BSC Young Boys - FC Zürich, Sa, 24.8.2019, 19:00

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2020
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: BSC Young Boys - FC Zürich, Sa, 24.8.2019, 19:00

Beitragvon spitzkicker » 21.08.19 @ 16:38

eifachöppis hat geschrieben:
s'Efeu hat geschrieben:
spitzkicker hat geschrieben:Rüegg ist ja auf Insta gut präsent. Er könnte ja mal selbst was von sich geben.


Gegen die möglicherweise vorliegende Weisung des Vereins nicht zu kommunizieren? Eher nicht.
Die Kommunikationspolitik bzgl. Verletzungen finde ich mehr als dürftig, aber wenn der Verein dies entscheidet, so zu kommunizieren, kann er ja schlecht offensiver kommunizieren.


Jetzt könnte ja mal einer der Insider beweisen, wie nah er der Mannschaft/Umfeld steht und mal statt Gerüchte in die Welt zu setzen, über die Causa Rüegg berichten.
- Wieso bis heute noch keine Vertragsverlängerung? (Liegt es an Rüegg? Bietet der FCZ wie bei Brunner ein miesen Vertrag an?)
- Wann kehrt er ins Training zurück, wann darf wieder mit Einsätzen gerechnet werden?

Wie bereits vor ca. 3 Wochen geschrieben... ein Bekannter hat Rüegg getroffen, hat ihn auf eine mögliche Vertragsverlängerung angesprochen, Rüegg wollte nicht auf das Thema eingehen.

Quelle: Ja (habe ein Selfie-Foto erhalten, gehe davon aus, dass dieses auch tatsächlich an dem Tag aufgenommen wurde) :D

Du bist ja der erste Gerüchteverbreiter: Bitte belege deine Aussage, dass Brunner ein "mieser Vertrag" angeboten wurde! Brunner wurde ein branchenüblicher, seinem Leistungsvermögen angemessener Vertrag unterbreitet, der durchaus ins Lohngefüge der ersten Mannschaft gepasst hätte, und man hätte den Spieler aus dem eigenen Nachwuchs gerne behalten. Richtig ist: Das Angebot aus der 2. Buliga war erheblich besser. Das heisst aber nicht, dass der Vorschlag des FCZ mies gewesen ist. Das weiss ich übrigens aus sicherer Quelle.

Die Kommunikationsabteilung des FCZ finde ich ebenfalls schwach, in mancherlei Hinsicht. Aber bei Verletzungen gelten besondere Regeln. Es ist immer der "Patient", der entscheidet, was öffentlich ist und was nicht. Wenn der Patient zustimmt, ist das aber nicht eine Verpflichtung an den Verein, das auch öffentlich zu machen. Es kann ja gute Gründe geben, weshalb man eine Verletzung nicht an die grosse Glocke hängen will. Das könnte auch Rüegg selbst sein, der das nicht will, weil sonst vielleicht seine Chancen auf ein gutes Auslandangebot sinken.

Benutzeravatar
Goose
Beiträge: 1757
Registriert: 03.10.02 @ 11:28
Wohnort: Kanton ZH

Re: BSC Young Boys - FC Zürich, Sa, 24.8.2019, 19:00

Beitragvon Goose » 22.08.19 @ 6:22

Beide Mannschaften mit Verletzungssorgen, wobei ich denke, der Ausfall Mahis wiegt für den FCZ schwerer, als die Absenzen auf Berner Seite. Von einer 5-0 Kanterniederlage bis zu einem 1-2 Sieg scheint mir alles möglich. Nimmt man die (Nicht)-Leistung gegen die Black Stars als Masstab, dürft's eine ordentliche Klatsche absetzen. Aber YB hat einen anstrengenden Match vs Red Star Belgrad in den Knochen, dies könnte für den FCZ sprechen.. Magnin soll mutig und offensiv spielen lassen, sich einigeln wird's nicht bringen. Hab so ein Gefühl, dass wir gut spielen, lange das Unentschieden halten, bis dann entweder Hoarau oder Fassnacht einnetzen, so gegen die 87. Minute... Tipp: 2-1 Niederlage
Winning isn't everything.. it's the only thing !

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1979
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: BSC Young Boys - FC Zürich, Sa, 24.8.2019, 19:00

Beitragvon eifachöppis » 22.08.19 @ 6:39

Goose hat geschrieben:Aber YB hat einen anstrengenden Match vs Red Star Belgrad in den Knochen, dies könnte für den FCZ sprechen.. Magnin soll mutig und offensiv spielen lassen, sich einigeln wird's nicht bringen. Hab so ein Gefühl, dass wir gut spielen, lange das Unentschieden halten, bis dann entweder Hoarau oder Fassnacht einnetzen, so gegen die 87. Minute... Tipp: 2-1 Niederlage


YB wird wohl trotz mehreren verletzungsbedingten Ausfällen nochmals kräftig rotieren. Denn nächsten Dienstag braucht es 11 ausgeruhte Stammspieler, um das 30 Millionenspiel zu gewinnen.
Das 2-2 gegen Belgrad ist aus FCZ-Sicht das optimale Resultat. Die CL-Gruppenphase zu erreichen, ist noch immer möglich, aber wegen den 2 Gegentoren muss YB auf Sieg spielen und braucht wohl mindestens 2 Tore hierfür (auf 0-1 zu spielen ist zu riskant).

YB wird mit einer uneingespielten B-11 oder zumindest mit einer durch Ersatzspieler ergänzten A-11 gegen den FCZ auftreten, davon bin ich überzeugt.
Was sind schon 3 Punkte am Anfang der Meisterschaft, wenn die CL-Gruppenphase vor der Tür steht.
Alles wird sich bei YB in den nächsten Tagen um dieses Ziel drehen.

Benutzeravatar
Jure Jerković
Beiträge: 82
Registriert: 30.11.15 @ 7:55

Re: BSC Young Boys - FC Zürich, Sa, 24.8.2019, 19:00

Beitragvon Jure Jerković » 22.08.19 @ 7:52

eifachöppis hat geschrieben:
Goose hat geschrieben:Aber YB hat einen anstrengenden Match vs Red Star Belgrad in den Knochen, dies könnte für den FCZ sprechen.. Magnin soll mutig und offensiv spielen lassen, sich einigeln wird's nicht bringen. Hab so ein Gefühl, dass wir gut spielen, lange das Unentschieden halten, bis dann entweder Hoarau oder Fassnacht einnetzen, so gegen die 87. Minute... Tipp: 2-1 Niederlage


YB wird wohl trotz mehreren verletzungsbedingten Ausfällen nochmals kräftig rotieren. Denn nächsten Dienstag braucht es 11 ausgeruhte Stammspieler, um das 30 Millionenspiel zu gewinnen.
Das 2-2 gegen Belgrad ist aus FCZ-Sicht das optimale Resultat. Die CL-Gruppenphase zu erreichen, ist noch immer möglich, aber wegen den 2 Gegentoren muss YB auf Sieg spielen und braucht wohl mindestens 2 Tore hierfür (auf 0-1 zu spielen ist zu riskant).

YB wird mit einer uneingespielten B-11 oder zumindest mit einer durch Ersatzspieler ergänzten A-11 gegen den FCZ auftreten, davon bin ich überzeugt.
Was sind schon 3 Punkte am Anfang der Meisterschaft, wenn die CL-Gruppenphase vor der Tür steht.
Alles wird sich bei YB in den nächsten Tagen um dieses Ziel drehen.


Glaube auch, dass bei YB die Prioritäten klar auf auf das Spiel in Belgrad gesetzt werden. Ganz ehrlich: wenn YB in Bestbesetzung auf dem Plastikrasen gegen uns auftritt, würden die uns ganz schön die Bude vollschiessen. Aber so haben wir vielleicht eine Chance auf ein erkämpftes Unentschieden.
RIP Jure. Du warst einer der Besten, die je für den FCZ gespielt haben!

Benutzeravatar
dennisov
Beiträge: 2346
Registriert: 02.02.12 @ 18:05
Wohnort: In Züri, wo suscht?

Re: BSC Young Boys - FC Zürich, Sa, 24.8.2019, 19:00

Beitragvon dennisov » 22.08.19 @ 13:04

Nach dem nun Mahi ausfällt wüsste ich nicht, wie und wer überhaupt ein Tor bei uns erzielen soll.
Politik ist ganz einfach, man sage A und tue B oder nichts.

Patrioten sind scheisse!

!!!LEGALIZE IT NOW!!!

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2020
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: BSC Young Boys - FC Zürich, Sa, 24.8.2019, 19:00

Beitragvon spitzkicker » 22.08.19 @ 13:59

dennisov hat geschrieben:Nach dem nun Mahi ausfällt wüsste ich nicht, wie und wer überhaupt ein Tor bei uns erzielen soll.

Oder wer die Elfer verschiesst - oder?

Benutzeravatar
dennisov
Beiträge: 2346
Registriert: 02.02.12 @ 18:05
Wohnort: In Züri, wo suscht?

Re: BSC Young Boys - FC Zürich, Sa, 24.8.2019, 19:00

Beitragvon dennisov » 22.08.19 @ 17:05

spitzkicker hat geschrieben:
dennisov hat geschrieben:Nach dem nun Mahi ausfällt wüsste ich nicht, wie und wer überhaupt ein Tor bei uns erzielen soll.

Oder wer die Elfer verschiesst - oder?


Mach dir da mal keine Sorgen, das können andere genau so gut :P
Allerdings erinnert mich Mahi von der Spielweise her doch sehr an Yassine. Ein begnadeter Techniker den wir gegen Yb wohl sehr vermissen werden- habe bereits auch schon ein bisschen das Gefühl, dass die Mannschaft von ihm abhängig ist.
Politik ist ganz einfach, man sage A und tue B oder nichts.

Patrioten sind scheisse!

!!!LEGALIZE IT NOW!!!

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2020
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: BSC Young Boys - FC Zürich, Sa, 24.8.2019, 19:00

Beitragvon spitzkicker » 22.08.19 @ 17:41

dennisov hat geschrieben:
spitzkicker hat geschrieben:
dennisov hat geschrieben:Nach dem nun Mahi ausfällt wüsste ich nicht, wie und wer überhaupt ein Tor bei uns erzielen soll.

Oder wer die Elfer verschiesst - oder?


Mach dir da mal keine Sorgen, das können andere genau so gut :P
Allerdings erinnert mich Mahi von der Spielweise her doch sehr an Yassine. Ein begnadeter Techniker den wir gegen Yb wohl sehr vermissen werden- habe bereits auch schon ein bisschen das Gefühl, dass die Mannschaft von ihm abhängig ist.

Als Canepa vor der Saison sagte, Mahi würde ihn an Yassine erinnern, wurde er spöttisch als Träumer usw. abgekanzelt. Heute muss ich sagen: Mahin erinnert mich manchmal auch an Yassine. Es ist einfach eine Freude, solchen Fussballern zuzuschauen. Ich kann mir sogar vorstellen, dass Mahi der effizientere Spieler werden kann, als es Yassine war.

camelos
Beiträge: 800
Registriert: 06.05.09 @ 10:52

Re: BSC Young Boys - FC Zürich, Sa, 24.8.2019, 19:00

Beitragvon camelos » 22.08.19 @ 20:36

spitzkicker hat geschrieben:
dennisov hat geschrieben:
spitzkicker hat geschrieben:
dennisov hat geschrieben:Nach dem nun Mahi ausfällt wüsste ich nicht, wie und wer überhaupt ein Tor bei uns erzielen soll.

Oder wer die Elfer verschiesst - oder?


Mach dir da mal keine Sorgen, das können andere genau so gut :P
Allerdings erinnert mich Mahi von der Spielweise her doch sehr an Yassine. Ein begnadeter Techniker den wir gegen Yb wohl sehr vermissen werden- habe bereits auch schon ein bisschen das Gefühl, dass die Mannschaft von ihm abhängig ist.

Als Canepa vor der Saison sagte, Mahi würde ihn an Yassine erinnern, wurde er spöttisch als Träumer usw. abgekanzelt. Heute muss ich sagen: Mahin erinnert mich manchmal auch an Yassine. Es ist einfach eine Freude, solchen Fussballern zuzuschauen. Ich kann mir sogar vorstellen, dass Mahi der effizientere Spieler werden kann, als es Yassine war.



Er wurde nicht als Träumer abgekanzelt, es wurde kritisiert, das Bickel und er die Neuzugänge unnötig mit zu großen Vorschusslorbeeren geschmückt haben, die diese bisher mit Ausnahme von Mahi, nicht (Kramer, Britto) oder nur teilweise (Popovic) rechtfertigen konnten.
Wenns nicht weh tut, ists nicht der FCZ.
Zitat Ostler

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2020
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: BSC Young Boys - FC Zürich, Sa, 24.8.2019, 19:00

Beitragvon spitzkicker » 22.08.19 @ 22:36

camelos hat geschrieben:
spitzkicker hat geschrieben:
dennisov hat geschrieben:
spitzkicker hat geschrieben:
dennisov hat geschrieben:Nach dem nun Mahi ausfällt wüsste ich nicht, wie und wer überhaupt ein Tor bei uns erzielen soll.

Oder wer die Elfer verschiesst - oder?


Mach dir da mal keine Sorgen, das können andere genau so gut :P
Allerdings erinnert mich Mahi von der Spielweise her doch sehr an Yassine. Ein begnadeter Techniker den wir gegen Yb wohl sehr vermissen werden- habe bereits auch schon ein bisschen das Gefühl, dass die Mannschaft von ihm abhängig ist.

Als Canepa vor der Saison sagte, Mahi würde ihn an Yassine erinnern, wurde er spöttisch als Träumer usw. abgekanzelt. Heute muss ich sagen: Mahin erinnert mich manchmal auch an Yassine. Es ist einfach eine Freude, solchen Fussballern zuzuschauen. Ich kann mir sogar vorstellen, dass Mahi der effizientere Spieler werden kann, als es Yassine war.



Er wurde nicht als Träumer abgekanzelt, es wurde kritisiert, das Bickel und er die Neuzugänge unnötig mit zu großen Vorschusslorbeeren geschmückt haben, die diese bisher mit Ausnahme von Mahi, nicht (Kramer, Britto) oder nur teilweise (Popovic) rechtfertigen konnten.

Du hast offenbar nicht alle Artikel zum Thema gelesen. Aber vielleicht ist Mahi an der Vorschusslorbeeren zerbrochen und hat deshalb zwei Elfer verschossen...


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste