YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Brolin
Beiträge: 1632
Registriert: 04.05.04 @ 15:07
Wohnort: Pro Schwedischer Bulle!

Re: YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Beitragvon Brolin » 22.08.10 @ 19:40

jaja, mag ja alles stimmen. Was aber sicher stimmt: Degen beim 0-1 klar im Abseits. :o)
«Wir freuen uns auf die Rückkehr von Pa Modou und wünschen ihm viel Erfolg mit dem FC Zürich.»


Benutzeravatar
blanco
Beiträge: 2009
Registriert: 30.11.08 @ 12:18
Wohnort: ZH

Re: YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Beitragvon blanco » 22.08.10 @ 19:42

Wunderte mich schon letzte Woche wieso das Fischer- Bashing nicht begonnen hatte.
Gibt ihm verdammt nochmal mind. 6 Monate Zeit um etwas aus der Mannschaft zu Formen. Bei Bisel liefs zu Beginn der letzten Saison auch nicht gut unter Fink und sie standen am Ende leider ganz oben.

Also gäbed em Fischer ä fairi Chance, denn er hat sie verdient.

Zum Spiel...im Moment hat Tex als einziger im Team den Torriecher...Hassli und Alphonse stehen teilweise total entfert vom geschehen...
fat hat geschrieben:Es wird noch 2,3 Stunden dauern, da die Mannschaft in einer weiteren basisdemokratischen Abstimmung selbst ihren neuen Coach wählt. Das läuft jetzt so beim Fcz. Danach wird noch abgestimmt ob man bei diesem Sauwetter überhaupt draussen trainieren soll.

Benutzeravatar
1896_
Beiträge: 5804
Registriert: 14.09.08 @ 15:33

Re: YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Beitragvon 1896_ » 22.08.10 @ 19:48

Brolin hat geschrieben:jaja, mag ja alles stimmen. Was aber sicher stimmt: Degen beim 0-1 klar im Abseits. :o)


Im Fußball nimmt ein Spieler eine Abseitsstellung ein, wenn alle folgenden Bedingungen erfüllt sind:
Im Moment der Ballabgabe ist der Spieler

- in der gegnerischen Hälfte,
- der gegnerischen Torlinie näher als der Ball und
- der gegnerischen Torlinie näher als der vorletzte Gegenspieler.
Libanese Blonde hat geschrieben:min coiffeur isch übrigens dä einzig typ uf däm planet woni s'oke gib wänners mir am schluss no schnäll vo hine zeigt.

xavier89
Beiträge: 2470
Registriert: 15.07.06 @ 12:11
Wohnort: 8800

Re: YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Beitragvon xavier89 » 22.08.10 @ 19:50

Hier noch mein senf:
Unentschieden wäre sicher verdient gewesen.
schade das es am ende dann nicht gereicht hat.

unterste schublade und das ein weiteres mal magnin.
Unterirdisch schlechte leistung. Stellungsfehler im quadrat und seine flanken landen irgendwo beim nächsten imbiss-stand. Magnin raus-rodriguez rein!
Was mich auch sehe gewundert hat, dass yb sehr viel hohe diagonal bälle spielen konnte und unsere verteidigung hatte praktisch nie etwas dagegen!

Naja egal spiel abhaken! Erwarte eine klare reaktion gegen die güllen und zwar nur mit 3 punkten!
Witter ränne witter kämpfe!!
Glarona hat geschrieben:Wenn der Finne jetzt nicht in der Kabine ausrastet und diese elf Amateur Kicker zusammenstaucht, soll er seine Sauna in Züri zusammenpacken

Benutzeravatar
Inishmore
Beiträge: 1309
Registriert: 18.05.04 @ 13:14

Re: YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Beitragvon Inishmore » 22.08.10 @ 20:15

Normalerweise beteilige ich mich ja nicht am traditionellen Mannschaftsbashing nach Niederlagen, möchte jetzt aber doch mal ein paar Dinge loswerden:

1.
Ich nahm bis jetzt Guatelli immer in Schutz und war auch relativ zufrieden. Heute aber, das war ja ganz mies. Auf hohe Bälle völlig unsicher, liess Schüsse abprallen, die ein 2. Liga Goalie halten muss. Bedenklich für mich die Szene als er rauslief und obwohl er rief, köpfelte Magnin den Ball in den Corner. Das zeugt nicht von Vertrauen in den Torhüter. Noch schlimmer für mich, dass Guatelli nach dieser Szene nicht ausrastete und Magnin die Leviten las oder Magnin sich entschuldigte. Für beide war das, so wie es gelaufen war voll O.K. Das ist kein gutes Zeichen.

2.
@Xavier 89: Sorry aber Magnins Stellungsspiel war heute sensationell. Er war wohl einer der besten Zürcher auf dem Platz oder wer war es denn deiner Meinung nach, der in der ersten Halbzeit alle Berner Angriffe über rechts vereitelte? Magnin rechtfertigte seinen Transfer heute zum zweiten Mal nacheinander.

3.
Ansonsten die Mannschaft ohne Kampfgeist. Allen voran Hassli. Was war bloss los mit ihm? Ein Fehlpass nach dem anderen wo war seine Sicherhneit, sein Ballabdecken, seine gefährlichen Zuspiele?

4.
Kein Kampfgeist. Da war keine Reaktion und ich hoffe es lag an der Temperatur. Allerdings war die für die Bienen genau gleich.

5.
Meine Fresse was für ein Grottenkick. Seit der WM kein so schlechtes Fussballspiel mehr gesehen. Das war 90 Minuten Werbung für Eishockey, Handball oder Synchronschwimmen, einfach für alles andere als was die Herrn hätten spielen sollen.

6.
Diese Saison war es das erste wirklich schlechte Spiel. Ich hoffe es war ein Ausrutscher, denn in den vorherigen Runden waren durchaus gute Ansätze zu sehen. Heute aber. Das ging ja gar nicht und zwar von beiden Mannschaften. Dass wir dann verloren haben war Pech, unter Blinden ist der Einäugige König.

7.
Aus den Fernsehaufnahmen sieht man es nicht genau, aber ja, vermutlich war das Tor offside. Guatelli sprang erst nach Ballabgabe nach hinten und dann war halt in Gottsname nur ein Zürcher zwischen Grundlinie und Ballannehmendemspieler. Aber was solls. Das Tor war nicht das erschreckende heute, sondern die Leistung. Vielleicht, wenn ich darüber geschlafen habe, ist nicht mehr alles so schlimm, aber im Moment bin ich einfach nur entsetzt von dieser Leistung.
Erstaunlich dass man die Bundesverfassung auf Arabisch, Japanisch und Nepali übersetzt hat, wo sie doch die wählerstärkste Partei der Schweiz nicht einmal in einer der Landessprachen richtig versteht!

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4957
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Beitragvon yellow » 22.08.10 @ 20:17

Fanatixx hat geschrieben:Wunderte mich schon letzte Woche wieso das Fischer- Bashing nicht begonnen hatte.
Gibt ihm verdammt nochmal mind. 6 Monate Zeit um etwas aus der Mannschaft zu Formen. Bei Bisel liefs zu Beginn der letzten Saison auch nicht gut unter Fink und sie standen am Ende leider ganz oben.

Also gäbed em Fischer ä fairi Chance, denn er hat sie verdient.

Zum Spiel...im Moment hat Tex als einziger im Team den Torriecher...Hassli und Alphonse stehen teilweise total entfert vom geschehen...


Es fordert niemand einen neuen Trainer. Aber nach 6 Runden darf man doch fordern, dass wenigstens ansatzweise ein System bei unserer Mannschaft zu erkennen ist. Aber eben, vielleicht bin ich zu blöd und sehe es einfach nicht. Dann bitte ich dich, es mir zu erklären.

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4957
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Beitragvon yellow » 22.08.10 @ 20:21

[quote="Inishmore"]
4.
Kein Kampfgeist. Da war keine Reaktion und ich hoffe es lag an der Temperatur. Allerdings war die für die Bienen genau gleich.

Besser hätten die Voraussetzungen nicht sein können. YB zwischen den beiden CL-Quali-Spielen. Die wollten doch einfach möglichst kraftschonend das Spiel hinter sich bringen und hofften auf einen Punkt. Als sie dann merkten, wie harmlos der Gegner war, versuchten sie mit einem zusätzlichen Minimalaufwand gleich alle drei Punkte einzufahren. Dass ihnen dies relativ problemlos gelungen ist, sollte uns zu denken geben.

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 2561
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: YB - FCZ, 22/08/2010, 16:00

Beitragvon Tschik Cajkovski » 22.08.10 @ 20:44

zurück aus bern. totale enttäuschung; fcz ist keinen schritt weiter vom letzten jahr. einziger lichtblick heute war magnin, der eindeutig aus seinem abyss-tief vom frühling rauszommen scheint. ähnliches gilt für xavier. der rest geht unter schuelerreisli in die schwingerhochburg; hier nehm ich aus hassli nicht aus, der sogar von einem "oberammergauer festspiel"-laiendarsteller noch überboten würde. wenn das so weitergeht, gute nacht saison 2010/2011.
"we do these things not because they are easy, but because they are hard" jfk


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baumschullehrer, Google [Bot] und 387 Gäste