FCZ Nachwuchs 2018/2019

Diskussionen zum FCZ
Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1927
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon eifachöppis » 13.09.19 @ 14:17

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Noah Lovisa setzt seine Karriere in Sion fort, wie es aussieht in der ersten Mannschaft


Kaum, evtl. gehört er zum 50 Mann Kader, aber eingesetzt wird er mit grosser Wahrscheinlichkeit in der U21.
Konnte sich letzte Saison in unserer U21 nicht nachhaltig durchsetzen.

Benutzeravatar
Funkateer
Beiträge: 237
Registriert: 13.08.17 @ 0:18

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon Funkateer » 13.09.19 @ 15:17

eifachöppis hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Noah Lovisa setzt seine Karriere in Sion fort, wie es aussieht in der ersten Mannschaft


Kaum, evtl. gehört er zum 50 Mann Kader, aber eingesetzt wird er mit grosser Wahrscheinlichkeit in der U21.
Konnte sich letzte Saison in unserer U21 nicht nachhaltig durchsetzen.


Würde mich ebenfalls erstaunen, wenn er zu Einsätzen in der ersten Mannschaft kommen würde.
Hat mich in den U21 Spielen, welche ich gesehen habe, auch nicht wirklich überzeugt. Sieht das jemand anders? Oder findet jemand seine Aussortierung unberechtigt?
Tagi: "Bleibt noch eine Frage: Wer wird Meister?" Alain Nef: "Das kann ich nicht beantworten."
Tagi: "Geht Ihre Tendenz nicht auch in Richtung Basel?" Alain Nef: "2006 meinte ich das auch. Und dann kam es anders."

Benutzeravatar
zuerchergoalie
Beiträge: 982
Registriert: 02.03.16 @ 15:59

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon zuerchergoalie » 13.09.19 @ 15:33

Funkateer hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:Noah Lovisa setzt seine Karriere in Sion fort, wie es aussieht in der ersten Mannschaft


Kaum, evtl. gehört er zum 50 Mann Kader, aber eingesetzt wird er mit grosser Wahrscheinlichkeit in der U21.
Konnte sich letzte Saison in unserer U21 nicht nachhaltig durchsetzen.


Würde mich ebenfalls erstaunen, wenn er zu Einsätzen in der ersten Mannschaft kommen würde.
Hat mich in den U21 Spielen, welche ich gesehen habe, auch nicht wirklich überzeugt. Sieht das jemand anders? Oder findet jemand seine Aussortierung unberechtigt?


Habe aus seinem Umfeld gehört, dass doch eher persönliche Probleme zwischen ihm und Verantwortlichen der U21 (bei Furrer ebenfalls) der Grund für die Trennung war. Näher darauf eingehen will ich hier im Forum aber nicht. Er brach sich ja dann auch noch das Bein in der Rückrunde. Sportlich gesehen wollte ihn der FCZ im Winter noch unbedingt halten, als er da Angebote aus dem Ausland bekam. Auch Magnin war ein Fan von ihm, weshalb er immer wieder mit dem Eins trainieren und Testspiele bestreiten durfte.
FC Züri zeig was d'chasch!

Benutzeravatar
Schmiedrich
YB-Fanboy
Beiträge: 2834
Registriert: 15.04.15 @ 22:41
Wohnort: Ostkurve

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon Schmiedrich » 13.09.19 @ 19:15

Hat halt stark stagniert in den letzten 2 Jahren.

Bei Furrer war wohl einfach seine wenig professionelle Einstellung und seine (und seines Beraters) etwas zu hohe Selbsteinschätzung das Problem.
——————————————————
Retter des Nachwuchses

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 1927
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon eifachöppis » 14.09.19 @ 21:22

Gratulation an Andereggen für das 1. Tor seiner Karriere im Erwachsenen-Fussball.

IV mit Sarr und Maouche... man darf sich zurecht fragen, ob dies Sinn macht.

schwizermeischterfcz
Beiträge: 3936
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon schwizermeischterfcz » 14.09.19 @ 21:40

eifachöppis hat geschrieben:Gratulation an Andereggen für das 1. Tor seiner Karriere im Erwachsenen-Fussball.

IV mit Sarr und Maouche... man darf sich zurecht fragen, ob dies Sinn macht.


Hat es nicht geheissen, Sarr und Maouche werden den Verein verlassen?
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 2668
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon MetalZH » 14.09.19 @ 21:57

schwizermeischterfcz hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:Gratulation an Andereggen für das 1. Tor seiner Karriere im Erwachsenen-Fussball.

IV mit Sarr und Maouche... man darf sich zurecht fragen, ob dies Sinn macht.


Hat es nicht geheissen, Sarr und Maouche werden den Verein verlassen?


Stimmt, man könnte doch einfach ein paar Schläger bei ihnen zuhause vorbeischicken und sie zwingen, einen schlechter bezahlten Vertrag bei einem anderen Club zu unterschreiben oder einfach denjenigen mit dem FCZ "in gegenseitigem Einvernehmen" aufzulösen, um dann auf der Strasse zu stehen.

Unsere sportliche Leitung ist schon unglaublich inkompetent und unfähig, dass sie das nicht hinkriegen, gäll?
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

schwizermeischterfcz
Beiträge: 3936
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon schwizermeischterfcz » 14.09.19 @ 22:13

MetalZH hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:Gratulation an Andereggen für das 1. Tor seiner Karriere im Erwachsenen-Fussball.

IV mit Sarr und Maouche... man darf sich zurecht fragen, ob dies Sinn macht.


Hat es nicht geheissen, Sarr und Maouche werden den Verein verlassen?


Stimmt, man könnte doch einfach ein paar Schläger bei ihnen zuhause vorbeischicken und sie zwingen, einen schlechter bezahlten Vertrag bei einem anderen Club zu unterschreiben oder einfach denjenigen mit dem FCZ "in gegenseitigem Einvernehmen" aufzulösen, um dann auf der Strasse zu stehen.

Unsere sportliche Leitung ist schon unglaublich inkompetent und unfähig, dass sie das nicht hinkriegen, gäll?


Man kann es nun auch umdrehen und sich einbilden in jedem Post von mir eine Kritik zu sehen (notabene war ich lange einer der grössten Unterstützer von Thommy Bickel hier drin und sehe ihn weiterhin als eigentlich perfekte Besetzung an)

Um zurück zum Post zu kommen: Ich habe bloss gefragt, ob im offiziellen Communiqué über diese 2 Spieler nicht stand, dass die beiden den FCZ verlassen.

Ich habe nichts geschrieben, dass der FCZ Schläger zu Ihnen schicken muss. Ich habe nicht geschrieben, dass ich diese 2 Spieler nicht mehr möchte. Ich habe nichts davon geschrieben, dass die sportliche Leitung irgendwas falsch gemacht hat in diesen beiden Fällen.

Nein, ich habe eine Art von Frage gestellt, welche das Erstaunen ausdrücken sollte, dass die beiden in der U21 gesetzt sind, obwohl ich aufgrund der offiziellen Mitteilung dachte, die beiden seien nicht mehr beim FCZ angestellt.

Ich könnte es nun auch umdrehen und sagen, dass es dir wahnsinnig langweilig wird, wenn du mal keine von dir genannte „Bashings“ mehr findest im Forum, gegen die du deinen Optimismus nach 6 Siegen in den letzten 24 Meisterschaftspartien verteidigen kannst.
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.

Benutzeravatar
MetalZH
Beiträge: 2668
Registriert: 05.01.16 @ 16:44
Wohnort: K5

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon MetalZH » 14.09.19 @ 22:36

schwizermeischterfcz hat geschrieben:
MetalZH hat geschrieben:
schwizermeischterfcz hat geschrieben:
eifachöppis hat geschrieben:Gratulation an Andereggen für das 1. Tor seiner Karriere im Erwachsenen-Fussball.

IV mit Sarr und Maouche... man darf sich zurecht fragen, ob dies Sinn macht.


Hat es nicht geheissen, Sarr und Maouche werden den Verein verlassen?


Stimmt, man könnte doch einfach ein paar Schläger bei ihnen zuhause vorbeischicken und sie zwingen, einen schlechter bezahlten Vertrag bei einem anderen Club zu unterschreiben oder einfach denjenigen mit dem FCZ "in gegenseitigem Einvernehmen" aufzulösen, um dann auf der Strasse zu stehen.

Unsere sportliche Leitung ist schon unglaublich inkompetent und unfähig, dass sie das nicht hinkriegen, gäll?


Man kann es nun auch umdrehen und sich einbilden in jedem Post von mir eine Kritik zu sehen (notabene war ich lange einer der grössten Unterstützer von Thommy Bickel hier drin und sehe ihn weiterhin als eigentlich perfekte Besetzung an)

Um zurück zum Post zu kommen: Ich habe bloss gefragt, ob im offiziellen Communiqué über diese 2 Spieler nicht stand, dass die beiden den FCZ verlassen.

Ich habe nichts geschrieben, dass der FCZ Schläger zu Ihnen schicken muss. Ich habe nicht geschrieben, dass ich diese 2 Spieler nicht mehr möchte. Ich habe nichts davon geschrieben, dass die sportliche Leitung irgendwas falsch gemacht hat in diesen beiden Fällen.

Nein, ich habe eine Art von Frage gestellt, welche das Erstaunen ausdrücken sollte, dass die beiden in der U21 gesetzt sind, obwohl ich aufgrund der offiziellen Mitteilung dachte, die beiden seien nicht mehr beim FCZ angestellt.

Ich könnte es nun auch umdrehen und sagen, dass es dir wahnsinnig langweilig wird, wenn du mal keine von dir genannte „Bashings“ mehr findest im Forum, gegen die du deinen Optimismus nach 6 Siegen in den letzten 24 Meisterschaftspartien verteidigen kannst.


In meiner Erinnerung hast du in den letzten Monaten keine Gelegenheit ausgelassen, um über irgendjemanden herzuziehen. Da musst du dich nicht wundern, wenn man dann auch neutral gemeinte "Fragen" in diese Richtung interpretiert. Ich meine, schau dir doch nur mal deine Signatur an. Ausserdem war deine Frage überflüssig, das habe ich in sarkastischem Ton aufzuzeigen versucht.

Ich lasse jedem seine Sichtweise und ich brauche keine "Basher", gegen die ich schiessen kann, um glücklich zu sein. Auf diese ewig gleichen Posts reagiere ich sowieso nur noch sehr selten. Sonst schreibe ich nämlich auch immer dasselbe. Oberlangweilig.

Ich möchte hier Neues erfahren und gute Diskussionen führen. In letzter Zeit ist das selten der Fall.

Aber schreibt doch, was ihr wollt, mir ist es langsam echt egal.
We are Motörhead. And we play Rock'n'Roll.

schwizermeischterfcz
Beiträge: 3936
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: FCZ Nachwuchs 2018/2019

Beitragvon schwizermeischterfcz » 14.09.19 @ 22:45

Weisst du, ich würde wirklich gerne mit dir tauschen. Ich denke uns beiden liegt der Verein sehr am Herzen. Auch ich bin in den meisten Partien egal ob im Letzi gegen Kriens oder in Napoli, ich leide 90min lang mit. Nun haben wir nach einer im Dezember bereits etwas enttäuschend zu Ende gegangenen Vorrunde 18/19 auch in der Rückrunde stark versagt und nur gegen den Barrageteilnehmer und den Absteiger gewonnen sowie gegen ein Thun 3 Tage vor dem Cupfinale. Dann vergisst man alles, denn wir sind nicht abgestiegen. In der neuen Saison voller Motivation wieder in den Letzi oder nach Bern oder nach Basel. Und alles geht so weiter. Wir haben seit Februar 6 von 24 Ligaspiele gewonnen. Bei mir niederschlägt sich dieser Frust dann in Kritik, ja da stehe ich dazu und denke sie ist teilweise auch angebracht, vielleicht nicht in jedem einzelnen Fall.
Heue gewannen wir in Wil, ja bin happy wir sind eine Runde weiter und freue mich auf das Thun-Spiel. Aber mehr nicht

Ich diskutiere gerne Neues mit dir, sag doch mal z.B was, denn das würde mich auch interessieren.

Und jetzt Back to Topic hier, sorry
Babu65 hat geschrieben:
NZZaS vom 21.7. hat geschrieben:

Eine Mannschaft spielt immer so, wie der Verein organisiert ist. Thun: einfach, bodenständig. So spielen sie.


FCZ: Amateurhaft, Chaotisch. So spielen sie.


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 51 Gäste