Super League

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
roliZ
Beiträge: 1421
Registriert: 10.02.03 @ 17:56
Wohnort: Southend of Winti

Re: Super League

Beitragvon roliZ » 01.04.24 @ 18:59

m.u.r.i. hat geschrieben:
skenderbegi hat geschrieben:Geilo Luzärn mit em 1:1

Niederhasli am verlüüre.


"Geilo" wäre gewesen, wenn der FCL hier verloren hätte und 6 Punkte Rückstand auf uns hätte. Nun sind es deren 5.
bleibt eng da am Strich...

Das mit den Hoppers hingegen gefällt natürlich.

Und schon wieder 13'000 Zuschauer. Scheiss Amis, verschenken Tickets . Und Scheissvolk, kann man gratis rein, kommen die Ratten. Zum Glück haben sie verloren, schlechte Eigenwerbung.
ME13TER 2022 !!! Puck Futin !!


Benutzeravatar
Sandman
Beiträge: 6003
Registriert: 06.10.02 @ 21:38
Wohnort: Heute hier morgen dort

Re: Super League

Beitragvon Sandman » 01.04.24 @ 19:24

roliZ hat geschrieben:Und schon wieder 13'000 Zuschauer. Scheiss Amis, verschenken Tickets . Und Scheissvolk, kann man gratis rein, kommen die Ratten. Zum Glück haben sie verloren, schlechte Eigenwerbung.


Gibt doch nichts besseres als vor angeblich 13'000 Zuschauern gegen Lausanne zu verlieren. Da wird kaum wieder einer gehen, wenn er dann tatsächlich noch etwas dafür bezahlen muss.

Höchst fragwürdig auch der VAR bei SG - Luzern. Da wurden trotz VAR Tätlichkeiten oder deftige Fouls über dem Knöchel nicht geahndet. Aber bei einem Milimeter Offside meldet sich dann Volketswil.
"Das grösste Geheimnis der Engländer ist, warum sie nicht auswandern." (E. Kishon)

CT
Beiträge: 1221
Registriert: 25.05.03 @ 12:48

Re: Super League

Beitragvon CT » 01.04.24 @ 21:39

roliZ hat geschrieben:
m.u.r.i. hat geschrieben:
skenderbegi hat geschrieben:Geilo Luzärn mit em 1:1

Niederhasli am verlüüre.


"Geilo" wäre gewesen, wenn der FCL hier verloren hätte und 6 Punkte Rückstand auf uns hätte. Nun sind es deren 5.
bleibt eng da am Strich...

Das mit den Hoppers hingegen gefällt natürlich.

Und schon wieder 13'000 Zuschauer. Scheiss Amis, verschenken Tickets . Und Scheissvolk, kann man gratis rein, kommen die Ratten. Zum Glück haben sie verloren, schlechte Eigenwerbung.

die verschenken tickets an vereine im grossen stil? haben sie wind davon bekommen, dass ihre akquise nicht sehr populär ist in der stadt und dass man sich darum halt auch noch ein paar fans dazukaufen muss? oh, was wünsch ich diesen amis den abstieg!!!

(ich halte wenig von hass und verachtung. aber bei solchen aktionen bin ich nur haarscharf daneben.)
Zanni hat nicht aufgepasst!

skenderbegi
Beiträge: 861
Registriert: 10.08.05 @ 0:33
Wohnort: im kreis 4

Re: Super League

Beitragvon skenderbegi » 01.04.24 @ 23:10

CT hat geschrieben:
roliZ hat geschrieben:
m.u.r.i. hat geschrieben:
skenderbegi hat geschrieben:Geilo Luzärn mit em 1:1

Niederhasli am verlüüre.


"Geilo" wäre gewesen, wenn der FCL hier verloren hätte und 6 Punkte Rückstand auf uns hätte. Nun sind es deren 5.
bleibt eng da am Strich...

Das mit den Hoppers hingegen gefällt natürlich.

Und schon wieder 13'000 Zuschauer. Scheiss Amis, verschenken Tickets . Und Scheissvolk, kann man gratis rein, kommen die Ratten. Zum Glück haben sie verloren, schlechte Eigenwerbung.

die verschenken tickets an vereine im grossen stil? haben sie wind davon bekommen, dass ihre akquise nicht sehr populär ist in der stadt und dass man sich darum halt auch noch ein paar fans dazukaufen muss? oh, was wünsch ich diesen amis den abstieg!!!

(ich halte wenig von hass und verachtung. aber bei solchen aktionen bin ich nur haarscharf daneben.)

quelle blick;
Das gab zu reden
Mal abgesehen vom Heimderby gegen den FCZ bedeuten die 13’412 Fans Saisonrekord. Das hat weniger mit der Zugkraft von GC-Gegner Lausanne zu tun, sondern mit dem Fakt, dass die Hoppers Schulklassen und Vereinen aus der Umgebung Gratiseintritt gewähren.

was sind das für Schulklassen.....?

ps: FCZ macht das auch mit den Vereinen aber klar limitiert!
fcz 06-07

Benutzeravatar
roliZ
Beiträge: 1421
Registriert: 10.02.03 @ 17:56
Wohnort: Southend of Winti

Re: Super League

Beitragvon roliZ » 01.04.24 @ 23:29

skenderbegi hat geschrieben:
CT hat geschrieben:
roliZ hat geschrieben:
m.u.r.i. hat geschrieben:
skenderbegi hat geschrieben:Geilo Luzärn mit em 1:1

Niederhasli am verlüüre.


"Geilo" wäre gewesen, wenn der FCL hier verloren hätte und 6 Punkte Rückstand auf uns hätte. Nun sind es deren 5.
bleibt eng da am Strich...

Das mit den Hoppers hingegen gefällt natürlich.

Und schon wieder 13'000 Zuschauer. Scheiss Amis, verschenken Tickets . Und Scheissvolk, kann man gratis rein, kommen die Ratten. Zum Glück haben sie verloren, schlechte Eigenwerbung.

die verschenken tickets an vereine im grossen stil? haben sie wind davon bekommen, dass ihre akquise nicht sehr populär ist in der stadt und dass man sich darum halt auch noch ein paar fans dazukaufen muss? oh, was wünsch ich diesen amis den abstieg!!!

(ich halte wenig von hass und verachtung. aber bei solchen aktionen bin ich nur haarscharf daneben.)

quelle blick;
Das gab zu reden
Mal abgesehen vom Heimderby gegen den FCZ bedeuten die 13’412 Fans Saisonrekord. Das hat weniger mit der Zugkraft von GC-Gegner Lausanne zu tun, sondern mit dem Fakt, dass die Hoppers Schulklassen und Vereinen aus der Umgebung Gratiseintritt gewähren.

was sind das für Schulklassen.....?

ps: FCZ macht das auch mit den Vereinen aber klar limitiert!

Wie in Nordkorea. Da wird das Volk zum Jubeln herangekarrt. Aber lieben tun sie den Führer nicht. Oh, ich bin etwas böse.
ME13TER 2022 !!! Puck Futin !!

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 3094
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: Super League

Beitragvon Tschik Cajkovski » 02.04.24 @ 7:51

schmunzel, zwei zitate aus der nzz:

"Über 13 000 Zuschauer waren im Stadion, viele von ihnen auf Einladung. Aber die GC-Darbietung dürfte niemanden dazu verlockt haben, möglichst bald wieder zu kommen."

"Harald Gärtner, Europa-Direktor des Los Angeles Football Club (LAFC), ist der starke Mann bei den Grasshoppers. Er sass am Donnerstag im Medienraum auf dem Campus in Niederhasli und erklärte den Wechsel, an seiner Seite nahm Schwarz Platz. Die beiden kennen sich schon «seit einer Ewigkeit». Schwarz sagt, ihm gehe es stets «um das gute Gefühl zu den Menschen», mit denen er arbeite. Er berichtet von den Video-Calls mit der Präsidentin Stacy Johns und dem LAFC-Geschäftsführer Larry Freedman. «Am Ende war es die Gesamtkonstellation mit LA Galaxy, die mich von diesem Job überzeugt hat», sagt Schwarz.

LA Galaxy?

«LAFC», korrigierte Gärtner mit einem Lächeln, und natürlich kann man einen Versprecher mit einem Grinsen zur Seite schieben und Nachsicht walten lassen, wenn Namen durcheinandergeraten. Schliesslich sagte schon Andy Möller vor vielen Jahren: «Mailand oder Madrid – Hauptsache, Italien!» Jedenfalls gehören Stuttgart, 1860 München, Hoffenheim und bis 2019 Augsburg zu den Klubs, für die Schwarz als Jugendtrainer, Scout und Sportdirektor gearbeitet hat. Und jetzt also der Grasshopper-Club Zürich."


ganzer artikel: https://www.nzz.ch/sport/gc-im-abstiegs ... ld.1824478
"we do these things not because they are easy, but because they are hard" jfk

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 19338
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Super League

Beitragvon devante » 02.04.24 @ 11:47

Tschik Cajkovski hat geschrieben:schmunzel, zwei zitate aus der nzz:

"Über 13 000 Zuschauer waren im Stadion, viele von ihnen auf Einladung. Aber die GC-Darbietung dürfte niemanden dazu verlockt haben, möglichst bald wieder zu kommen."

"Harald Gärtner, Europa-Direktor des Los Angeles Football Club (LAFC), ist der starke Mann bei den Grasshoppers. Er sass am Donnerstag im Medienraum auf dem Campus in Niederhasli und erklärte den Wechsel, an seiner Seite nahm Schwarz Platz. Die beiden kennen sich schon «seit einer Ewigkeit». Schwarz sagt, ihm gehe es stets «um das gute Gefühl zu den Menschen», mit denen er arbeite. Er berichtet von den Video-Calls mit der Präsidentin Stacy Johns und dem LAFC-Geschäftsführer Larry Freedman. «Am Ende war es die Gesamtkonstellation mit LA Galaxy, die mich von diesem Job überzeugt hat», sagt Schwarz.

LA Galaxy?

«LAFC», korrigierte Gärtner mit einem Lächeln, und natürlich kann man einen Versprecher mit einem Grinsen zur Seite schieben und Nachsicht walten lassen, wenn Namen durcheinandergeraten. Schliesslich sagte schon Andy Möller vor vielen Jahren: «Mailand oder Madrid – Hauptsache, Italien!» Jedenfalls gehören Stuttgart, 1860 München, Hoffenheim und bis 2019 Augsburg zu den Klubs, für die Schwarz als Jugendtrainer, Scout und Sportdirektor gearbeitet hat. Und jetzt also der Grasshopper-Club Zürich."


ganzer artikel: https://www.nzz.ch/sport/gc-im-abstiegs ... ld.1824478

wahrscheindlich meinte der Depp auch, dass er beim FCZ angeheuert hat und landete nun in Niederhasli - arme siech
BORGHETTI


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 109 Gäste