KEINE TICKETS VOM FCZ

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Maloney
Beiträge: 6131
Registriert: 22.05.07 @ 12:20

Re: KEINE TICKETS VOM FCZ

Beitragvon Maloney » 02.12.09 @ 2:16

Fakt ist, dass du ziemlich viele Fakten auftischst, die de facto gar nicht so faktisch sind.

Roger Kundert hat geschrieben:Polizeieinsatz hin oder her, Fakt ist, dass sich gewisse Leute nicht unter Kontrolle haben oder nicht haben wollen, dem FCZ extrem schaden und auch seinen Ruf beschädigen. Für das habe ich kein Verständnis.
Ich auch nicht. Aber ebenso wenig für eine Polizei die die Eskalation sucht, anstatt deeskalierend zu wirken. Ich kann mich, ganz ehrlich, leider auch nicht dem Eindruck verwehren, dass die Polizei dies nicht aus Dummheit, sondern aus Absicht tut, um ihre Interessen durchsetzen zu können (mehr Mittel, mehr Befugnisse etc.) Ging in der Vergangenheit ganz gut auf.
Roger Kundert hat geschrieben:Fakt ist auch, dass der Polizeieinsatz durch die Stürmung des Gästesektors ausgelöst wurde.
Stimmt nicht. Will nicht auf Details eingehen. Aber der zeitliche Ablauf war ein anderer als im Polizeibericht wiedergegeben.
Roger Kundert hat geschrieben:Fakt ist auch, dass es genügend Leute gibt, denen die Lust auf FCZ-Spiele vergangen ist.
Sehr subjektive Ansicht. Weniger Leute als vor 5 Jahren sind jedenfalls nicht im Stadion.
Roger Kundert hat geschrieben:Fakt ist auch, dass mein Sohn die Freude an FCZ-Spiele zu gehen, momentan verloren hat. Ich hoffe schwer, das kommt wieder.
Das ist traurig, aber noch subjektiver.
Roger Kundert hat geschrieben:Fakt ist auch, dass wir Fussballspiele des FCZ sehen wollen und wenn es nicht anders gehen sollte, kann ich auch auf die so hochgelobte Fan-Kultur verzichten.
Ich denke dass es ohne Fankultur ziemlich schnell, ziemlich leer im Stadion werden würde. Was treibt die Leute ausser der Stimmung ins Stadion? Das Spiel kann man auch im Fernsehen sehen.
Roger Kundert hat geschrieben:Das wäre jammerschade, doch schliesslich will ich Fussball sehen und nicht eine selbstverliebte Kurve.
Diese Aussage finde ich echt eine ziemliche Frechheit. Viele Personen der Südkurve investieren viel Zeit und Mühe im Hintergrund und als Dankeschön bezeichnest du sie als selbstverliebt. Nicht ganz fair, oder?
Roger Kundert hat geschrieben:Fakt ist auch, dass sicher nicht alles so heiss gegessen wird, wie jetzt angeteigt. Zum Glück kommt jetzt die Winterpause und bis dann werden sicher noch viele Gespräche geführt werden.
Das stimmt wahrscheinlich. Trotzdem sollte man sich nicht darauf verlassen. Von nichts kommt nichts.
Roger Kundert hat geschrieben:Abgesehen davon, sind die Einnahmen aus der Kurve nicht budgetentscheidend.
Vielleicht nicht. Aber es gibt auch Werte die man nicht einfach mit einem CHF versehen kann. Schon mal daran gedacht?

Deinen restlichen Fakten stimme ich weitestgehend zu.


Benutzeravatar
11freunde
Beiträge: 610
Registriert: 05.08.08 @ 14:06

Re: KEINE TICKETS VOM FCZ

Beitragvon 11freunde » 02.12.09 @ 8:45

Jeder sollte beim nächsten mal in Basel das lässig Handy ziehen und alles Filmen...
Dann im Videothread posten...
von piiiZH am 18.06.09 @ 13:33

Ich bin immer von der Mannschaft Fan, welche gerade Meister ist.
Dies unabhängig von Land, Kontinent geschweige denn Geschlecht der Spieler/innen.

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 17573
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: KEINE TICKETS VOM FCZ

Beitragvon devante » 02.12.09 @ 9:26

Roger Kundert hat geschrieben:
Fakt ist auch, dass der Polizeieinsatz durch die Stürmung des Gästesektors ausgelöst wurde.

Das wäre jammerschade, doch schliesslich will ich Fussball sehen und nicht eine selbstverliebte Kurve.

Fakt ist aber auch, dass man sicher nicht neue Zuschauerschichten erschliessen kann, wenn sich gewisse Teile der Kurve nicht wissen, sich zu benehmen und Sponsoren werden es sich auch zweimal überlegen.



Roger, du bist ein plodderi, glaube doch nicht alles was du im blick liest...meine güte!

zum 1 beitrag hier eine etwas andere sicht der Dinge (nicht alles was ringier scheibt, ist "FAKT"):
http://knappdaneben.net/2009/11/die-and ... f-fcb-fcz/

zum 2. teil des beitrags: Das ist eine verdammte frechheit was du da schreibst, die von dir so oft gerügte südkurve hat im verlaufe der letzten jahre wohl viel mehr zeit, fleiss und engagement an den tag gelegt für den FCZ als du.

und zum 3. teil: Ja klar, Basel hat einen so hohen zuschauerschnitt, weil ihre kurve aus lauter Lämmern und ministranten besteht und im joggeli nie püüro gezündet wird und nach dem spiel alle zusammen einen sirup trinken gehen und die CreditSuisse FCB-Fähnli wieder dem Sponsor abgeben und dann nach hause gehen....ironie

zum rest deines postings möchte ich nichts mehr sagen, das sind keine facts sondern subjektive wahrnehmungen von dir oder deinem sohn.......

Ah ja und noch was zum Posting vom User "SPORTCHEF": Doch, ich wie auch alle anderen hier drin die regelmässig die Spiele besuchen, bezahlen die Bussen mit.....ich empfehle dir übrigens ebenfalls mal den oben genannten link anzuklicken, auch für dich mal eine andere sichtweise als die des blicks...evtl. hilfts ja...
BORGHETTI

Benutzeravatar
lapen
Beiträge: 1884
Registriert: 19.09.05 @ 0:01
Wohnort: bi mir dihei

Re: KEINE TICKETS VOM FCZ

Beitragvon lapen » 02.12.09 @ 9:51

elmex_sensitive hat geschrieben:
lapen hat geschrieben:
Solaris hat geschrieben:ich bin mir sicher wenn die abendkassen wenigstens für andere sektoren geöffnet worden wären und nicht schon im vornerein gesagt wurde das es keine tickets mehr gibt, hätten wir das ganze problem jetzt nicht.
Und hätte die Polizei/Stadionsicherheit draussen richtig informiert und uns nach mehr als einer stunde, vor spielbeginn noch reingelassen,
es wäre ein schöner freitag abend geworden.

weiss man eigentlich ob tatsächlich der ganze auswärtssektor ausverkauft war? sah auch nachedem alle drin waren nicht so aus, unten war immer noch viel frei. auf der südkurven page stand ja dass ein "Teil des Gästekontingents nach Basel zurück geschickt" wurde. ein fanbegleiter verkaufte in basel noch 85 tickets habe ich mitbekommen aber was ist mit den zurückgeschicket passiert?


Die Südkurve hat 100 Tickets an den FCZ zurückgegeben. Davon wurden noch 15 auf der Geschäftsstelle verkauft. Die restlichen 85 wurden vom FCZ-Sicherheitsverantwortlichen Peter Bürki in Basel angeboten.

i dem fall muss ich kritisieren dass dies seitens der südkurve ungenügend kommuniziert wurde. man hätte besser konkrete zahlen genannt, denn wenn geschrieben wird ein "Teil des Gästekontingents" denkt man sich doch, dass es so ist wie immer (ausser 13.05.) und jeder in basel ein ticket für den gästesektor erhalten wird. dass dann sehr viele in basel ohne ticket dastanden war sicher nicht optimal.
GANZ ZÜRI ISCH OIS!
https://soundcloud.com/lucienforever/rec0730-143005 © by phil rip

Benutzeravatar
Maloney
Beiträge: 6131
Registriert: 22.05.07 @ 12:20

Re: KEINE TICKETS VOM FCZ

Beitragvon Maloney » 02.12.09 @ 10:01

lapen hat geschrieben:i dem fall muss ich kritisieren dass dies seitens der südkurve ungenügend kommuniziert wurde. man hätte besser konkrete zahlen genannt, denn wenn geschrieben wird ein "Teil des Gästekontingents" denkt man sich doch, dass es so ist wie immer (ausser 13.05.) und jeder in basel ein ticket für den gästesektor erhalten wird. dass dann sehr viele in basel ohne ticket dastanden war sicher nicht optimal.

Ich wage es zu bezweifeln, dass viel mehr Leute als 1500 vor Ort waren. Auch im Extrazug retour hatte es z.B. genügend Platz. Und der Gästesektor sieht auf den Matchbildern auch nicht gerade übervoll aus. Bis ich vor Ort war ging ich davon aus, der FCB liesse den gesunden Menschenverstand walten und würde vor Ort doch noch Tickets verkaufen, um eine solche Eskalation zu verhindern. Ich habe mich allerdings getäuscht...

Benutzeravatar
Titanium
Beiträge: 2671
Registriert: 04.08.03 @ 11:12
Wohnort: linkes Zürichseeufer

Re: KEINE TICKETS VOM FCZ

Beitragvon Titanium » 02.12.09 @ 10:27

Wer schon irgendeinmal was mit Erfolgsrechnung oder Ähnlichem zu tun hatte, der weiss genau, dass die Bussen und Instandstellungskosten, die der FCZ bezahlen muss, irgendwie auf andere Art wieder in die Kasse kommen müssen, sei es durch höhere Eintrittspreise oder Deckung der Kosten durch weitere Sponsoren oder Senkung irgendwelcher Aufwendungen.
Ich besuche als C-Juniorinnentrainer mit 10-15 Juniorinnen regelmässig FCZ-Matches und hatte bisher keinerlei Probleme. Der FCZ ist hierbei äusserst grosszügig und lässt die gesamte Mannschaft 1x pro Halbjahr gratis rein inkl. 2 Betreuer. Weitere Angehörige erhalten vergünstigte Preise! Ich hoffe, dass durch all diese Zusatzkosten, verursacht durch eine Minderheit an Chaoten, diese Juniorenaktion nicht aufgelöst wird, denn diese Junioren sind künftiges Zuschauer- und Merchandisepotential.
Ich bin als FCZ-Fan auf die Welt gekommen und werde diese Erde als FCZ-Fan verlassen. Meine Kinder werden entsprechend erzogen und meine Einstellung von Herzen weiterleben, in Ewigkeit, Amen!

Benutzeravatar
anonymus
Halungg
Beiträge: 120
Registriert: 05.06.06 @ 22:12

Re: KEINE TICKETS VOM FCZ

Beitragvon anonymus » 02.12.09 @ 11:07

Titanium hat geschrieben: Ich hoffe, dass durch all diese Zusatzkosten, verursacht durch eine Minderheit an Chaoten, diese Juniorenaktion nicht aufgelöst wird, denn diese Junioren sind künftiges Zuschauer- und Merchandisepotential.


