Canepa

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
Mr Mike
ADMIN
Beiträge: 3461
Registriert: 23.03.05 @ 21:18
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Canepa

Beitragvon Mr Mike » 27.05.07 @ 9:17

erlaube mir mal einen eigens für herrn canepa einen fred zu eröffnen


was ist das für ein präsident, der an der meisterfeier nicht einmal etwas sagte? hatte der herr die hosen voll? wohl wissend dass er evtl. ausgebuht werde?

naja bei aussagen wie;

- spritzen wir die fans mit einem wasserschlauch ab
- schliessen wir die kurve
- will den fcz zum fc bayern der schweiz machen
und und

im gleichen atemzug sagt er wir seien die besten fans europas.

ich hatte anfangs noch ein bisschen ein gutes gefühlt. nach all den aussagen hatte er es bei mir schon verspielt. und nach gestern muss ich sagen, canepa du bisch glaubs im falsche film.

cheerZH
«In Basel finde ich den Bahnhof sehr schön», sagt Hannu Tihinen bei der Begrüssung trocken. Der Journalist ist etwas verwirrt und der Finne grinst schelmisch: «…weil es dort einen direkten Zug nach Zürich gibt.»

Stallo
Beiträge: 352
Registriert: 12.08.05 @ 13:42
Wohnort: 1.Stock/Whg rechts

Beitragvon Stallo » 27.05.07 @ 9:37

bin ich anderer meinung. gestern hat er so etwas wie grösse gezeigt und einfach die klappe gehalten und herrn hotz die ansprache überlassen. ev ist er gar nicht so dumm, wie ich immer dachte.

Benutzeravatar
gelbeseite
ADMIN
Beiträge: 5180
Registriert: 15.06.06 @ 10:17

Beitragvon gelbeseite » 27.05.07 @ 10:02

Lieber mrmike91

Wie man unschwer meinen jeweiligen posts entnehmen kann war mir Canepa seit je her suspekt, schon einige Male hab ich ihn verwünscht und in meiner Wut seinen Rücktritt gefordert.
Verschiedene Quellen bestätigen zumindest, dass ihm der Verein viel bedeutet, und wenn man auch seine Motivation bzw. seine Absichten nicht immer nachvollziehen kann, muss man mindestens anerkennen, dass er jetzt, zu diesem Zeitpunkt wohl der bestmögliche Präsident ist- mangels Alternative. Daher verdient er Anerkennung, ohne ihn würden viele Abläufe wahrscheinlich nicht mehr möglich sein.
Wieso du dich darüber ärgerst, dass er gestern keine Rede gehalten hat verstehe ich nicht. In dieser Saison war Sven Hotz noch Präsident, unter ihm spielte die Mannschaft erfolgreicher. Für mich ist es überhaupt nicht verwunderlich, hat Canepa keine Rede gehalten, meines Erachtens muss man ihm dafür sogar dankbar sein, er hat Grösse gezeigt und den Ruhm dem Mann überlassen, der ihn mehr als verdient hat.
Es gibt genug Angriffsfläche und Kritikpunkte, die Umstand einer Diskussion sein müssen. Aber nur weil Canepa in den ersten sechs Monaten masslos überfordert war/immernoch ist (ja er hat wichtige, ärgerliche Entscheide getroffen) darf man nicht dazu übergehen, ihm bei jeder Aktion eine böse Absicht zu unterstellen. Besser sachlich bleiben.
Suedkurvler hat geschrieben:Ich habe gehört, dass FCZ-Hooligans morgen Abend an die Hombrechtiker Chilbi gehen, um dort gegen Rechtsradikale zu "schlegle".
Vielleicht ist es ja auch nur ein Gerücht.
Wer weiss mehr?

Benutzeravatar
yellow
Beiträge: 4886
Registriert: 08.10.02 @ 20:01

Re: Canepa

Beitragvon yellow » 27.05.07 @ 10:06

mrmike91 hat geschrieben:was ist das für ein präsident, der an der meisterfeier nicht einmal etwas sagte? hatte der herr die hosen voll? wohl wissend dass er evtl. ausgebuht werde?


Sorry, aber hast du dich geärgert, weil er nichts sagte oder hast du dich geärgert, weil du ihn nicht ausbuhen konntest?

Benutzeravatar
fat
Beiträge: 807
Registriert: 02.10.02 @ 20:09
Wohnort: zh

Re: Canepa

Beitragvon fat » 27.05.07 @ 10:28

mrmike91 hat geschrieben:was ist das für ein präsident, der an der meisterfeier nicht einmal etwas sagte? hatte der herr die hosen voll? wohl wissend dass er evtl. ausgebuht werde?


wie hier und anderswo verzweifelt versucht wird dem herrn immer und irgendwas zu unterstellen, wie jedes sätzli 5 mal gedreht wird bis es so böse klingt wie man es gerne hätte wird langsam grotesk und entfernt sich je länger desto mehr von einer normal kritschen auseinandersetzung mit dem präsdienten, mit dem wir jetzt gerade meister geworden sind.
oder anders gesagt: schweizer bünzlitum in reinkultur: kleinlichkeit, missgunst, neid und stete schwarzmalerei.

Benutzeravatar
cédric
Beiträge: 546
Registriert: 19.11.04 @ 15:31

Beitragvon cédric » 27.05.07 @ 10:33

Stallo hat geschrieben:bin ich anderer meinung. gestern hat er so etwas wie grösse gezeigt und einfach die klappe gehalten und herrn hotz die ansprache überlassen.

Benutzeravatar
Mr Mike
ADMIN
Beiträge: 3461
Registriert: 23.03.05 @ 21:18
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Mr Mike » 27.05.07 @ 10:59

versteht mich nicht falsch.
ich denke nur dass es ein guter zeitpunk gewesen wäre was zu sagen. als amtierender präsident sowieso. ich finde es ja auch "geil" dass herr hotz die ansprache hielt und er diese auch mehr als nur verdient hat. und dass herr canepa es dem herrn hotz überlassen hat. trotzdem hätte ich mir von ihm ebenfalls ein paar sätze gewünscht.
ich hätte ihn sicherlich nicht ausgebuht. ist ja schliesslich einer von uns, genau so wenig wie man die eigene mannschaft ausbuht, auch wenn sie mal nicht gewonnen hat.
«In Basel finde ich den Bahnhof sehr schön», sagt Hannu Tihinen bei der Begrüssung trocken. Der Journalist ist etwas verwirrt und der Finne grinst schelmisch: «…weil es dort einen direkten Zug nach Zürich gibt.»

peter
Beiträge: 59
Registriert: 18.08.03 @ 8:24

Beitragvon peter » 27.05.07 @ 11:04

lest mal im samstags-tagi das interview mit fredi bickel. bickel sagt dort, dass canepa sehr, sehr viel für den klub leistet.

und das ein präsi gegen ein paar chaoten stellung bezieht welche dem klub schaden, ist wohl nichts einzuwenden. oder?

Benutzeravatar
alyeska
Beiträge: 350
Registriert: 16.09.05 @ 9:24

Beitragvon alyeska » 27.05.07 @ 12:33

Unter anderem soll laut Bickel Canepa verantworlich sein, dass er nicht weiter auf das Angebot des SFV für den Posten als Schweizer Teamchef eingegangen ist. Lasst den Anchillo mal machen.
Pure Vernunft darf niemals siegen!

Züri-Forever
Beiträge: 104
Registriert: 29.11.04 @ 23:44
Wohnort: Zürcher Südkurve

Beitragvon Züri-Forever » 27.05.07 @ 12:47

canepa ist ein riesenkindskopf. der hat keine ahnung vom buisiness. war ja peinlich sein auftritt im fussballtalk.
FCZ - Dä Stadtclub vo Züri


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: camelos, chiiswaerch, fczlol, Funkateer, MF2000, Schweri, spitzkicker und 301 Gäste