KEINE TICKETS VOM FCZ

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
supporter
Beiträge: 3260
Registriert: 25.04.05 @ 19:40

KEINE TICKETS VOM FCZ

Beitragvon supporter » 23.11.09 @ 16:03

Ich weiss, dass das Thema bereits im Basel-Thread und bald vlt. auch sonst noch wo diskutiert wird. Ist aus meiner sicht unübersichtlich (ich will nicht 20 seiten darüber druchstöbern wenn es mir um FB:FCZ geht), deshalb neuer Thread.

Am vergangenen Freitag kam es in Basel zu erschreckenden Szenen. Die Einrichtungen im FCZ-Gästesektor wurden von randalierenden Chaoten mit einer noch nie gesehenen Wut zertrümmert.

Der FC Zürich verurteilt diese Schandtaten aufs Schärfste. Wir versichern, dass wir alles daran setzen werden, diese Verbrecher zu überführen und sie mit unbefristeten Stadionverboten zu bestrafen. Auf solche Fans können und wollen wir verzichten!

Die Geschäftsleitung des FC Zürich hat deshalb entschieden:

- Der FC Zürich wird bis auf weiteres keine Tickets mehr zu sämtlichen Auswärtsspielen des FCZ verkaufen.
- Der FC Zürich wird bei Hochrisiko-Heimspielen keine Tickets mehr an Gästefans verkaufen.

Die Clubverantwortlichen werden diese Stellungnahme nicht weiter kommentieren, da diese Massnahmen selbstredend sind. Weitere Infos zu diesem Thema erfolgen nur in schriftlicher Form




Ich finde dass "taktisch" eine Meisterleistung, woran sich sogar B.C. noch was abschneiden könnnte. Aus meiner Sicht eine geniale Lösung. Damit wird es vlt. aufhören, dass immer alle auf dem FCZ und seinen "Hooligans aus der Südkurve" herumtreten. Der Ball liegt nun zu 100% beim jeweiligen Verein. Der FCZ verteilt an nichts und niemanden mehr Tickets, womit der FCZ aallfälligen "chaoten" keine Plattform mehr bietet. Jetzt sind die anderen dran, die sich dem Problem stellen müssen an wen sie Tickets vergeben. Sie sind es dann, die für jeden einzelnen Fan im Stadion verantwortlich sind, während sich der FCZ von dem distanziert.
So muss sich nach dem Spiel kein Verein mehr über über den FCZ und dessen Fans beschweren, weil ER (der jeweilige Verein) dem jeweiligen Zuschauer, äähm HOOLIGAN, den Eintritt gewährt hat, oder nicht für die nötigen Vorkehrungen gesorgt hat, dass dieser nicht ins Stadion gelangt.
Ich finde, das ganze ergibt eine ähnliche Situation wie bei der Einführung der FanCard vor ein paar Jahren. Die kleinen Vereinen werden alleine schon aus finanziellen Gründen nicht auf die Gästefans verzichten können.
alles wird besser....seit 111 Jahren


vogel
Beiträge: 289
Registriert: 02.09.08 @ 10:46

Re: KEINE TICKETS VOM FCZ

Beitragvon vogel » 23.11.09 @ 16:07

supporter hat geschrieben:Ich weiss, dass das Thema bereits im Basel-Thread und bald vlt. auch sonst noch wo diskutiert wird. Ist aus meiner sicht unübersichtlich (ich will nicht 20 seiten darüber druchstöbern wenn es mir um FB:FCZ geht), deshalb neuer Thread.

Ich finde dass "taktisch" eine Meisterleistung, woran sich sogar B.C. noch was abschneiden könnnte. Aus meiner Sicht eine geniale Lösung. Damit wird es vlt. aufhören, dass immer alle auf dem FCZ und seinen "Hooligans aus der Südkurve" herumtreten. Der Ball liegt nun zu 100% beim jeweiligen Verein. Der FCZ verteilt an nichts und niemanden mehr Tickets, womit der FCZ aallfälligen "chaoten" keine Plattform mehr bietet. Jetzt sind die anderen dran, die sich dem Problem stellen müssen an wen sie Tickets vergeben. Sie sind es dann, die für jeden einzelnen Fan im Stadion verantwortlich sind, während sich der FCZ von dem distanziert. So muss sich nach dem Spiel kein Verein mehr über über den FCZ und dessen Fans beschweren, weil ER (der jeweilige Verein) dem jeweiligen Zuschauer, äähm HOOLIGAN, den Eintritt gewährt hat, oder nicht für die nötigen Vorkehrungen gesorgt hat, dass dieser nicht ins Stadion gelangt.
Ich finde, das ganze ergibt eine ähnliche Situation wie bei der Einführung der FanCard vor ein paar Jahren. Die kleinen Vereinen werden alleine schon aus finanziellen Gründen nicht auf die Gästefans verzichten können.


hast wohl das smilly vergessen
der fcz distanziert sich nicht sondern schiebt das problem ab
aber solche meldungen kann man ja rausgeben, es sind ja nur noch 2 spiele in der superliga

königsblau
Beiträge: 533
Registriert: 24.03.06 @ 17:44

Re: KEINE TICKETS VOM FCZ

Beitragvon königsblau » 23.11.09 @ 16:32

vogel hat geschrieben:aber solche meldungen kann man ja rausgeben, es sind ja nur noch 2 spiele in der superliga

ein spiel davon gegen den letztplatzierten aarau, welches nicht als hochrisiko-heimspiel eingestuft wird.
und ein auswärtsspiel gegen gc, bei dem wir wie immer tickets aller bereiche über den öfentlichen tickevorverkauf erwerben können.

Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 4901
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: KEINE TICKETS VOM FCZ

Beitragvon Sandman » 23.11.09 @ 16:36

Na ja, diese Mitteilung stellt mal die Medien ruhig. Wie 20min. schön zeigt, macht man sich dort auch nicht weiter Gedanken und nimmt die Mitteilung begeistert auf.

Die Aarauer-Fans können zum Glück trotzdem in den Letzi und für das GC-Spiel kann man sich im Ticketcorner die Tickets kaufen.

Hoffe aber trotzdem, dass es während der Winterpause zu griffigen Lösungen kommt und das kann definitiv nicht ein Aussperren der Gastfans sein. Bleibt dann die Fancard als letzte Lösung? Wäre schade und nicht begrüssenswert, aber immer noch besser als gar keine Gästefans mehr.
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)

player165
Beiträge: 58
Registriert: 11.08.08 @ 20:14

Re: KEINE TICKETS VOM FCZ

Beitragvon player165 » 23.11.09 @ 17:51

Ich möchte im Frühjahr auf FC Zürich - YB Bern gehen. Muss ich jetzt konkret damit rechnen, dass keine auswärtigen Berner vor Ort sein werden?
Gruß

Benutzeravatar
Jea
Beiträge: 3814
Registriert: 04.10.02 @ 11:08
Wohnort: Züri-City

Re: KEINE TICKETS VOM FCZ

Beitragvon Jea » 23.11.09 @ 17:52

player165 hat geschrieben:Ich möchte im Frühjahr auf FC Zürich - YB Bern gehen. Muss ich jetzt konkret damit rechnen, dass keine auswärtigen Berner vor Ort sein werden?
Gruß


ich würde mal noch abwarten und noch nicht auf panikmaus machen... es wird schliesslich noch lange nicht so heiss gegessen, wie gekocht wird.
Der Unterlegene spielt nicht, um Meister zu werden und verstaubte Pokale zu ergattern, sondern um seine Ehre mit Stolz zu verteidigen...

Benutzeravatar
gecko
Beiträge: 794
Registriert: 05.09.07 @ 22:47

Re: KEINE TICKETS VOM FCZ

Beitragvon gecko » 23.11.09 @ 18:14

player165 hat geschrieben:Ich möchte im Frühjahr auf FC Zürich - YB Bern gehen. Muss ich jetzt konkret damit rechnen, dass keine auswärtigen Berner vor Ort sein werden?
Gruß


Da der Gästesektor bei Hochrisikospielen (FCB, GC, YB) laut Geschäftsleitung FCZ geschlossen bleiben wird,
werden nun wohl sämtliche Gästefans auf der Osttribüne und im restlichen Stadion verteilt
ihre Tix - über Ticketcorner - buchen...


Naja, ob das im Sinne des Erfinders sein wird, wag im mal sehr zu bezweifeln?!

Ausser natürlich in Ergänzung mit dem vorgesehenen Fanpass, dann könnts klappen wie geplant.

Roger Kundert
Beiträge: 2063
Registriert: 14.09.07 @ 21:54

Re: KEINE TICKETS VOM FCZ

Beitragvon Roger Kundert » 23.11.09 @ 18:31

gecko hat geschrieben:
player165 hat geschrieben:Ich möchte im Frühjahr auf FC Zürich - YB Bern gehen. Muss ich jetzt konkret damit rechnen, dass keine auswärtigen Berner vor Ort sein werden?
Gruß


Da der Gästesektor bei Hochrisikospielen (FCB, GC, YB) laut Geschäftsleitung FCZ geschlossen bleiben wird,
werden nun wohl sämtliche Gästefans auf der Osttribüne und im restlichen Stadion verteilt ihre Tix - über Ticketcorner - buchen...
Naja, ob das im Sinne des Erfinders sein wird, wag im mal sehr zu bezweifeln?!
Ausser natürlich in Ergänzung mit dem vorgesehenen Fanpass, dann könnts klappen wie geplant.


Ja mal schauen, falls es dann wirklich so kommt, ob sich jeder von diesen Ultrà-Schnösel für 50.-- auf die OT begibt. Kann mich noch gut erinnern, dass denen ja auch 30 Stutz in der Kurve schon zu viel war, als der Letzi boykottiert wurde.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eifachöppis, hubi.muench, popper, spitzkicker, yellow und 461 Gäste