FCZ - Basel Mi. 03.04.19 20:00

Diskussionen zum FCZ
schwizermeischterfcz
Beiträge: 4513
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

FCZ - Basel Mi. 03.04.19 20:00

Beitragvon schwizermeischterfcz » 31.03.19 @ 17:57

Mit einem verdammt blauen Auge davongekommen, die Situation vor den nächsten zwei Spiele sollten die Spieler als Geschenk sehen und dieses voll ausnützen.

Keine Ahnung wie, wir sind so schlecht, aber hoffe trotzdem irgendwie auf eine magische Nacht im Letzi.



Edith meint noch, Latour herrlich als Co-Kommi :-)
Zuletzt geändert von schwizermeischterfcz am 31.03.19 @ 21:06, insgesamt 1-mal geändert.
Köbi für immer

Kollegah
Beiträge: 1439
Registriert: 02.03.10 @ 1:24
Wohnort: ZH

Re: FCZ - Basel Mi. 03.04.19 20:00

Beitragvon Kollegah » 31.03.19 @ 18:09

Wir sind weiterhin auf dem 4. Rang. Eigentlich unmöglich, aber wahr.

Magnin ist ja der Mann für grosse Spiele....

Benutzeravatar
komalino
Beiträge: 2919
Registriert: 07.05.04 @ 13:05
Wohnort: Im Kreis 4. Beiträge: Ja

Re: FCZ - Basel Mi. 03.04.19 20:00

Beitragvon komalino » 31.03.19 @ 18:30

Na ja,es gibt eine Niederlage,hoffentlich nicht eine Klatsche.
Niveau ist keine Hautcreme !

Benutzeravatar
komalino
Beiträge: 2919
Registriert: 07.05.04 @ 13:05
Wohnort: Im Kreis 4. Beiträge: Ja

Re: FCZ - Basel Mi. 03.04.19 20:00

Beitragvon komalino » 31.03.19 @ 18:36

Kollegah hat geschrieben:Wir sind weiterhin auf dem 4. Rang. Eigentlich unmöglich, aber wahr.

Magnin ist ja der Mann für grosse Spiele....

Sehr trügerisch der vierte Platz! Wir sind 8Punkte vom Barrageplatz entfernt,und so wie wir momentan auftreten ist mir nicht klar gegen welches Team wir überhaupt noch Punkte einfahren sollen. Das Szenario GC steigt ab und der FCZspielt Barrage ist nicht sehr wahrscheinlich,aber absolut nicht ausgeschlossen.
Niveau ist keine Hautcreme !

Stogerman.
Beiträge: 1252
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: FCZ - Basel Mi. 03.04.19 20:00

Beitragvon Stogerman. » 31.03.19 @ 22:53

schwizermeischterfcz hat geschrieben:
Edith meint noch, Latour herrlich als Co-Kommi :-)


Schmöckt echli nach Iiishockey! Herrlich :D

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 1174
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: FCZ - Basel Mi. 03.04.19 20:00

Beitragvon zuerchergoalie » 01.04.19 @ 9:17

Letztes Spiel abhaken, nach vorne sehen zum Klassiker. In dem Spiel erwartet keiner einen Sieg von uns. Ist doch das perfekte Spiel für den Turnaround. Ausserdem erhalten wir laufend Geschenke von unseren direkten Konkurrenten in der Tabelle, die ebenso keine Punkte holen.

Nach dem Sion-Spiel gegen Basel bitte wieder mit der 3-er Abwehr starten. Gegen Xamax hat das eigentlich ganz gut geklappt. Für mich sollte die Aufstellung folgendermassen aussehen:

Brecher
Bangura Kryeziu Maxsø
Untersee Rüegg Sertic Kharabadze
Domgjoni
Schönbi Kasai/Andereggen/Binous

Entgegen vieler Forumsuser fand ich Untersee gar nicht so schlecht, beachtet man auch dass er gerade erst von einer Verletzung zurückkommt und noch nicht viele Spiele mit der Mannschaft bestreiten konnte. Schönbi brachte einen Funken Gefährlichkeit in unsere Offensive und soll seine Chance erhalten. Es ist mir wirklich scheiss egal, wer von den aufgeführten Spielern neben Schönbi stürmen soll aber Ludo soll jetzt über seinen eigenen Schatten springen und einen der jungen Stürmer ins kalte Wasser werfen. Schlechter als im Moment gehts doch gar nicht.
MS27: «Die Journalisten schreiben ab und zu einen Mist zusammen. Und wir spielen ab und zu einen Mist zusammen.» Dann lacht er.
Tagesanzeiger, 23.11.2019

Benutzeravatar
Deepblue
Beiträge: 2935
Registriert: 13.11.02 @ 13:22
Wohnort: Oberurnen GL
Kontaktdaten:

Re: FCZ - Basel Mi. 03.04.19 20:00

Beitragvon Deepblue » 01.04.19 @ 9:39

Dies wird ein anderes Spiel als gegen Sion.
Könnte uns entgegenkommen wenn wir das 0-0 halten.
Ich arbeite so geheim, dass ich selber nicht weiß was ich tue.

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4751
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: FCZ - Basel Mi. 03.04.19 20:00

Beitragvon yellow » 01.04.19 @ 9:51

zuerchergoalie hat geschrieben:...Ludo soll jetzt über seinen eigenen Schatten springen und einen der jungen Stürmer ins kalte Wasser werfen. Schlechter als im Moment gehts doch gar nicht.


Dem kann man leider nicht widersprechen. Odey konnte seine leichte Aufwärtstendenz der letzten beiden Spiele nicht bestätigen und Cessay bleibt ein Rätsel. Khelifi zog wieder einmal einen ganz schwachen Tag ein. Andererseits hatte ich nicht das Gefühl, dass wir mit der Einwechslung von Binous wirklich gefährlicher wurden. Für die von dir aufgeführten "neuen" Stürmer spricht die Spielpraxis. Bleibt die Hoffnung, dass sie sich mit zunehmender Spielpraxis steigern können. V.a. bei Schönbächler wäre dies mehr als einen Versuch wert.

Benutzeravatar
bluesoul
Beiträge: 4360
Registriert: 03.08.06 @ 13:56
Wohnort: Ostblock

Re: FCZ - Basel Mi. 03.04.19 20:00

Beitragvon bluesoul » 01.04.19 @ 10:11

yellow hat geschrieben:
zuerchergoalie hat geschrieben:...Ludo soll jetzt über seinen eigenen Schatten springen und einen der jungen Stürmer ins kalte Wasser werfen. Schlechter als im Moment gehts doch gar nicht.


Dem kann man leider nicht widersprechen. Odey konnte seine leichte Aufwärtstendenz der letzten beiden Spiele nicht bestätigen und Cessay bleibt ein Rätsel. Khelifi zog wieder einmal einen ganz schwachen Tag ein. Andererseits hatte ich nicht das Gefühl, dass wir mit der Einwechslung von Binous wirklich gefährlicher wurden. Für die von dir aufgeführten "neuen" Stürmer spricht die Spielpraxis. Bleibt die Hoffnung, dass sie sich mit zunehmender Spielpraxis steigern können. V.a. bei Schönbächler wäre dies mehr als einen Versuch wert.



Hab nur die SRF-Zusammenfassung gesehen vom Spiel gegen Sion. Aber Schönbi war wieder auf dem Platz. Hat er die Zweikämpfe wieder etwas besser angenommen? Mehr Mut gehabt? Dann wäre er einer der Hoffnungsträger für eine mögliche Aufwärtstendenz. Schlimm war in den paar Zusammenschnitten Bangura. Wenn er gegen Basel so pennt, gibt es eine Packung. Also... Wecki Wecki... Aufwachen und 93 Minuten kämpfen als ginge es um eure Daseinsberechtigung in dem Verein (geht es ja eigentich auch)! Dann könnte es zu einem Punkt kommen. Und dem Beginn einer Aufwärtstendenz. Gerade Rechtzeitig für das Spiel dann Ende Monat gegen den gleichen Gegner an selber Stätte.

schwizermeischterfcz
Beiträge: 4513
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: FCZ - Basel Mi. 03.04.19 20:00

Beitragvon schwizermeischterfcz » 01.04.19 @ 10:18

bluesoul hat geschrieben:
yellow hat geschrieben:
zuerchergoalie hat geschrieben:...Ludo soll jetzt über seinen eigenen Schatten springen und einen der jungen Stürmer ins kalte Wasser werfen. Schlechter als im Moment gehts doch gar nicht.


Dem kann man leider nicht widersprechen. Odey konnte seine leichte Aufwärtstendenz der letzten beiden Spiele nicht bestätigen und Cessay bleibt ein Rätsel. Khelifi zog wieder einmal einen ganz schwachen Tag ein. Andererseits hatte ich nicht das Gefühl, dass wir mit der Einwechslung von Binous wirklich gefährlicher wurden. Für die von dir aufgeführten "neuen" Stürmer spricht die Spielpraxis. Bleibt die Hoffnung, dass sie sich mit zunehmender Spielpraxis steigern können. V.a. bei Schönbächler wäre dies mehr als einen Versuch wert.



Hab nur die SRF-Zusammenfassung gesehen vom Spiel gegen Sion. Aber Schönbi war wieder auf dem Platz. Hat er die Zweikämpfe wieder etwas besser angenommen? Mehr Mut gehabt? Dann wäre er einer der Hoffnungsträger für eine mögliche Aufwärtstendenz. Schlimm war in den paar Zusammenschnitten Bangura. Wenn er gegen Basel so pennt, gibt es eine Packung. Also... Wecki Wecki... Aufwachen und 93 Minuten kämpfen als ginge es um eure Daseinsberechtigung in dem Verein (geht es ja eigentich auch)! Dann könnte es zu einem Punkt kommen. Und dem Beginn einer Aufwärtstendenz. Gerade Rechtzeitig für das Spiel dann Ende Monat gegen den gleichen Gegner an selber Stätte.


Schönbi hatte eine der zwei Topchancen von uns, leider etwas zu lange gewartet mit dem Abschluss sonst hätte dieser Schlenzer möglicherweise gepasst.
Köbi für immer


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Los Tioz, nondafcz1, Simon Le Bon und 126 Gäste