Kader 2019/2020

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Shorunmu
Beiträge: 2465
Registriert: 27.07.06 @ 11:54
Wohnort: bim Letzi

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Shorunmu » 28.06.19 @ 11:11

Kanga82 hat geschrieben:Was sollen die pausenlosen Forderungen nach Buff?

Buff ist das Paradebeispiel eines U17-Weltmeisters, der nie aus dem "de-chunnt-no"-Modus gekommen ist.
Ein ewiges Talent, der sich weder in der überschaubaren 2. Liga Spaniens und ebenfalls in der Gurkenliga in Zypern nie durchsetzen konnte.
Nicht einmal Xamax, Thun, Vaduz oder St-Gallen-Alain wollen ihn verpflichten. Wobei er vermutlich immer noch versucht, seinen U17-Weltmeister-Titel
zu vergolden. Wie ich meinte - hatte er damals ein Angebot des FCZ auf dem Tisch - dieses aber abgelehnt und der Berater sprach im BLICK von zu wenig
Wertschätzung. Und im Nachhinein bleibt zu sagen: Alles richtig gemacht FCZ!

Klar - er hat ein FCZ-Herz und mal eine schöne Blutgrätsche gegen die Hoppers durchgezogen - aber sonst? Klar, er hatte mal eine sehr
produktive Saison - das war aber in der biederen NLB. Dann wirklich lieber Toni, Izer und Co. fördern und hoffen, dass diese nicht Enden wie Buff!

Einige User sollten mal ihre rosarot-gefärbte FCZ-Nostalgie Brille auf die Seite legen und der Wahrheit ins Auge schauen...


Auch wenn ich Oli sehr mag, muss ich dir absolut recht geben.
Deco (auf die Frage "Wenn Sie kein Fußballprofi wären - was wären Sie dann?"): Irgendwas mit Fußball. Vielleicht Zuschauer.

Benutzeravatar
chuk
Beiträge: 374
Registriert: 24.04.05 @ 18:33
Wohnort: Alt-Wiedikon

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon chuk » 28.06.19 @ 11:17

Sektor D hat geschrieben:
Ensis hat geschrieben:Fast 4 Mio für Odey, da kann man nicht nein sagen (v.a. wenn da auch noch Beteiligungen bei einem allfälligen weiteren Transfer dazu kommen würden).


Das Problem ist halt, wenn das Geld dann nicht reinvestiert wird, können wir auch 20 Millionen einnehmen und sind wieder gleich weit...


+1
Hier liegt die Krux begraben.

3.5 Mio sind ein stolzer Batzen - An dieser Stelle Kränzchen an unsere Führung - aber die entscheidende Frage ist doch: Wie bringen die Einnahmen aus EL und Transfers von Frey, Dwamena und Odey den FCZ sportlich weiter? Es scheint zumindest so, als machte uns dieses Geld am Markt nicht potenter.

Und wie wollen wir in der heimischen Liga mittelfristig wieder erfolgreich sein, wenn alle Spieler liquidiert werden, die auch nur eine halbwegs ordentliche Saison gespielt haben und wo wir die Früchte gar noch nicht geerntet haben? Irgendwann muss es wieder mal gelingen ein solides Gerüst an Leistungsträgern zu verpflichten bzw. entwickeln, die sich dann auch mal für 3 Jahre commiten (siehe YB).

Jemand hat hier noch das Standing des Vereins angesprochen und da sehe ich leider auch, dass wir in den letzten Jahren sehr viel an Boden verloren haben: Klar entrücken die Top5 Ligen immer mehr, aber dem belgischen Meister haben wir vor nicht allzu langer Zeit eben mal schnell Hannu Tihinen im besten Fussballalter abgeluchst und wenig später kegelten wir ein belgisches Spitzenteam mit einer biederen Leistung aus der CL-Quali...

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 1336
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon zuerchergoalie » 28.06.19 @ 11:30

Bei Buff geht es mir nicht darum, ihn gleich zu verpflichten, sondern ihm lediglich die Chance zu geben sich im Probetraining und in Testspielen zu empfehlen. Und das auch nur, wenn man Mahi nicht fürs OM geholt hat und noch nach einem Spieler für diese Position sucht. Denn, wenn man sich die Mühe macht einen Erdem Sen, der nun wirklich keine grossen Stricke gerissen hat, zu testen, dann sollte es auch Platz für einen Oli Buff haben. Wenn er überzeugt, kann man ihn (gratis) holen und sonst halt nicht. Ausserdem meinte ich, sei seine 1. Saison in der LaLiga 2 nicht schlecht gewesen. Mir ist dennoch bewusst, dass wenn es bessere Kandidaten gibt, man sich lieber auf diese konzentrieren soll.
MS27: «Die Journalisten schreiben ab und zu einen Mist zusammen. Und wir spielen ab und zu einen Mist zusammen.» Dann lacht er.
Tagesanzeiger, 23.11.2019

Benutzeravatar
din Vater
Beiträge: 5301
Registriert: 06.03.08 @ 11:31
Wohnort: Kreis 9

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon din Vater » 28.06.19 @ 11:35

1896 hat geschrieben:
Shorunmu hat geschrieben:Merci für deinen Einsatz Pius

3.5 Mio Euro für das bisherige Gezeigte sind ein ganz, ganz, ganz schöner Batzen.


Ganz deiner Meinung!


Ganz und gar nicht eurer Meinung. Der Batzen ist gut, aber nicht besonders hoch.

Für den Enten-Michi fändet ihr diesen Preis wohl auch nicht "ganz, ganz, ganz schön", der wird in diesem Forum irgenwie völlig unnötig gehypt.
Vergleicht man mal die Statistiken von Odey und Frey beim FCZ, dann wird man feststellen, dass diese ziemlich identisch sind. Da Odey noch ein paar Jahre jünger ist, attestiere ich ihm ein höheres Potential als dem Enten-Michi.
ZüriKrönu hat geschrieben:
"Intelligent, weise, autoritär: Din Vater"

Benutzeravatar
dennisov
Beiträge: 2582
Registriert: 02.02.12 @ 18:05
Wohnort: In Züri, wo suscht?

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon dennisov » 28.06.19 @ 11:52

din Vater hat geschrieben:
1896 hat geschrieben:
Shorunmu hat geschrieben:Merci für deinen Einsatz Pius

3.5 Mio Euro für das bisherige Gezeigte sind ein ganz, ganz, ganz schöner Batzen.


Ganz deiner Meinung!


Ganz und gar nicht eurer Meinung. Der Batzen ist gut, aber nicht besonders hoch.

Für den Enten-Michi fändet ihr diesen Preis wohl auch nicht "ganz, ganz, ganz schön", der wird in diesem Forum irgenwie völlig unnötig gehypt.
Vergleicht man mal die Statistiken von Odey und Frey beim FCZ, dann wird man feststellen, dass diese ziemlich identisch sind. Da Odey noch ein paar Jahre jünger ist, attestiere ich ihm ein höheres Potential als dem Enten-Michi.


Dem kann ich nur zustimmen! Wenn man gleich beim erst Besten Angebot schwach wird, muss man sich nicht wundern, wenn einem dann das grosse Geld und der sportliche Erfolg durch die Lappen gehen. Genk ist jetzt nicht ein Name, dem man nichts entgegen zusetzen gehabt hätte. Wäre Odey in die 1. Bundesliga oder sonst in eine der 4 Topligen gewechselt, hätte man wirklich keine Chance gehabt ihn zu halten. Sein Verkauf kommt 1 Jahr zu früh, so wie auch damals schon bei Koné. Beide hätten so ein Potential wie z.B. Assale von YB gehabt. Odey ist ein grosser sportlicher Verlust und wir werden ihn und seine Tore sehr vermissen nächste Saison. Und wehe unsere sportliche Führung hat mit Kramer wieder so einen Bock geschossen, wie schon bei Ceesay. Dann wird‘s eine ganz enge Saison werden.
!!!LEGALIZE IT NOW!!!
Für ein Fascho-freies Forum. FCKNZS!

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2230
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon spitzkicker » 28.06.19 @ 11:54

devante hat geschrieben:
chnobli hat geschrieben:
Kanga82 hat geschrieben:Was sollen die pausenlosen Forderungen nach Buff?


Ich stelle mir folgende Fragen:

- Für welche Rolle würde man ihn verpflichten? Als Backup und Erfahrungsgeber für die Jungen -> Ja, wenn er eine Art Stammplatzgarantie fordert -> Nein

- Was gibt es im Markt für Alternativen? Es kommen nur ablösefreie Spieler in Frage (oder per Scouting gefundene Perlen). Für einen Spieler bezahlen kann sich der FCZ momentan nicht leisten und ob man per Scouting eine Perle findet welche einschlägt weiss man nicht.

Die Grundsatzfrage ist jedoch ob man im OM überhaupt Handlungsbedarf sieht oder nicht. Für mich liegt die Priorität im DM und in der IV.. Wenn noch ein (ablösefreier) OM kommt wieso nicht..

Backup wäre Marchesano der aber gefühlt 3/4 einer Saison verletzt ist.

Dein Gefühl ist entweder schlecht oder du plapperst einfach den anderen nach: Marchesano stand bei 27 von 36 Spielen auf dem Platz. Ein Pa Modou kommt auf 20 Einsätze. Dafür wird auf dem Staff herumgeritten, weil man seinen Vertrag nicht verlängerte.

Porto
Beiträge: 192
Registriert: 05.03.18 @ 12:38

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Porto » 28.06.19 @ 11:58

Und doch PRO für Oli Buff: Testen, wenn physisch und mental alles bei 100, in der U21 aufrichten, die können einen erfahrenen Spieler mit FCZ Gen schon gebrauchen (haben vergangene Saison lange genug in der Nähe des Tabellenende gedümpelt).

Benutzeravatar
spitzkicker
Beiträge: 2230
Registriert: 04.03.12 @ 10:36

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon spitzkicker » 28.06.19 @ 12:00

Ich bin zwar der Meinung, dass man die Transferwerte auf Transfermarkt mit grosser Zurückhaltung zur Kenntnis nehmen soll.

Mache jetzt trotzdem ein Spielchen: "Holzfuss" Etoundi holten wir seiner Zeit von St. Gallen, als sein Marktwert bei 500'000 lag. Dieser steigerte sich im Verlauf seiner Zeit beim FCZ auf 1,75 Millionen und Stand zum Zeitpunkt des Verkaufs bei einer Million. Heute spielt Etoundi in der zweiten franz. Liga bei Sochaux und kommt noch auf 300'000 Markwert (1 Tor bei 1053 Spielminuten). Würde sagen, da haben wir auch einen guten Schnitt gemacht.

Benutzeravatar
Gha_Züri
Beiträge: 635
Registriert: 11.10.18 @ 10:43
Wohnort: Züri Umgäbig

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon Gha_Züri » 28.06.19 @ 12:00

spitzkicker hat geschrieben:
devante hat geschrieben:
chnobli hat geschrieben:
Kanga82 hat geschrieben:Was sollen die pausenlosen Forderungen nach Buff?


Ich stelle mir folgende Fragen:

- Für welche Rolle würde man ihn verpflichten? Als Backup und Erfahrungsgeber für die Jungen -> Ja, wenn er eine Art Stammplatzgarantie fordert -> Nein

- Was gibt es im Markt für Alternativen? Es kommen nur ablösefreie Spieler in Frage (oder per Scouting gefundene Perlen). Für einen Spieler bezahlen kann sich der FCZ momentan nicht leisten und ob man per Scouting eine Perle findet welche einschlägt weiss man nicht.

Die Grundsatzfrage ist jedoch ob man im OM überhaupt Handlungsbedarf sieht oder nicht. Für mich liegt die Priorität im DM und in der IV.. Wenn noch ein (ablösefreier) OM kommt wieso nicht..

Backup wäre Marchesano der aber gefühlt 3/4 einer Saison verletzt ist.

Dein Gefühl ist entweder schlecht oder du plapperst einfach den anderen nach: Marchesano stand bei 27 von 36 Spielen auf dem Platz. Ein Pa Modou kommt auf 20 Einsätze. Dafür wird auf dem Staff herumgeritten, weil man seinen Vertrag nicht verlängerte.


Ich glaube wenn devante von "gefühlt 3/4 verletzt..." spricht, meint er das nicht wortwörtlich
"You can't find the sun in a locked room" - Ghassan Kanafani

Benutzeravatar
tehmoc
Beiträge: 1872
Registriert: 03.03.04 @ 23:49
Wohnort: 8052

Re: Kader 2019/2020

Beitragvon tehmoc » 28.06.19 @ 13:03

Hätte Odey bei YB oder einfach beim amtierenden CH-Meister gespielt, wäre der Erlös aus seinem Transfer wohl um das Doppelte höher. Ein Ziel muss es sein, bei Wechseln künftig eine zweistellige Summe einzunehmen. Darauf sollte man auch die Zuzüge ausrichten. Vereinfacht gesagt: Statt Spieler für ein paar Hunderttausend zu holen, Spieler für eine Mio. und mehr zu holen.

Dann können wir sie auch völlig überteuert wieder abstossen - so wie YB Sow, der meiner Meinung nach nicht gross einschlagen wird bei der Eintracht.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chewbacca, fczlol, Funkateer, Mäx, Resultatkosmetik, spitzkicker und 313 Gäste