CHAMPIONS LEAGUE

Hier kommt alles über Fussball rein, das nicht mit dem FCZ zu tun hat.
Benutzeravatar
glzh
Beiträge: 479
Registriert: 26.10.07 @ 22:13

Re: CHAMPIONS LEAGUE 2013/2014

Beitragvon glzh » 30.07.13 @ 21:21

Malarkez hat geschrieben:Wow, what the f, GC spielt Lyon fast an die Wand, Pfostenschuss in der 16. Minute.
Komischer Anblick


keine Ahnung weshalb ich mir ein solches spiel überhaupt antue, aber bei dieser szene hat man gesehen, was gefährliche standardsituationen auslösen können.. da müssen unsere jungs noch schwer dahinter..

Benutzeravatar
LiGhmasteR
Beiträge: 1678
Registriert: 28.11.06 @ 21:29
Wohnort: zürii

Re: CHAMPIONS LEAGUE 2013/2014

Beitragvon LiGhmasteR » 30.07.13 @ 21:35

glzh hat geschrieben:
Malarkez hat geschrieben:Wow, what the f, GC spielt Lyon fast an die Wand, Pfostenschuss in der 16. Minute.
Komischer Anblick


keine Ahnung weshalb ich mir ein solches spiel überhaupt antue, aber bei dieser szene hat man gesehen, was gefährliche standardsituationen auslösen können.. da müssen unsere jungs noch schwer dahinter..


3 von den 5 Toren diese Saison waren aus Standarts. Bei uns sollte lieber geschaut werden das man nicht 5 Chancen für 1 Tor aus dem Spiel raus braucht.

Benutzeravatar
Malarkez
Cheeky Khunt
Beiträge: 875
Registriert: 20.12.10 @ 14:48

Re: CHAMPIONS LEAGUE 2013/2014

Beitragvon Malarkez » 30.07.13 @ 21:44

zwei treffer am aluminium für GC
ich glaube es wird immer lustiger: sie spielen gross auf, verlieren aber trotzdem.
°°

Benutzeravatar
glzh
Beiträge: 479
Registriert: 26.10.07 @ 22:13

Re: CHAMPIONS LEAGUE 2013/2014

Beitragvon glzh » 30.07.13 @ 21:58

LiGhmasteR hat geschrieben:
glzh hat geschrieben:
Malarkez hat geschrieben:Wow, what the f, GC spielt Lyon fast an die Wand, Pfostenschuss in der 16. Minute.
Komischer Anblick


keine Ahnung weshalb ich mir ein solches spiel überhaupt antue, aber bei dieser szene hat man gesehen, was gefährliche standardsituationen auslösen können.. da müssen unsere jungs noch schwer dahinter..


3 von den 5 Toren diese Saison waren aus Standarts. Bei uns sollte lieber geschaut werden das man nicht 5 Chancen für 1 Tor aus dem Spiel raus braucht.


meines Wissens waren's nur 2. 1x Jimcity in der 1. Runde, Pedro gegen Luzern mit Freistoss. Wenn man bedenkt wie viele Eckbälle der FCZ getreten hat und wie viel mal es gefährlich wurde, dann kann man das locker an einer Hand abzählen.
Da ist grosser Handlungs-Bedarf vorhanden. Klar, allgemein hadert man mit der Effizienz. Aber Eckbälle/Flanken gefährlich schlagen sollte eigentlich jeder Profi können..

anyway, darum geht's in diesem Thread ja nicht. Hoffe die Hoppers kassieren in der 2. HZ einige Eier..

Benutzeravatar
Titanium
Beiträge: 2414
Registriert: 04.08.03 @ 11:12
Wohnort: linkes Zürichseeufer

Re: CHAMPIONS LEAGUE 2013/2014

Beitragvon Titanium » 07.08.13 @ 10:02

1. Hätte nicht gedacht, dass nach dem 0:3 für Bisel die Heimischen nochmals so ran kommen würden. Muss wohl an den äusseren Bedingungen gelegen haben (Wärme/Feuchtigkeit). Nach dem Ausgleich wäre noch mehr für die Israeli drin gelegen. Basel wankte, aber fiel nicht. Natürlich kann man sagen, die totale Defensivtaktik sei die richtige gewesen. Ich hätte aber sicher nicht die ganze Offensive geopfert. Nicht auszudenken, wäre der 4. Treffer gefallen!

