegen das strukturelle Defizit in dieser Höhe hat er aber kein Mittel. Dafür müsste GC jedes Jahr drei Dabburs verkaufen, und das liegt nicht mal bei Basel drin. Die heutige Mannschaft von GC ist im Gegenteil aus Spielern zusammengesetzt, die keine Millionenerlöse mehr generieren werden. Das System, wenn man es so nennen will, ist also bereits aus dem Gleichgewicht geraten. GC ist wie eine Maschine von Tinguely, die durch jede Bewegung eiert und sich so abnützt - mit dem absehbaren Ende, dass sie sich irgendwann selber zerlegen wird.


Irgendwo habe ich gelesen, dass die Bullen scharf auf den FCB gewesen seien. Da die Basler aber über genügend Kapital verfügen, lehnten Heusler und Co. dankend ab.
Wer weiss, vielleicht orientieren sie sich nun halt Richtung Zürich.

Umluft
Beiträge: 62
Registriert: 13.04.16 @ 22:57

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon Umluft » 20.02.17 @ 17:13

fczlol hat geschrieben:
Krönu hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:Beim Pack hat der Trainer seinen Spielern auch einen echten Vertrauensbeweis gegeben als er Dabbur direkt zum Captain ernannte.. Die sind wirklich nicht ganz dicht äne vo de gleis... :-)

Gut gemacht, dem vermeintlichen Heilsbringer diese Bürde aufzudrücken, der nicht mal dem GC gehört. :)


Uns soll es recht sein. Bisher haben sie noch kein Tor erzielt in der Rückrunde. Mal schauen wie sich das beim Pack entwickelt.


Ich befürchte, dass die Hoppers die Kurve kriegen. Auf jeden Fall, wenn sie so weiterspielen wie gestern. Obwohl, mit YB und Lozern warten zwei schwerere Brocken und bei 0 Punkten ist die Moral dann wohl ganz dahin.. Hoffen dürfen wir aber weiter

Benutzeravatar
roliZ
Beiträge: 493
Registriert: 10.02.03 @ 17:56
Wohnort: Turbenthal

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon roliZ » 20.02.17 @ 22:23

Ich befürchte, dass die Hoppers die Kurve kriegen. Auf jeden Fall, wenn sie so weiterspielen wie gestern. Obwohl, mit YB und Lozern warten zwei schwerere Brocken und bei 0 Punkten ist die Moral dann wohl ganz dahin.. Hoffen dürfen wir aber weiter[/quote]

Sie werden wie beim Xamax Abstieg ein Scheissglück haben. Vaduz ist diese Saison zu schlecht, da kann das Pack leider nicht mithalten.
Alles, nur nöd normal, euse FCZ !!!

Benutzeravatar
rai_vital
Beiträge: 221
Registriert: 24.04.15 @ 13:21
Wohnort: Altstette

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon rai_vital » 21.02.17 @ 9:57

yellow hat geschrieben:Irgendwo habe ich gelesen, dass die Bullen scharf auf den FCB gewesen seien. Da die Basler aber über genügend Kapital verfügen, lehnten Heusler und Co. dankend ab.
Wer weiss, vielleicht orientieren sie sich nun halt Richtung Zürich.


Wäre nicht das erste mal: https://www.google.ch/search?q=fcz+red+ ... e&ie=UTF-8
Frontinos Zurigo

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5052
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon fczlol » 21.02.17 @ 10:37

rai_vital hat geschrieben:
yellow hat geschrieben:Irgendwo habe ich gelesen, dass die Bullen scharf auf den FCB gewesen seien. Da die Basler aber über genügend Kapital verfügen, lehnten Heusler und Co. dankend ab.
Wer weiss, vielleicht orientieren sie sich nun halt Richtung Zürich.


Wäre nicht das erste mal: https://www.google.ch/search?q=fcz+red+ ... e&ie=UTF-8


Red Bull besitzt mit Leipzig ein Team welches in der Bundesliga spielt. Was sollen sie da noch mit einem Schweizer Spielzeug? Wenn dann möchten sie sich sicher steigern und noch ein Team aus einer Topliga kaufen aber nicht aus der Schweiz. Denke ich zumindest.. :-)
FCZ

Benutzeravatar
rai_vital
Beiträge: 221
Registriert: 24.04.15 @ 13:21
Wohnort: Altstette

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon rai_vital » 21.02.17 @ 12:38

fczlol hat geschrieben:
rai_vital hat geschrieben:
yellow hat geschrieben:Irgendwo habe ich gelesen, dass die Bullen scharf auf den FCB gewesen seien. Da die Basler aber über genügend Kapital verfügen, lehnten Heusler und Co. dankend ab.
Wer weiss, vielleicht orientieren sie sich nun halt Richtung Zürich.


Wäre nicht das erste mal: https://www.google.ch/search?q=fcz+red+ ... e&ie=UTF-8


Red Bull besitzt mit Leipzig ein Team welches in der Bundesliga spielt. Was sollen sie da noch mit einem Schweizer Spielzeug? Wenn dann möchten sie sich sicher steigern und noch ein Team aus einer Topliga kaufen aber nicht aus der Schweiz. Denke ich zumindest.. :-)


Die hatten ja, wie wir durch Raphael erfahren haben, sogar ein Trainingscamp in Gahna. Theoretisch könnte ein Farmverein in der Schweiz schon von nutzen sein, diesen Arschlöchern traue ich alles zu

Edit: Laut dem Rälfle ist Leipizig "das Aushängeschild", es wird also eher kein grösserer Verein mehr aufgekauft...Ich weiss aber leider nicht mehr, wo ich das gelesen habe...
Frontinos Zurigo

Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5052
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon fczlol » 21.02.17 @ 13:21

rai_vital hat geschrieben:
fczlol hat geschrieben:
rai_vital hat geschrieben:
yellow hat geschrieben:Irgendwo habe ich gelesen, dass die Bullen scharf auf den FCB gewesen seien. Da die Basler aber über genügend Kapital verfügen, lehnten Heusler und Co. dankend ab.
Wer weiss, vielleicht orientieren sie sich nun halt Richtung Zürich.


Wäre nicht das erste mal: https://www.google.ch/search?q=fcz+red+ ... e&ie=UTF-8


Red Bull besitzt mit Leipzig ein Team welches in der Bundesliga spielt. Was sollen sie da noch mit einem Schweizer Spielzeug? Wenn dann möchten sie sich sicher steigern und noch ein Team aus einer Topliga kaufen aber nicht aus der Schweiz. Denke ich zumindest.. :-)


Die hatten ja, wie wir durch Raphael erfahren haben, sogar ein Trainingscamp in Gahna. Theoretisch könnte ein Farmverein in der Schweiz schon von nutzen sein, diesen Arschlöchern traue ich alles zu

Edit: Laut dem Rälfle ist Leipizig "das Aushängeschild", es wird also eher kein grösserer Verein mehr aufgekauft...Ich weiss aber leider nicht mehr, wo ich das gelesen habe...


Ja das Projekt in Ghana und Brasilien hatten sie bereits bevor sie Leipzig hatten. Meines Wissens sind aber beide Projekte eingestellt und es gibt noch NYRB, RB Salzburg und das "Aushängeschild" Leipzig. Da kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sie noch ein Schweizer "Farmteam" wollen.
FCZ

Benutzeravatar
din Vater
Beiträge: 5192
Registriert: 06.03.08 @ 11:31
Wohnort: Kreis 9

Re: Super League Saison 2016/17

Beitragvon din Vater » 21.02.17 @ 13:32

fczlol hat geschrieben:Ja das Projekt in Ghana und Brasilien hatten sie bereits bevor sie Leipzig hatten. Meines Wissens sind aber beide Projekte eingestellt und es gibt noch NYRB, RB Salzburg und das "Aushängeschild" Leipzig. Da kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sie noch ein Schweizer "Farmteam" wollen.


Ja, das Projekt in Ghana wurde beendet, aber Red Bull Brasil gibt es immer noch: https://de.wikipedia.org/wiki/Red_Bull_Brasil
ZüriKrönu hat geschrieben:
"Intelligent, weise, autoritär: Din Vater"


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste