WM 2022 Katar

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Don Ursulo
König der Narren
Beiträge: 9188
Registriert: 07.02.06 @ 18:03
Wohnort: San José, Costa Rica

Re: WM 2022 Katar

Beitragvon Don Ursulo » 27.11.22 @ 14:25

kokalol hat geschrieben:
josip hat geschrieben:
Don Ursulo hat geschrieben:
dennisov hat geschrieben:Ich habe gehört, dass einige Jahre nach dem Bill Clinton einen Aschenbecher zertrümmerte, Infantino kürzlich seinen Steuersitz von Zürich nach Zug versetzen liess, um so 50% weniger Steuern bezahlen zu müssen. Ein richtiger Ehrenmann halt.


Bei 2-3 Mio. Lohn pro Jahr macht dies viel Heu ... wäre gespannt was du machen würdest wenn du mal soviel Kohle verdienst? Viele meiner Ziggerschlitz-Freunde sind nach SZ gezügelt, weil sie dort auch 50% weniger zahlen ... Sind dies nun alles keine Ehrenmänner?



für mich kommts in solchen fragen darauf an, was mit den steuergeldern, die ich beisteuere, angefangen wird.
wenn ich mich mit meinem wohnort stark identifiziere und dort sinnvolle projekte realisiert werden, zahle ich gerne steuern. werden damit aber gleichstellungsbeauftragte bezahlt oder das staatliche immo-portfolio erweitert, zieht man lieber weg. zudem ist urs' argument absolut valid; es sind diejenigen leute, die sonst schon den überwiegenden teil zum staatshaushalt beitragen, die in gewissen kantonen dann noch mehr zur kasse gebeten werden (oder eben, wie in schwyz, nicht).
für mich persönlich käme aber ein wegzug nach schwyz nie in frage, dann lieber gleich glarus :-)


Mit den kantonalen Steuergeldern werden in erster Linie wohl überall dieselben Dinge bezahlt: Infrastruktur, Verkehr, Schulen und Sicherheit (Polizei, Feuerwehr).
Sich darüber aufregen wenn nun ein im Vergleich sehr kleiner Budgetposten ein Gleichstelungsbeauftragter ist, ist irgendwie kleinlich.

Wer bereits einen Lohn hat, von dem 95% der Bevölkerung nur träumen können, und trotzdem aus steuertechnischen Gründen umzieht, ist kein Ehrenmann! Eher ein geldgieriger Egoist.
Damit meine ich also nicht die paar Kollegen die von Niederurnen nach Lachen umziehen ;)


Also Glarona ist von Oberurnen :-) aber der wird nie umziehen, vielleicht nach Ziegelbrücke ? :-)
EDI NAEGELI - G.O.A.T. - #TBE
Don&Don - Thunder Buddies for Life !!!
Wer alles zu tun begehrt, was ihn gelüstet, muß entweder als König
oder als Narr geboren sein.
(Römisches Sprichwort)


Benutzeravatar
Titanium
Beiträge: 3951
Registriert: 04.08.03 @ 11:12
Wohnort: linkes Zürichseeufer

Re: WM 2022 Katar

Beitragvon Titanium » 27.11.22 @ 14:28

Spielt ja keine Rolle, ist ja beides in der Gemeinde Glarus Nord.
Bildung kommt von Bildschirm, nicht von Büchern. Sonst würde es ja Buchung heissen.

Benutzeravatar
Liquid
Beiträge: 5106
Registriert: 13.10.04 @ 9:48

Re: WM 2022 Katar

Beitragvon Liquid » 27.11.22 @ 14:51

Don Ursulo hat geschrieben:
Also Glarona ist von Oberurnen :-) aber der wird nie umziehen, vielleicht nach Ziegelbrücke ? :-)


Nö, der ist von Näfels..
Noch einmal ein Einwurf für Zürich!

ähn wenn du dich versteckst kann ich dir keine PN schicken.

Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 5635
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: WM 2022 Katar

Beitragvon Sandman » 27.11.22 @ 15:53

Chapeau Marocco!
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 2857
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: WM 2022 Katar

Beitragvon Tschik Cajkovski » 27.11.22 @ 16:02

hammer tore! das war absolut verdient für marocco. diese stimmung der fans, so schön. auch gestern die argentinier, 50000 hinter messi und co.! fantastisch.
"we do these things not because they are easy, but because they are hard" jfk

camelos
Beiträge: 3046
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: WM 2022 Katar

Beitragvon camelos » 27.11.22 @ 16:22

Großartig!
Schön zu sehen, das jedesmal die selben User in die Bresche springen um ein paar Arschlöscher, egal was sie machen zu verteidigen…
5.2.22 Derby GCN-FCZ 1:3
Transpi in der SK:
ZÜRI SINDER NO NIE GSI, JETZT SINDER NÖD MAL ME GC

Benutzeravatar
Mushu
Beiträge: 1322
Registriert: 30.03.15 @ 23:18

WM 2022 Katar

Beitragvon Mushu » 27.11.22 @ 16:57

josip hat geschrieben:
Don Ursulo hat geschrieben:
dennisov hat geschrieben:Ich habe gehört, dass einige Jahre nach dem Bill Clinton einen Aschenbecher zertrümmerte, Infantino kürzlich seinen Steuersitz von Zürich nach Zug versetzen liess, um so 50% weniger Steuern bezahlen zu müssen. Ein richtiger Ehrenmann halt.


Bei 2-3 Mio. Lohn pro Jahr macht dies viel Heu ... wäre gespannt was du machen würdest wenn du mal soviel Kohle verdienst? Viele meiner Ziggerschlitz-Freunde sind nach SZ gezügelt, weil sie dort auch 50% weniger zahlen ... Sind dies nun alles keine Ehrenmänner?



für mich kommts in solchen fragen darauf an, was mit den steuergeldern, die ich beisteuere, angefangen wird.
wenn ich mich mit meinem wohnort stark identifiziere und dort sinnvolle projekte realisiert werden, zahle ich gerne steuern. werden damit aber gleichstellungsbeauftragte bezahlt oder das staatliche immo-portfolio erweitert, zieht man lieber weg. zudem ist urs' argument absolut valid; es sind diejenigen leute, die sonst schon den überwiegenden teil zum staatshaushalt beitragen, die in gewissen kantonen dann noch mehr zur kasse gebeten werden (oder eben, wie in schwyz, nicht).
für mich persönlich käme aber ein wegzug nach schwyz nie in frage, dann lieber gleich glarus :-)

Am Schlimmsten sind die, die ein Schein-/Nebendozil als Steuerort "betreiben", aber mit jedem Selbstverständnis die staatliche Infrastruktur an einem anderen Ort für sich nutzen.

Definitiv keine "Ehrenleute"!

Ob Glarner, Halbglarner oder Tilsiter ...


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 363 Gäste