Bernard Challandes

Jedem Spieler ein Thema
Benutzeravatar
gelbeseite
ADMIN
Beiträge: 5241
Registriert: 15.06.06 @ 10:17

Re: Bernard Challandes

Beitragvon gelbeseite » 24.03.09 @ 23:28

Pyle hat geschrieben:So sehr ich Challandes eigentlich mag. Wer als Trainer solche Entscheidungen nicht akzeptieren kann, gehört nicht in dieses Geschäft. Die Rücktrittsdrohung ist kindisch und lächerlich. Bernard sollte sich nicht zu sehr in den Vordergrund drängen, sondern sich um die Mannschaft kümmern, damit sie gegen Aarau die letzten beiden Grottenkicks gegen Basler und Berner vergessen macht.


Oh danke für deine weise Einschätzung, König Fussball. Du weisst bestimmt am besten wie es im Fussballgeschäft abgeht. Merci namal.
Suedkurvler hat geschrieben:Ich habe gehört, dass FCZ-Hooligans morgen Abend an die Hombrechtiker Chilbi gehen, um dort gegen Rechtsradikale zu "schlegle".
Vielleicht ist es ja auch nur ein Gerücht.
Wer weiss mehr?

Benutzeravatar
Demokrit
Beiträge: 4322
Registriert: 03.12.03 @ 7:33
Wohnort: Turicum.

Re: Bernard Challandes

Beitragvon Demokrit » 25.03.09 @ 7:41

Soll ich Nikci jetzt erklären, wie man hinfällt?


Das muss man dem Jüngling nicht mehr beibringen, das beherrscht er schon perfekt.
Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. Noël Coward, britischer Dramatiker (1899 - 1973)

Pyle
Beiträge: 1694
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Bernard Challandes

Beitragvon Pyle » 25.03.09 @ 11:33

@gelbeseite
Also bitte, jeder einigermassen Fussballinteressierte versteht wenigtens soviel vom Geschäft, um sagen zu können, dass es lächerlich ist , als Trainer nach zwei Fehlentscheiden gleich mit dem Rücktritt zu drohen. Solche Schiripannen sind hart, aber die gehören zum Sport und die muss man verkraften können, ansonsten hat man den falschen Beruf gewählt. Ganz einfach. Ich kann gewisses Verständnis für Challandes^Ärger und Frust aufbringem, aber alles hat seine Grenzen. Findest du nicht auch?

Benutzeravatar
gelbeseite
ADMIN
Beiträge: 5241
Registriert: 15.06.06 @ 10:17

Re: Bernard Challandes

Beitragvon gelbeseite » 25.03.09 @ 11:47

Du glaubst doch nicht ernsthaft dass Challandes mit dem Gedanken spielt zurückzutreten? Er weiss genau dass der FCZ Chancen hat Meister zu werden, mindestens aber auf einen UEFA Platz kommt. Mit seiner Aktion wollte er lediglich das Feuer der Mannschaft entfachen, damit auch endlich jeder im Team begriffen hat dass es <um öppis gaht>. Meine Meinung.
Suedkurvler hat geschrieben:Ich habe gehört, dass FCZ-Hooligans morgen Abend an die Hombrechtiker Chilbi gehen, um dort gegen Rechtsradikale zu "schlegle".
Vielleicht ist es ja auch nur ein Gerücht.
Wer weiss mehr?

Benutzeravatar
DSCHII
Beiträge: 120
Registriert: 08.08.07 @ 11:05

Re: Bernard Challandes

Beitragvon DSCHII » 25.03.09 @ 11:58

Pyle hat geschrieben:@gelbeseite
Also bitte, jeder einigermassen Fussballinteressierte versteht wenigtens soviel vom Geschäft, um sagen zu können, dass es lächerlich ist , als Trainer nach zwei Fehlentscheiden gleich mit dem Rücktritt zu drohen. Solche Schiripannen sind hart, aber die gehören zum Sport und die muss man verkraften können, ansonsten hat man den falschen Beruf gewählt. Ganz einfach. Ich kann gewisses Verständnis für Challandes^Ärger und Frust aufbringem, aber alles hat seine Grenzen. Findest du nicht auch?


aber für uns ist es unterhaltsam...fussball ist doch GZSZ für männer!
-------------------
Dies ist ein Text, der an jeden Beitrag von dir angehängt werden kann. Es besteht ein Limit von 255 Buchstaben.

Pyle
Beiträge: 1694
Registriert: 11.08.08 @ 17:58

Re: Bernard Challandes

Beitragvon Pyle » 25.03.09 @ 13:31

gelbeseite hat geschrieben:Du glaubst doch nicht ernsthaft dass Challandes mit dem Gedanken spielt zurückzutreten? Er weiss genau dass der FCZ Chancen hat Meister zu werden, mindestens aber auf einen UEFA Platz kommt. Mit seiner Aktion wollte er lediglich das Feuer der Mannschaft entfachen, damit auch endlich jeder im Team begriffen hat dass es <um öppis gaht>. Meine Meinung.


Möglicherweise hast du recht, aber man sollte vor der Kamera auch nicht jeden Furz zum Besten geben. Und ob er der Mannschaft mit solchen Statement einen Gefallen tut oder bei ihr so das Feuer entfacht, sei dahingestellt. Für mich sind solche Aussagen in jeder Beziehung kontraproduktiv - egal ob ernst gemeint oder nicht. Ich hoffe aber natürlich dennoch, dass er unser Trainer bleibt (für den Fall, das er es wirklich ernst meinen sollte mit dem Rücktritt). Er macht seine Sache sehr gut, aber seinen Frust sollte er künstig besser abseits von Journalisten und Kameras kundtun. Wir haben jetzt andere Probleme als diese Fehlentscheide - nämlich die Meisterschaft, die es zu gewinnen gilt.

Benutzeravatar
Dini Mueter
Beiträge: 2812
Registriert: 23.11.06 @ 2:36
Wohnort: FHain

Re: Bernard Challandes

Beitragvon Dini Mueter » 25.03.09 @ 13:55

Ach, Ihr Svizzerotti versteht einfach das Wort Temperament nicht. Ihr mögt Leute wie Köbi Kuhn, der mit leiser, weinerlicher Stimme und gesenktem Kopf in den Medien auftritt.

;)

Benutzeravatar
Detlef von Doncaster
Beiträge: 919
Registriert: 19.07.07 @ 8:14

Re: Bernard Challandes

Beitragvon Detlef von Doncaster » 27.04.09 @ 12:08

Merci Challandes, gegen YB hat alles gepasst: Aufstellung, Taktik, Auswechslungen, alles vom allerfeinsten und goldrichtig. Da muss man auch dem Trainer ein Kränzchen winden, war super gestern! Seine Emotionen machen ihn eh sympathisch, und wie die Mannschaft nun unter ihm spielt ist grosse Klasse.

Merci Monsieur Challandes!
Filipescu - Tararache - Ilie


Zurück zu „Spielerthreads“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste