Neues stadion

Diskussionen zum FCZ

Wie stimmt ihr beim neuen Stadion ab?

Ja
55
28%
Nein
43
22%
JA kein Stadtzürcher
75
38%
NEIN kein Stadtzürcher
22
11%
 
Abstimmungen insgesamt: 195

schwizermeischterfcz
Beiträge: 4947
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Neues stadion

Beitragvon schwizermeischterfcz » 19.11.18 @ 6:47

Abstimmungswoche, ich hoffe ganz schwer auf ein JA, denn sonst wirds denke ich abwärts gehen. Und Cillo wird Kosten sparen, bei Spieleren, beim Sportchef etc...
Köbi für immer

Benutzeravatar
devante
ADMIN
Beiträge: 17175
Registriert: 26.01.05 @ 11:19

Re: Neues stadion

Beitragvon devante » 19.11.18 @ 8:05

schwizermeischterfcz hat geschrieben:Abstimmungswoche, ich hoffe ganz schwer auf ein JA, denn sonst wirds denke ich abwärts gehen. Und Cillo wird Kosten sparen, bei Spieleren, beim Sportchef etc...

naja bevor er beim sportchef spart, wird er wohl eher anderenorts kosten sparen, Frauen-Mannschaft, nachwuchs, staff etc.
aber ja, dass man irgendwann (noch) kleinere Brötchen backen muss ist durchaus ein mögliches Szenario. Das ist der einzige Grund warum mein NEIN noch nicht in trockenen Tüchern steht
BORGHETTI

Benutzeravatar
C.D.M.
Oschttribüne
Beiträge: 10469
Registriert: 26.09.02 @ 11:17
Wohnort: Zürich

Re: Neues stadion

Beitragvon C.D.M. » 19.11.18 @ 8:46

Ich kann leider am Wochenende nicht abstimmen, hoffe aber schwer auf ein Ja fürs neue Stadion. Letzi lebt ewig aber es müssen alle
bereit sein einen Schritt vorwärts zu gehen. Nur mit einem neuen Stadion kann der FCZ wirtschaftlich weiter geführt werden, denn Cillo
wird nicht gewillt sein, alles aus seinem Sack zu finanzieren... Horror Szenario.. .Fusion mit dem Pack, Abstieg etc... daher alle
Stadtzürcher ein JA fürs neue Stadion stimmen. FCZ suscht gar nüt!!!¨
Tage die man NIE vergisst:

13.5.06 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2005/2006
24.5.07 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2006/2007
24.5.09 FCZ SCHWEIZERMEISTER 2008/2009

Benutzeravatar
MIND-Z
Beiträge: 504
Registriert: 17.04.11 @ 21:27

Re: Neues stadion

Beitragvon MIND-Z » 19.11.18 @ 22:19

C.D.M. hat geschrieben:Ich kann leider am Wochenende nicht abstimmen, hoffe aber schwer auf ein Ja fürs neue Stadion. Letzi lebt ewig aber es müssen alle
bereit sein einen Schritt vorwärts zu gehen. Nur mit einem neuen Stadion kann der FCZ wirtschaftlich weiter geführt werden, denn Cillo
wird nicht gewillt sein, alles aus seinem Sack zu finanzieren... Horror Szenario.. .Fusion mit dem Pack, Abstieg etc... daher alle
Stadtzürcher ein JA fürs neue Stadion stimmen. FCZ suscht gar nüt!!!¨


Canepa hats heute an der GV nochmals klar gesagt und ich kaufe ihm das mittlerweile ab "sollte am Sonntag ein Nein rauskommen, ist die Zukunft des FCZ ungewiss". Jeder der Nein stimmt, sollte dann anschliessend auch bereit sein, das strukturelle defizit von 3-5 mios im jahr mitzufinanzieren z.B. preise der saisonkarten x3 (der kommt jetzt von mir, hat canepa so nicht gesagt). Wer den letzi will, eine mannschaft die um die meisterschaft spielt und ein verein mit der besten infrastruktur im nachwuchsbereich, sollte dann auch bereit sein, einen schönen finanziellen beitrag zu leisten! Ansonsten ein JA am Sonntag!
COMING FROM BEHIND! FCZ 2012/2013
COMING FROM BEHIND! FCZ 2013/2014

schwizermeischterfcz
Beiträge: 4947
Registriert: 21.01.16 @ 16:35

Re: Neues stadion

Beitragvon schwizermeischterfcz » 19.11.18 @ 22:28

MIND-Z hat geschrieben:
C.D.M. hat geschrieben:Ich kann leider am Wochenende nicht abstimmen, hoffe aber schwer auf ein Ja fürs neue Stadion. Letzi lebt ewig aber es müssen alle
bereit sein einen Schritt vorwärts zu gehen. Nur mit einem neuen Stadion kann der FCZ wirtschaftlich weiter geführt werden, denn Cillo
wird nicht gewillt sein, alles aus seinem Sack zu finanzieren... Horror Szenario.. .Fusion mit dem Pack, Abstieg etc... daher alle
Stadtzürcher ein JA fürs neue Stadion stimmen. FCZ suscht gar nüt!!!¨


Canepa hats heute an der GV nochmals klar gesagt und ich kaufe ihm das mittlerweile ab "sollte am Sonntag ein Nein rauskommen, ist die Zukunft des FCZ ungewiss". Jeder der Nein stimmt, sollte dann anschliessend auch bereit sein, das strukturelle defizit von 3-5 mios im jahr mitzufinanzieren z.B. preise der saisonkarten x3 (der kommt jetzt von mir, hat canepa so nicht gesagt). Wer den letzi will, eine mannschaft die um die meisterschaft spielt und ein verein mit der besten infrastruktur im nachwuchsbereich, sollte dann auch bereit sein, einen schönen finanziellen beitrag zu leisten! Ansonsten ein JA am Sonntag!


Gabs sonst noch was spannendes von der Gv? Gerne auch per PN wenn du magst
Köbi für immer

Benutzeravatar
MIND-Z
Beiträge: 504
Registriert: 17.04.11 @ 21:27

Re: Neues stadion

Beitragvon MIND-Z » 20.11.18 @ 8:20

schwizermeischterfcz hat geschrieben:
MIND-Z hat geschrieben:
C.D.M. hat geschrieben:Ich kann leider am Wochenende nicht abstimmen, hoffe aber schwer auf ein Ja fürs neue Stadion. Letzi lebt ewig aber es müssen alle
bereit sein einen Schritt vorwärts zu gehen. Nur mit einem neuen Stadion kann der FCZ wirtschaftlich weiter geführt werden, denn Cillo
wird nicht gewillt sein, alles aus seinem Sack zu finanzieren... Horror Szenario.. .Fusion mit dem Pack, Abstieg etc... daher alle
Stadtzürcher ein JA fürs neue Stadion stimmen. FCZ suscht gar nüt!!!¨


Canepa hats heute an der GV nochmals klar gesagt und ich kaufe ihm das mittlerweile ab "sollte am Sonntag ein Nein rauskommen, ist die Zukunft des FCZ ungewiss". Jeder der Nein stimmt, sollte dann anschliessend auch bereit sein, das strukturelle defizit von 3-5 mios im jahr mitzufinanzieren z.B. preise der saisonkarten x3 (der kommt jetzt von mir, hat canepa so nicht gesagt). Wer den letzi will, eine mannschaft die um die meisterschaft spielt und ein verein mit der besten infrastruktur im nachwuchsbereich, sollte dann auch bereit sein, einen schönen finanziellen beitrag zu leisten! Ansonsten ein JA am Sonntag!


Gabs sonst noch was spannendes von der Gv? Gerne auch per PN wenn du magst


Einiges. Noch einige punkte zum letzi die er erwähnt hat: der FCZ zahlt anscheinend rund 1 mio miete für die euro league spiele (ich meine nur quali, genaueres hat canepa nicht gesagt); der mannschaft ist es nicht erlaubt, vor den heimspielen abschlusstrainings im letzi durchzuführen, die müssen irgendwo nach wädenswil.... unglaublich eigentlich. Highlight der GV war Magnin mit seinem referat, der mann hat einen ausgeprägten fussballsachverstand, ich hoffe er bleibt noch bis zum nächsten meistertitel....
COMING FROM BEHIND! FCZ 2012/2013
COMING FROM BEHIND! FCZ 2013/2014

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2162
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Neues stadion

Beitragvon eifachöppis » 20.11.18 @ 9:53

MIND-Z hat geschrieben:
C.D.M. hat geschrieben:Ich kann leider am Wochenende nicht abstimmen, hoffe aber schwer auf ein Ja fürs neue Stadion. Letzi lebt ewig aber es müssen alle
bereit sein einen Schritt vorwärts zu gehen. Nur mit einem neuen Stadion kann der FCZ wirtschaftlich weiter geführt werden, denn Cillo
wird nicht gewillt sein, alles aus seinem Sack zu finanzieren... Horror Szenario.. .Fusion mit dem Pack, Abstieg etc... daher alle
Stadtzürcher ein JA fürs neue Stadion stimmen. FCZ suscht gar nüt!!!¨


Canepa hats heute an der GV nochmals klar gesagt und ich kaufe ihm das mittlerweile ab "sollte am Sonntag ein Nein rauskommen, ist die Zukunft des FCZ ungewiss". Jeder der Nein stimmt, sollte dann anschliessend auch bereit sein, das strukturelle defizit von 3-5 mios im jahr mitzufinanzieren z.B. preise der saisonkarten x3 (der kommt jetzt von mir, hat canepa so nicht gesagt). Wer den letzi will, eine mannschaft die um die meisterschaft spielt und ein verein mit der besten infrastruktur im nachwuchsbereich, sollte dann auch bereit sein, einen schönen finanziellen beitrag zu leisten! Ansonsten ein JA am Sonntag!


Diese Angstmacherei geht mir ziemlich gegen den Strich und solche Aussagen würden mich, sofern ich abstimmungsberechtigt wäre, dazu bewegen, ein NEIN einzuwerfen.

Annahme: Strukturelles Defizit 4 Mio pro Saison.

Einnahmen EL?
Einnahmen Transfererlöse? (vor allem Dwamena, Frey)
Einnahmen Trikotsponsor? (ah stimmt, unser Vollzeit-Präsi ist in diesem Bereich nicht gerade erfolgreich)

Zukünftige Transfererlöse kurzfristig? (Rüegg, Domgjoni und Odey werden nicht das ganze Leben beim FCZ spielen)
Zukünftige Transfererlöse mittelfristig? (Omeragic, Sauter, Guenouche, Sohm, Krasniqi,...)
Zukünftige Einnahmen EL-Gruppenphase (Durchaus realistisch, auch wenn nicht jede Saison)

Was ich sagen will:
Mit dem Überschuss der aktuellen Saison (Transfererlöse und EL) können Reserven gebildet werden, um das strukturelle Defizit für 2-3 Saisons zu decken.
Spätestens im Sommer 2019 wird Rüegg, sofern er sich nicht gröber verletzt, für eine schöne Summe transferiert.
Also, wieso sollte die Zukunft vom FCZ ungewiss sein? Aktuell ist die Ausgangslage so gut wie schon lange nicht mehr, unabhängig ob das neue Stadion angenommen wird oder nicht.

Zudem muss auch noch erwähnt werden:
Sollte das neue Stadion angenommen werden, wie lange dauert es, bis alle Einsprachen aus dem Weg geräumt sind?

Habe wirklich meine liebe Mühe mit Aussagen wie: Bei einem NEIN ist die Zukunft des FCZ ungewiss

Benutzeravatar
blablub
Beiträge: 161
Registriert: 17.07.06 @ 11:31

Re: Neues stadion

Beitragvon blablub » 20.11.18 @ 10:06

Einnahmen Trikotsponsor? (ah stimmt, unser Vollzeit-Präsi ist in diesem Bereich nicht gerade erfolgreich)


Gemäss meinen Infos erhalten wir doch "Sponsoringeinnahmen" auch ohne Sponsor (dank zusammenarbeit mit Infront Ringier)..?

Hauptsache mal dem Präsi ans Bein gepisst. ;-)

Benutzeravatar
Tschik Cajkovski
Beiträge: 2497
Registriert: 26.07.10 @ 20:35
Wohnort: Goldcoast

Re: Neues stadion

Beitragvon Tschik Cajkovski » 20.11.18 @ 10:10

nun gut, das strukturelle defizit ist ja nicht canepa abhängig sondern wurde ziemlich im gleichen ausmass bereits von hotz getragen bzw. finanziert. niemand kann garantieren, dass es nicht auch in zukunft eines geben wird. so gesehen finde ich dieses argument eher zweitrangig. man mag canepa dies verzeihen, dass er es so stark gewichtet. für mich gibt es eigentlich nur eine frage zu beantworten: will ich in absehbarer zeit in zürich fussball in einem für nur diese zwecke gebauten stadion sehen oder nicht. einsprachen wird es ohnehin geben, ob beim marroni häuschen oder beim neuen stadion – unabhängig vom projekt/fianzierung - das ist die schweiz. nur wegen möglicher verzögerungen/einsprachen etwas abzulehnen macht keinen sinn. sonst gäbe es überhaupt keine neubauten mehr in ballenberg.
"we do these things not because they are easy, but because they are hard" jfk

Benutzeravatar
eifachöppis
Herr Oberholzer
Beiträge: 2162
Registriert: 10.08.11 @ 13:47

Re: Neues stadion

Beitragvon eifachöppis » 20.11.18 @ 10:46

blablub hat geschrieben:
Einnahmen Trikotsponsor? (ah stimmt, unser Vollzeit-Präsi ist in diesem Bereich nicht gerade erfolgreich)


Gemäss meinen Infos erhalten wir doch "Sponsoringeinnahmen" auch ohne Sponsor (dank zusammenarbeit mit Infront Ringier)..?

Hauptsache mal dem Präsi ans Bein gepisst. ;-)


Habe gedacht, Infront Ringier hilft dabei, Sponsoren zu finden und kassieren für diese Arbeit eine Provison.

Nein, sofern die Aussagen tatsächlich so getätigt wurden, hat Canepa zuerst an die Beine aller FCZ-Fans gepisst, ich piss lediglich zurück ;)

Wieso muss Canepa den Abstimmungskampf mit massiven Über- bzw. Untertreibungen führen?

- Im neuen Stadion werden wir kaum 15k Zuschauerschnitt haben, auch nicht 12 Punkte pro Saison mehr gewinnen.
- Sollte das Stadion nicht angenommen werden, ist die Zukunft vom FCZ nicht ungewiss. Vielleicht müsste er sagen, dass es ungewiss ist, dass die Familie Canepa noch langfristig den FCZ halten wird. Das wäre schon eher realistischer. (Darf man auch nicht verübeln, sofern eine gute Nachfolgeregelung gefunden wird).


Zurück zu „Fussball Club Zürich“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chikhaoui 1896, Google Adsense [Bot], Kollegah, MetalZH, Taschendieb, Z und 364 Gäste