Ligasystem in der Schweiz

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
fczlol
Beiträge: 5649
Registriert: 08.09.06 @ 15:41

Re: Ligasystem in der Schweiz

Beitragvon fczlol » 25.05.16 @ 9:57

Die Frage ist halt einfach ob die Teams aus der ChL überhaupt die finanziellen Mittel hätten einen "SL" Kader zu finanzieren. Nur aufzustocken ohne das es Teams sind, welche auch wirklich in die SL gehören fände ich nicht Sinnvoll. Und wenn ich gerade wieder das Beispiel Biel oder auch Xamax vor ein paar Jahren sehe haben viele Clubs halt doch noch nicht eine genügende Organisation um oben mitzuspielen. Wobei es scheint mit dem Beispiel Wil ja jetzt doch ein Verein zu geben wo es mehr oder weniger funktioniert. Sollte das in Wohlen auch klappen wird dies wohl noch öfters kommen.
FCZ

schwizermeischterfcz
Beiträge: 5465
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Ligasystem in der Schweiz

Beitragvon schwizermeischterfcz » 31.05.16 @ 16:01

Was die Österreicher können, können wir doch auch?

Ab 2018/19

Neues Ligenformat: Bundesliga-Revolution
Diesen Grundsatzbeschluss gab die Bundesliga am Dienstagnachmittag bekannt

Ab 2018/19: Neues Ligenformat: Bundesliga-Revolution © GEPA



Die österreichische Fußball-Bundesliga erhält ab der Saison 2018/19 ein neues Ligenformat. Die höchste Spielklasse wird künftig zwölf, die zweithöchste 16 Mannschaften umfassen. Diesen Grundsatzbeschluss gab die Bundesliga am Dienstagnachmittag nach einer Außerordentlichen Hauptversammlung in Klagenfurt in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem ÖFB bekannt.

Details zum neuen Modus sollen in einer Arbeitsgruppe bis Dezember ausgearbeitet werden. Vorgesehen ist in der Bundesliga nach dem Grunddurchgang von 22 Runden eine Trennung in Meister- und Abstiegs-Play-off zu je sechs Teams, was weitere zehn Runden bedeutet.

Die zweithöchste Spielklasse soll mit einfachen Hin- und Rückspielen ausgetragen werden und weiterhin unter der Schirmherrschaft der Bundesliga stehen. Allerdings werden daran sowohl Profi- als auch Amateurclubs teilnehmen. Das bisherige Format mit je zehn Teams in zwei Profiligen hatte seit 2010 Bestand. In der höchsten Spielklasse waren seit 1993 nie mehr als zehn Mannschaften vertreten.
Köbi für immer

Benutzeravatar
gelbeseite
ADMIN
Beiträge: 5241
Registriert: 15.06.06 @ 10:17

Re: Ligasystem in der Schweiz

Beitragvon gelbeseite » 01.06.16 @ 9:11

Wenn, dann bitte gleich auf 16 aufstocken. In der 12er Liga siehst du diie Hälfte der Gegner dann doch wieder 4x pro Saison, was für mich persönlich das Hauptargument gegen eine Liga mit 10 Vereinen ist. Es fragt sich allerdings, ob die Zuschauerzahlen bei den kleinen Vereinen über längere Zeit nicht leidet, da das Gefälle gegenüber der SL-Spitze wohl zu gross ist. Aktuell wären zwar folgende Mannschaften von der Spitze der ChL neu dabei: FCZ, XAMAX, FC Wil, FC Aarau, FC Schaffhausen, FC Winterthur. Tauscht Servette mit Winterthur, dann sind es praktisch alle Mannschaften, die die letzten 20 Jahren mal in der obersten Liga spielten (Carouge, Kriens, Yverdon, Delémont, ausgenommen).
Suedkurvler hat geschrieben:Ich habe gehört, dass FCZ-Hooligans morgen Abend an die Hombrechtiker Chilbi gehen, um dort gegen Rechtsradikale zu "schlegle".
Vielleicht ist es ja auch nur ein Gerücht.
Wer weiss mehr?

Benutzeravatar
lapen
Beiträge: 1868
Registriert: 19.09.05 @ 0:01
Wohnort: bi mir dihei

Re: Ligasystem in der Schweiz

Beitragvon lapen » 02.06.16 @ 6:27

Z hat geschrieben:
King hat geschrieben:Dänemark 14er Liga
Zur Saison 2016/17 wird die Superliga einen neuen Modus erhalten, in dem die Liga auf 14 Mannschaften aufgestockt wird. Im neuen Modus wird jede Mannschaft nur noch zwei Spiele gegen jeden Gegner austragen. Nach Ablauf dieser Phase spielen die sechs Mannschaften, die die meisten Punkte erzielten den Titel unter sich aus, wobei die Punkte, die sie zuvor in der Liga erzielten erhalten bleiben. Die acht Mannschaften auf den unteren Plätzen hingegen werden um den Abstieg spielen.


Finde ich interessant.
Würde ich befürworten.
So erhielten die letzten Spiele definitiv mehr Brisanz.

eine teilung in final- und auf-/abstiegsrunde hatten wir doch schon. das führte dazu, dass vereine um den strich herum sich in der winterpause mit transfers über ihrem budget übernahmen. und auch wenn es eine reine abstiesrunde wäre und die punkte voll mitgenommen würden, hätte es die genau gleichen auswirkungen.

wäre für eine 13er-liga in der jeder gegen jeden 3 mal spielt = 36 spiele.
gegen wen man die 3. spiele zuhause und gegen wen auswärts spielt entscheidet die tabelle nachdem man gegen jeden 2 mal gespielt hat:

der 1. spielt gegen den 2.-7. zuhause, gegen den 8.-13. auswärts.
der 2. spielt gegen den 3.-8. zuhause, gegen den 1.,9.-13. auswärts.
der 3. spielt gegen den 4.-9. zuhause, gegen den 1,2,10.-13. auswärts.
der 4. spielt gegen den 5.-10. zuhause, gegen den 1.-3.,11.-13. auswärts.
der 5. spielt gegen den 6.-11. zuhause, gegen 1.-4,12.,13. auswärts.
der 6. spielt gegen den 7.-12. zuhause, gegen 1.-5.,13. auswärts.
der 7. spielt gegen den 8.-13. zuhause, gegen 1.-6. auswärts.
der 8. spielt gegen den 1.,9.-13. zuhause, gegen 2.-7. auswärts.
der 9. spielt gegen den 1.,2.,10.-13. zuhause, gegen 3.-8. auswärts.
der 10. spielt gegen den 1.-3.,11.-13. zuhause, gegen 4.-9. auswärts.
der 11. spielt gegen den 1.-4.,12.,13. zuhause, gegen 5.-10. auswärts.
der 12. spielt gegen den 1.-5.,13. zuhause, gegen 6.-11. auswärts.
der 13. spielt gegen den 1.-6. zuhause, gegen 7.-12. auswärts.
GANZ ZÜRI ISCH OIS!

https://soundcloud.com/lucienforever/rec0730-143005 © by phil rip

Benutzeravatar
gelbeseite
ADMIN
Beiträge: 5241
Registriert: 15.06.06 @ 10:17

Re: Ligasystem in der Schweiz

Beitragvon gelbeseite » 02.06.16 @ 6:45

Wird dieses System irgendwo gespielt? Hört sich grundsätzlich interessant an, hat aber einige Tücken: Jeder Verein muss 3mal im Jahr an einem Spieltag pausieren, was je nach Tabelle doch ziemlich nervenaufreibend ist oder eben das ein oder andere Team mit Vorschuss an die Spitze schiesst, ohne dass der direkte Konkurrent nachziehen kann.
Dürfte gerade für Zürich, wo man sich das Stadion teilt, im letzten Drittel ziemlich kompliziert werden.
Suedkurvler hat geschrieben:Ich habe gehört, dass FCZ-Hooligans morgen Abend an die Hombrechtiker Chilbi gehen, um dort gegen Rechtsradikale zu "schlegle".
Vielleicht ist es ja auch nur ein Gerücht.
Wer weiss mehr?

Benutzeravatar
lapen
Beiträge: 1868
Registriert: 19.09.05 @ 0:01
Wohnort: bi mir dihei

Re: Ligasystem in der Schweiz

Beitragvon lapen » 02.06.16 @ 8:44

gelbeseite hat geschrieben:Wird dieses System irgendwo gespielt? Hört sich grundsätzlich interessant an, hat aber einige Tücken: Jeder Verein muss 3mal im Jahr an einem Spieltag pausieren, was je nach Tabelle doch ziemlich nervenaufreibend ist oder eben das ein oder andere Team mit Vorschuss an die Spitze schiesst, ohne dass der direkte Konkurrent nachziehen kann.
Dürfte gerade für Zürich, wo man sich das Stadion teilt, im letzten Drittel ziemlich kompliziert werden.

nein war nur so ne idee, mit alternativ 14 oder 12 teams würden die pausierungen wegfallen, in der dritten runde hätten dann aber nicht mehr alle teams gleichviele heimspiele, man könnte dann z.b. der unteren tabllenhälfte ein heimspiel mehr geben
GANZ ZÜRI ISCH OIS!

https://soundcloud.com/lucienforever/rec0730-143005 © by phil rip

Benutzeravatar
Gibs
Beiträge: 454
Registriert: 26.11.06 @ 23:23

Re: Ligasystem in der Schweiz

Beitragvon Gibs » 02.06.16 @ 12:14

Ich würde die 10er Liga belassen, macht wirtschaftlich und systemtechnisch momentan einfach am meisten Sinn. Aber ich würde begrüssen, wenn der 9te Platz in der Nati A und der 2te Platz in der Nati B in zwei Spielen um den Aufstieg/Abstieg spielen würden -> Finde dass z.b. in der Bundesliga super, noch ein bisschen Spannung Ende Saison. Sage ich aber jetzt nicht, weil FCZ in der Nati B ist -> Es wäre einfach interessanter so...

Stogerman.
Beiträge: 1710
Registriert: 28.12.15 @ 0:01

Re: Ligasystem in der Schweiz

Beitragvon Stogerman. » 02.06.16 @ 13:13

Gibs hat geschrieben:Ich würde die 10er Liga belassen, macht wirtschaftlich und systemtechnisch momentan einfach am meisten Sinn. Aber ich würde begrüssen, wenn der 9te Platz in der Nati A und der 2te Platz in der Nati B in zwei Spielen um den Aufstieg/Abstieg spielen würden -> Finde dass z.b. in der Bundesliga super, noch ein bisschen Spannung Ende Saison. Sage ich aber jetzt nicht, weil FCZ in der Nati B ist -> Es wäre einfach interessanter so...


Uns hätte die Barrage ja eh auch nicht weitergeholfen, von dem her ist deine Rechtfertigung sowieso überflüssig. ;-)

mMn sollte man entweder die Liga ein wenig vergrössern oder immerhin die Barrage zurückbringen. Was spricht gegen die Barrage? Wenn du gegen den 2ten der ChL verlierst, gehörst du nicht in die Super League (bin da also deiner Meinung)


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 76 Gäste