FCZ - FC Sion, Di. 28.07.2020, 20:30 Uhr

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
crosshair
Beiträge: 1642
Registriert: 17.02.16 @ 20:29
Wohnort: K3

Re: FCZ - FC Sion, Di. 28.07.2020, 20:30 Uhr

Beitragvon crosshair » 29.07.20 @ 12:52

Charlie Brown hat geschrieben:
1896_ hat geschrieben:Betrifft die Kramer-Szene an der Strafraumgrenze (innerhalb/ausserhalb?). Ich meinte, es war Bamert, welcher unserigen oder ebene den Ball zuers traf. Im TC wurde diese Szene ganz kurz thematisiert und der Unparteiische nahm mit dem VAR Rücksprache, aber es ging mit Eckball weiter.


weiss jemand welche Minute? Ich habe das Spiel aufgenommen und möchte es mir noch einmal anschauen.


Müsste um die 77. Minute herum gewesen sein. Diese Info hat keinen Anspruch auf Richtigkeit.
So ez mümmer a d'Arbet Uli, hä! - *klopf* ¡vamos!

Benutzeravatar
1896_
Beiträge: 5729
Registriert: 14.09.08 @ 15:33

Re: FCZ - FC Sion, Di. 28.07.2020, 20:30 Uhr

Beitragvon 1896_ » 29.07.20 @ 13:32

crosshair hat geschrieben:
Charlie Brown hat geschrieben:
1896_ hat geschrieben:Betrifft die Kramer-Szene an der Strafraumgrenze (innerhalb/ausserhalb?). Ich meinte, es war Bamert, welcher unserigen oder ebene den Ball zuers traf. Im TC wurde diese Szene ganz kurz thematisiert und der Unparteiische nahm mit dem VAR Rücksprache, aber es ging mit Eckball weiter.


weiss jemand welche Minute? Ich habe das Spiel aufgenommen und möchte es mir noch einmal anschauen.


Müsste um die 77. Minute herum gewesen sein. Diese Info hat keinen Anspruch auf Richtigkeit.


Hätte auch ca. auf eine Viertelstunde vor Schluss getippt. :-) Es gab kurz einen Unterbruch (ca. 1-2 Minuten), bei welchem der Unparteiische Rücksprache mit dem VAR nahm. Da wurde die Szene noch 1-2x in der Wiederholung gezeigt. Ich denke, wenn Du ab der 72. Minute spulst, findest Du die Szene wohl schnell.
Libanese Blonde hat geschrieben:min coiffeur isch übrigens dä einzig typ uf däm planet woni s'oke gib wänners mir am schluss no schnäll vo hine zeigt.

Benutzeravatar
Sektor D
Beiträge: 3124
Registriert: 21.07.10 @ 12:30

Re: FCZ - FC Sion, Di. 28.07.2020, 20:30 Uhr

Beitragvon Sektor D » 29.07.20 @ 13:38

1896_ hat geschrieben:Hätte auch ca. auf eine Viertelstunde vor Schluss getippt. :-) Es gab kurz einen Unterbruch (ca. 1-2 Minuten), bei welchem der Unparteiische Rücksprache mit dem VAR nahm. Da wurde die Szene noch 1-2x in der Wiederholung gezeigt. Ich denke, wenn Du ab der 72. Minute spulst, findest Du die Szene wohl schnell.


Zu dem Thema: Weiter gab es in Halbzeit 2 ganze sechs Wechsel (unsere drei in der 46. nicht mitgezählt), sowie eine Trinkpause und die Nachspielzeit wurde auf 3 Minuten festgelegt. Auch wenn ich mich grausam über Ludos Verhalten aufgeregt habe, da hatte ich auch ein paar Fragezeichen...
In addition, credo quod Basilee habet destrui. (o.V.)

«Nein. Diese Frage langweilt mich!» by A.C. /14.09.2020

Züri Live
Beiträge: 1161
Registriert: 05.10.15 @ 7:46

Re: FCZ - FC Sion, Di. 28.07.2020, 20:30 Uhr

Beitragvon Züri Live » 29.07.20 @ 15:14

mitleser hat geschrieben:@ züri live, hast du eine Statistik wie viele Pässe H. Kryeziu nach vorne macht? Meiner Meinung nach sind gefühlt 70 - 80% der Pässe von ihm seitlich oder nach hinten.
Hat nichts mit der Niederlage zu tun, aber würde mich wunder nehmen.


