Europa League

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
bluediver
Canepa-Basher
Beiträge: 728
Registriert: 19.12.07 @ 23:46

Re: Europa League 2010/2011

Beitragvon bluediver » 17.02.11 @ 23:56

Nicht YB, sondern die Bisler habens so richtig VERYOUNGBOYST !

Benutzeravatar
Goose
Beiträge: 1805
Registriert: 03.10.02 @ 11:28
Wohnort: Kanton ZH

Re: Europa League 2010/2011

Beitragvon Goose » 18.02.11 @ 0:22

lapen hat geschrieben:und einmal mehr müssen die bisler feststellen dass ein spiel 93 minuten dauert :)


Genau !! Das hatten wir doch schon mal.. hehe !
"Ich wechsle erst aus, wenn sich einer das Bein bricht." - Werner Lorant

FritzRosa
Beiträge: 559
Registriert: 03.01.06 @ 15:56

Re: Europa League 2010/2011

Beitragvon FritzRosa » 18.02.11 @ 0:38

So, wie die Moskauer zurück gekommen sind, würde ich im St. Köbi's Park auch wieder einmal gerne zurückkommen.
Innerhalb von 31 Minuten drei Tore, zwei davon via Pfosten, das letzte in der Nachspielzeit mit einem Schiedsrichter, bei welchem Stocker und Shaqiri nicht den sonst obligaten "Knuddelzwerg-Bonus" gehabt haben.

Dabei wäre es für uns besser gewesen, sie würden eine Runde weiter kommen und etwas schlapp werden im Laufe der nächsten Wochen.

Aber die Belehrung des Reporters nach dem Spiel durch den Trainer der Debbis ("Da müssen Sie sich besser informieren!") lässt einem trotzdem etwas schmunzeln. Gelassenheit sieht anders aus.

Benutzeravatar
baba
Beiträge: 635
Registriert: 01.06.06 @ 16:44

Re: Europa League 2010/2011

Beitragvon baba » 18.02.11 @ 1:21

das beste war der komentar von murat yakin zu shaqiris ausraster: in basel kann man sich halt national etwas mehr erlauben.
Züri 9 hat geschrieben:Quelle = Uriella?


sorry mini leertaste spinnt immoment:(

Benutzeravatar
C.D.M.
Oschttribüne
Beiträge: 10469
Registriert: 26.09.02 @ 11:17
Wohnort: Zürich

Re: Europa League 2010/2011

Beitragvon C.D.M. » 18.02.11 @ 8:07

FT Rubin Kazan 0 - 2 FC Twente Enschede

FT Metalist Kharkiv 0 - 4 Bayer Leverkusen

FT Anderlecht 0 - 3 Ajax Amsterdam

FT BATE Borisov 2 - 2 Paris S.G.

FT Benfica 2 - 1 Stuttgart

FT Besiktas 1 - 4 Dynamo Kyiv

FT Lech Poznan 1 - 0 Braga

FT Napoli 0 - 0 Villarreal

FT Basel 2 - 3 Spartak Moscow

FT Lille 2 - 2 PSV Eindhoven

FT PAOK Saloniki 0 - 1 CSKA Moscow

FT Rangers 1 - 1 Sporting Lisbon

FT Sevilla 1 - 2 FC Porto

FT Sparta Prague 0 - 0 Liverpool

FT Young Boys Bern 2 - 1 Zenit St. Petersburg
Tage die man NIE vergisst:

13.5.06 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2005/2006
24.5.07 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2006/2007
24.5.09 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2008/2009

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 17327
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Europa League 2010/2011

Beitragvon devante » 18.02.11 @ 9:00

FritzRosa hat geschrieben:Aber die Belehrung des Reporters nach dem Spiel durch den Trainer der Debbis ("Da müssen Sie sich besser informieren!") lässt einem trotzdem etwas schmunzeln. Gelassenheit sieht anders aus.


und das nicht zum 1. mal, typisch arroganter bayern spieler, aber irgendwie auch ziemlich geil, bei den dummen fragen welche die zum teil stellen.....
BORGHETTI

Benutzeravatar
Inishmore
Beiträge: 1307
Registriert: 18.05.04 @ 13:14

Re: Europa League 2010/2011

Beitragvon Inishmore » 18.02.11 @ 9:07

devante hat geschrieben:
FritzRosa hat geschrieben:Aber die Belehrung des Reporters nach dem Spiel durch den Trainer der Debbis ("Da müssen Sie sich besser informieren!") lässt einem trotzdem etwas schmunzeln. Gelassenheit sieht anders aus.


und das nicht zum 1. mal, typisch arroganter bayern spieler, aber irgendwie auch ziemlich geil, bei den dummen fragen welche die zum teil stellen.....

