Super League-Saison 2011/2012

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4379
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: NL-A-Saison 2011/2012

Beitragvon bluesoul » 02.06.11 @ 10:57

Sorry, so leid es mir tut. Aber Niederhasli wird sich wohl eher im oberen Mittelfeld präsentieren. Und das mit dem geschlossenen C muss ein Witz sein. Alles andere wäre ein Witz :-).

Mir wärs allerdings recht. :-))

Benutzeravatar
Bartholomeus
Beiträge: 1110
Registriert: 18.11.04 @ 10:25
Wohnort: Zwüsched Schützi und Letzi

Re: NL-A-Saison 2011/2012

Beitragvon Bartholomeus » 02.06.11 @ 18:37

Um den Titel:
FCZ, Basel, YB

oberes Mittelfeld:
Sion, Servette

unteres Mittelfeld:
Luzern, GC

Abstiegsduell:
Thun, Xamax, Lausanne

Challenge League:
1-5:
Lugano
St. Gallen
Vaduz
Bellenz
Aarau

6-10:
Winti
Wil
Biel
Wohlen
Chiasso

Die restlichen 6 Teams steigen ab.

Benutzeravatar
Z
Beiträge: 3949
Registriert: 04.10.04 @ 11:09
Wohnort: Osttribüne

Re: NL-A-Saison 2011/2012

Beitragvon Z » 02.06.11 @ 22:05

ich glaube eher, dass die liga kommende spielzeit wesentlich ausgeglichener sein wird und 5 teams nach der vorrunde immer noch chancen auf den titel haben. (FCZ, FCB, YB, SION + überrraschungsteam)

ich bin mir auch ziemlich sicher, dass 68-70 punkte zum titel reichen werden.

thun dürfte es enorm schwer haben. ich denke es werden sich verschiedene vereine personal von thun schnappen. trotz neuem stadion werden die bis zum schluss gegen den abstieg kämpfen.

luzern bleibt eine wundertüte - ganau so wie xamax. GCN traue ich durchaus eine starke saison zu. wenn die einen top start hinlegen, könnte es sogar sein, dass sie sich oben festbeissen....

servette und lausanne sind ebenfalls noch schwer einzuschätzen. galten in der CHL wohl als spielstarke teams. um in der SL eine grössere rolle zu spielen braucht es aber auch noch etwas mehr taktische disziplin, physis und cleverness. ich traue beiden teams eine gute saison zu. vielleicht kann sich eine mannschaft auch oben festbeissen?

Pyle
Beiträge: 1616
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: NL-A-Saison 2011/2012

Beitragvon Pyle » 02.06.11 @ 22:41

Irgendwie habe ich das Gefühl wir überschätzen GC. Die werden zwar (leider) nicht absteigen, aber warum sollten die Hüpfer nächste Saison stärker sein als diese? Bis jetzt haben sie noch keinen aufregenden Transfer getätigt, mit Voser und wahrscheinlich auch Salatic verlassen zwei der wichtigsten Spieler den Verein, Cabanarsch ist dauerverletzt und Callà die Niederhasler Antwort auf Chikhaoui (in Sachen Verletzungen). Kommt mir nicht mit Paiva, das ist nicht mehr als ein Notgroschenstürmer.

GC sehe ich im biederen Mittelfeld, soll heissen, hinter den Europacup-Plätzen, aber vor der Abstiegszone.

Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4379
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: NL-A-Saison 2011/2012

Beitragvon bluesoul » 03.06.11 @ 11:22

Pyle hat geschrieben:Irgendwie habe ich das Gefühl wir überschätzen GC. Die werden zwar (leider) nicht absteigen, aber warum sollten die Hüpfer nächste Saison stärker sein als diese? Bis jetzt haben sie noch keinen aufregenden Transfer getätigt, mit Voser und wahrscheinlich auch Salatic verlassen zwei der wichtigsten Spieler den Verein, Cabanarsch ist dauerverletzt und Callà die Niederhasler Antwort auf Chikhaoui (in Sachen Verletzungen). Kommt mir nicht mit Paiva, das ist nicht mehr als ein Notgroschenstürmer.

GC sehe ich im biederen Mittelfeld, soll heissen, hinter den Europacup-Plätzen, aber vor der Abstiegszone.


Hauptsache wir holen 10 - 12 Punkte gegen die... :-)

Ernsthaft. Ich fürchte, die waren letzte Saison ziemlich unter Wert platziert. Ich hoffe aber, ich irre mich. Ich würde die schon gerne nochmals gegen den Abstieg spielen sehen.

omfgyeah
Forumsgärtner
Beiträge: 1358
Registriert: 25.03.10 @ 20:30

Re: NL-A-Saison 2011/2012

Beitragvon omfgyeah » 03.06.11 @ 15:16

Zurigo hat geschrieben:yb wird nächste saison um den titel spielen. und servette wird um rang 5 spielen, da ich davonausgehe, dass der iranische präsident in einige neue spieler investieren wird.
sein ziel ist es ja 2014 um die meisterschaft spielen zu können.


Jaja und 2018 die Champions League gewinnen ;) Achtung keine Ironie, hat er wirklich behauptet :)

StradaA2
Beiträge: 137
Registriert: 22.03.11 @ 16:39

Re: NL-A-Saison 2011/2012

Beitragvon StradaA2 » 03.06.11 @ 15:59

Vielicht gibt es wieder einmal eine Überraschungssaison

1. Sion (und bekommen in der CL Quali im nächten Jahr wieder wie üblich einen Türkischen Club)
2. FCZ (und gewinnt den CUP gegen Bisel) ;o)
3. YB
5. Bisel (Abgänge und CL sind def. zu viel....hoffentlich!)
6-10 alles möglich

So könnte es aussehen und so könnte ich leben.

Pyle
Beiträge: 1616
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: NL-A-Saison 2011/2012

Beitragvon Pyle » 06.06.11 @ 10:20

Basel auf Rang 5? Seich ...

Benutzeravatar
1896_
Beiträge: 5622
Registriert: 14.09.08 @ 15:33

Re: NL-A-Saison 2011/2012

Beitragvon 1896_ » 06.06.11 @ 12:00

Um 13.15 Uhr wird Thun den neuen Trainer vorstellen: Bernard Challandes weilt bereits im Berner Oberland!

Erwischt! Heute morgen fuhr Bernard Challandes (59) um 10.57 Uhr von Visp nach Thun. Der Super-League-Coach setzte sich neben einen Blick.ch-Leser in die 2. Klasse und studierte schon mal die Unterlagen vom FC Thun.

Es deutet also – wie von Blick.ch bereits geschrieben – alles darauf hin, dass Challandes heute an der Medienkonferenz um 13.15 Uhr als Nachfolger von Murat Yakin präsentiert wird.

Als ehemaliger Nachwuchs-Coach und erfahrener Super-League-Mann passt Challandes perfekt ins Profil des FC Thun.

Nur: Bei Thun müsste Challandes eine grosse Lohneinbusse in Kauf nehmen. Die Berner Oberländer bezahlen dem neuen Trainer geschätzte 200´000 Franken Jahreseinkommen. Da ist sich Challandes als ehemaliger FCZ und Sion Trainer andere Gagen gewöhnt.

Sportchef Andres Gerber sagte bereits im BLICK: «Challandes müssen wir natürlich genauer anschauen. Er ist ein ausgewiesener Fachmann.» (zbi)
Libanese Blonde hat geschrieben:min coiffeur isch übrigens dä einzig typ uf däm planet woni s'oke gib wänners mir am schluss no schnäll vo hine zeigt.

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 2527
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: NL-A-Saison 2011/2012

Beitragvon Tschik Cajkovski » 08.06.11 @ 14:26

auf eines freue ich mich ganz besonders in der neuen saison: wir werden in noch mehr reinen fussballstadien die spiele geniessen können: thun, bern, luzern, basel, genf, neuenburg und sitten. feldstecher für kurvengänger sind somit nur noch zu empfehlen bei gastspielen in lausanne sowie beim gc; tragischerweise auch bei allen heimspielen vom fcz...
"we do these things not because they are easy, but because they are hard" jfk


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 152 Gäste