Quo Vadis FCZ

Diskussionen zum FCZ
Sportchef
Beiträge: 525
Registriert: 05.06.07 @ 15:18
Wohnort: Zürich

Quo Vadis FCZ

Beitragvon Sportchef » 25.02.08 @ 8:19

ich möchte hier mal einen neuen tread über die Zukunft des FCZ eröffnen und auch was bis jetzt geschah
Horrende Eintrittspreise die einen Grössewahnsinn zeigen.
Hätte der FCZ Erfolg,könnte man noch über die Eitrittspreise diskutieren.
aber jetzt finde ich es einen Skandal solche Preise für solche Leistungen
zu verlangen.
Wir haben leider momentan eine Präsidium dass dem Grössewahn verfallen ist.Prognosen wurden gemacht betreffend UEFA Cup und Meisterschaft die überhaupt nicht realistisch waren.Ein neuer
Trainer wurde angestelltl,der bis jetzt ausser U 21 kein Erfolg hatte und heute nur tuttet und seine Fehler nie zugibt.Keine Jungen Spieler wie
z.B. Schönbächler werden eingesetzt dafür hassli der grösste Fehleinkauf
beim FCZ.Wenn eine Hassli so nonchalant eine penalty tritt muss man sich
schon fragen,warum der Trainer den schlechtesten Spieler einen Penalty treten lässt,wo man schon im vornherein weiss,das er verschiesst.
Es ist kein Feuer und Flamme mehr in dieser Mannschaft.Auch Leoni der
meint er könne sich alles erlauben hätte sich beherrschen können er
hat der Mannschaft überhaupt nicht gedient. Es ist kein System in der
Mannschaft und die Mannschaft ist verunsichert.Ich sehe schwarz wenn nicht bald etwas geschieht.Wie sieht ihr die weiter Zukunft des FCZ?

Benutzeravatar
wettskandal
Beiträge: 1263
Registriert: 17.12.07 @ 10:43
Wohnort: züri

Beitragvon wettskandal » 25.02.08 @ 8:44

Da muss ich den Challandes in Schutz nehmen, er hat gesagt Djuric soll in treten, aber der ist einfach zu lieb. Der kann doch keinen Hassli davon abhalten.

Benutzeravatar
pius.f
Beiträge: 350
Registriert: 09.10.07 @ 16:41
Wohnort: Züri dänks

Beitragvon pius.f » 25.02.08 @ 8:49

@ Sportchef

jedem seine Meinung und als Anstoss einer kontroversen Diskussion vielleicht sogar brauchbar, aber aus deinem Post meine ich herauslesen zu können, dass du im wahren Leben weder Sportchef eines Sportclubs noch Chef eines Unternehmens bist.

Nichts für Ungut, aber ich denke dass du es dir hier etwas zu einfach machst.

En schöne Tag

Züri olé

P.S.: Positiv ist aber, dass man nun all die verschiedenen Sichtweisen (Canepa, Stadion, Eintrittspreise, Schiris, Challandes, Hassli, Aegerter, Stucki etc. etc.) in einem einzigen Thread abhandeln kann.
Züri olé - FCZ-Fan seit 1974

I love deadlines. I like the whooshing sound they make as they fly by.

Douglas Adams 1952 - 2001

Benutzeravatar
shaft
Beiträge: 148
Registriert: 28.06.07 @ 16:11
Wohnort: city

Beitragvon shaft » 25.02.08 @ 8:57

Die Aufgabe des Präsidenten ist es doch nicht, Prognosen über den Verlauf einer Saison abzugeben. Das sollen die Medien machen. Der Präsident gibt Ziele vor. Und wenn eine Mannschaft als Meister in eine neue Saison startet, dann können diese Ziele nunmal nicht heissen "möglichst zweiter werden in der Meisterschaft und ein bisschen UEFA Cup Luft schnuppern". Wo kämen wir denn da hin?
lieber den spatz in der hand als den fink auf dem dach

Sportchef
Beiträge: 525
Registriert: 05.06.07 @ 15:18
Wohnort: Zürich

Beitragvon Sportchef » 25.02.08 @ 9:00

Pius F
Da irrst du dich aber gewaltig
ich war früher Präsident eines damals Nat.Liga B,Natliga A und 1 liga vereins und ahbe selber aktiv gespielt bin auch als Direktor in einen
mittleren Unternehmen tätig

Benutzeravatar
Millwall ZH
Beiträge: 1281
Registriert: 22.04.04 @ 17:19
Wohnort: Osttribüne Sektor N Reihe 16

Beitragvon Millwall ZH » 25.02.08 @ 9:01

interessant, einen thread mit genau demselben titel wollte ich heute morgen eröffnen, bin dann aber von der arbeit aufgehalten worden. also, von der 3-fach belastung im herbst ist noch eine 1/2-fach belastung übriggeblieben (weil in der meisterschaft zwar noch eine chance besteht, aber nur noch fantasten daran glauben).

ich bin deshalb dafür, dass für den rest der saison wieder konsequent junge spieler eingebaut werden, die auch wirklich wollen. man sollte die zeit nützen, das gerüst für nächste saison bereits zu planen, damit die automatismen dannzumal wenigstens greifen. der trainer soll der mannschaft seinen stempel aufdrücken, ansonsten soll man sich mittelfristig von ihm trennen.

Benutzeravatar
Herr Elsener
Beiträge: 5812
Registriert: 04.03.04 @ 10:03

Beitragvon Herr Elsener » 25.02.08 @ 9:08

Sportchef hat geschrieben:Pius F
Da irrst du dich aber gewaltig
ich war früher Präsident eines damals Nat.Liga B,Natliga A und 1 liga vereins und ahbe selber aktiv gespielt bin auch als Direktor in einen
mittleren Unternehmen tätig


kann ich bestätigen!

Benutzeravatar
Eisbickel
Beiträge: 52
Registriert: 23.03.06 @ 21:15

Beitragvon Eisbickel » 25.02.08 @ 9:11

eigentlich eine gute idee - die saison nutzen, um eine neue mannschaft aufzubauen und die jungen einzubauen (schönbächler, kollar). und sich von denen trennen, bei denen es einfach nicht ganz reicht...


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HT29, spitzkicker und 223 Gäste