spannende Auf- / Abstiegsrunde

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Simon

spannende Auf- / Abstiegsrunde

Beitragvon Simon » 06.12.02 @ 22:32

Wir dürfen uns wirklich glücklich schätzen, dass wir nicht in der Auf-/Abstiegsrunde dabei sind. Noch nie war die Spannung und Akttraktivität so gross wie dieses Jahr. Ich galube, dass es einige interessante Spiele geben wird (wirkt sich dann auch positiv auf die Zuschauerzahlen aus !).

Meine Prognose:
Luzern: Die Innerschweizer werden Wil in der Finalrunde ersetzten und dies ist auch gut so. Alles andere wäre eine Sauerei !

1. St. Gallen
Da Luzern in der Finalrunde mitspielt sind die Ostschweizer klarer Favorit in der Auf-/Abstiegsrunde. Mit den Fans als zwölften Mann werden sie sicher die eine oder andere Mannschaft zusätzlich beeindrucken und dieser Vorteil ist sicher nicht zu unterschätzen. Vom Kader und Zuschauerinteresse her gehören die Bratwürste einfach in die NLA !

2. FC Sion
Die Walliser haben eigentlich eine gute B Saison hinter sich und dürfen zuversichtlich den Entscheidungsspielen entgegenblicken. Ich würde es auf jeden Fall Sion und seinen tollen Fans gönnen wenn Sie nächsten Saison wieder im Oberhaus spielen. Allez Sion !

3. FC Lugano
Pech für Lugano ! Den jungen Spieler versagen wie schon in der Quali zum UEFA Cup die Nerven. Die Tessiner werden zu Beginn wohl die Tabelle anführen doch gegen Ende einbrechen und schliesslich "nur" den dritten Platz belegen.

4. FC Aarau
Tja, das Glück ist aufgebraucht. Was die Aarauer zum Teil diese Saison zeigten war kaum NLA würdig und dass gerade auf die Auf-/Abstiegsrunde die Formkurve nach oben zeigen soll ist eher unwahrscheinlich. Selber schuld ! Wer immer seine Leistungsträger verkauft und wie ein "Häftlimacher" spart erhält irgendwann die Quittung dafür. Adios Amigos !!!

5. FC Wil
Zwei Vereine in der Ostschweiz verträgt es nicht und daher werden die Wiler in der Spielpause eininge Spieler an Gülle verlieren. Ein Team wie Wil verkraftet Abgänge von Leistungsträger nur sehr schwer. Sie werden auseinanderbrechen und bereits nach einigen Spielen resignieren !

6. Delsberg
Mehr als der sechste Platz liegt nicht drin ! Dazu ist einfach die Mannschaft zu durchschnittlich. Was fehlt ist ein Spielmacher und den werden sie kaum in der Winterpause aus dem Ärmel schütteln. Auch da heisst es "Lichterlöschen" ...

7. FC Vaduz
Geil, das Ländle ist vertreten .... allerdings "nur" in der NLB. Glaube kaum, dass sie eine entscheidende Rolle spielen werden. 44 geschossenen Toren stehen mehr als 30 Gegentore gegenüber. Gegen Nati A Teams wird es daher sehr oft zu einem Schützenfest.

8. Yverdon
Yverdon hat nach Lugano am wenigstens Tore kassiert. Soll schon was heissen, doch das Team spielt für meinen Geschmack viel zu unkonstant. Der Abstand zum fünften Platz wird allerdings sehr minim sein. Yverdon ist ein gutes B Team aber für die NLA reicht es auf keinen Fall.

Benutzeravatar
Florian
Beiträge: 4871
Registriert: 01.10.02 @ 18:05

Beitragvon Florian » 07.12.02 @ 9:30

Du hast noch vergessen, dass ev. Kriens noch in die Auf/Abstiegsrunde kommen kann, aber sonst kann ich mir deine Reihenfolge eigentlich gut vorstellen, ausser dass ich Sion den Aufstieg in diesem Jahr noch nicht zutraue (schön wäre es jedoch)...

Gruess Florian

bannon
Quentin-Klon
Beiträge: 1762
Registriert: 01.10.02 @ 18:09

Beitragvon bannon » 07.12.02 @ 16:59

Ja, ich stimme dir mehr oder weniger zu. Aber die Sache mit Wil & Luzern ist noch nicht gegessen... Sportlich hat es Wil sicher mehr verdient, als Luzern in der Nati A mitzuspielen. Finanziell steht der FC Luzern auch nicht viel besser da. Denkt zurück an die Sache vor einem Jahr...

hope
Beiträge: 382
Registriert: 21.09.02 @ 23:56

Re: spannende Auf- / Abstiegsrunde

Beitragvon hope » 07.12.02 @ 18:52

Simon hat geschrieben:Luzern: Die Innerschweizer werden Wil in der Finalrunde ersetzten und dies ist auch gut so. Alles andere wäre eine Sauerei !


Lieber Simon, eine echte Sauerei ist das, was sich der FC Luzern erlaubt hat und immer noch erlaubt ! Misswirtschaft, Lizenzbetrug, Sanierung zulasten der Gläubiger und Spieler, pro forma Punkt Abzug, wenns nicht allzu weh tut und weiter gehts......Zwar mussten viele Gläubiger inkl. Spieler verzichten, aber - oh Wunder - plötzlich ist wieder viel viel Geld da für teure Spieler wie Brand, di Jorio, Rota, Kawa usw. Niemand fragt, woher dieses Geld stammt! In zwei Jahren sind wir dann wohl wieder gleich weit.

Wenn es mit rechten Dingen zugegangen wäre, dann hätte Lurzern in der letzten Saison einen kräftigen Punkteabzug erhalten und würde jetzt in der NLB spielen! Soviel zu Deiner Sauerei und denn dümmlichen Kommentaren, die der von vielen so heiss geliebte "Bidu" von sich gibt.

Gruss hope

Simon

Beitragvon Simon » 07.12.02 @ 23:01

Deiner Aussage entsprechend hätte also auch Wil nichts in der NLA zu suchen schliesslich haben Sie ein Budget vorgewiesen, dass gar nie existiert hat ... Noch was, wenn es mit rechten Dingen zugegangen wäre so hätte man Lugano auch den UEFA Platz verwehren müssen usw. usw. usw. Seien wir mal ehrlich, die NLA und alle "Tubelis" die was zu sagen sind eine Hühnerstallgemeinschaft ! Also lassen wir es sein mit "wenn es mit rechten Dingen zugegangen wäre ...".

Zu Zaugg; ich finde seine Aussagen gar nicht mal so schlecht ! Wenn Luzern betraft wurde so soll man doch auch Wil bestrafen ...

Gruss Simon

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4777
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Beitragvon yellow » 08.12.02 @ 12:19

Also zwei Punkte Abzug für Wil - das reicht dann aber für die Luzerner nicht ganz - und damit ab in die Auf-/Abstiegsrunde - dort gehören sie meiner Meinung nach diese Saison auch hin.


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 197 Gäste