CHAMPIONS LEAGUE

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
Los Tioz
Beiträge: 2260
Registriert: 05.03.04 @ 12:05
Wohnort: Im Süden

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon Los Tioz » 14.08.19 @ 13:55

Yekini_RIP hat geschrieben:
Los Tioz hat geschrieben:
Mahatma hat geschrieben:.
In der Gruppenphase gibt es maximal 12 Punkte zu holen. (Sieg 2 Pt, Unentschieden 1 Pt).


Was hast du genau geraucht?

Er meint die Punkte für den Koeffizienten...;-)


Achso, ich dachte weil oben steht 12-18 Punkte, und die Antwort darauf war "Sieg 2Pt, Unentschieden 1Pt.".. War nicht ersichtlich, dass er sich auf den Koeffizienten bezieht, sorry, nichts für ungut ;)
Fussball ist ein Way of Life, etwas, das Aussenseiter nie verstehen werden, etwas, von dem die Medienvertreter gerne fehlerhaft und skandalträchtig aus der Geborgenheit ihrer plüschbesesselten Büros berichten - ohne jegliches Verständnis der Realität.

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1935
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon eifachöppis » 14.08.19 @ 14:17

Mahatma hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:(..) Basel in der EL in Topf 1, in der CL wären sie in Topf 3 oder 4 gelandet.

Mit entsprechenden Losglück kann Basel in der EL Gruppenphase durchaus 12-18 Punkte holen.
In der CL wären mit diesem Team 0-6 Punkte realistisch. (..)

Zur Info. CL-Topf 3.
In der Gruppenphase gibt es maximal 12 Punkte zu holen. (Sieg 2 Pt, Unentschieden 1 Pt).


OK, Topf 3... aber ändert nichts daran, dass kaum mehr als 6 Punkte in der Gruppenphase realistisch wären.
Hingegen wie bereits geschrieben, EL Topf 1, da kann man mit Losglück wirklich 18 Punkte holen (Red Bull Salzburg hat dies vorgemacht, 2x).

Rechnung für Punkte Koeffizienten (EL)
6 Siege EL Gruppenphase = 18 Punkte = 12 Punkte für den Koeffizienten
4 Siege EL Gruppenphase = 12 Punkte = 8 Punkte für den Koeffizienten

Rechnung für Punkte Koeffizienten (CL)
1 Sieg + 1 Unentschieden Gruppenphase = 4 Punkte = 3 Punkte für den Koeffizienten
+ Antrittsprämie 4 Punkte
+ Noch 2-3 Punkte aus der Quali (Sieg LASK =1 Punkt + 1-2 Siege Brügge = nochmals 1-2 Punkte für den Koeffizienten)
= Total 8-9 Punkte (mehr Siege mit diesem Team würde ich Basel in der CL-Gruppenphase nicht zutrauen)

Zusammengefasst:
Ob Europaleague oder Championsleague, Basel sollte dieses Jahr +/- gleich viele Punkte für den Koeffizienten beisteuern können.

Aber spielt alles keine Rolle

Wichtig ist
- Basel kann mit der EL Gruppenphase etwa gleich viele Punkte für den Koeffizienten holen
- Basel kriegt deutlich weniger Geld
- Basel hat gegen LASK gelutsch

Gestern war ein guter Tag

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 2363
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon Tschik Cajkovski » 15.08.19 @ 7:56

auch die NZZ widmet sich dem Thema des schleichenden "untergangs" des ch fussballs:

....
Achtungserfolge in Spanien und Russland wären aus nationaler Sicht wünschenswert. Die Auswirkungen für den Schweizer Fussball sind einschneidend, wenn positive Resultate der Super-League-Vertreter weiter rar bleiben. Nur noch an 21. Stelle liegt die Schweiz im Koeffizienten-Ranking der Uefa für die Bestimmung der Startplätze 2020. Zum Vergleich: 2014 war die Schweiz Elfte, von 2015 bis 2017 Zwölfte. Der Abstieg war auch deshalb steil, weil erfolgreiche Jahre des FC Basel aus der Fünfjahreswertung fielen.
Um weiter Chancen auf einen Schweizer Klub in der Champions League zu haben, zählt jeder Punkt. Gefordert sind
im Herbst vor allem YB, Basel und Lugano in den Gruppenphasen. In den Qualifikationsspielen holten nur San Marino (0) und
Nordmazedonien (0,5) weniger Punkte als die Schweiz (0,6). Bleibt die Schweiz im Länder-Ranking ausserhalb der Top 17,
muss der Meister nächste Saison schon in der ersten der vier Qualifikationsrunden zur Champions League antreten.
"we do these things not because they are easy, but because they are hard"

Mahatma
Beiträge: 626
Registriert: 28.12.02 @ 21:18

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon Mahatma » 15.08.19 @ 12:08

Tschik Cajkovski hat geschrieben:aus der NZZ:
(..) Um weiter Chancen auf einen Schweizer Klub in der Champions League zu haben, zählt jeder Punkt.
(..) Bleibt die Schweiz im Länder-Ranking ausserhalb der Top 17*, muss der Meister nächste Saison schon in der ersten** der vier Qualifikationsrunden zur Champions League antreten

* ab Rang 20 ist es definitiv, bei Rang 18 oder 19 könnten es noch "erst die 2. Qualirunde" sein.
** die 1. Qualirunde ist noch vor Meisterschaftsstart


Hauptsache Basel verliert - egal wie es der Schweiz geht, dies liest man hier öfters ;-) Wenn der FCB hustet hat die Fussballschweiz die Grippe ;-) ... Es ist immer noch so (Stand 2019), dass seit 2002 der FCB mehr Punkte geholt hat als alle andere Mannschaften zusammen (trotz Fischerjahre und der letzten Saison) .. ;)

@eifachöppis
deine Spekulationen sind recht unwirklich. Wenn du in der EL 8-12 Punkten (12 ist das Maximum mit 6 Siegen) zutraust, dann sind es mehr als nur 3 CL-Punkte. Zudem kämen noch mindestens zwei Qualipunkte dazu. Egal. Es ist wie’s ist. Aus der EL kommen weniger Punkte. Naja, vielleicht holen die anderen so richtig viele Punkte. In dieser Saison haben, Lugano, YB, Thun und Luzern die Chance dazu. ;-)

Im übrigen mM nach könnte die Schweiz dauerhaft einen fixen CL-Platz (Gruppenphase) haben. Es braucht allerdings alle und mehr als nur einen Verein dazu.

schwizermeischterfcz
Beiträge: 3948
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon schwizermeischterfcz » 21.08.19 @ 20:35

Hat jemand gerade das Interview mit Gerardo Seoane gesehen?

Ich will es auch mal noch erleben, ein solches Interview von einem FCZ Trainer zu hören, ich mag Kult-Typen wie es Ludo oder ein Van Eck sind aber irgendwie täte uns so einer auch mal gut, Haargel-Gerry hin oder her, für mich hat der das Zeug zur grossen Trainerkarriere. Den hab ich auch noch kein einziges Mal über den Schiri lästern gehört
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.

Benutzeravatar
starman
Der Mann, der vom Himmel fiel.
Beiträge: 2485
Registriert: 13.11.02 @ 20:12
Wohnort: 5 Stock

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon starman » 21.08.19 @ 20:50

Hopp YB
Lausanne-Trainer Laurent Roussey: «In Basel werden von den Schiedsrichtern gewisse Entscheidungen schon vor Spielanpfiff getroffen.»
Quelle Blick 29.7.2013

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 2674
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon MetalZH » 21.08.19 @ 21:07

starman hat geschrieben:Hopp YB


Ich hoffe, dass sie velüred. Ide EL-Gruppephase gäbed Sieg glich vill Pünkt fürs Ranking, sind eifacher z erziele und YB bechunt det nöd so chrank vill Stutz defür in Arsch gschobe.

Hopp Roter Stern! :)
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

Benutzeravatar
chirüz
Beiträge: 359
Registriert: 16.07.06 @ 16:17
Wohnort: Schweiz

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon chirüz » 21.08.19 @ 21:19

eifachöppis hat geschrieben:
Mahatma hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:(..) Basel in der EL in Topf 1, in der CL wären sie in Topf 3 oder 4 gelandet.

Mit entsprechenden Losglück kann Basel in der EL Gruppenphase durchaus 12-18 Punkte holen.
In der CL wären mit diesem Team 0-6 Punkte realistisch. (..)

Zur Info. CL-Topf 3.
In der Gruppenphase gibt es maximal 12 Punkte zu holen. (Sieg 2 Pt, Unentschieden 1 Pt).


OK, Topf 3... aber ändert nichts daran, dass kaum mehr als 6 Punkte in der Gruppenphase realistisch wären.
Hingegen wie bereits geschrieben, EL Topf 1, da kann man mit Losglück wirklich 18 Punkte holen (Red Bull Salzburg hat dies vorgemacht, 2x).

Rechnung für Punkte Koeffizienten (EL)
6 Siege EL Gruppenphase = 18 Punkte = 12 Punkte für den Koeffizienten
4 Siege EL Gruppenphase = 12 Punkte = 8 Punkte für den Koeffizienten



Gestern war ein guter Tag


Also wer 1 Sieg holt, holt 2 Punkte.
Diese 2 Punkte durch 5, weil die Schweiz 5 Teilnehmer stellt für die EL/CL Kampagnen ergibt für den Koeffizienten 0,4 Punkte.

Sieg gleich 0,4 Punkte, Unentschieden gleich 0,2 Punkte.

Benutzeravatar
Every Defense's Nightmare
Beiträge: 117
Registriert: 07.07.04 @ 21:13
Wohnort: Auch vom Toggenburg führt kein Weg am Letzi vorbei.

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon Every Defense's Nightmare » 21.08.19 @ 21:41

läck - das ist irgendwie ein anderer sport, den ich da grad sehe bei yb:rsb. spielen die in der selben liga wie wir? und was für en goalie die serben haben.
Wozu nach Mekka, wenn der Letzigrund so nah ist?

Benutzeravatar
komalino
Beiträge: 2849
Registriert: 07.05.04 @ 13:05
Wohnort: Im Kreis 4. Beiträge: Ja

Re: CHAMPIONS LEAGUE

Beitragvon komalino » 21.08.19 @ 23:17

Every Defense's Nightmare hat geschrieben:läck - das ist irgendwie ein anderer sport, den ich da grad sehe bei yb:rsb. spielen die in der selben liga wie wir? und was für en goalie die serben haben.

Wobei das 1:0 auf die Kappe eben dieses Goali ging.
Niveau ist keine Hautcreme !


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste