Quo Vadis FCZ

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 18268
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Quo Vadis FCZ

Beitragvon devante » 24.06.21 @ 11:27

Ruud Gullit hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Ja gibts schwarzen Schnee, ist das FCZ TV zurück?



Cool!
Und jetzt noch einen wöchentlichen, tauglichen Podcast von/mit ehemaligen Spielern (Gygax, Nef, Tsawa, Taini, Humm wer auch immer).
Am geilsten wäre natürlich vor und nach den Spielen (2 - 3 pro Woche).

Es kann doch nicht sein, dass Thun, Aarau, Basel, St.Gallen, Luzern usw. alle Podcasts (von Fans!!) mit wöchentl. Hintergrundinfos, Diskussionen und Gäste durchführen und der Spitzenclub FCZ nichts dergleichen anbietet?

Niemand hier drin, der Bock, Zeit und das Know How hat sowas anzustossen oder gleich selber zu führen? Niemand hier drin der berühmt werden möchte?
Bei all den TikTok`ern und Influencern hahaha ;p
Kann doch nicht so schwer sein 2-3x pro Woche in ein Mikro zu labern und über das geilste Thema zu sprechen...

gab ja vor ein paar jahren das PATRONS TV, ich fand das super und spannend. Aber wenn ich mich richtig erinnere, hat dann der FCZ mit rechtlichen schritten gedroht und das ding gestoppt. Schade eigentlich.
Evtl ein Fall für Schweri ;)
BORGHETTI


FrauHolle
Beiträge: 27
Registriert: 19.12.17 @ 10:58

Re: Quo Vadis FCZ

Beitragvon FrauHolle » 24.06.21 @ 13:14

Ruud Gullit hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Ja gibts schwarzen Schnee, ist das FCZ TV zurück?



Cool!
Und jetzt noch einen wöchentlichen, tauglichen Podcast von/mit ehemaligen Spielern (Gygax, Nef, Tsawa, Taini, Humm wer auch immer).
Am geilsten wäre natürlich vor und nach den Spielen (2 - 3 pro Woche).

Es kann doch nicht sein, dass Thun, Aarau, Basel, St.Gallen, Luzern usw. alle Podcasts (von Fans!!) mit wöchentl. Hintergrundinfos, Diskussionen und Gäste durchführen und der Spitzenclub FCZ nichts dergleichen anbietet?

Niemand hier drin, der Bock, Zeit und das Know How hat sowas anzustossen oder gleich selber zu führen? Niemand hier drin der berühmt werden möchte?
Bei all den TikTok`ern und Influencern hahaha ;p
Kann doch nicht so schwer sein 2-3x pro Woche in ein Mikro zu labern und über das geilste Thema zu sprechen...

Weshalb machst du es nicht selber? Kann ja nicht so schwer sein....

Benutzeravatar
Ruud Gullit
Beiträge: 450
Registriert: 17.07.06 @ 9:37

Re: Quo Vadis FCZ

Beitragvon Ruud Gullit » 24.06.21 @ 13:25

FrauHolle hat geschrieben:
Ruud Gullit hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Ja gibts schwarzen Schnee, ist das FCZ TV zurück?



Cool!
Und jetzt noch einen wöchentlichen, tauglichen Podcast von/mit ehemaligen Spielern (Gygax, Nef, Tsawa, Taini, Humm wer auch immer).
Am geilsten wäre natürlich vor und nach den Spielen (2 - 3 pro Woche).

Es kann doch nicht sein, dass Thun, Aarau, Basel, St.Gallen, Luzern usw. alle Podcasts (von Fans!!) mit wöchentl. Hintergrundinfos, Diskussionen und Gäste durchführen und der Spitzenclub FCZ nichts dergleichen anbietet?

Niemand hier drin, der Bock, Zeit und das Know How hat sowas anzustossen oder gleich selber zu führen? Niemand hier drin der berühmt werden möchte?
Bei all den TikTok`ern und Influencern hahaha ;p
Kann doch nicht so schwer sein 2-3x pro Woche in ein Mikro zu labern und über das geilste Thema zu sprechen...

Weshalb machst du es nicht selber? Kann ja nicht so schwer sein....


Hach, warum hab ich gewusst dass der zum Boomerang wird ;P ?
Eventeuell hat der eine oder andere schon mit dem Gedanken gespielt oder fände so ein Projekt spannend.
Ich bin offen für alles, an Ideen mangelt es sicher nicht, eher an der Elektronik Geschichte.
„Du hörst erst mit Lernen auf, wenn du aufgibst.“
Ruud Gullit

schwizermeischterfcz
Beiträge: 7054
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Quo Vadis FCZ

Beitragvon schwizermeischterfcz » 24.06.21 @ 13:50

Dijbril Sow: „Steven Zuber spielt auch mit mir in Frankfurt, aber der ist ein Hopper, das machts etwas schwierig“

Benutzeravatar
Yekini_RIP
Beiträge: 3839
Registriert: 12.02.16 @ 8:40
Wohnort: Republik GERSAU

Re: Quo Vadis FCZ

Beitragvon Yekini_RIP » 24.06.21 @ 14:26

1. Runde Lugano - FCZ
2. Runde FCZ- Lausanne
3. Runde Luzern - FCZ
4. Runde FCZ - China
5. Runde St. Gallen - FCZ
6. Runde YB - FCZ
7. Runde FCZ - Servette
8. Runde Basel - FCZ
9. Runde FCZ - Sion

https://www.fcz.ch/de/profis/spielplan/
Ich bin Yekini...angemeldet eigentlich 2002...dann gehackt worden ca. 2014...jetzt wieder auferstanden als Yekini_RIP

Metti, RoMario, Duo Infernale, Züri Fans uf ewig...

Benutzeravatar
Jea
Beiträge: 4182
Registriert: 04.10.02 @ 11:08
Wohnort: Züri-City

Re: Quo Vadis FCZ

Beitragvon Jea » 23.07.21 @ 9:39

ich glaube, passt eher hier rein:


Ensis hat geschrieben:
Die Canepas brauchen den FCZ mehr (nämlich als Ersatzfamilie) als der FCZ die Canepas


das ist doch so richtiger Bullshit, sorry für die Wortwahl!

Ohne die Canepas - man kann von Ihnen halten, was man will - wäre ganz vieles in den letzten Jahren nicht möglich gewesen. Ich bin mir nicht sicher, ob es den FCZ in dieser Form noch geben würde... (und in einer Form wie bei Niederhasli mit ausländischen Investoren - auf das kann ich gut verzichten!)

Ensis hat geschrieben: Die Canepas haben dagegen bald auch noch den letzten Sponsoren vertrieben.


wie kommst du darauf?? der letzte (oder sogar die letzten) sind Konkurs gegangen, wo ist da genau die Schuld der Canepas?
es ist nun mal schwierig, in einer international ausgerichteten Stadt wie Zürich Sponsoren zu finden, welche auch passen und bereits sind, über längere Zeit Geld auszugeben. In Zürich gibt es zu viele Sportvereine und auch andere Institutionen, welche sich gegenseitig die Sponsoren und Gönner streitig machen. ich seh das schon beim kleinen Verein im Quartier, wie schwer es nur schon da ist, Sponsoren oder Gönner zu finden. mit so vielen verschiedenen Interessen, wie in Zürich, ist es umso schwieriger, einen geeigneten Sponsor zu finden. --> aber falls du einen weisst oder sogar selbst Geld in der Tasche hast, kannst du dich vertrauensvoll an die Canepas wenden... die sind nämlich offen für neue Ideen und Namen / Sponsoren!

ich wundere mich immer wieder, an was die Canepas alles Schuld sein sollen... fehlt nur noch, dass sie verantwortlich gemacht werden für Corona, Klima-Erwärmung etc.

ich persönlich finde auch nicht alles gut, aber Ihnen alles in die Schuhe zu schieben und alles schlecht zu reden, was die in den letzten Jahren gemacht haben, find ich auch daneben! Dass nicht alle Unmengen von Geld einfach in einen Verein einschiessen (wobei die Canepas das ja auch machen, wenn ich an den ewigen Defizit-Ausgleich jährlich denke) und das einfach aus Goodwill (wie damals Hotz) verstehe ich... schlussendlich will jeder ein Stück vom Kuchen. Canepas aber zu unterstellen, sie hätten das Herz nicht beim FCZ und es gehe ihnen nur um den Profit, ist etwas vermessen, nicht?
Der Unterlegene spielt nicht, um Meister zu werden und verstaubte Pokale zu ergattern, sondern um seine Ehre mit Stolz zu verteidigen...

schwizermeischterfcz
Beiträge: 7054
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Quo Vadis FCZ

Beitragvon schwizermeischterfcz » 01.08.21 @ 10:47

Jubiläumsausgabe u.a mit Interviews von Tihinen und Jurendic

https://www.fcz.ch/media/files/2021/08/ ... lowres.pdf
Dijbril Sow: „Steven Zuber spielt auch mit mir in Frankfurt, aber der ist ein Hopper, das machts etwas schwierig“


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Challenger, Deepblue, Google Adsense [Bot], komalino, nixon11, spitzkicker, Vapor, zuerchergoalie, Züri Live und 395 Gäste