Hekuran Kryeziu Pässe pro 90 Minuten (19/20): 36,56
- davon Vorwärtspässe: 13,76 (38%)
- davon Rückwärtspässe: 4,82 (13%)
- Rest ist in dem Fall quer

Anteil Vorwärtspässe Vergleich:
- Aebischer: 32%
- Fabian Frei: 37%
- Sabbatini: 34%
- Bertone: 38%
- Ondoua: 31%
- Domgjoni: 35%
- Janjicic: 34%
- Sohm: 32%
- Popovic Super League: 33%
- Popovic Premier Liga: 32%

Heki ist also im Gegenteil ligaweit einer der Zentralen Mittelfeldspieler mit dem höchsten Anteil an Vorwärtspässen. Von den Untersuchten ist nur Bertone auf gleicher Höhe.

Seine Gesamtzahl an Pässen ist tief. Sonst sind eigentlich alle bei über 40 Pässen pro 90min (auch Domgjoni und Sohm), Frei oder Popovic gar bei über 50. Er ist am Aufbauspiel also nicht so stark beteiligt. Seine beste Leistung hat er zuletzt gezeigt als er als mittlerer Verteidiger in der Dreierabwehr sich voll auf die Defensive Phase fokussiert, die Lücken gestopft und abgeräumt hat. Ich habe subjektiv das Gefühl, dass er manchmal etwas aus dem Tritt kommt, wenn er sich zu viel am Aufbauspiel beteiligen will, was dann auch seine Defensivleistung negativ beeinflusst.

Bezüglich Präzision der Vorwärtspässe ist er zusammen mit Aebischer und Sabbatini eher am unteren Rand, allerdings mit sehr kleinem Abstand. An der Spitze diesbezüglich übrigens Popovic vor Fabian Frei.

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 17503
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: FCZ - FC Sion, Di. 28.07.2020, 20:30 Uhr

Beitragvon devante » 29.07.20 @ 15:23

Züri Live hat geschrieben:
mitleser hat geschrieben:@ züri live, hast du eine Statistik wie viele Pässe H. Kryeziu nach vorne macht? Meiner Meinung nach sind gefühlt 70 - 80% der Pässe von ihm seitlich oder nach hinten.
Hat nichts mit der Niederlage zu tun, aber würde mich wunder nehmen.


Hekuran Kryeziu Pässe pro 90 Minuten (19/20): 36,56
- davon Vorwärtspässe: 13,76 (38%)
- davon Rückwärtspässe: 4,82 (13%)
- Rest ist in dem Fall quer

Anteil Vorwärtspässe Vergleich:
- Aebischer: 32%
- Fabian Frei: 37%
- Sabbatini: 34%
- Bertone: 38%
- Ondoua: 31%
- Domgjoni: 35%
- Janjicic: 34%
- Sohm: 32%
- Popovic Super League: 33%
- Popovic Premier Liga: 32%

Heki ist also im Gegenteil ligaweit einer der Zentralen Mittelfeldspieler mit dem höchsten Anteil an Vorwärtspässen. Von den Untersuchten ist nur Bertone auf gleicher Höhe.

Seine Gesamtzahl an Pässen ist tief. Sonst sind eigentlich alle bei über 40 Pässen pro 90min (auch Domgjoni und Sohm), Frei oder Popovic gar bei über 50. Er ist am Aufbauspiel also nicht so stark beteiligt. Seine beste Leistung hat er zuletzt gezeigt als er als mittlerer Verteidiger in der Dreierabwehr sich voll auf die Defensive Phase fokussiert, die Lücken gestopft und abgeräumt hat. Ich habe subjektiv das Gefühl, dass er manchmal etwas aus dem Tritt kommt, wenn er sich zu viel am Aufbauspiel beteiligen will, was dann auch seine Defensivleistung negativ beeinflusst.

Bezüglich Präzision der Vorwärtspässe ist er zusammen mit Aebischer und Sabbatini eher am unteren Rand, allerdings mit sehr kleinem Abstand. An der Spitze diesbezüglich übrigens Popovic vor Fabian Frei.


danke für die statistik. hätte jetzt subjektiv auch anders getippt (meistens Alibi-Johann-Vogel pässe seitlich oder zurück von Heki) Spannend zu lesen. Nehme nicht an, dass ihr die statistik schon zu Aegerter/Tico zeit gemacht habt?
BORGHETTI

Benutzeravatar
rsab
Beiträge: 304
Registriert: 11.08.05 @ 10:43
Wohnort: tsöri

Re: FCZ - FC Sion, Di. 28.07.2020, 20:30 Uhr

Beitragvon rsab » 29.07.20 @ 15:31

Züri Live hat geschrieben:
mitleser hat geschrieben:@ züri live, hast du eine Statistik wie viele Pässe H. Kryeziu nach vorne macht? Meiner Meinung nach sind gefühlt 70 - 80% der Pässe von ihm seitlich oder nach hinten.
Hat nichts mit der Niederlage zu tun, aber würde mich wunder nehmen.


Hekuran Kryeziu Pässe pro 90 Minuten (19/20): 36,56
- davon Vorwärtspässe: 13,76 (38%)
- davon Rückwärtspässe: 4,82 (13%)
- Rest ist in dem Fall quer

Anteil Vorwärtspässe Vergleich:
- Aebischer: 32%
- Fabian Frei: 37%
- Sabbatini: 34%
- Bertone: 38%
- Ondoua: 31%
- Domgjoni: 35%
- Janjicic: 34%
- Sohm: 32%
- Popovic Super League: 33%
- Popovic Premier Liga: 32%

Heki ist also im Gegenteil ligaweit einer der Zentralen Mittelfeldspieler mit dem höchsten Anteil an Vorwärtspässen. Von den Untersuchten ist nur Bertone auf gleicher Höhe.

Seine Gesamtzahl an Pässen ist tief. Sonst sind eigentlich alle bei über 40 Pässen pro 90min (auch Domgjoni und Sohm), Frei oder Popovic gar bei über 50. Er ist am Aufbauspiel also nicht so stark beteiligt. Seine beste Leistung hat er zuletzt gezeigt als er als mittlerer Verteidiger in der Dreierabwehr sich voll auf die Defensive Phase fokussiert, die Lücken gestopft und abgeräumt hat. Ich habe subjektiv das Gefühl, dass er manchmal etwas aus dem Tritt kommt, wenn er sich zu viel am Aufbauspiel beteiligen will, was dann auch seine Defensivleistung negativ beeinflusst.

Bezüglich Präzision der Vorwärtspässe ist er zusammen mit Aebischer und Sabbatini eher am unteren Rand, allerdings mit sehr kleinem Abstand. An der Spitze diesbezüglich übrigens Popovic vor Fabian Frei.


interessant. hast du auch zugriff auf laufleistungen? laufdistanz, sprints, schnelle läufe? in der bundesliga sind solche daten öffentlich und daraus lässt sich einiges ablesen.

Benutzeravatar
mc_barney
Beiträge: 530
Registriert: 04.05.06 @ 16:34

Re: FCZ - FC Sion, Di. 28.07.2020, 20:30 Uhr

Beitragvon mc_barney » 29.07.20 @ 18:38

Züri Live hat geschrieben:
mitleser hat geschrieben:@ züri live, hast du eine Statistik wie viele Pässe H. Kryeziu nach vorne macht? Meiner Meinung nach sind gefühlt 70 - 80% der Pässe von ihm seitlich oder nach hinten.
Hat nichts mit der Niederlage zu tun, aber würde mich wunder nehmen.


Hekuran Kryeziu Pässe pro 90 Minuten (19/20): 36,56
- davon Vorwärtspässe: 13,76 (38%)
- davon Rückwärtspässe: 4,82 (13%)
- Rest ist in dem Fall quer

Anteil Vorwärtspässe Vergleich:
- Aebischer: 32%
- Fabian Frei: 37%
- Sabbatini: 34%
- Bertone: 38%
- Ondoua: 31%
- Domgjoni: 35%
- Janjicic: 34%
- Sohm: 32%
- Popovic Super League: 33%
- Popovic Premier Liga: 32%

Heki ist also im Gegenteil ligaweit einer der Zentralen Mittelfeldspieler mit dem höchsten Anteil an Vorwärtspässen. Von den Untersuchten ist nur Bertone auf gleicher Höhe.

Seine Gesamtzahl an Pässen ist tief. Sonst sind eigentlich alle bei über 40 Pässen pro 90min (auch Domgjoni und Sohm), Frei oder Popovic gar bei über 50. Er ist am Aufbauspiel also nicht so stark beteiligt. Seine beste Leistung hat er zuletzt gezeigt als er als mittlerer Verteidiger in der Dreierabwehr sich voll auf die Defensive Phase fokussiert, die Lücken gestopft und abgeräumt hat. Ich habe subjektiv das Gefühl, dass er manchmal etwas aus dem Tritt kommt, wenn er sich zu viel am Aufbauspiel beteiligen will, was dann auch seine Defensivleistung negativ beeinflusst.

Bezüglich Präzision der Vorwärtspässe ist er zusammen mit Aebischer und Sabbatini eher am unteren Rand, allerdings mit sehr kleinem Abstand. An der Spitze diesbezüglich übrigens Popovic vor Fabian Frei.



Danke für diese Liste. Frage: Heki machte ja teilweise den Libero und hatte nach hinten kaum Anspielstationen. Kann es sein, dass dies seine Statistik schönt?
Für die meisten ist Fussball wie Konfirmation; Sie machen es nur wegen dem Geld!
(KIZ - ein bisschen abgeändert)


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 18_FCZ_96, camelos, coffin neonlights, rbau und 191 Gäste