2. Grenier war wohl der Kotzbrocken schlechthin. Was der sich da erlaubte, unglaublich! GayC spielte nach den Möglichkeiten, was natürlich nicht genug war. Vor allem vorne lief enorm wenig. Kein Wunder, denn wirkliche Stürmer sind da sehr dünn gesät und Feltscher ist gar keiner. Keine Ahnung, was der dort vorne sollte. Genial, wenn da Vonlanthens Direktabnahme rein wäre. Aber in der 2. Hälfte ging GC merklich die Luft aus. Fehlpässe zu Hauff. Wahnsinn! Trauerspiel meiner Meinung nach in Hälfte Zwei.
Wurde die Zuschauerzahl nicht kommuniziert? Finde da keinerlei Angaben, aber es waren wohl weit über 10K, denn B und C waren sehr gut gefüllt, wenn nicht sogar ausverkauft.
Ich bin als FCZ-Fan auf die Welt gekommen und werde diese Erde als FCZ-Fan verlassen. Meine Kinder werden entsprechend erzogen und meine Einstellung von Herzen weiterleben, in Ewigkeit, Amen!

Benutzeravatar
sürmel
FWZ (Forumswochenzusammenfasser)
Beiträge: 3286
Registriert: 23.02.12 @ 22:41

Re: CHAMPIONS LEAGUE 2013/2014

Beitragvon sürmel » 07.08.13 @ 10:06

Titanium hat geschrieben:
2. Grenier war wohl der Kotzbrocken schlechthin. Was der sich da erlaubte, unglaublich! GayC spielte nach den Möglichkeiten, was natürlich nicht genug war. Vor allem vorne lief enorm wenig. Kein Wunder, denn wirkliche Stürmer sind da sehr dünn gesät und Feltscher ist gar keiner. Keine Ahnung, was der dort vorne sollte. Genial, wenn da Vonlanthens Direktabnahme rein wäre. Aber in der 2. Hälfte ging GC merklich die Luft aus. Fehlpässe zu Hauff. Wahnsinn! Trauerspiel meiner Meinung nach in Hälfte Zwei.
Wurde die Zuschauerzahl nicht kommuniziert? Finde da keinerlei Angaben, aber es waren wohl weit über 10K, denn B und C waren sehr gut gefüllt, wenn nicht sogar ausverkauft.


Also so gut gefüllt haben B und C nicht ausgesehen, fand ich. Laut 20 Min warens dann auch nur 9'500, was doch eher Bescheiden wäre.

Q: http://www.20min.ch/sport/fussball/stor ... --10262557
Was, du bisch de Sürmel? Verdammt, jetz häsch mir grad e Illusion zerstört, bin mir sicher gsi du bisch so 50gi, grauhäärig und häsch e riese Wampe.

Benutzeravatar
Bartholomeus
Beiträge: 1115
Registriert: 18.11.04 @ 10:25
Wohnort: Zwüsched Schützi und Letzi

Re: CHAMPIONS LEAGUE 2013/2014

Beitragvon Bartholomeus » 07.08.13 @ 11:11

Bin ich erleichtert, dass GC sich nicht für die CL qualifizieren konnte! Die Millionen hätte ich dem Pack gar nicht gegönnt. Im schlimmsten Fall hätte Dosé noch neue Cüplitrinker-Sponsoren gefunden.
Basel hingegen könnte es in den folgenden Playoffs leicht haben. Basel ist gesetzt. Partizan Belgrad ist ausgeschieden und durch das Ausscheiden von Nicosia ist Dinamo Zagreb auch gesetzt. Die schwierigsten Gegner werden wohl Legia Warschau oder Austria Wien sein (falls es Celtic verkackt, dann wäre Austria gesetzt und die ungesetzten Elfsborg ein möglicher Bisel-Gegner). Der neureiche bulgarische Club und Partizan-Bezwinger Ludogorets Razgrad scheint indes auch noch stark zu sein.

Benutzeravatar
pepino
MILANISTA
Beiträge: 389
Registriert: 12.04.06 @ 8:48

Re: CHAMPIONS LEAGUE 2013/2014

Beitragvon pepino » 07.08.13 @ 11:41

clement grenier fussballgott!
Ogni domenica puoi vincere o perdere. La questione è: sei capace di fare entrambe le cose da uomo?
Tagi hat geschrieben:Nicht alle GC-Fans scheinen mit der Stadt vertraut zu sein. "Wo gehts denn hier zur Langstrasse?", fragt ein Jugendlicher.


Zurück zu „Fussball allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 217 Gäste