jetzt hör aber uf!!!! kann nicht dein ernst sein oder?! der unnötige und überrissene polizeieinsatz und seine folgen sind das teuerste! aber irgendwie müssen die ja ihre anwesenheit rechtfertigen! nähme mich ja wunder wie du (als vater reagiert hättest), wenn die polizei null rücksicht auf dich (und deinen sohn) genommen hätte (man kann ja nicht mehr zwischen gut und böse unterscheiden...) und das obwohl du ein gültiges ticket hast und schon über eine stunde ruhig und friedlich angestanden bist!!! wärst wohl ohne zu murren wieder nach zürich gefahren, nöd wahr!?! muss man sich eigentlich neu ALLES bieten lassen!?! wer da war weiss was, wie und warum abgegangen ist!!! zu glauben/behaupten, deswegen würden solche aktionen für junioren gestoppt ist lächerlich und populistisch!!!!!
vielleicht wird es auch wegen des geplanten neuen fcz-muesum keine vergünstigungen gebe, das verursacht ebenfalls 'zusatzkosten'..... achtung, dieser satz könnte iroisch sein!!!!

Titanium hat geschrieben: Weitere Angehörige erhalten vergünstigte Preise!

aja?! min grosspapi hät im neue letzi kei vergünschtigung meh!!!! es gibt leute die ihr ganzes leben für den fcz da waren, und so bedankt sich der club?! da sollte man nicht nur an das zukünftige zuschauer- und merchandisepotential denken!!!



anstonsten hat Maloney schon alles richtig gesagt!!!

Roger Kundert
Beiträge: 2063
Registriert: 14.09.07 @ 21:54

Re: KEINE TICKETS VOM FCZ

Beitragvon Roger Kundert » 02.12.09 @ 12:33

@devante

Nein, ich glaube dem Blick gar nichts, weiss nicht wieso Du auf diese Idee kommst. Deinen Link habe ich auch schon gelesen, abgesehen gibt es auch andere Versionen, wie im FCB-Forum und anderen, die mir bekannt sind. Abgesehen auch ich von der Schliessung der Türen betroffen war, nur war ich nicht eingekesselt und habe das Ganze sehr wohl mitbekommen.

Dass die SK sicher mehr geleistet hat als ich streite ich nicht ab und ist löblich. Das kritisiere ich doch auch gar nicht und soll auch nicht in Frage gestellt werden. Habe ich sie doch auch schon x-mal für ihre tollen Anstrengungen und Choreos gelobt.

Gemäss Herr Zindel von Basel (interresanates "Talk täglich" vom Lokalfernsehen von Basel) hat sehr wohl auch Basel mit Zuschauerrückgang zu kämpfen und auch der mässige Zuschaueraufmarsch an diesem Freitag Abend wird in direktem Zusammenhang mit der Problematik der Ausschreitungen gesehen.

Im offenen Brief geht die Geschäftsleitung um Herrn Canepa sehr wohl auch auf andere FCZ-Fans ein, die die Spiele zur Zeit nicht besuchen. Ist das kein Fakt? Unterstelle meinem Sohn und mir doch nicht subjektive Wahrnehmung. Es gibt im Letzigrund auch andere Fans, die die Spiele gerne verfolgen.

Ich sehe, man möchte mich hier drin mundtot machen, doch leider bringt das dem Forum und auch der Kurve gar nichts.

Ich verstehe beim besten Willen nicht, wieso so viele Leute nicht einsichtig sein können und das Wohl der Kurve über das Wohl des FCZ und den restlichen Matchbesuchern stellen wollen. Schade. Wer nicht erkennen kann, dass der Zenit der aktuellen Kurve schon längst überschritten ist, steht mittendrin oder will es einfach nicht wahrnehmen. Wer den offenen Brief genau liesst, bekommt nicht den Eindruck, dass man beschwichtigen und das Problem aussitzen will, nein man hat einfach wirklich genug.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eifachöppis, fczlol, Google Adsense [Bot], hubi.muench, nixon11, popper, spitzkicker, Vapor, Yekini_RIP, yellow und 463 Gäste