Da bin ich jetzt für einmal nicht einverstanden. Es geht eher um deinen zweiten Satzteil. Wenn ich bedenke, was die sich an hohlen, sinnentleerten Fragen anhören müssen, würde ich andauernd nur so antworten. Gerade durch 3 Treffer in der zweiten Hälfte mit 2:3 verloren und dannkommt die obligate Frage, "wie fühlen sie sich"? Na wie fühlt er sich wohl? "super, könnte kaum besser gehen. Wir wollten es spannend halten für die Fans, drum dachten wir uns, wir lassen jetzt mal ein paar Kisten rein, sonst haben die Vodka-Säufer ja gar keine Chance mehr im Rückspiel" Auch immer sehr schön, nach gefühlten 500 vergebenen Chancen "was sagen sie zu Ihrer Leistung?" "Ach, die war super, ich Spiel einfach nur mit Deppen zusammen. Da kann man nichts besseres Erwarten!"

Was sollen die armen Hunde denn antworten, wenn sie (wohlgemerkt als Fussballer, welche die Weisheit meistens nicht mit Löffeln gefressen haben) von Leuten befragt werden, die noch doofer sind als sie selbst?
Erstaunlich dass man die Bundesverfassung auf Arabisch, Japanisch und Nepali übersetzt hat, wo sie doch die wählerstärkste Partei der Schweiz nicht einmal in einer der Landessprachen richtig versteht!

Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 4767
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: Europa League 2010/2011

Beitragvon Sandman » 18.02.11 @ 9:38

Schadenfreude gegenüber den Bislern ist fehl am Platz, aber wir könnten uns durchaus mal ein Vorbild an den Russen nehmen. So gewinnt man in Basel.
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)

Benutzeravatar
toxic avenger
Beiträge: 250
Registriert: 26.04.07 @ 15:27
Wohnort: K10

Re: Europa League 2010/2011

Beitragvon toxic avenger » 18.02.11 @ 11:10

Inishmore hat geschrieben:
devante hat geschrieben:
FritzRosa hat geschrieben:Aber die Belehrung des Reporters nach dem Spiel durch den Trainer der Debbis ("Da müssen Sie sich besser informieren!") lässt einem trotzdem etwas schmunzeln. Gelassenheit sieht anders aus.


und das nicht zum 1. mal, typisch arroganter bayern spieler, aber irgendwie auch ziemlich geil, bei den dummen fragen welche die zum teil stellen.....

Da bin ich jetzt für einmal nicht einverstanden. Es geht eher um deinen zweiten Satzteil. Wenn ich bedenke, was die sich an hohlen, sinnentleerten Fragen anhören müssen, würde ich andauernd nur so antworten. Gerade durch 3 Treffer in der zweiten Hälfte mit 2:3 verloren und dannkommt die obligate Frage, "wie fühlen sie sich"? Na wie fühlt er sich wohl? "super, könnte kaum besser gehen. Wir wollten es spannend halten für die Fans, drum dachten wir uns, wir lassen jetzt mal ein paar Kisten rein, sonst haben die Vodka-Säufer ja gar keine Chance mehr im Rückspiel" Auch immer sehr schön, nach gefühlten 500 vergebenen Chancen "was sagen sie zu Ihrer Leistung?" "Ach, die war super, ich Spiel einfach nur mit Deppen zusammen. Da kann man nichts besseres Erwarten!"

Was sollen die armen Hunde denn antworten, wenn sie (wohlgemerkt als Fussballer, welche die Weisheit meistens nicht mit Löffeln gefressen haben) von Leuten befragt werden, die noch doofer sind als sie selbst?


"Ein echt gutes Spiel, mit echt guten Spielern, alles echt gut, wirklich echt" - Kalle R. lässt grüssen :)

Benutzeravatar
lapen
Beiträge: 1832
Registriert: 19.09.05 @ 0:01
Wohnort: bi mir dihei

Re: Europa League 2010/2011

Beitragvon lapen » 18.02.11 @ 14:24

Sandman hat geschrieben:Schadenfreude gegenüber den Bislern ist fehl am Platz

und weshalb? finde schadenfreude gegenüber arroganten arschlöchern überaus angebracht!
GANZ ZÜRI ISCH OIS!

https://soundcloud.com/lucienforever/rec0730-143005 © by phil rip


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fczlol, SO für ZH und 67 Gäste